Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter? RSS

194 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Gefühle, Poltergeist, Verunsicherung, Spuk Phönomene

zur Rubrik (Mystery)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Seite 9 von 10 12345678910
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 15:42



PaintingStars schrieb:
wenn wir jetz mal alles Wisschenschaftliche weglassen, und es keine logische erklärung geben wird, und es ein Dämon sein sollte, was könnte ich dann dagegen tun?

Darüber würde ich mir dann Gedanken machen, wenn es angezeigt ist.

Dabei ist vor Allem Glauben sehr wichtig.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 15:49

Natürlich wurde die Religion in der Vergangenheit sehr oft als Machtinstrument benutzt und wird es heute natürlich immernoch. Es gibt einige Dinge im katholischen Glauben, die auch in meinen Augen jeder Grundlage entbehren, aber dennoch sollte man die Kernaussage des Christentums vor Augen führen.

"Die Kernaussage des Christentums besteht nämlich darin, das Jesus Christus, der Sohn Gottes sein Leben für uns hingab, aus Liebe ! " Diese Botschaft wurde von der Kirche in den folgenden Jahr-
hunderten oft verdreht und als Machtinstrument benutzt, was auch heute noch der Fall ist.

Ich finde die Aussage "Auswandern in den Vatikan" etwas überspitzt, war sicher auch nur ein Spass, das Wichtige ist das du @PaintingStars an Gott glaubst. Denn wenn du selbst nicht glaubst, dann hat kein Exorzismus oder Ähnliches Wirkung.

Ich muss @StillesChaos völlig zustimme, das es jetzt erst einmal wichtig ist Ruhe zu bewahren ! Dennoch solltest du dir bewusst sein, das Jesus den Satan mehrmals besiegt hat und auch selbst Exorzismen durchführte. Er übertrug dieser Fähigkeit auf seine Jünger, bis sie dann schließlich auf jeden übertragen wurde, der an ihn glaubt. Ich möchte damit aber nicht sagen, dass jeder einen Exorzismus durchführen kann nur weil er gläubig ist.

melden
PaintingStars
Diskussionsleiter
Profil von PaintingStars
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 15:51

Poltergeister, darüber habe ich mal was gehört. Ich könnte ja einfach mal, wenn das Klopfen auftritt, mal diesen einen Satz den du genannt hast, rufen. Vielleicht bringt das irgendwann mal was, oder sogar gleich =) Heute Nacht ist ja wieder eine neue Nacht in der ich ja alles versuchen kann, meine Badezimmer asscesoirs sind jetz in einem Karton, mal weitersehen.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 16:23

Das wäre ein Anfang. ;)
Und Stärke zu zeigen ist nicht verkehrt. Ich würde es erst mal mit dem Poltergeist versuchen - wenn das nicht funktionieren sollte (Ruhig über einen längeren Zeitraum an dem Ort machen, wo es auftritt - solltest du von anfang an ein mulmiges Gefühl bekommen, könnte das die Anwesenheit desselben sein) - dann versuche es mit dem Drudenfuß, also dem Pentagram. Am Besten mit Kreide oder dergleichen, bevor dein Vermieter am Ende sich über ein Edding-Pentagramm beschweren muss. ;) Dabei ist natürlich darauf zu achten, dass diese Vollständig (Keine Lücken!) und weitestgehend sauber gezeichnet wird. Lücken bieten nach altem Glauben nämlich Möglichkeiten zum Entkommen.

Wenn alles nichts hilft, dann würde ich einen Priester konsultieren, der den Ort weiht.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 16:31

Ich muss dir widersprechen @StillesChaos das Aufzeichnen eines Pentagramms wird den Dämon, falls er vorhanden ist nur noch motivieren weiterzumachen. Es wird ihm zeigen, das der Betroffene den Kontakt sucht und deshalb ist es gut möglich das die Erscheinungen sich verschlimmern.

Ich möchte in diesem Zusammenhang etwas erwähnen das ich miterlebt habe:

Ein Freundin meiner Großmutter, hat Ähnliches erlebt wie @PaintingStars und daraufhin ein Wicca Brett bemüht und auch ein Pentagramm an dem Ort gezeichnet an dem diese Erscheinungen auftraten
(in ihrem Fall der Küche), was dazu führte, dass sie des nachts immer von schrecklichen Alpträumen geplagt wurde und als sie erwachte das Gefühl hatte gewürgt zu werden. (An dieser Stelle sei gesagt, das ich nicht sagen kann ob es sich hier um eine Störung der Frau selbst handelte oder ob ein Dämon am Werk war.)

Jedenfalls wurden die Erscheinungen so schlimm das diese Frau einen Priester aufsuchte, der sie zum Gebet und zum Empfang der Sakramente ermutigte. Auch nahm dieser eine Haussegnung vor, in der Nacht darauf ließen die Alpträumen nach und nach einiger Zeit stellten sich die Erscheinungen völlig ein.

melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied


   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 16:34

@Gabriel92

Sry. aber du hilfst hier nicht sondern du willst TE Dämonen und Sünden einreden.

Dafür benutzt du ein Märchen Buch und jetzt auch angebliche persönliche "Ereignisse" die passiert sollen weil man sich nicht so verhalten haben soll wie diese Märchenbuch vorschreibt!!

Versuche zu helfen ohne vorher jemanden einzuschüchtern!!

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 16:39

Ich will niemanden einschüchtern sondern helfen, es geht hier nicht darum ein Dämon einzureden, das ist ganz und gar nicht mein Ziel ! Ich habe mehrfach betont, dass es sich mit hoher Wahrschein-
lichkeit um keinen Dämon handelt !

Welchen Nutzen hätte ich denn davon mir eine Geschichte aus den Fingern zu saugen ?

Ich schüchtere hier niemanden ein !!

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 16:42

@Gabriel92

Jetzt fängst du wieder mit der gleichen - Verzeihung - Scheiße an, wie vorhin.

Was sagt Wikipedia denn?

"Das Pentagramm war das Symbol der Venus, sowohl des Planeten als auch der Göttin. Es wurde auf einem Krug aus der mesopotamischen Djemdet-Nasr-Zeit, d. h. aus der zweiten Hälfte des 4. Jahrtausends v. Chr., als Ideogramm der sumerischen Göttin Inanna/Ištar gefunden [1].

Um 3000 v. Chr. wurde das Pentagramm in Mesopotamien als Piktogramm für Ecke oder Winkel benutzt. Pythagoras kannte es als Symbol für Gesundheit. Ihn interessierte daran besonders der mathematische Aspekt des Goldenen Schnitts. Da man es in einem Zug zeichnen kann und am Schluss wieder zum Anfang gelangt, galt es auch als Zeichen für den Kreislauf des Lebens. Abraxas, Gott der Gnostiker, wurde ebenfalls durch ein Pentagramm symbolisiert, weil er fünf Urkräfte in sich vereint.

Das Pentagramm mit seinem Goldenen Schnitt prägte manchen Kirchenbau. Von den Dombauhütten kam es zu den Freimaurern und wurde das übergeordnete Symbol auf ihren Arbeitsteppichen. Als Zeichen für die fünfte Wissenschaft der heiligen Geometrie ist es ein Sinnbild der Vernunft, des Maßes und des Wahrheit suchenden Geistes. Seine fünf Spitzen weisen auf die Tugenden der Klugheit, der Gerechtigkeit, der Stärke, der Mäßigkeit und des Fleißes hin. [2] Der Flammende Stern ist ein freimaurerisches Pentagramm, das von einer Gloriole umgeben ist und zentral den Buchstaben G enthält (identische Bedeutung).

In mittelalterlicher und nachmittelalterlicher Zeit galten Pentagramme als Zauber- und Abwehrzeichen gegen Dämonen. Daneben galten sie als Symbol für die fünf Wunden Jesu Christi.

Weitere Deutungen für die fünf Ecken sind der Geist und die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft oder auch Äther und die vier Himmelsrichtungen Norden, Süden, Westen und Osten."

Hm... also gibt es das Pentagramm schon fast vier Jahrtausende länger als Jesus? Seltsam! Denn später war es ja auch in Kirchen zu finden, ähnlich dem Petruskreuz - also dem umgedrehten Kreuz. Deine moderne, vollkommen von der Kirche verschrobenen Ansichten entspringen also nur der modernen Popkultur, wo man das Pentagramm mit Satanisten in Verbindung brachte. Dabei ist es im ursprünglichen Sinn nicht mal ansatzweise dämonisch! Warum sollte der Dämon dann ausflippen, wenn es doch im Mittelalter als Symbolik gegen Dämonen galt? Das wäre ja so, als ob ich jemandem Beruhigungsmittel in die Halsschlagader hau und der dann erst mal in einen Wrestlingring steigt, um loszulegen. Wieviel Sinn ergibt es? Richtig! Gar keinen! Das zeigt doch, dass du keine Ahnung von der Materie hast und nach wie vor Ignorant vor dich hinbummelst, wie ich dir schon vorher attestiert habe. Und jetzt reicht mir dein dilletantisches Auftreten.

Fakt: Halte den Mund, wenn du keine Ahnung hast.

melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied


   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 16:43

@Gabriel92

Und mehrfach hast du gehört das es dabei um Fantasie Wesen handelt, die besondere Menschen anderen Menschen einreden damit sie diese dann helfen können!!!

Dämonen waren damals als die Menschen "unwissend" waren und manche Krankheiten oder Verhalten sich nicht erklären konnten diese Wesen, die dafür erfunden sind, verantwortlich gemacht. Und heute immer noch gibt es Menschen die damit anderen einschüchtern um ihren eigenen Willen durchzusetzen..

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 16:45

Ich habe hier lediglich meine Meinung kundgetan und die sagt das, dass Pentagramm ein Symbol des Satans ist ! Natürlich kann es @PaintingStars gerne mit dem Pentagramm versuchen, es muss jeder für sich selbst entscheiden !!!

melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied


   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 16:46

@Gabriel92

Diese Entscheidung hast du schon beeinflusst in dem du diese Dämonen-Fragen gestellt hast.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

06.08.2011 um 16:57

Okay ich habt beide Recht, das war mein Fehler, ich habe das Pentagramm mit dem umgekehrten Pentagramm verwechselt. Zur Richtigstellung meines Fehlers

Umgekehrtes Pentagramm
Der umgekehrte fünfzackige Stern ist das bekannteste Zeichen für satanische Verehrung. Die beiden Ziegenkopf-Hörner an seiner Spitze sollen Satan als Gott darstellen.

Pentagramm
(Drudenfuß)
Der fünfzackige Stern ist das wohl bekannteste Symbol der Magie. Er stellt die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde dar, überragt vom Geist. In dieser Form (Spitze nach oben) soll es eigentlich die Macht besitzen, Böses fernzuhalten und gute Geister herbeizurufen. Teilweise wird es aber auch undifferenziert in dieser Form in der Satansszene gebraucht.

quelle: http://www.sekten-sachsen.de/satan-symbole.htm

melden
PaintingStars
Diskussionsleiter
Profil von PaintingStars
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

10.08.2011 um 20:00

so tut mir leid dass ich mich nicht mehr gemeldet habe, hatte probleme mit meiner Internetverbindung. zu einer kamera bin ich immer noch nicht gekommen, bemühe mich aber dennoch.
Das klopfen und Poltern ist nach wie vor da, aber es wird mal schwächer dann wieder lauter, dann ist es mal für 2 Tage ganz weg, Ich habe wieder Nachbarn befragt ob die was mitbekommen, aber keiner scheint etwas zu hören.

Nunja irgentwie hat man sich jetz schon an das Gepoltere gewöhnt. Und dennoch ist es sehr Unheimlich.
@Gabriel92
dein Fehler macht nichts, ich hab mir da jetzt alles mal durchgelesen und werd mir dass vielleicht auch mal zulegen, auch wenn ich nicht so dieser Typ für so eine Richtung bin.
Ich werde euch weiterhin berichten.

danke für eure Hilfe bis hier her

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

10.08.2011 um 20:45

Hat es denn von selbst aufgehört? Oder erst nachdem du Stärke gezeigt hast? Es wäre nützlich, zu wissen, wie diese Variation zu Stande kommt. Nicht, dass nachher nur Enkelchen unten im dritten Stock sitzt und die Holzklötze gegen die Heizung wirft. ;)

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

10.08.2011 um 23:46

@StillesChaos
Das müssten dann aber schon ein paar Leute mehr mitbekommen und nicht nur ein Paar aus dem 6. Stock.

@PaintingStars
Nach all der Zeit weis ich nicht mehr, ob das schon gefragt wurde, aber dass dein Freund schlafwandelt ist auch ausgeschlossen?
Soll ja einerseits einige Leute geben, die sich gern noch einen Mitternachtssnack zubereiten, und andererseits gibt es ja auch Menschen, die im Schlaf ihre Kühlschränke leerfuttern und sich dann am nächsten Morgen wundern, warum der Kühlschrank leer ist.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

10.08.2011 um 23:52

Mich würde auch einmal interessieren, wie du dich verhältst wenn diese Geräusche auftreten.
Wenn zu z.B. Stärke zeigst ob die Geräusche dann wieder aufhören oder schwächer werden ?
Die Theorie mit den Holzklötzen würde ich auch verwerfen, weil dieses Geräusch sicher auch von anderen wahrgenommen werden würde außerdem ist es zu dieser Uhrzeit in der die Geräusche auf-
treten, sehr unwahrscheinlich, das Kinder noch am Spielen sind.

melden
Türkis
Profil von Türkis
beschäftigt
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

11.08.2011 um 01:12

@PaintingStars
Was ist mit den Dingen, die du in einen Karton getan hast? Blieben die dort drin?

melden
PaintingStars
Diskussionsleiter
Profil von PaintingStars
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

11.08.2011 um 18:25

@ Gabriel92

ich verhalte mich zurückhaltend. Ich würde da immer gerne im Zimmer bleiben und einfach nur hoffen dass es aufhört, dennoch geh ich mit Angst (ja ich gebe es zu ich habe angst) raus um doch nach zuschauen.

@Türkis
Diese Dinge die im Karton sind blieben auch da drin, da hat sich nichts verändert, dafür fallen jetz einfach andere Dinge runter
Ich habe die leeren Plätze (wo vorher diese alten Dinge standen) nicht mehr vollgestellt . (Dachte es liegt vllt an der stelle oder an den Plätzen) aber dem ist nicht so, es polter und fliegt dafür eben woanderst runter. Z.b von meinem kleinen schränkchen dass im Bad hängt. Oder von der Spüle in der Küche.

@Blackflame
Mein Partner übernachtet hier eigentlich eher selten, ich schlafe eigentlich immer alleine. Da ist es ausgeschlossen dass er schlafwandelt. Er wohnt 2 Orte weiter weg, also mal so geschwind rüberkommen und mich erschrecken ist da auch nicht grad drin. Zudem er ja arbeiten muss und da nachts was besseres zu tun hat als mich zu erschrecken ;)




, wie gesagt ich würde manchmal gerne einfach liegen bleiben und garnicht nachschauen wollen, aber irgentwas treibt mich dazu, und dann hebe ich diese Dinge auf, dann liegen sie am nächsten morgen schon wieder verstreut auf dem Boden. neuerdings fehlen mir sogar wichtige sachen morgens: schlüssel, fahrkarte, terminplaner....
Das wird langsam lästig, ich finde diese dinge dann an den komischsten Orten, der schlüssel lag letztens hinter dem Sofa und die Fahrkarte in der Spüle, ich meine da tu ich wohl mein Zeug nicht hin, ich lege es eigentlich immer auf meine Komode im Flur damit ich diese Dinge beim rausgehen einfach nehmen muss,
Vergesslich und zerstreut bin ich ganz und garnicht.
Das geht jetz seit 4 Tagen so

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

11.08.2011 um 22:31

Hi Paintingstars!
Es ist wichtig, dass du stark bist. Mit Angst machst du die Situation nicht besser. Es fällt schwer, doch wichtig ist, dass du stark bleibst und zeigst, wer bei dir zu Hause die Hosen anhat. So ein Plagegeist kann schon ziemlich belasten, aber wenn man den Kopf in den Sand steckt, wird es nur noch schlimmer.

melden
   

Eigenartige Geräusche und Ereignisse - Was steckt dahinter?

12.08.2011 um 17:42

@PaintingStars

War denn der Kammerjäger in der Zwischenzeit da?



melden

Seite 9 von 10 12345678910

Anzeige

86.300 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Megagedächtnis28 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden