Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was RSS

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Beobachet, Weiße Erscheinung

zur Rubrik (Mystery)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 6 von 8 12345678
   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

18.04.2012 um 18:48



@Strigoaica
Strigoaica schrieb:
Bei dem weißen Ding hab ich im ersten Moment eher an Müll gedacht als an nen Vogel. Irgend'n Stück Folie. Hingeflattert, kurz hängen geblieben und zupp, hat's das Teil wieder weggerissen.

Ja auch sehr gut möglich ... ne alte Zeitung oder sowas z.B. ...

Sehr gut möglich ... und die Fantasie macht dann sonstwas gruseliges draus ...

melden
Troy
ehemaliges Mitglied


   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

18.04.2012 um 19:04

Servus Leute, also muss hier auch grad mal was dazu tippen, hab hier vorhin was von Paranormal Aktivity 1 gelesen, also als ich mir den Streifen reingezogen hab hatte ich ganz ehrlich gesagt ca drei - vier Tage probleme beim einschlafen...und ich geh auf die 30 zu!!!! Echt heftiger Streifen und das mit 14?!? Sorry aber lass das ma sein, gibt nich um sonst ne altersfreigabe!! Hätte mir in dem alter wahrscheinlich beim gucken die hosen voll gepisst! Sorry die ausdrucksweise!!

Kann mich der Meinungen hier nur anschliessen....das gibt sich alles wieder!!

Trotzdem alles gute...

melden
   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

18.04.2012 um 19:16

Alles auf Horrorfilme zu schieben is aber auch nich die Antwort ...

Es gibt Leute, die schaun Horrorfilme von Kindheit an, haben aber keinerlei Probleme, geschweige denn in der Art wie von der TE geschildert ...

Für das was der TE schildert, reicht das blosse Anschauen von Horrorfilmen meiner Meinung nach nich aus ...

Jetz allgemein und nich speziell auf TE bezogen: Ich glaube die Ängste kommen aus den Menschen bzw der Psyche derselben und nich aus Horrorfilmen ...

Dass Horrorfilme auf jemanden mit bestimmten psychischen Vorraussetzungen, eine besondere Wirkung haben können will ich allerdings nich abstreiten ... Aber die Ängste sind vorher da ...

Sonst würde man nie so extrem auf so einen Film reagieren ...

Also in Kurzform, ich denke dass hier etwas Komplexeres vorliegt als nur ein übermäßiger Konsum von Horrorfilmen ...

Edit: mit 14 hätte ich Paranormal Activity wahrscheinlich sogar langweilig gefunden ...





melden
Troy
ehemaliges Mitglied


   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

18.04.2012 um 19:30

Klar gehen da die Meinungen oder sollte ich eher sagen Empfindungen beim Filme schauen auseinander...kommt aber doch wirklich auf den Menschen an.

Geb ja nur wieder wie es mir in dem Alter ging...also mich ham so Filme damals echt geflasht!
Und wie sie es hier so beschreibt...hatte glaube schon einige male das Gefühl "boa, hier is was" aber halt in Jungen Jahren...lange rede kurzer sinn, kann mich mit der Situation absolut identifizieren aber hatte halt ganz simple ursachen....

melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied


   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

18.04.2012 um 19:33

Bin der Meinung es kommt auf die Heftigkeit der Beeinflussung (durch Film) kommt.

Auch wenn die Folgen nicht sofort zu erkennen sind, entwickeln dadurch gewisse "Ängste" im Unterbewusstsein, die durch kleinste Erinnerung (Töne, Düfte, Bilder usw. usw.) sich selbstständig machen können.

melden
   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

19.04.2012 um 12:43

@Troy
Troy schrieb:
.kommt aber doch wirklich auf den Menschen an.

Wohl war ... wo Du Recht hast, hast Du Recht ...

Ich hatte in der Grundschule mal einen Klassenkameraden der hat sogar von Die drei ???-Hörspielen Alpträume bekommen ...

So unterschiedlich wie die Menschen selbst, können auch die Reaktionen auf einschlägige Filme sein ...

melden
   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

19.04.2012 um 14:12

Wobei ich auch denke, das Grundgerüst an das die ganzen Filme geköpft sind besteht in der Urangst des Menschen, denn es gibt doch den einen oder anderen psycholigischen Standpunkt vor dem jeder (wenn auch nur ein flaues Magengefühl) doch das mehr oder weniger ausgeprägte Angstgefühl hat. Sei es mit oder ohne schlechte Erfahrungen und Filmdejavues :)

melden
Troy
ehemaliges Mitglied


   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

20.04.2012 um 09:27

Moinmoin,

tja...mich würde ja mal interessieren ob es neue Vorfälle bei Ihr gegeben hat, man hört seit Tagen nichts...wird sich bestimmt beruhigt haben.

@CHiRiSU
Kurzes Feedback wäre nett

Gruss

melden
CHiRiSU
Diskussionsleiter
Profil von CHiRiSU
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

20.04.2012 um 16:06

Ich muss sogar sagen dass Paranormal Activity eine schei** ist :D
Da ist ja mein Teddybär im dunkeln unheimlicher ._.


@Troy

hei. ja wegen schule, refarat und lernen und so, weißt schon ^^
hatte vor 2 tgen kurz reingesehen aber hatte keine zeit zum zurück schrieben.

naja dieses weiße teil war schon wieder da ._.
mir reichts ..
hmm

melden
   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

20.04.2012 um 16:32

@CHiRiSU
CHiRiSU schrieb:
Ich muss sogar sagen dass Paranormal Activity eine schei** ist :D
Da ist ja mein Teddybär im dunkeln unheimlicher ._.

Ich fand den Film ganz gut ^^ Aber ich bin auch n totaler Horrorfreak und kann sogar Sachen wie Amityville Horror, den alten "Hammer"-Produktionen oder alten Filmen von Fulci oder Argento noch was abgewinnen ... :D

@CHiRiSU
CHiRiSU schrieb:
naja dieses weiße teil war schon wieder da ._.
mir reichts ..
hmm

Oh da würden mich die näheren Umstände interessieren und wenn du das "weisse Teil" noch etwas näher beschreiben könntest wäre auch lieb ...

Auch wenn ich nich weiss was das "weisse Teil" is (und es interessiert mich wirklich) bin ich mir trotzdem sicher, dass Du keine Angst deswegen zu haben brauchst, und auch keine sonstige Bedrohung von dem "weissen Ding" ausgeht ...

Da bin ich wirklicher sicher ^^ :)

melden
Rhythm
ehemaliges Mitglied


   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

21.04.2012 um 08:09

@CHiRiSU
Bei Angststörungen hilft Antidepressiva zum Beispiel Fluoxetin. Am besten mal mit einem Psychiater besprechen.

lg

melden
   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

21.04.2012 um 12:08

Naja bei Angststörungen würde ich eher einen Tranquilizer aus der Gruppe der Benzodiazepine empfehlen und kein Antidepressivum ... aber ich denke mal nich, dass hier ein medikamentös zu behandelnder Zustand vorliegt ... Und man will ja auch nich mit Kanonen auf Spatzen schiessen^^

Mit nem Arzt zu sprechen, kann aber natürlich trotzdem nichts schaden ...

melden
Troy
ehemaliges Mitglied


   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

21.04.2012 um 14:39

@CHiRiSU
:) na gut, wenn du das mit den Filmen so gut verträgst dann geb ich mich natürlich mit meiner Horrofilm-these geschlagen.... dann kommt auch gleich meine nächste Theorie.....dein Teddy is schuld!! ;)

melden
Troy
ehemaliges Mitglied


   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

21.04.2012 um 14:44

@X-RAY-2
Stimmt...die alten Hits sind immer noch die besten!!

melden
CHiRiSU
Diskussionsleiter
Profil von CHiRiSU
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

28.04.2012 um 13:06

@X-RAY-2

Ich entschuldige mich dafür dass ich so lange abwesend war! *verbeug*
Awwh, wie soll ich es beschreiben?
Es hat eine normale Kopf form wie wir Menschen.
Der untere Teil des Körpers - wenn man es so nennen kann - sieht wirklich gewöhnungsbedürftig aus!

Es hat schon zwei Beine aber die sind immer so merkwürdig abgeknickt, wie es Menschen niemals könnten, geschweige denn Tiere !
Arme hatte das Teil anscheinend nicht. Ich habe zumindest keine gesehen.
Einmal kam es mir so vor als hätte es ein Kleid an, was ich aber bezweifel.

Gestern sah ich es schon wieder, aber nicht Abends oder Nachts. Ich war gerade aufgestanden, denke mal es war so 11.°° Uhr?
Wie ich es sonst immer beschrieben hatte, dass es innerhalb von ein paar Sekunden weg war geschah diesmal nicht. Ich erschrak natürlich wie immer (ich angsthase ._.).
Ging dann aber auf mein Fenster zu, da ich natürlich wissen wollte was das nervige Dingens ist.
Merkwürdigerweise blieb es da und löste sich nicht auf, was auch ungewöhnlich schien...
Ich machte mein Fenster auf wollte es mal anfassen aber hatte vergessen dass ich ein Fliegengitter vor meinem Fenster habe. T^T
Also nahm ich meine Hände wieder rein, rieb mir die Augen und danach war das Teil weg...
Mal wieder.

Ich hoffe das ist erstmal genug ? (:

@Troy
Awwh, genau das muss es sein, mein Teddy :D
Schon klar ^^

melden
   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

28.04.2012 um 13:11

Kann eine Reflexion sein. Von einem geöffneten Fenster im Nachbarhaus etwa, in dem sich die Sonne spiegelt. @CHiRiSU

melden
CHiRiSU
Diskussionsleiter
Profil von CHiRiSU
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

28.04.2012 um 13:13

@AliceT
Glaube nicht dass es das war.
1. Himmel war von Wolken bedeckt
2. Mein Fenster zeigt zu einem Wald

Also kann es das nicht gewesen sein.

melden
   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

28.04.2012 um 15:34

@CHiRiSU
Oha ... das fordert mich jetz direkt ... :D

Ich versuch mal chronologisch vorzugehen ab dem Mal, wo Du gepostet hast, dass Du das weisse Ding wieder gesehen hast ...

20.04.2012

CHiRiSU schrieb:
naja dieses weiße teil war schon wieder da ._.
mir reichts ..
hmm

Wieviel Zeit lag mal noch zwischen der ersten Sichtung und dieser jetzt ...?

CHiRiSU schrieb:
Es hat eine normale Kopf form wie wir Menschen.
Der untere Teil des Körpers - wenn man es so nennen kann - sieht wirklich gewöhnungsbedürftig aus!

Es hat schon zwei Beine aber die sind immer so merkwürdig abgeknickt, wie es Menschen niemals könnten, geschweige denn Tiere !
Arme hatte das Teil anscheinend nicht. Ich habe zumindest keine gesehen.
Einmal kam es mir so vor als hätte es ein Kleid an, was ich aber bezweifel.

Hab ich das richtig verstanden, dass sich diese Schilderung ebenfalls auf den 20.04.2012 bezieht?

Gestern sah ich es schon wieder, aber nicht Abends oder Nachts. Ich war gerade aufgestanden, denke mal es war so 11.°° Uhr?
Wie ich es sonst immer beschrieben hatte, dass es innerhalb von ein paar Sekunden weg war geschah diesmal nicht. Ich erschrak natürlich wie immer (ich angsthase ._.).
Ging dann aber auf mein Fenster zu, da ich natürlich wissen wollte was das nervige Dingens ist.
Merkwürdigerweise blieb es da und löste sich nicht auf, was auch ungewöhnlich schien...
Ich machte mein Fenster auf wollte es mal anfassen aber hatte vergessen dass ich ein Fliegengitter vor meinem Fenster habe. T^T
Also nahm ich meine Hände wieder rein, rieb mir die Augen und danach war das Teil weg...
Mal wieder.

Dass heisst beim gestrigen Erlebnis hast du zum (mindestens) zweiten Mal dieses Etwas gesehen?

Tut mir leid, dass ich (vorerst) nich mehr als läppische Fragen anzubieten hab ... Aber ich will mir auch kein vorschnelles Urteil aneignen, daher lieber 1 mal zuviel fragen als 1 mal zu wenig ^^

Ich hatte ja in meinem ersten Post in diesem Thread schon das Wort Angststörung benutzt ... Unter dem Vorbehalt, dass ich nich dabei war und nich gesehen hab was Du gesehen hast natürlich ...

Latente verborgenen Ängste ohne akuten Anlass, anders als wenn z.B. ein hungriger Löwe auf einen zu gerast kommt oder sowas, haben alle Menschen im Unterbewusstsein "vergraben" oder wie die Psychologen sagen "verdrängt" ...

Und wenn man sowieso schon Angst hat, dann sieht man auch leicht genau eben diese Sachen vor denen man sich fürchtet ... Das würden Psychologen wahrscheinlich "negative Erwartungshaltung" nennen ...

Dann gibt es auch noch die "posttraumatische Belastungs-Störung" ... Wie z.B. bei Menschen die in irgendeinem Krieg waren und da sehr schlimme Sachen mit ansehen oder vielleicht sogar tun mussten ...

Da gibt es Fälle von Betroffenen, die nur die Sirene eines Krankenwagens hören brauchen und sofort n "Flashback" a la Fliegeralarm kriegen und sofort einen Panikanfall bekommen ...

Damit will ich sagen die Ängste in uns Menschen können die verschiedensten Formen annehmen ...

All das sei nur allgemein erwähnt zum Thema Angststörung ...

Aber um wieder auf Deinen speziellen Fall zurückzukommen ...

Die drei Sichtungen des "weissen Dings" unterscheiden sich also (wenn ich richtig verstanden hab) in folgender Weise: 1. Mal - vage und unbestimmt, 2. Mal - wesentlich deutlicher zu erkennen als beim ersten Mal und beim 3. Mal total deutlich ...

Ich muss allerdings zugeben, dass ich angesichts dieser Schilderungen keine Ahnung hab was das gewesen sein könnte, speziell bei der 2. und 3. Sichtung ...

Aber ich bin weiterhin bereit der Sache auf den Grund zu gehen mit Deiner Hilfe in Form von sovielen Infos wie möglich ...

melden
   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

28.04.2012 um 15:45

Hallo CHiRiSU,

Ich habe so etwas seid ich 2 Jahre alt bin.. (Heute bin ich 17 Jahre alt.) ich möchte dir ein paar fragen stellen ich hoffe das sie dir nicht zu persönlich sind.

- Ist jemand gestorben der/die sehr wichtig war ?

Wenn du mir die Fragen beantworten würdest dann könnte ich dir helfen. Ich möchte diesen Menschen helfen (solche wie dir), denn ich weiß wie das ist, weil ich an Anfang genauso verzweifelt war wie du und ich keine wirkliche Hilfe außer von meiner Schwester bekam. Denn ich erlebe solche Sachen fast jeden Tag / Nacht & mir passieren viel mehr Sachen. Wen du sie erfahren magst dann besuche diese Seite: Diskussion: Wieso sieht man Geister nicht mit bloßem Auge? (Beitrag von PolnischeLady) da steh alles von a-z drine was ich erlebe bzw. erlebt habe, das du es mir vielleicht glauben kannst. Liebe Grüße PolnischeLady

melden
   

Habe das Gefühl beobachtet zu werden und weiß nicht von was

28.04.2012 um 15:49

Nur für den Fall dass es in meinem langen Post untergangen is ...

Wieviel Zeit lag zwischen den "weissen Ding"-Sichtungen ...? besonders zwischen dem ersten und zweiten ...

Ich glaub ich schau mal mir den Thread noch mal durch, mir war doch so, als hättest du das schon erwähnt ...

Falls ja, sorry dass ich das doppelt gefragt hab :)

Edit: Allgemein würde ich dazu raten, mich all diesen Dingen streng rational anzunehmen und Tatsachen und Behauptungen (von wem auch immer) strikt von einander zu trennen und nicht bloße Behauptungen gleich als Fakt anzunehmen ...



melden

Seite 6 von 8 12345678

88.795 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Die Zauberschlinge - Mystisches Steinmetzzeichen15 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden