Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter? RSS

194 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Gefühle, Poltergeist, Verunsicherung, Spuk Phönomene

zur Rubrik (Mystery)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Seite 8 von 10 12345678910
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 14:18



Wie gesagt du hast schon recht, das es sehr wahrscheinlich ist, das hier eine logische Erklärung vor-
liegt.

Aber falls nicht befinden wir uns im Bereich des "Paranormalen(außersinnlich)", d.h. das man in diesem Fall mit Logik relativ wenig anfangen kann.

Ich halte es am besten wenn sich "Paintingstars" in nichts reinsteigert, sondern weiterhin die Gesche-
nisse hier kurz schildert. Ich halte die Möglichkeit mit der Videokamera für sehr sinnvoll !!!

melden
PaintingStars
Diskussionsleiter
Profil von PaintingStars
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 14:18

Gabriel92 schrieb:
1. Hast du in letzter Zeit an Geisterbeschwörungen, einer Sitzung mit einem Wicca - Brett beigewoht ?
2. Kann es sein das du bei einem Wahsager, Kartenleger oder auch Magier warst ?
3.Stimmst du manchmal unmoralischen oder illegalen Lebensweisen zu, die sich deutlich von deinen normale Lebenswerten unterscheiden ?
4. Hast du irgendwann einmal versucht, Selbstmord zu begehen?
5. Hast du Satanskulten oder Messen beigewohnt ?


1. Ja, das war vor ca 2-3 Monaten da habe ich das bei einer guten Freundinn gemacht, ich bin mir bewusst über die Gefahren und ich machte das auch nicht schon zum 1. mal
2. Nein war ich noch nie
3. Nein auch nicht
4. Ja, aber das ist jetz gut ein Jahr her (Problem will ich nicht weiter erläutern)
5. Gehörte früher mal der Gothic Szene an, aber wechselte vor 3 Jahren zu den NORMALEN MENSCHEN


Das mit Gott und dem Teufel ist ja immer so eine Sache, wer an das Gute glaubt muss auch an das Böse glauben so ist das nuneinmal. Aber das ist ja jedem selber überlassen wem er glaubt oder nicht. Das Böse existiert, sonst hätten wir ja nicht so viele Mörder und Kinderschänder ect. Wenn es hier was mit einer Bösen Macht zu tun hätte , wäre das eine Erklärung. Denn jeder Tipp den ich versuchte ergab einfach nichts. Ich suche dennoch weiterhin nach einer plausiblen erklärung. Zu dem kommen jetz auch noch diese schrecklichen Alpträume hinzu. Der kräftigste war vor 3 Tagen, da träumte ich dass Satan höchst persönlich mir übers Gesicht kratze und dann in der Wand wieder verschwand. Aber wie gesagt es war ein TRAUM.

Fals jetz wieder kommt, dies kommt von zu vielen Horrorfilmen, nein ich schaue sowas nicht an.
sonst sind wieder nur sachen runter gefallen und das Klopfen wird immer lauter und stärker.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 14:22

Nur kurz kurz Info den Bösen interessiert es nicht ob man nun an ihn glaubt oder nicht, sein Ziel besteht nur darin, den Menschen zu Zerstören !!!

Darin besteht oft die Gefahr, das Menschen sich aus Unwissenheit oder Leichtsinn dem Bösen zuwen-
den !! Da sie keinen Glauben an Gott den Widersacher der Bösen haben, sind sie so oft diesen Einflüssen ausgeliefert

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 14:23

Gabriel92 schrieb:
Die Bejahung dieser Fragen bedeutet nämlich ein klares Abwenden von Gott, was dem Einfluss des Bösen Tür und Tor öffnen kann.

Dir ist schon klar, daß der Teufel und Dämonen, sowie deren Heimstatt "die Hölle" eine Erfindung der katholischen Kirche ist, um die Schäfchen bei der Stange zu halten?

melden
PaintingStars
Diskussionsleiter
Profil von PaintingStars
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 14:26

ich werde jetz so schnell wie möglich versuchen eine Kamera aufzutreiben. Und dann werde ich die mal aufstellen.

so, ich glaube zwar an Gott, aber was Dämonen betrifft hm ich weiss nicht was ich davon halten soll. Was sollte auch so einer von mir wollen? Wie gesagt ich suche weiterhin nach logischen Aspekten.
Ich hab jetz sogar ohne Spülmittel die wanne geputz , nur mit Waser (wie empfohlen) und es fliegt immer noch alles runter. Nun ja das Klopfen ist nun nicht mehr im Badezimmer sondern wandert. Gestern Nacht war es in meinem Zimmer und dann ging es zum Wohnzimmer.

Ich glaube eig weniger an Überwsinnliches, aber in der jetzige Situation wär ich kurz davor zu sagen bei mir spukts o.O

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 14:27

PaintingStars schrieb:
Das mit Gott und dem Teufel ist ja immer so eine Sache, wer an das Gute glaubt muss auch an das Böse glauben so ist das nuneinmal. Aber das ist ja jedem selber überlassen wem er glaubt oder nicht. Das Böse existiert, sonst hätten wir ja nicht so viele Mörder und Kinderschänder ect. Wenn es hier was mit einer Bösen Macht zu tun hätte , wäre das eine Erklärung.

Vergesst bitte bei Euren schwarz-weiß Einordnungen die grautöne nicht.

Im Paranormalen sind nicht alle Vorkommnisse gut oder böse.

@PaintingStars
@Gabriel92

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 14:29

PaintingStars schrieb:
ich werde jetz so schnell wie möglich versuchen eine Kamera aufzutreiben. Und dann werde ich die mal aufstellen.
Fände ich echt sehr sehr interessant, wenn das klappen würde. Wenn dann unherfliegende Gegenstände zu sehen sind, wärs heftig.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 14:30

@PaintingStars

Was passiert eigentlich, wenn Du alle normalerweise herunterfallenden Gegenstände in einen Karton packst und Diesen zuklebst?

melden
PaintingStars
Diskussionsleiter
Profil von PaintingStars
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 14:32

@Klausbarbel

kann ich machen, das werde ich heute abend tun, und dann mal beobachten ob dann noch etwas passiert. Wäre auch zu Urkomisch wenn nicht mehr runterfallen würde. Aber ich meine, das sind keine Antiken Gegenstände, dass sind normale Haushaltsmittel, die jeder bei sich hat (normaler weise)

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 14:42

@klausbaerbel

Ich möchte hier etwas richtig stellen, der Satan und die Hölle sind keine Erfindung der katholischen Kirche !!

Bereits im Buch Jesaja 54, 16 "Ich erschuf auch den Verderber, um zu verheeren" lesen wie eindeutig von einem Widersacher Gottes !!

Jesaja "Ich (Gott) bilde das Licht und erschaffe das Finstere, bewirke das Gute und erschaffe das Böse."(Jes 45:7)

Auch "böse Geister" werden von Gott geschickt (1. Samuel 16:14)

Das hier sind Auschnitte aus Büchern des Alten Testaments ! Hier wird bereits deutlich das der "Verderber" wie in Jesaja erwähnt, zum Glauben des Judentums gehörte.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 14:49

@klausbaerbel

Ich möchte hier etwas richtig stellen, der Satan und die Hölle sind keine Erfindung der katholischen Kirche !!

Bereits im Buch Jesaja 54, 16 "Ich erschuf auch den Verderber, um zu verheeren" lesen wie eindeutig von einem Widersacher Gottes !!

Jesaja "Ich (Gott) bilde das Licht und erschaffe das Finstere, bewirke das Gute und erschaffe das Böse."(Jes 45:7)

Auch "böse Geister" werden von Gott geschickt (1. Samuel 16:14)

Das hier sind Auschnitte aus Büchern des Alten Testaments ! Hier wird bereits deutlich das der "Verderber" wie in Jesaja erwähnt, zum Glauben des Judentums gehörte.

Auch der Islam teilt die Auffassung zur Existenz des Widersacher Gottes nur dort heißt er Iblis, welcher sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede zu dem Widersacher Gottes nach christ-
licher Auffassung oder auch Jüdischer hat.

Natürlich kann man argumentieren, das das Christentum die Idee vom Judentum gestohlen hat und der Islam wiederum vom Christentum. Dennoch sind sich diese drei Weltreligionen über die Existenz eines Widersacher Gottes einig. Sie haben das was sie für wahr anerkannten in ihren Glauben übernommen und auf ihre Zeit und Gesellschaft angepasst !

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 14:55

@Gabriel92

Das ist und bleibt die Bibel. Und die Bibel ist in erster Linie ein von Menschenhand geschriebenes Dokument, wenn man alles weglässt.

Sehen wir die Sache mal näher an. Schon die Griechen kannten Dämonen, wo sie aber, gemäß ihrem Wortlaut, welches da "Daimos", also Freund lautet, eher Kräfte waren, die den Menschen durch's Leben begleiten.
Auch kannten die Assyrer, Babylonier, etc. schon Dämonen. Dort haben diese sich aber nicht bloß mit Menschen angelegt, sondern auch untereinander bekämpft - heißt das also das sie schlecht sind? Durchaus, aber sie scheinen eher Rivalen zu bilden, die sich gegenseitig zerlegen wollen, somit sich also nicht bloß gänzlich kooperativ ähnlich der "Legion" (Mein Name ist Legion, denn wir sind viele!) verhalten haben.

Desweiteren ist die Hölle nichts weiter als ein abklatsch der nordischen Unterwelt (Hel = Hölle), welche man bloß etwas ausstaffiert hat, damit sie grauenhafter erscheint und man ja das tut, was andere wollen.

Weiter im Kontext - der Teufel bildet im jüdischen Glauben auch kein böses Wesen wie im Christentum - er ist dort mehr eine Art Staatsanwalt, weniger ein alles verderbender Antagonist.

Welcher Schluss bedeutet das nun? Wer hat recht, wer hat unrecht?

Ich würde sagen, dass man Träumen nicht nach ihrem eigentlichen Inhalt bedeuten kann - vielleicht wäre etwas dahintersteckendes Ausschlaggebender.

"Der Teufel verkörpert jene Gefühle, Wünsche, Begierden und Leidenschaften, die Sie bewusst zwar ablehnen, von denen Sie aus dem Unbewussten aber doch stark beeinflusst und geschädigt werden.
Der Teufel weist dann darauf hin, wie wichtig die Auseinandersetzung mit dem Sinn des Lebens für die innere Stabilität ist. Bei Personen, die ein übertriebenes Moralverständnis haben, kann er auch ein Hinweis sein, dass diese das Naturhafte in sich selbst stärker akzeptieren sollen. Sehen Sie einen und sprechen mit ihm, sollten Sie sich vor einem Menschen in Ihrem Umkreis hüten, der Ihnen nicht wohl gesonnen ist. Werden Sie von einem Teufel angegriffen, handeln Sie im Wachleben leicht unbeherrscht oder ungalant. Der Teufel im Traum ist als Personifizierung jener bösen Anteile des Menschen das Objekt, dem Sie die Stirn bieten können.
Treffen Sie auf einen schwarz-roten Teufel, dann verfolgt er Sie im Kleid der gierigen Leidenschaft.
Junge Frauen sollten nach diesem Traum den Beistand von Freunden suchen und nicht die Aufmerksamkeit Fremder, besonders verheirateter Männer, erwecken. Frauen mit schlechtem Charakter werden Geld und Juwelen von Fremden entwendet bekommen."

Ähnlich wie der Tod im Tarot-System. Dort bildet er nicht den Tod, sondern vielmehr den Neubeginn oder aber auch große Veränderung. Sich also weiter in etwas negatives hineinzusteigern, weil man einem Glaubenssystem anhängt, ohne aber andere Möglichkeiten hinzuzuziehen, bedeutet dementsprechend Ignoranz, die du zuvor abgelehnt hast. Eine seltsame Doppelmoral, die du da an den Tag legst.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 14:59

Ich finde die Diskussion über die Frage der Entstehung des Glaubens an Dämonen sehr interessant, aber dennoch finde ich es fraglich ob wir so @PaintingStars in irgendeiner Form helfen können.

Deshalb halte ich es für das Beste, wenn wir die nächsten Nächte abwarten was passiert oder auch nicht und dann erneut darüber diskutieren.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 15:00

Ich bin der gleichen Meinung, aber du solltest nicht weiter erst Dinge in betracht ziehen, die du danach verwirfst, weil sie dir scheinbar nicht passen - und dann auch noch ausweichen. Zurück zum Thema: Warten wir ab, was PaintingStars bringt.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 15:04

Ich verwerfe diese Dinge in keiner Form anhand was @PaintingStars hier berichtet hat, habe ich die Theorie das es sich um ein dämonischen Einwirken handeln kann !

Wir haben oben vielmehr über die Erfindung bzw. die Entstehung des Glaubens an Dämonen, als an deren Existenz diskutiert (was ich oben in meinem Kommentar auch gerade geändert habe)

Ich weiche dir auch in keiner Form aus @StillesChaos, ich bin weiterhin bereit mit dir über dieses Thema zu diskutieren, aber dennoch halte ich es in diesem Falle für nicht wichtig !!!

melden
PaintingStars
Diskussionsleiter
Profil von PaintingStars
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 15:08

wenn wir jetz mal alles Wisschenschaftliche weglassen, und es keine logische erklärung geben wird, und es ein Dämon sein sollte, was könnte ich dann dagegen tun?

vielleicht wäre es auch eine Idee hier nicht mit Steinen auf den Toiletten Deckeln zu handeln, ode rmit Wasser zu putzen, vielleicht sollte ich mal etwas abwegiges wagen, nur ich weiss leider nicht viel über Dämon geschweige denn wie ich die loswerden kann.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 15:11

Ich möchte ganz klar betonen das ein Wirken eines Dämons in sehr sehr seltenen Fällen auftritt !!

Ich will dich auch nicht verrückt machen oder Ähnliches, ich halte es für am Besten die Dinge weiterhin zu beobachten und hier zu schildern !!

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 15:30

Falls es sich um einen dämonisches Einwirken handeln sollte, ich betone falls, dann halte ich es für am Besten, einen Priester zu konsultieren. Wichtig ist hierbei jedoch, das dieser weder leichtgläubig, d.h. in allem ein dämonisches Wirken, noch ungläubig in dieser Beziehung ist, d.h. Dies für totalen Schwachsinn hält und die Leute nur belächelt.

Es sollte jemand sein der fest im Glauben steht, nicht leichtgläubig ist bzw. auch nicht die Existenz des Satans abschreitet !

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 15:34

Bei Dämonen hilft ein Exorzismus, eine Weihung durch einen Priester - andere Quellen sagen, ein Pentagram kann diese in Schach halten, wobei das Christentum dann wieder sagt, es sei eine Symbolik des Teufels. Wichtig ist erst mal, dass du nicht in Panik verfällst oder dergleichen. Ich denke, wenn man sich in erster Linie an rationalen Erklärungen hält, dann nimmt das der Sache bedrohlichkeit und man verfällt nicht so leicht in einen Zustand, der einem Angst macht.

Nicht auszuschließen wäre aber auch ein Geist, ein Poltergeist, um genau zu sein. Teilweise überschneiden diese ihre Gebiete mit Nachtmahren, also Alben, die Albträume auslösen. Geister sind dann aber eher an etwas gebunden, wie Gegenstände oder Orte. Manchmal aber werden sie auch durch Ouja hergerufen - sozusagen "die Geister, die ich rief" - was nicht selten auch für die Annahme von Paranormalen ist, in das man sich dann hineinsteigert. Also heißt es, ruhig und sachlich zu bleiben. Eine Kameraaufnahme kann dir vielleicht schon weiterhelfen, da ich nicht denke, dass du des Nachts bei Dunkelheit auf dem Klo sitzen willst, nur um zu sehen, was passiert. ;)
Nachtmahre hingegen werden als sich freibewegende Geschöpfe postituliert, die ihre Lebenskraft vom Menschen, dem sie aufhocken (daher manchmal auch "Huck-Up") ähnlich einer Darstellung gewisser Vampire, hingestellt. Diese Vampire springen auf dem Rücken eines Menschen und saugen dessen Lebenskraft aus, bis dieser dann schließlich erschöpft stirbt - so hat man sich damals vermutlich aber eher Schwächeanfälle oder dergleichen erklärt - die Medizin war zu dieser Zeit immerhin nicht so weit, wie sie es heute ist. Daher auch die Begründung mit der Rationalität.

Doch zu welchem Schluss wir auch kommen; Wir haben also folgende Möglichkeiten:

1.) Dämon

Da hilft nur eine Auswanderung in den Vatikan oder ein Priester.

2.) Poltergeist

Poltergeister sind auch als "Rumpelgeister" bekannt, welche erstmalig im 16. Jahrhundert aufgetreten sind. Poltergeister sind gewaltsam Verstorbene, die nun an einem Ort oder einen Gegenstand gebunden sind. Einige Berichte über diese Wesen zeigen, dass manche von ihnen auch noch etwas zu erledigen haben, sofern sie sich sichtbar oder hörbar manifestieren - dann zeigen sie, was sie möchten, wenngleich vielleicht auch nur in Form vager andeutungen. So kann man ihnen aber zu ihrem Frieden verhelfen.
Sollte das nicht der Fall sein, kann es eine verärgerte Kraft sein, die nicht realisiert, dass sie tot ist und dich als Fremdling in ihrem Domizil betrachtet. Da kann gutes zureden helfen - indem du, wenn du meinst, diese Kraft wahrzunehmen, ihr mitteilst, dass du nicht hier bist, um ihr zu schaden - und dass du keine Angst vor ihr hast. Einige dieser Geister verziehen sich, wenn du ihnen stark und offen entgegentrittst. Wenn du sie also wahrnimmst, wenn sie versucht, dich zu beeinflussen, dann sprich laut zu ihr: "Ich bin nicht dein Feind und ich habe auch keine Angst vor dir!" - das kann helfen. Jedes Mal, wenn sie wiederkommt, solltest du es tun. Irgendwann, so die Berichte, die ich gelesen habe, wird sie sich selbst verziehen, weil sie realisiert, dass sie nichts ausrichten kann. Denn nur durch deine Angst kann sie selbst Hoffnung schöpfen, dich vertreiben zu können - eben weil sie dich als "Eindringling" oder "Ärgernis" wahrnimmt.

3.) Nachtmahr

Ein Nachtmahr wurde späterhin auch in weiblich (Succubus) und männlich (Incubus) unterteilt, womit erst diese moderneren Dämonendarstellungen zustande kamen. Eigentlich kommen Alben oder Nachtmahre von der ursprünglich nordischen "Drude" oder auch "Trude" - Wesen, die andere Drücken müssen. Verteidigen kann man sich gegen sie, indem man einen sogenannten Drudenfuß hat - das ist ein Pentagramm, welches die Drude dann bindet. Dabei ist die Drude als solche streng weiblich zu sehen, wird sie doch als hässliches, altes dürres Weib dargestellt, dass sich auf den Menschen setzt oder auch legt und auch die Form verändern kann. Du kannst also einen Drudenfuß am Türrahmen anbringen, der diesem dann entgegenwirkt. Die Herstellung eines Drudenmessers wäre vermutlich nicht so einfach machbar, da es eine Klinge sein muss, in die neun Kreuze und neun Halbmonde eingestanzt wird - daran würde sich die Drude zwangsläufig schneiden müssen.
Wenn alles nichts hilft, könntest du ihr auch ein zahmes und sanftes Haustier anbieten, dass sie dann umbringen wird. Das würde ich aber nicht empfehlen, wenn es ein Pentagramm genauso tut.

Ich bleibe zwar bei der Annahme, dass es einen realistischen Grund für dein Ärgernis gibt, aber wenn es sich um etwas tatsächlich übernatürliches handelt, dann kannst du obrig genanntes versuchen.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 15:39

Gabriel92 schrieb:
Natürlich kann man argumentieren, das das Christentum die Idee vom Judentum gestohlen hat und der Islam wiederum vom Christentum. Dennoch sind sich diese drei Weltreligionen über die Existenz eines Widersacher Gottes einig. Sie haben das was sie für wahr anerkannten in ihren Glauben übernommen und auf ihre Zeit und Gesellschaft angepasst !

Zu dieser Argumentation würde ich tendieren.

Vor allem, wenn man im Hinterkopf behält, daß Religion gerne als Instrument der Kontrolle und Machtausübung missbraucht wird.



melden

Seite 8 von 10 12345678910

88.106 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Der Teufel - Verkörperung des Bösen
Der Teufel, so wie wir ihn kennen, ist eine eindeutig christliche Schöpfung.
Der Teufel, so wie wir ihn kennen, ist eine eindeutig christliche Schöpfung.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden