Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Songtexte RSS

470 Beiträge, Schlüsselwörter: Lyrics

zur Rubrik (Musik)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 1 von 2412311 ... 24
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Songtexte

19.05.2008 um 21:23



Songtexte, die ihr mögt, die euch bewegen usw.


Dornenreich - Hasses Freigang


"Mein Wesen sei Haß auf diesen Wegen
und ist mein Ziel auch weit entlegen
der Haß treibe mich ihm entgegen"
Wer durch meine Augen in mich gafft
wird meinen "Wahn lenkt diesen Mann"
und ich werde klagen bitterlich
"Schuld ist der Haß,
der sich meines Rachewillen wohl entsann,
und mich für sich in Verzweiflung gewann."
Doch Unmut schlich mir in den Nacken,
und kaum war der Tag verstrichen,
war aller Mut aus mir entwichen.
Von da an war ich ausgesetzt dem Haß
und seinem Siegeswillen, der kommt und bleibt für höchste Zeit,
für Todschlag und mehr bereit.
Was folgte wage ich nicht zu berichten
unsäglich verzweifelte, blutige blinde Geschichten.
Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht' es wird noch dauern lang,
und wage kaum daran zu glauben -
ein End' von Hasses freiem Gang.

melden
träumer
ehemaliges Mitglied


   

Songtexte

19.05.2008 um 21:26

Elfen Lied - Lilium (Opening) (deutsche Übersetzung)

Os Iusti Meditabitur Sapientiam
(Der Mund des Gerechten soll Weisheit sprechen)

Et Lingua Eius Loquetur Iudicium.
(und seine Zunge das Urteil.)

Beatus Vir Qui Suffert Tentationem.
(Gesegnet der Mensch, der der Versuchung wiedersteht.)

Quoniam Cum Probatus Fuerit,
(Denn wenn er geprüft wurde,)

Accipiet Coronam Vitae.
(soll er die Krone des Lebens erhalten.)

Kyrie, Ignis Divine Eleison!
(Herr, göttliches Feuer, erbarme Dich!)

O Quam Sancta,
(Oh wie heilig,)

Quam Serena,
(wie erhaben,)

Quam Benigna,
(wie gnädig,)

Quam Amoena!
(wie erfreulich!)

O Castitatis Lilium
(Oh Lilie der Reinheit)

melden
hanky_spanky
ehemaliges Mitglied


   

Songtexte

19.05.2008 um 21:27

Alesana - Apoligy

Sweat drips in my eyes…screams of lost we cry
Tonight you are everything to me…you’re everything…
You’re everything to me no more
As I wake from this perfect dream
I’ll escape from Eden’s walls; I can not stay and live this lie
For I must think only of myself

…and to think that you would not be
Scared or surprised if I had severed all
These ties
This is the end…

I’ll lose myself in anguish for tonight,
Help me get over you

I feel so numb to see this bitter
(It has come to this)
End of beautiful illusions
(One last kiss)
Broken pieces will not mend to
Save our past now

I’ll lose myself in anguish for tonight,
Help me get over you
One last false apology,
Help me get over you

Now we must let go…urgency
Overwhelms me as I must restrain
My flood of tears
I refuse to be slave to your false
Beauty again…

I’ll lose myself in anguish for tonight,
Help me get over you
One last false apology,
Help me get over you

In my mind
Blood drips from your eyes
A beautiful
Last goodbye

melden
   

Songtexte

19.05.2008 um 21:28

eeer hat ein knall roootes gummibooot, mit diesem gummiiboot fahrn wir hinaus, er hat ein knaaaalll rooootes gummiboot und er ist im abendbrot kommen wir nach hause

melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Songtexte

19.05.2008 um 21:36

Atheist - I Deny

I deny your wretched lifestyle
Who am I to fool myself?
A distant cry of help from others
A child's brain, a world of greed
It's all around you, can't you see?
Are you blind to the like of me?
Politician, I see through your charade
Speaking all your brainless lies, you're all the same
Mister preacher, tell me what is right
Send the double figures, son, you'll see the light
Look into the distant future
Will they have a tax on nature?
How much more will still remain?
They actually call themselves humane
I deny all you see
I don't have to belief
It's god's way, says your horrid wife
Embezzling, indulging
I believe your nose is growing
Extorting, not reporting
Your pockets are overflowing
Tell us one more thing
How much more holiness did you bring?
I see right through you
Soon they all will too

melden
   

Songtexte

19.05.2008 um 21:37

everything changes


If you just walked away
What could I really say?
Would it matter anyway?
Would it change how you feel?


I am the mess you chose
The closet you cannot close
The devil in you i suppose
'Cause the wounds never heal

But everything changes
If I could
Turn back the years
If you could
Learn to forgive me
Then I could learn to feel

Sometimes the things I say
In moments of disarray
Succumbing to the games we play
To make sure that it's real

But everything changes
If I could
Turn back the years
If you could
Learn to forgive me
Then I could learn to feel

When it's just me and you
Who knows what we could do
If we can just make it through
The toughest part of the day

But everything changes
If I could
Turn back the years
If you could
Learn to forgive me
Then I could
Learn how to feel
Then we could
Stay here together
And we could
Conquer the world
If we could
Say that forever
Is more than just a word

If you just walked away
What could I really say?
And would it matter anyway?
It wouldn't change how you feel

melden
   

Songtexte

19.05.2008 um 23:04

Tarja Turunen ( ex - Nightwish - Sängerin ) I Walk Alone


Album: My Winter Storm

Put all your angels on the edge
Keep all the roses, I’m not dead
I left a thorn under your bed
I’m never gone

Go down the world, I’m still around
I didn’t fly, I’m coming down
You are the wind, the only sound
Whisper to my heart
When hope is torn apart
And no one can save you

I walk alone
Every step I take
I walk alone
My winter storm
Holding me awake
It’s never gone
When I walk alone

Go back to sleep forevermore
Far from your fools and lock the door
They’re all around and they’ll make sure
You don’t have to see
What I turned out to be
No one can help you

I walk alone
Every step I take
I walk alone
My winter storm
Holding me awake
It’s never gone
When I walk alone

Waiting up in heaven
I was never far from you
Spinning down I felt your every move
I walk alone

I walk alone
Every step I take
I walk alone
My winter storm
Holding me awake
It’s never gone
When I walk alone



melden
   

Songtexte

20.05.2008 um 00:32

Kataklysm - For all our sins

Killer blow to the sphere of light
Even I can't dry these tears in my eyes
They say I sin for all mankind
When I act upon...What I feel inside

Forgiveness. For all weak minds
Forgiveness. For the blind who want to see
Forgiveness. For those who weep
Forgiveness. Is endless for the meaningless

We stare at the dark as it breathes before us
The walls are closing. I feel. Nothing at all

For all our sins, we live our lives
For all our sins, we stand to die. To die!

One step closer to redemptions hive
I can hear all the angels cry
For me there is no truthful lie
There will be no remorse. My spirit is alive

Forgiveness. For all weak minds
Forgiveness. For the blind who want to see
Forgiveness. For those who weep
Forgiveness. Is endless for the meaningless

We stare at the dark as it breaths before us
The walls are closing. I feel. Nothing at all

For all our sins, we live our lives
For all our sins, we stand to die. To die!

You suffocate me, you liberate me
What am I...to all this greed?
I'm everything you need. Everything you need!

Please forgive me, before I forgive myself...


wunderbar

melden
   

Songtexte

20.05.2008 um 14:05

Terror - Spit my Rage

Don't forget I know where you come from
I watched it all, your every change
From nothing to something so fast
You never had a chance to learn a thing
And there's so many just like you
And it's always the same
Forever ends before it began
And now it's yourself that you hate

Spit my rage
In your face
Spit my rage

And thosse so quick to judge
With a mouthful of shit you feed to everyone
Lost in contradiction
Now it's yourself you can't live with

Spit my rage
In your face
Spit my rage

Cut back down to size
Lost in your own lies
I'll spit - spit my fucking rage
In your face

Spit my rage
In your face

melden
   

Songtexte

20.05.2008 um 14:36

In Extremo-Der Rattenfänger

Ich bin der wohlbekannte Sänger,
der vielgereiste Rattenfänger,
den diese altberühmte Stadt,
gewiss besonders nötig hat.
Und wärens Ratten noch so viele
Und wären Wiesel mit im Spiele,
von allen säubere ich diesen Ort.
Sie müssen alle mit mir fort.

Von allen säubere ich diesen Ort,
sie müssen alle mit mir fort.

Dann ist der gutgelaunte Sänger,
mitunter auch ein Kinderfänger,
der selbst die wildesten bezwingt,
wenn er die goldenen Märchen singt.
Wären Knaben noch so trutzig,
und wären Mädchen noch so stutzig.
In meine Saiten greif ich ein,
sie müssen alle hinterdrein

In meine Saiten greif ich ein,
sie müssen alle mit mir rein.

Greife ich einen Akkord, gehen sie mit mir fort. Mit dem ganzen Pack, verlasse ich die Stadt.

In der Nacht, in der Nacht, in der Nacht, in der Nacht, in der Nacht, in der Nacht,
in der Nacht auf der Jagd.

Dann ist der vielgewandte Sänger,
gelegentlich ein Mädchenfänger.
In keinem Städtchen langt er an,
wo er`s nicht mancher angetan.
Und wären Mädchen noch so öde,
und wären Weiber noch so spröde,
doch allen wird so liebesbang,
bei Zaubersaiten und Gesang.

Doch allen wird´s so liebesbang, bei Zaubersaiten und Gesang.

Greife ich einen Akkord, gehen sie mit mir fort. Mit dem ganzen Pack, verlasse ich die Stadt.


In der Nacht, in der Nacht, in der Nacht, in der Nacht, in der Nacht, in der Nacht,
in der Nacht auf der Jagd.


Euch zum Spott und Hohn,
hole ich nun meinen Lohn.

melden
   

Songtexte

20.05.2008 um 14:39




Zu pathetisch. Songtexte.

melden
   

Songtexte

20.05.2008 um 16:51

You can't touch this
You can't touch this
You can't touch this
You can't touch this
You can't touch this

My, my, my music hits me so hard
Makes me say "Oh my Lord"
Thank you for blessing me
With a mind to rhyme and two hype feet
It feels good, when you know you're down
A super dope homeboy from the Oaktown
And I'm known as such
And this is a beat, uh, you can't touch

I told you homeboy (You can't touch this)
Yeah, that's how we living and you know (You can't touch this)
Look at my eyes, man (You can't touch this)
Yo, let me bust the funky lyrics (You can't touch this)

melden
The_Wanderer
ehemaliges Mitglied


   

Songtexte

20.05.2008 um 17:07

Broilers - Nur die Nacht weiß

Nur die Nacht weiß, wie es mir geht,
wie es um meinen Zustand steht.
Blind vom Tag und allem um ihm,
sieht man mich in die dunkle Nacht ziehen.
In der Nacht sind alle Katzen grau,
die Mädchen schön, die Typen knüppelblau.
Der Mond steht voll, ich steh auf meinem Hocker,
die Sterne tanzen: "Por mi vida loca."

Korken pflastern den Weg,
Neonlicht und frierende Nutten,
die in den dunklen Straßen stehen.
Komm, besoffener Mann im Mond, heut' Nacht,
da trinkst Du doch mit uns.
Läßt uns nie aus Deinem Rythmus raus,
damit wir die Sonne nicht mehr sehen.

Und ich fleh' zu den Sternen,
und ich kniete vor dem Mond.
Ich blies meine Fahne in die Nacht,
ich flehte um nur einen Tag,
an dem auch Schatten bei mir sind und die Sonne für mich lacht.

Eine Sehnsucht steigt oft in mir auf,
die Flucht vor Dunkel, vor des Mondes kaltem Lauf.
Mein Mädchen hasst mich, sie kennt mich nicht am Tag.
Auch ich bin einer, der das Helle mag.
Will mir am Baggersee meine Haut verglühen
und an der Freibadkasse Schlange stehen.
Mit Freunden grillen und ein Glas im Licht,
das alles will ich, doch mein Rythmus nicht.

Korken pflastern den Weg,
Neonlicht und frierende Nutten,
die in den dunklen Straßen stehen.
Komm, besoffener Mann im Mond,
heut' Nacht, da trinkst Du doch mit uns.
Läßt uns nie aus Deinem Rythmus raus,
damit wir die Sonne nicht mehr sehen.

Und ich fleh' zu den Sternen,
und ich kniete vor dem Mond.
Ich blies meine Fahne in die Nacht,
ich flehte um nur einen Tag,
an dem auch Schatten bei mir sind und die Sonne für mich lacht.

melden
   

Songtexte

20.05.2008 um 17:16


Take my love, take my land
Take me where I cannot stand
I don't care, I'm still free
You can't take the sky from me

Take me out to the black
Tell them I ain't comin' back
Burn the land and boil the sea
You can't take the sky from me

There's no place I can be
Since I found Serenity
But you can't take the sky from me...


Kann es was besseres geben ?

melden
träumer
ehemaliges Mitglied


   

Songtexte

20.05.2008 um 17:17

Rammstein - Die Spieluhr

Ein kleiner Mensch stirbt nur zum Schein
wollte ganz alleine sein
Das kleine Herz stand still fuer Stunden
So hat man es fuer tod befunden
Es wird verscharrt in nassem Sand
Mit einer Spieluhr in der Hand

Der erste Schnee das Grab bedeckt
Hat ganz sanft das Kind geweckt
In einer kalten Winternacht
Ist das kleine Herz erwacht

Als der Frost ins Kind geflogen
Hat es die Spieluhr aufgezogen
Eine Melodie im Wind
Und aus der Erde singt das Kind

Hoppe Hoppe Reiter
Und kein Engel steigt herab
Mein Herz schlaegt nicht mehr weiter
Nur der Regen weint am Grab
Hoppe Hoppe Reiter
Eine Melodie im Wind
Mein Herz schlaegt nicht mehr weiter
Und aus der Erde singt das Kind

Der kalte Mond in voller Pracht
Hört die Schreie in der Nacht
Und kein Engel steigt herab
Nur der Regen weint am Grab

Zwischen harten Eichendielen
wird es mit der Spieluhr spielen
Eine Melodie im Wind
Und aus der Erde singt das Kind

Hoppe Hoppe Reiter
Und kein Engel steigt herab
Mein Herz schlaegt nicht mehr weiter
Nur der Regen weint am Grab
Hoppe Hoppe Reiter
Eine Melodie im Wind
Mein Herz schlaegt nicht mehr weiter
Und aus der Erde singt das Kind

Am Totensonntag hoerten sie
Aus Gottes Acker diese Melodie
Da haben sie es ausgebettet
Das kleine Herz im kind gerettet

Hoppe Hoppe Reiter
Eine Melodie im Wind
Mein Herz schlaegt nicht mehr weiter
Und auf der Erde singt das Kind
Hoppe Hoppe Reiter
Und kein Engel steigt herab
Mein Herz schlägt nicht mehr weiter
Nur der regen weint am Grab

melden
   

Songtexte

20.05.2008 um 17:38

BLUT, GEHIRN, MASSAKER


(Tommi Stumpff)

melden
The_Wanderer
ehemaliges Mitglied


   

Songtexte

20.05.2008 um 17:51

Mike Ness - Cheating At Sloitare

You can lie to yourself, you can lie to the world
You can lie to the one you call your girl
You can humble yourself to the hearts that you stole
Wondering who's gonna love you when you grow old?

With a fistful of courage and a heart full of rage
I realized I'd locked myself in a cage
I'll be the one standing there with the watery eyes
I'll be the fool in the mirror asking you whyasking why

When I got to the end of my dirty rainbow
And I found that there was no pot of gold
Well, I learned that I was empty and not quite as strong
For I had robbed my heart and cheated my soul

Look for the one with the watery eyes
I'll be the fool in the mirror asking you why
Cursing lovers in a warm tender embrace
Scoffing at the world and the whole human race

You can run, you can hide
You can feed your foolish pride
You can use and abuse
In the end you'll always loseat the game

You can run, you can hide
You can feed your foolish pride
With the hearts that you stole
And an empty pot of gold
And the lover's warm embrace
And the whole damned human race
You can use and abuse
In the end you'll always loseat the game

"For I cheated myself at solitaire."

melden
marquis
ehemaliges Mitglied


   

Songtexte

20.05.2008 um 17:53

Strahlende Nächte
Licht in der Finsternis
Farben blühen schwarz für mich
doch spür ich dich

du musst schön sein,
denn ich bin so leicht
wunderschön sein
wie der Duft von dir
denn ich seh ein Licht.

(auszug aus "Strahlende Nächte" als Rosenstolz noch cool waren und nicht versuchten wie Mia. zu sein.)

melden
   

Songtexte

20.05.2008 um 20:22




Rammstein - Mutter

Die Tränen greiser Kinderscharr,
ich zieh´ sie auf ein weißes Haar.
Werf´ in die Luft die nasse Kette
und wünsch´ mir, dass ich eine Mutter hätte.
Keine Sonne, die hier scheint,
keine Brust hat Milch geweint.
In meiner Keele steckt ein Schlauch,
hab´ keinen Nabel auf dem Bauch.

Mutter, Mutter,
Mutter, Mutter

Ich durfte keine Nippel lecken
und keine Falte zum Verstecken.
Niemand gab mir einen Namen,
gezeugt in Hass und ohne Samen.
Die Mutter, die mich nie geboren
hab´ ich heute Nacht geschworen.
Ich werd´ ihr eine Karnkheit schenken
und sie danach im Fluss versenken.

Mutter, Mutter,
Mutter, Mutter,
Mutter, Mutter,
Mutter, Mutter,

In ihren Lungen wohnt ein Aal.
Auf meiner Stirn ein Muttermal.
Entferne es mit Messers Kuss,
auch wenn ich dabei sterben muss.

Mutter, Mutter, Mutter, MUTTER.
(Musik)

In ihren Lungen wohnt ein Aal.
Auf meiner Stirn ein Muttermal.
Entferne es mit Messers Kuss,
auch wenn ich verbluten muss.


Mutter,
oh, gib mir Kraft
Mutter, Mutter,
oh, gib mir Kraft
Mutter, Mutter,
oh, gib mir Kraft
Mutter, Mutter,
oh, gib mir Kraft!

melden
   

Songtexte

21.05.2008 um 01:47

Link: www.youtube.com (extern)

Ausm neuen Album von 3 doors down ( 2 Wochen alt )

How do you know where you're going
When you don't know where you've been
You hide the shame that you're not showing
And you won't let anyone in
A crowded street can be a quiet place
When you're walking alone
And now you think that you're the only
One who doesn't

Have to try
And you won't have to feel
If you're afraid to fight
Then I guess you never will
You hide behind your walls
Of maybe nevers
Forgetting that there's something more
Than just knowing better
Your mistakes do not define you now
They tell you who you're not
You've got to live this life you're given
Like it's the only one you've got

Memories have left you broken
And the scars have never healed
The emptiness in you is growing
But so little left to fill
You're scared to look back on the days before
You're too tired to move on
And now you think that you're the only one who doesn't


Have to try
And you won't have to feel
If you're afraid to fight
Then I guess you never will
You hide behind your walls
Of maybe nevers
Forgetting that there's something more
Than just knowing better
Your mistakes do not define you now
They tell you who you're not
You've got to live this life you're given
Like it's the only one you've got

What would it take
To get you to say that I'll try
And what would you say if
This was the last day of your life

www.youtube.com/watch?v=FIm3EspcZS0

Zurzeit meine #1 ;)

melden
   

Songtexte

21.05.2008 um 10:03

Die Ärzte - Nur Einen Kuss

Nur einen Kuss - mehr will ich nicht von dir
Der Sommer war kurz, der Winter steht vor der Tür
Wenn du mich nicht küsst, bleibst du vielleicht allein
Und wer will schon im Winter alleine sein?
Ich bekam meinen Kuss und gab ihr mein Herz dafür

Bald darauf kam ein Fremder in unsere Stadt
Doch ich glaubte an die Liebe
Ich weiß nicht, was sie in ihm gesehen hat
Und ich glaubte an die Liebe
Sie begann sich sehr für ihn zu intressieren
Wir waren ein Paar, was sollte schon passieren?
Doch bald darauf wendete sich das Blatt

Beim ersten Schnee war'n wir nicht mehr zusammen
Doch ich glaubte an die Liebe
Weil der fremde Mann kam und sie mir wegnahm
Ich glaubte trotzdem an die Liebe
Ein paar Wochen lang nur strahlte sie vor Glück
Dann ging er fort und sagte, er sei bald zurück
Sie wartete noch, als schon der Frühling kam

Das Gras wurde grün, sie wurde dünn und blass
Denn sie glaubte an die Liebe
Weil sie jeden Tag weinend am Fenster saß
Viel zu groß war ihre Liebe
Ob sie wohl an ihn dachte, als sie schließlich starb?
Ich legte eine rote Rose auf ihr Grab
Sag mir, worauf ist in dieser Welt verlass?

Monatelang reiste ich durch das Land
Sonst war mir nicht viel geblieben
Es war schon fast Herbst als ich ihn endlich fand
Da stand ihre große Liebe
Ich lud ihn ein zum Trinken, bis es dunkel war
Er wankte zwar, doch ahnte nichts von der Gefahr
Bis ich ihn dann an einem Baum festband

Der Vollmond ging auf, mein Messer war kalt wie er
Sag mir, glaubst du an die Liebe?
"Erinnerst du dich? Es ist nicht so lange her..."
Das ist der Preis für deine Liebe
Ich schnitt den Fremden auf - bloß ein kleines Stück
Und ich holte mir mein Herz zurück
Dann kehrte ich heim; doch geküsst habe ich nie mehr
Denn ich glaube nicht mehr an die Liebe
Nie mehr
Nicht mehr an die Liebe

Nie mehr
Niemals mehr



melden

Seite 1 von 2412311 ... 24

84.346 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Hip Hop - Kultur10.307 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden