Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Spukhaus RSS

119 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Haus, Spuk, Geisterhaus, Spukhaus

zur Rubrik (Mystery)AntwortenBeobachten2 BilderSuchenInfos

Seite 2 von 6 123456
Jesuswoerks
Diskussionsleiter
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Spukhaus

08.07.2010 um 15:49



@jofe
von oben würde ich das gar nicht beurteilen..

@miss_crusi
wie? meinst du nun das das haus jünger oder älter ist?

melden
   

Spukhaus

08.07.2010 um 15:50

@jofe

Ups... @Jesuswoerks das wollte ich nicht :|
Aber dennoch habe ich recht!

MfG

melden
   

Spukhaus

08.07.2010 um 15:52

@Jesuswoerks

Du kannst aber von oben den Grundriss sehen und der sagt schon einiges aus.
Das Dach könnte vielleicht renoviert worden sein, aber es muss dennoch dem Grundriss förmlich angepasst werden.

MfG

melden
Thermometer
versteckt


   

Spukhaus

08.07.2010 um 15:52

@jofe
@miss_crusi
Naja wir lassen uns ja gerne überzeugen dass es doch über 200 Jahre alt ist oO
Aber danach siehst echt nicht aus irgendwie^^

melden
   

Spukhaus

08.07.2010 um 15:54

Jesuswoerks schrieb:
von oben würde ich das gar nicht beurteilen..

Och!! Meine Augen funktioniern!!

Ich habe mir das mal über Google Maps angeschaut und dann schön nah rangezomt!!
Da sehe Ich von der Fassade genug, um Mir da ein Bild zu machen!! oO

Abe ist ja auch nur mal wieder Meine Meinung!!

melden
   

Spukhaus

08.07.2010 um 15:55

@Jesuswoerks

euer Haus muss jünger sein, wie @jofe bereits geschrieben hat.
Es sei denn du hast mir eine falsche Adresse übermittelt.

MfG

melden
   

Spukhaus

08.07.2010 um 15:56

miss_crusi schrieb:
Es sei denn du hast mir eine falsche Adresse übermittelt.

Das wird es wohl sein!! oO ^^ ;)

melden
   

Spukhaus

08.07.2010 um 15:57

@jofe

Warum sollte er das tun? Ich habe ihm doch geschrieben, dass ich ihm glaube. oO

MfG

melden
Jesuswoerks
Diskussionsleiter
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Spukhaus

08.07.2010 um 15:58

@thermometer naja meins sieht auch nciht so aus von oben aber ich weiß 100% das es um den dreh 135-140 jahre alt ist

6mvnfmhq

melden
   

Spukhaus

08.07.2010 um 16:01

@miss_crusi

recht haste - das sieht überhaupt nicht nach spukhaus aus.
und schon garnicht so, als sei's über 200 jahre alt. da hat man anders gebaut. reihenhäuser gab's da höchstens als arbeitersiedlungen, garantiert aber nicht als haus mit "galerie" und ähnlichem.

@Jesuswoerks

Jesuswoerks schrieb:
ich weiß nicht warum das klavier dort steht. ich weiß nur das die familie genug geld hat um sich ein kaputtes klavier leisten zu können, wirklich.
mir ging's nicht darum ob man sich ein kaputtes klavier leisten kann.
viel mehr darum, warum man auf die komplett unsinnige (und vermutlich auch umögliche) idee kommen sollte ein klavier auf den dachboden zu schaffen. bei einem über 200 jahre alten haus in für die zeit typischer bauweise ist das eigentlich technisch schon unmöglich.
weisst du eigentlich was ein klavier wiegt? und wie dachböden aus dieser zeit gebaut sind?
mein haus ist von 1932 und selbst wenn man da ein klavier auf den dachboden bekommen würde (ich wüsste nicht wie), dann würde der da durchbrechen. kein vernünftiger mensch riskiert das.
ich hatte übrigens auch 'ne zeitlang 2 klaviere bzw. ein klavier und einen flügel. dazu muss man nicht reich sein, sowas kann man auch erben. trotzdem kam ich nicht auf die idee eins davon auf den dachboden zu stellen, ich hab's halt weggegeben.

frag da doch einfach nochmal nach wegen des klaviers, a) ob das wirklich auf dem dachboden stand und b) ob da wirklich ein musikstück gespielt wurde.
wenn ein marder oder sowas drüber gerannt ist, hat sich's vermutlich eher nach tonleiter angehört. das könnte man eventuell auch als musikstück interpretieren. vor allem wenn man sich nicht auf dem dachboden aufhält sondern ein, zwei stockwerke tiefer.

außerdem gibt's ja auch noch klaviere, die selbständig stücke spielen können, über walzen oder andere automatiken. dass sowas mal in gang kommen könnte durch leichte verschiebungen im haus etc. kann auch leicht passieren. also frag bitte mal ob's vielleicht so ein klavier gewesen ist.
noch besser: mach einfach mal ein foto vom klavier wie das da oben auf dem dachboden steht (am besten so dass man den kompletten dachboden sieht), und vielleicht auch noch eins von der stiege zum dachboden.

objektiv schreibst du übrigens sicher nicht - dazu räumst du selbst zu viele unklarheiten ein. wenn du nicht mal weisst wo das klavier steht und ob's ein musikstück war oder nicht kann von objektivität nicht wirklich die rede sein.

Jesuswoerks schrieb:
was das medium angeht
nein das medium ist nicht 16. das war ein missverständnis in der formulierung. die freundin ist 16. und ihre mutter (ich glaube die ist 42) ist medium.
das hab ich schon verstanden.
ich versteh nur nicht wie eine mutter, die sich mit sowas auseinandersetzt, ihrer unter 16jährigen tochter erlauben kann dass sie geisterbeschwörungen abhält.
und vor allem: als medium müsste sie das mitbekommen, dass da sowas passiert und entsprechend vorgehen können.

Jesuswoerks schrieb:
ich habe gehört das der keller zugeschüttet wurde, ich könnte mir aber glaubei ch eher vorstellen das der keller nur irgendwie zugemauert oder so wurde, ansonsten könnte man ja auch schlecht das alte gemäuer wieder so freilegen wie es mal war. wenn du willst frag ich bei dem ganzen auch nochmal nach.
genau. frag da mal nach.
man kann zwar auch "komplett zugeschüttete" keller wieder freilegen, aber das machste nicht mal eben so einfach und dafür brauchste dann auch mehrere container vorm haus.

Jesuswoerks schrieb:
nein du hast offenbar wieder was falsch verstanden.
sie hatte vor einem halben jahr streit mit ihrem vater, ist zu ihrer mutter gezogen.
dann ist sie wieder zurück zu ihrem vater gezogen, und seitdem sie wieder da ist haben diese phänomene aufgehört.
nö, ich hab dich da nicht falsch verstanden. du hast geschrieben:
Dazu muss man sagen das diese Geister seit ca. einem halben Jahr urplötzlich verschwanden (zu dieser Zeit hat meine Bekannte bei ihrer Mutter gewohnt [...] ).
ABER als wir in den letzten Tagen wieder dort gechillt haben, sind wieder ein paar gruselige sachen passiert..
sprich:
solang die freundin da gewohnt hat gab's diese phänomene.
solange sie ausgezogen war gab's die phänomene nicht.
jetzt wo sie wieder da wohnt gibt's die phänomene wieder.

melden
darknemesis
ehemaliges Mitglied


   

Spukhaus

08.07.2010 um 16:02

Die Geschichte funktioniert jedes Mal. Es werden alle üblichen Klischees bedient und letztlich ist es nur wilde Phantasie.... Der einzig Grusel hier ist, das so ein Thread es schon auf 2 Seiten bringt und eigentlich substanziell noch nichts passiert ist.... Das jagt mir einen kalten Schauer über den Rücken.... :D

melden
   

Spukhaus

08.07.2010 um 16:06

@Jesuswoerks

Dein Bildpost zeigt ein vollkommen anderes Gebäude! Das ist auch eine andere Bauart.
Ist das nun das Haus, wovon du im Eingangspost geschrieben hast?

Mit freundlichen Grüßen

melden
   

Spukhaus

08.07.2010 um 16:06

@Jesuswoerks
Jesuswoerks schrieb:
von oben würde ich das gar nicht beurteilen..
da muss ich dir ausnahmsweise recht geben. und ich bin vom fach.
aber über 200 jahre alt ist das haus auch nicht.
aber ich gucks mir auch noch mal genauer an wenn man mir die adresse nennt...

@darknemesis
hey - ich find das spannend und witzig, wie hier gerätselt wird. dass der TE dabei meistens schlecht weg kommt (weils so einfache erklärungen gibt) ist nicht mein problem.
er widerspricht sich halt ein bisschen oft bzw. lässt halt ein bisschen oft erkennen dass alles nur "hörensagen" ist.

melden
   

Spukhaus

08.07.2010 um 16:07

BITTE BITTE BITTE gebt mir auch die adresse, ja?

melden
Jesuswoerks
Diskussionsleiter
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Spukhaus

08.07.2010 um 16:08

@wobel
nein das stimmt nicht
bei dieser "geisterbeschwörung" war besagte freundin nicht dabei (also die deren mutter medium ist)
sie hat ihr auch was ich in den letzten tagen mitbekommen habe verboten gläserrücken oder ähnliches zumachen
wir hams vorgestern dann trotzdem gemacht obwohl ich, sowie sie und 1 weiterer der da war nciht mitgemacht haben. es ist aber nichts passiert
dann aht sie nochmal mit ihrer mutter darüber geredet. sie war nicht darüber erfreut aber meinte dann sowas wie ja dann machs halt, selber schuld oder so

nein nein du verstehst es immer noch nicht.
sie wohnt bei ihrem vater. dinge passieren.
sie zieht aus.
sie zieht ein. nichts passiert mehr. ein halbes jahr lang
bis vor ein paar tagen (was aber natürlich auch zufall gewesen sein kann, weil sich die ganzen sachen nciht gehäuft haben).

melden
   

Spukhaus

08.07.2010 um 16:10

@Jesuswoerks
och komm - jetzt widersprech dir doch nicht ständig!
du hast geschrieben:
Jesuswoerks schrieb:
Meine Bekannte hatte früher genau in diesem Raum eine Art Geisterbeschwörung gemacht

also wenn du jetzt alles aus dem eingangsposting nach und nach revidierst dann macht das hier keinen spass mehr...

also das klavier stand vielleicht doch nicht auf dem dachboden. und es war vielleicht doch kein musikstück dass da gespielt wurde.
der keller war garnicht "komplett zugeschüttet" sondern vielleicht doch nur zugemauert (warum eigentlich?).
die freundin hat vielleicht doch keine geisterbeschwörung veranstaltet.
die phänomene finden vielleicht doch dann statt, wenn sie dort wohnt. oder auch nicht. oder doch wieder, aber 'n halbes jahr später?

ach komm, jetzt mal tacheles.
wieviel davon weisst du wirklich und wieviel ist "hörensagen"?

melden
   

Spukhaus

08.07.2010 um 16:11

@Jesuswoerks

bitte beantworte mir die obig genannte frage über deinen Bildpost.
sonst ist die Sache hier für mich gegessen.

MfG

melden
   

Spukhaus

08.07.2010 um 16:11

@wobel
wobel schrieb:
BITTE BITTE BITTE gebt mir auch die adresse, ja?

Schau mal das Bild, welches von Leaena auf Seite 1 gepostet wurde, genauer an!! ^^

melden
Jesuswoerks
Diskussionsleiter
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Spukhaus

08.07.2010 um 16:12

@miss_crusi
das letztere haus ist MEIN haus.
das andere haus von dem wir die ganze zeit reden gehört einer bekannten. ist also nicht mein haus

ich wollte euch nur klar machen das mein haus welches so ähnlich aussieht (für den laien wie mich) auch 135-140 jahre alt ist und das weiß ich zu 100% weil ich hier immerhin mein leben lang wohne und da kriegt man schon das alter seines hauses mit :D

melden
Thermometer
versteckt


   

Spukhaus

08.07.2010 um 16:14

@Jesuswoerks
JETZT bin ich verwirrt xD
Was deine AUssagen sind kommt immer inkalr rüber - jetzt wo ichs nochmal lese was du schreibst erscheint mir der Sinn auch :D

ICh klink mich aus bis es anständige Fotos gibt!



melden

Seite 2 von 6 123456

Anzeige

84.342 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Ein Leben ohne Gehirn
Manche Menschen leben scheinbar ohne Gehirn
Manche Menschen leben scheinbar ohne Gehirn
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden