Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Eine schwebende, violette Kugel RSS

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Bett, Kugel, Eigenartig, Schweben, Komisch, Zimmer, Unheimlich, Blitz, Violett

zur Rubrik (Mystery)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Seite 7 von 7 1234567
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 00:22



@Hayat-Melek
Noch mal zu der Geschichte mit den Halluzinationen. Ich hatte vor gut einem Monat "live" erlebt, wie so etwas abläuft, und ich kann dir sagen, diejenige Person, die diese Halluzination hatte, hat minutenlang (!) nicht verstanden, dass sie sich einen Gegenstand nur einbildet.
Schon irgendwie komisch, aber wahr - ehrlich. Also schließ eine ganz "einfache" Einbildung/Halluzination vielleicht doch nicht einfach aus...

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 04:21

Hayat-Melek schrieb:
aber nur weil kein anderer es gesehen hat heißt es nicht dass es nicht wirklich da war..
Ich muss dich jetzt leider enttäuschen, aber genau das könnte (man beachte den Konjunktiv) es heißen.
Schizophrenie basiert eben darauf, dass man meint etwas wahrzunehmen, was nicht da ist.
Es ist ja so perfide, weil der Betroffene eben nicht mehr zwischen Realität und Einbildung unterscheiden kann.

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 05:12

@Hayat-Melek
Ich hoffe, das wurde noch nicht gefragt, aber: Hast du kurz vor der Sichtung geschlafen? Ich sehe, dass du am Klappkopp gesessen hast, aber bist du eventuell kurz vorher (Minutenmaßstab) aufgewacht? Ich kenne deine Sichtung und möchte auch heraus finden, was es ist. Ich tippe bisher auf hypnagoge Halluzinationen, aber das würde weg fallen, wenn du länger als ungefähr 5 Minuten wach warst, als du es gesehen hast.


psych

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 05:16

@psycho-wrack
Sah es bei dir von der Farbe und Größe her, auch in etwa so wie beim TE aus, oder gibt es da Abweichungen?

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 05:21

@Türkis
Ich habs bisher 2 mal gesehen, jeweils ungefähr 2-3 Minuten nach dem aufwachen (nein, ohne Schlafparalyse, ich saß sogar schon aufrecht). Es waren violette Kugeln, die der Zeichnung vom TE sehr ähnlich sahen, jedoch kleiner als ein Tennisball waren. Irgendwas zwischen Tischtennis- und richtigem Tennisball. Braune Blitze am Rand habe ich nicht deutlich gesehen, jedoch waren die Kugeln am Rand fransig, was durchaus diese Blitze gewesen sein könnten.
Sie schwebten langsam durch den Raum. Das erste Mal Stand ich auf und wollte mich nähern, da verschwand es im Fernseher. Das zweite Mal blieb lich liegen und beobachtete es - es schwebte langsam durch den Raum und verschwand hinter meinem Rollo. Als ich hin ging und nachsah war es weg.

Edit: Ich hatte damals zu meiner ersten SIchtung sogar einen Thread gemacht, den ich mal ausgegraben habe. Leider ist meine Zeichnung nicht mehr online.
Diskussion: "Plasma"-Ball?
Meine zweite Sichtung war vor einigen Monaten.
Überflüssig zu erwähnen, dass mir keiner hier geglaubt hat ^^

psych

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 05:33

@psycho-wrack
Interessant, hört sich zumindest nach nem ähnlichen ,,Ding" an. Hab jetzt mal etwas deinen Thread überflogen, da wurde ja öfter mal der Kugelblitz genannt.

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 05:39

@Türkis
Ja Kugelblitz war da genau wie hier das einzig halbwegs logische. Schätze weil die Dinger als nicht erklärbar, aber bewiesen gelten. Es könnte immer einer gewesen sein und man wirkt auch mental stabil, wenn man zugibt, daran zu glauben :D
Ich bin gespannt, ob der TE auch kurz vor seiner Sichtung geschlafen hat. Denn als ich die zweite Sichtung auch Minuten vor dem Aufwachen hatte, kam mir die hypnagoge Halluzination in den Sinn. Das würde erklären, warum das ganze Ding so echt aussieht und warum es tatsächlich im Raum zu sein scheint, also hinter Gegenständen verschwinden kann ... das ist dann alles das Werk des Gehirns, dass eben einen Traum in das echte gesehene Bild flechtet. Eine Sehstörung auf der Netzhaut etc. würde nicht hinter Gegenständen verschwinden und auch nicht perspektivisch im Raum bleiben, wenn man sich im es herum bewegt.
Die einzige Frage wäre dann nur, warum der TE das selbe sieht wie ich. Wenn es eine Halluzination ist, wie kommt es zustande, dass das Ding bei uns beiden eine rotviolette Kugel ist?


psych

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 05:52

@psycho-wrack
Der TE schrieb, dass er hellwach war, als er die Kugel sah. Es war so 15-17 Uhr. Das mit der Halluzination wäre vielleicht ne Möglichkeit. Warum das Ding bei euch Beiden rotviolett war weiß ich nicht?! Könntest du dir vorstellen, dass es vielleicht was ,,Reales" war außer einem Kugelblitz?

melden
DerEgoist
ehemaliges Mitglied


   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 09:18

solche sachen passieren, wenn das gehirn TILT geht jungs... :D
was ich schon alles im halbschlaf bzw. während einer schlaflähmung - oder wie man das nennt - erlebt habe ist einfach zum totlachen^^

aber natürlich erstma topic in allmy aufmachen... :)

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 13:06

@Türkis
Möglich ist alles ... in meinem Thread von 2005 hatte ich vermutet, dass es irgendetwas physikalisches wie ein Plasma ist. Kugelblitz ist ja eine sehr weite Definition, da alles, was als Lichtkugel wahrgenommen wird, so bezeichnet wird (Außer Irrlichtern, aber Sumpfgas habe ich glaube ich noch nicht im Schlafzimmer^^). Und die Fallberichte sind so vielseitig, wie die Leute selbst, die es erzählen ... ebenso sind die Theorien. An so etwas wie ein Geistwesen oder so glaube ich jedoch nicht. Ich glaube an Dinge, die sich im Labor reproduzieren lassen und an Hallus ;)
Ja, der TE schreibt, er war hellwach ... aber hellwach ist man auch, wenn man kurz zuvor gepennt hat. Hypnagoge Halluzinationen gehen erstaunlich lange in die Wachphase rein. Man kann aufstehen und sich einen Kaffe machen und selbst Minuten später, wenn man am schlürfen ist, kann man sich noch was einbilden.

@DerEgoist
Bleibt abzuwarten, was der TE erzählt. Wenn er Stunden vorher nicht geschlafen hat, fällt meine hypnagoge Hallu Theorie weg. Und das war doch mit Abstand die nahe liegendste Erklärung oder?
Und ja, ich weiss was du meinst mit dem totlachen. Ich hatte selbst schon 10cm große Insekten und Würmer, Hunde, komische pummelige hüpfende Wesen, dunkle Gestalten und sogar Aliens im Zimmer ... um nur einige zu nennen. Schlaflähmung kann sehr "unterhaltsam" sein :D
Aber das ist ein anderes Thema, der TE war schließlich wach.

psych

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 15:44

@psycho-wrack
@Hayat-Melek

vielleicht habt ihr das selbe gesehn weil ihr beide ein fehler in der elektronik hattet. wäre interessant zu wissen ob ihr vielleicht irgendwelche geräte vom selben hersteller und typ habt.

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 15:57

@leylaera
Das ist zumindest bei mir unwahrscheinlich, da meine beiden Sichtungen ca 6 Jahre auseinander liegen. Seitdem habe ich soweit ich das sehen kann alle elektrischen Geräte entweder neu oder weg geschmissen. Ich habe auch keinen Röhrenbildschirm mehr, somit ist alles, was hier noch Hochspannung benutzt, eine Energiesparlampe. Davon habe ich insgesamt 6 Stück ... der Rest an Beleuchtung sind LEDs. Es ist aber noch der selbe Raum, vielleicht ist irgendwas im Hausnetz? Auch wenn das jetzt arg unwissend klingt ... bin halt kein Elektriker, ich weiss nur dass zum ionisieren von Gasen eine hohe Spannung gebraucht wird :D

Es ist nur schade, dass man nie eine Kamera zur Hand hat, wenn man etwas seltsames sieht. So wüsste ich zwar immer noch nicht, was es war, aber immerhin, ob es wirklich da war ^^

psych

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 16:25

@psycho-wrack
Bei der Wahrnehmung gibt es halt so einige Stellen, die man überprüfen sollte.
Nimmt man etwas nur mit einem einzigen Sinn wahr, dann ist das noch lange kein Indiz, dass es auch da ist.
Als diese Dinger aufgetaucht sind, was haben da deine anderen Sinne wahrgenommen?
Hat das Ding Geräusche gemacht?
Konnte man in irgendeiner Form spüren? Wärme, Kälte, Hautkontakt, ...?
Hatte es einen Geruch?

Natürlich gibt es auch Objekte, wie den Mond, den wir an sich auch erst einmal nur optisch identifizieren können, aber da der ja in einer verdächtigen Regelmäßigkeit auftaucht und auch von anderen wahrgenommen wird, gibt es da ja auch noch andere Methoden um seine Existenz überprüfen zu können.

Blos bei diesen Kugelblitzen, scheint ja noch keiner irgendetwas anderes als optische Reize wahrgenommen zu haben und allein waren wohl auch alle Betroffenen.
Sofern es wirklich alle nur mit den Augen gesehen haben, wäre eine neurologische oder medizinische Erklärung wahrscheinlich.

Falls das irgendwann noch einmal auftaucht, dann achte bitte einmal auf deine anderen Sinne.

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 16:32

@psycho-wrack
mh schade bin da auch kein fachmann aber ist mir so eingfallen als du beschrieben hast das die erste kugel im tv verschwand

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 17:09

Ein Kugelblitz ist sicher was feines.
Als Kind habe ich mal eine Nachtaufnahme gesehen. Was es auch immer war, es flog im Zickzack durch die Luft und donnerte anschliessend in einen Hauskamin. Der Kamin war danach gänzlich weg und das Hausdach hatte einen Schaden. Einen Blitz in welcher Art auch immer, möchte ich nicht in der Wohnung haben.

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

09.08.2011 um 22:15

@BlackFlame
Ich habe es nur gesehen, kein Geräusch, kein Geruch, nichts. Ich habe mal von einer Theorie gehört, dass elektromagnetische Strahlung im Gehirn die Sichtung eines Kugelblitzes auslösen kann, die auch nur optisch statt findet. Angeblich haben auf einer Party mehrere Leute gleichzeitig den selben Kugelblitz gesehen; alle beschrieben die Lichtkugel völlig identisch, aber nicht den Ort der Sichtung. Es soll sich dann heraus gestellt haben, dass ein nahe gelegener Handymast irgend einen Defekt oder so hatte und starke Funkwellen gesendet hat. Oder irgendwie so war die Geschichte ... ich weiss leider nicht mehr wo ich das gelesen habe, ist schon bestimmt 10 Jahre her. Das ganze würde aber zu Gewittern auch passen, da "richtige" Blitze eben auch starke elektromagnetische Pulse auslösen. Nur fand zu meiner Sichtung nichts dergleichen statt und der nächste Handymast ist auch ungefähr 1km Luftlinie entfernt.

Aber alles sind eben nur Theorien ... eine Erklärung werden wir hier wohl nicht finden, erst recht nicht ohne Messdaten oder wenigstens Videoaufnahmen.
Jedenfalls fand ich es interessant, dass jemand anders auch mal sowas gesehen hat. Willkommen im Haus der Verrückten :D

psych

melden
   

Eine schwebende, violette Kugel

10.08.2011 um 01:07

@psycho-wrack
Dann scheint es wohl eine neurologische Ursache zu haben.



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



84.165 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Chronologie der erde22 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden