Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider) RSS

338 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Saarland

zur Rubrik (Mystery)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 17 1234513 ... 17
   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

11.11.2006 um 21:55



Die Stimme hat zu deinem Mitarbeiter gesagt, dass er das Haus verlassen soll? Aberwieso,
wenn nichts passiert ist wieso hätte er dann gehen sollen? Und wieso war ersicher, dass
sonst niemand im Haus sein konnte?
Hast du nicht mal überprüft woherdas Klopfen kam?

melden
   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

11.11.2006 um 21:56

@dunklerwald

Sicher?? Nein quatsch ich weiß das das ironisch war! Konnte dir dieSeite von skull helfen ,dasisternst???

melden
   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

11.11.2006 um 22:21

Nurato


wieso nich^^ ? ich mein das durchaus ernst grad^^

melden
skull
ehemaliges Mitglied


   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

11.11.2006 um 22:30

Link: www.gwup.org (extern)

Hier schreib den Leuten deine Erlebnisse.

melden
   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

11.11.2006 um 22:39

Ich tät das Haus nicht verlassen nur weil irgendwelche Spuk Heinis das wollen. Ist jafast schon wie bei "Beetlejuice".

melden
   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

11.11.2006 um 22:54

Vielleicht solltest Du Kontakt zu den"Geistern" mittels eines Medium aufnehmen undfragen, was sie in dem Haus noch hält. Als der Mitarbeiter diese Stimme hörte, war es daserste Mal, oder hast Du in der Zeit, wo mDu da gewohnt hast, ebenfalls solche Stimmen undÄußerungen gehört?

melden
phantasia
ehemaliges Mitglied


   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

12.11.2006 um 11:40

@dasisternst
Du leidest doch selber unter den Vorkommnissen in diesem Haus und wirstDeines Lebens so nicht mehr froh. Schade, dass Du das jetzt nur wegen ein paar Euro mehranderen zumuten willst. Was meinst Du wenn jemand sein ganzes Geld da investiert, dannbist Du fein raus, aber die andere Familie ist ruiniert. Finanziell und nervlich.
Ich denke nicht, dass Du nur verschweigst, dass es dort spukt, weil Du Angst hast, eswürde sonst niemand kaufen. Du willst doch auch daran verdienen. So etwas würde denKaufpreis doch erheblich drücken.
Also sag das einfach ehrlich, dann melden sichwirklich auch nur Leute, die das Haus extra deswegen haben wollen, und die zahlenwahrscheinlich auch nicht schlecht. Und alle haben was sie wollen.

melden
maoam007
ehemaliges Mitglied


   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

12.11.2006 um 13:05

ich würd n parapsychologe aufsuchen un wenn das nix hilft des haus abreissen

melden
   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

12.11.2006 um 13:20

Ich würde auch einen Parapsychologen kommen lassen und erst danch das Haus verkaufen.Aber das Haus verkaufen, ohne von den Vorkomnissen zu berichten, find ich eine Sauerei.Du bist dort ausgezogen auch wegen deinen Kindern, würdest aber anderen mit Kindern sowaszumuten?

Zudem würde ich auf keinsten Fall das RTL oder Pro Siebenbenachrichtigen. Die waren auch schonmal bei ner Freundin in Oberbieber, weil es dagespukt haben soll und naja danach die Belästigungen waren nicht sehr schön für sie undihre Familie.

melden
laudakia
ehemaliges Mitglied


   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

12.11.2006 um 13:21

Wenn du des machen würdest wärst du necht n Arsch, ich mein du hast ja selbst Kinder unddu bist wohl nich so n Ego der nur für Geld Menschenleben ruinieren würde oder??? Stelldir vor, da is ne Familie die ihr ganzes Geld da reinsteckt, und sich voll drauf freut undann des!!!

melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied


   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

12.11.2006 um 13:24

Wieso verkufst du es nicht?
Wenns cool aussieht bekommst du für ein Spukhaus nestange geld!

melden
   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

12.11.2006 um 13:35

mhm kommische geschichte, aber sie ist verdammt glaubhaft... nznznz Xd keine ahnung habkeinen rat sry^^

melden
witchgirl
ehemaliges Mitglied


   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

12.11.2006 um 13:49

Ich finde du solltest diese Warnungen sehr ernst nehmen. Verkaufen ist allerdingsBlödsinn. Vielleicht könnten Geisterjäger(ja ,die gibt es wirklich!), dir weiterhelfen.Dies sind meistens Wissenschaftler die solchen Phänomenen auf den Grund gehen. Gutwäre zu wissen , was genau in diesem Haus vorgefallen ist.Was quält diesen Geist? Das erimmer wieder erscheint? Forsche einfach einmal nach, vielleicht kannst du diese Sache jaselbst aus dem Weg räumen.
Grüße, Witchgirl

melden
snoopy85
ehemaliges Mitglied


   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

12.11.2006 um 14:54

Hallo!
Also ich muss sagen, das hört sich echt spannend an. Natürlich würde ichselber auch nicht in diesem Haus wohnen bleiben. Würde gerne mal in das Haus rein. Ichwürde auch gerne mal miterleben in einem "Geisterhaus" Stimmen und etwas Paranormales zuhören/sehen. War bis jetzt ja an den Geisterhäusern eher rar. Wo steht das Haus denn? Undes ist auch völlig ausgeschlossen, das sich jemand einen Spaß macht? Ok über einenlängeren Zeitraum wird das niemand tun. Kann man Fotos oder auch Videos sehen? Das du maletwas postest?

melden
   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

12.11.2006 um 15:16

jo wär keine schlechte idee :o stell ne cam in das haus, oder mehrere und nimm auf Xd

melden
dasisternst
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Bin im Besitz eines Spukhauses (leider)

12.11.2006 um 17:16

Hi,
also liebe Leute, habt natürlich recht, werde es nicht verkaufen, ohne die evtl.Käufer aufzuklären.
Die denken natürlich eh, das es quatsch ist. Aber ich habs dannwenigstens gesagt. Seid ihr zufriden ?
Stephan



melden

Seite 3 von 17 1234513 ... 17

86.993 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
"Geist" in meinem Keller?46 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden