Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Angst vor dem Übernatürlichen... RSS

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Angst, Übernatürlich

zur Rubrik (Mystery)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 2 12
wasserelfe111
ehemaliges Mitglied


   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 13:15



man sollte keine horrofilme kucken,oder sich diese themen hier durchlesen,wenn man das seelisch nicht verarbeiten kann.

melden
   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 13:18

@wasserelfe111
...danke,wollte ich gerade auch genau so schreiben;)

melden
marco23
ehemaliges Mitglied


   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 13:19

@wasserelfe111
Das hat mit Horrorfilme nichts zutun,das ist eine Phobie.Es gibt menschen die schieben Panik wenn Sie eine Maus oder Spinne sieht.Das kommt alles vom Geiste.

melden
wasserelfe111
ehemaliges Mitglied


   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 13:23

ja mag sein spinnen oder mäuse sind aber real.aber das übersinnliche hat sie ja noch nicht erlebt,warum dann angst???

melden
wasserelfe111
ehemaliges Mitglied


   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 13:24

sonst hätte ich es ja verstanden,das sie angst hat.

melden
marco23
ehemaliges Mitglied


   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 13:26

@wasserelfe111
Vllt. Ist er in der Kindheit erschreckt worden....und das hat sich in seinem gehirn eingenestet.

melden
   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 13:28

@wasserelfe111

du willst also sagen, eine Phobie/Angst vor Ratten und Spinnen und Mäusen ist rationaler als vor Geistern? :D

"Eine Phobie, auch phobische Störung, ist eine krankhafte, das heißt unbegründete und anhaltende Angst vor Situationen, Gegenständen etc.[..]"

der Mensch kann für diese Angst nichts. Und für uns mag das vllt seltsam erscheinen, aber ich kann mir schon vorstellen, dass so eine plötzliche Panik in der Nacht irgendwann auch nicht mehr schön ist.

Ein Therapeut ist wirklich die beste Wahl. Manche Leute fürchten sich vor Knöpfen, ich hab eine Phobie vor dem Geräusch das Füße auf Teppichoberflächen machen. Aber verrückt ist man deswegen noch lange nicht :)

melden
   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 13:29

es gibt keine geister....nur die, die man sich einbildet....und komischerweise sehen die immer so aus wie im fernseher oder nach alten mythen....also man verarscht sich nur selber...

geister sind im moment unerklärliche dinge, die aber sehr wohl dann auf ganz normale art und weise erklärt werden können...

also glaubt doch diesen geisterschrott nicht!

melden
   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 13:31

der mensch hat vor allem angst, was er nicht kennt und nicht erklären kann....das liegt in unseren genen und soll uns schützen...fertig. einfach nur instinkt!

melden
   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 13:38

@pipitone32
machst du hier überhaupt noch mit...? oder traust du dich nicht mehr aus dem bett...?

melden
wasserelfe111
ehemaliges Mitglied


   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 17:51

@Lairosiel ich hab ja auch nicht gesagt das sie/er verrückt ist.ich hatte auch schon angst über friedhöfe zu gehn,aber das hat sich nach und nach gelegt,weil ich weiss da kann nix aus der erde kommen.

melden
wasserelfe111
ehemaliges Mitglied


   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 17:52

deshalb meinte ich das auch mit den horrofilmen,das die bei den meisten angst erzeugen.

melden
marco23
ehemaliges Mitglied


   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 17:57

@wasserelfe111
wasserelfe111 schrieb:
deshalb meinte ich das auch mit den horrofilmen,das die bei den meisten angst erzeugen.

Wenn er weiss das Er Angst bekommt von Horrorfilmen,da guckt er keine an...er ist kein kleines Kind mehr?

Das hat bestimmt ein intergrund...von Früher schätze ich mal ?

Aber du kannst auch recht haben damit ;)

melden
   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 18:08

Ich hatte als Kind auch Angst. Angst vor der Dunkelheit selbst, habe immer ganz schnell in einem Dunklen Raum auf den Lichtschalter gedrückt. Hab schon fast die Panik bekommen wenn einmal der Strom ausfiel.
Habe auch immer mit der Bettdecke über dem Kopf geschlaffen. Irgendwann hat sich bei mir ein "Leck-mich-am-Arsch" Gefühl Breitgemacht und ich habe die Angst vor der Dunkelheit Verloren.

Vielleicht Hilft dir das ja auch ?!

Heute mag ich die Dunkelheit ! ;)

melden
   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 19:22

@pipitone32

schreibst du überhaupt nicht mehr?

melden
   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 19:26

Als ich jünger war um die 9 bis 10 Jahre alt, hatte ich auch shcreckliche Angst vor dem Bösen, vor den Geistern , Hexen etc. Ein Nachbrasjunge hat Horrorgeschichten verbreitet ja hat mit seinen Kumpels die meisten Mädchen einfach nur verar***t.
Es ging um alte geschichten. Nehmen wir mal eine alte bekannte vielleicht kennt ihr diese ja auch.
wenn man Punkt zwölf in den Spiegel guckt und drei mal "ha" sagt , kommt eine Dame mit langen Krallen als Fingernägeln aus dem Spiegel und erwürgt dich. Es gab noch unmengen von solchen geschichten die mir angst und schrecken einjagten. Ich habe mitten in der Nacht wie am Spieß geschrien , ja hatte sogar schlafstörungen deswegen um eines zu erklären um es nicht zu Melodramatisch klingen zu lassen, ich war schon immer sehr ängstlich und naiv.
Meine Eltern hielten mich für kleinlich und überängstlich, ich habe versucht meine angst selbst zu bekämpfen , hab das licht angelassen, habe gelesen etc.
habe alles getan um nicht daran denken zu müssen , irgendwann habe ich ein Schild gebastelt auf dem stand "An alle Bösen Geister und Hexen, lasst mich in Ruhe, ihr könnt ich mal!!"
was wohl keine so gute Idee war, denn cih hatte angst die Geister und Hexen zu verärgern und zerriss es in der selben nacht wieder.
Inziwschen bin ich 14, habe immernoch ab und zu angst im Dunkeln, nur habe ich keine angst mehr vor Geistern und Hexen die sind mir relativ egal..
Ich meine ich glaube nicht mehr daran, und wenn mich doch mal die angst packt höre ich kiner kassetten und lieder und versuche mich zu entspannen...das ist bei mir immernoch die beste Methode , oder man sollte es mal mit Autogenem Training versuchen. soll auch helfen =)

Lg
Schwarzetinte

melden
   

Angst vor dem Übernatürlichen...

10.12.2010 um 22:48

klar als kind hat man die phasen von angst...der eine mehr der andere weniger oder halt durch verschiedene erfahrungen...ich hab halt heimlich, dracula,werwolf-filme geschaut...und hatte danach im bett eine schei... angst..bettdecke bis über den kopf, kaum luft bekommen..füsse durften nicht rausschauen usw.

und ich denke sowas ist halt noch völlig normal...ich hätte nur gerne von dem diskussionsleiter gehört/gelesen woher seine ängste stammen...und das noch mit 21 jahre...

melden
   

Angst vor dem Übernatürlichen...

13.12.2010 um 22:44

So eine Phobie muss nicht immer einen Grund haben, sie kann auch einfach da sein denke ich, oder?

Ok ich gebe mal zu: Ich werde zum Beispiel panisch und ticke völlig aus, wenn ich im tiefen Wasser bin und nicht sehen kann, was unter mir ist. Dann dreht meine Fantasie völlig durch.

Ich habe als kleines Mädchen mal einen Film mit einer riesen Krake gesehen und ich hab mich schon immer vor Kraken, Quallen und son Zeugs geäkelt, aber ob dies das nun tatsächlich ausgelöst hat? Ich weiss es nicht. Und ich denke, diese Angst könnte mir auch kein Therapeut nehmen^^.

Denke jeder hat in irgendeiner Hinsicht irgendwelche Phobien und das Alter spielt da schon garkeine Rolle ;)



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



88.955 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Geist in verlassenem Haus in Kassel93 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden