Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

The Soundtrack of your Life RSS

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Leben

zur Rubrik (Musik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 212
naj
Diskussionsleiter
Profil von naj
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 14:49



Es gibt hier zwar schon eine Menge Musik Diskussionen aber mich würde einfach folgendes interresieren: Wenn ihr auf euer bisheriges Leben zurückschaut und man es in verschiedene
Kategorien unterteilt (Kindheit, Pubertät , Jugend... und natürlich einschneidende Erlebnisse wie z.b. die Geburt eines Kindes usw) welche Musik hat euch am meisten geprägt in dieser Zeit? Und wie habt ihr diese empfunden?
Also ich fang mal an:

Kindheit: Meine ersten Erinnerungen an Musik waren Depeche Mode (mein älterer Bruder hat glaub ich alles an Alben was es so gibt ) und Puhdys(jaa ok, das war mein Pap :D )
Depeche Mode begleitet mich bis heute weil ich wunderschöne gemeinsame Kindheitserinnerungen damit verbinde , zwar auch mit den Puhdys aber die sind mir dann mittlerweile doch zu staubig

Pubertät: Ja, was soll ich sagen , da gings erstmal mit Bravo-Hits ab *schamesröteimgesicht* ab 15-16 h7ab ich dann aber auch Punk für mich entdeckt.
Ging relativ harmlos mit Ärzten und Hosen los (oh gott jetzt werde ich bestimmt prügel von echten punks erhalten) und endete mit ner Band die glaub ich Schleimkeim hieß :D
Naja war alles in allem ne tolle Zeit

Jugend: Durch meinen sehr musikverliebten älteren (57) Nachbarn bin ich dann mit so ca.20-22 Jahren auf den Blues und RocknRoll gekommen , und das ist bis heute meine Welt , Led Zeppelin , Deep Purple , John Lee Hooker usw. bedeuten für mich mittlerweile die musikalische Welt.

und jetzt ist die jugend bald vorbei -.- :D

so , nun bin ich aber auf "euren" soundtrack gespannt

@mods
falls es so einen ähnlichen Thread schon gibt bitte löschen

melden
   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 15:15

leider hab ich jetzt nicht soooo viel zeit aber mal ganz verallgemeinert und wenn ich wirklich einen SOUNDTRACK zu einem Film nehme dann würde ich den von "Dream a little Dream" wählen.

melden
   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 16:35

Büdde schön




oder auch



melden
   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 16:45

Elternhaus: alle möglichen und unmöglichen Opern
Jugend: Musik der 70er und 80er, Deep purple, Pink Floyd, Led Zeppelin, The Who, T.Rex.....
Heute: nach wie vor 70er, 80er, 90er, dazu hat sich noch die Klassikberieselung durch meine Eltern niedergeschlagen, Verdiopern und Trivialklassik.

melden
   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 16:50

Elternhaus: Status Quo, Pink Floyd, Lynard Skynard etc.
Jugend: Limp Bizkit, Korn, Slipknoz
Heute: Norah Jones, Damien Rice, Glen Hansard, William Fitzsimmons

Also im Gegensatz zu "früher" ist meine Musik doch hausgemacht gewurden :)

melden
   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 17:21

@datrueffel

was ist "Heute" nur mit Dir los ?! :D

melden
naj
Diskussionsleiter
Profil von naj
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 17:37

Was ich fast vergessen hätte , Reggae, "verfolgt" mich immer wieder.
Wenn mir danach ist , höre ich es fast bis zum erbrechen , soll heißen bis ich merke das fast jedes Lied gleich klingt :D und dann bin ich auch wieder für Monate gesättigt.

melden
   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 17:38

Ja, Reggae hat was. Gute Laune Musik.
Kommt besonders gut im Sommer.

melden
naj
Diskussionsleiter
Profil von naj
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 17:45

@datrueffel
manchmal muss man halt auch nen schritt zurück gehen um vorwärts zu kommen :D

nee, musik geschmack ist eigentlich nicht diskutabel , sondern höchstens für sich selbst akzeptabel oder nicht ..........

@emanon
ja klassik finde ich hat auch was,ich finde die macht mit einem irgendwas :D
aber da bin ich leider nicht so bewandert , kannst du mir da tipps geben ?
Ich meine ich kenne auch ein paar große Namen, Beethoven, Mozart, Liszt usw. aber ich habe mich leider noch nicht ausführlich mit dieser Musik beschäftigt.

melden
   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 17:51

@naj
Nein, da kann ich dir gar keine Tipps geben. Woher meine Leidenschaft für Verdi rührt, kann ich dir auch nicht sagen, es war wohl so ziemlich der einzige, den meine Eltern nicht gehört haben (oder vielleicht deshalb?) :D
Hör dir einfach was an, wenn dir danach ist und übernimm nur, was dir gefällt.
Bach kann ich zum Beispiel immer hören, Verdi nur, wenn ich Ruhe habe.

melden
Schnurrgerüst
ehemaliges Mitglied


   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 18:19

Jaja, das waren noch Zeiten, als ich mit 4 Jahren "Sexy" vor mich her sang. :D Meine früheste Kindheit war geprägt von Westernhagen, Grönemeyer, den Ärzten und Aerosmith.

Irgendwann mit 8/9 kam dann die Backstreet Boys- und Spicegirls-Phase. Kein Kommentar dazu, wenigstens gab's damals noch kein Tokio Hotel.

An die Jahre danach erinnere ich mich eigentlich nicht so richtig, weiß aber nur noch, dass ich ein riesiger Robbie-Williams-Fan war. Damn... wenigstens gab's damals noch kein Tokio Hotel!

Als ich 16 war hörte ich viel Annet Louisan und Farin Urlaub - deren Musik werde ich vermutlich für immer mit einem sehr unschönen Ereignis in Verbindung bringen, fällt mir schwer, sie heute noch zu hören. Die älteren Alben zumindest, Louisan habe ich ohnehin abgeschworen.

Seit 4 oder 5 Jahren begleiten mich jetzt Coheed and Cambria. :3 Der Rest variiert von Coppelius zu Muse hinüber zu den Shins einmal Richtung russischer Rock und wieder zurück. Aerosmith ist natürlich immer noch dabei. :D

melden
naj
Diskussionsleiter
Profil von naj
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 18:40

@Schnurrgerüst
Schnurrgerüst schrieb:
Irgendwann mit 8/9 kam dann die Backstreet Boys- und Spicegirls-Phase. Kein Kommentar dazu, wenigstens gab's damals noch kein Tokio Hotel.
:D :D
also das Tokio Hotel Ding krieg ich persönlich auch nicht gebacken. Aber die spielen für mich in der gleichen Liga wie Spice Girls und Backstreet Boys

...aber als ehemaliger Hörer von Bravo-Hits will ich mal meinen Mund nicht zu weit aufreissen :D

Egal , damals hat es einen halt gefallen..... :)

@emanon
Ich habe jetzt mal etwas die Oberfläche bei Bach angerissen und höre mich gerade rein......gefällt mir , ich denke das beansprucht bei mir noch mehr Zeit in Zukunft.
Ach und ich kann mich daran erinnern über Bach mal gelesen zu haben : "Der Liebe Gott der Musik" ist mir spontan beim anhören eingefallen und kann diese Beschreibung Bachs jetzt gut nachvollziehen.

melden
   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 18:54

Als Kind von den Eltern bedröhnt: Uriah Heep, Deep Purple, Stones, Black Sabbath

Erste eigene Schritte in der Musikwelt: Duran Duran, KLF, Fat Boys (goil!)

Jugend: Candlemass, Ärzte, Goethes Erben und son Krempel ...

Post-Teen: Chili Peppers, Doors, R.E.M., Beatles

Heute: Velvet Underground, Clash, Zappa, Moldy Peaches

melden
naj
Diskussionsleiter
Profil von naj
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 19:03

@Daak
Velvet Underground ist echt nice. So ne kleine Peppers Phase hatte ich auch mal. Höre es aber kaum noch. Ist für mich leider zu Radiomusik geworden die mich irgendwie nicht mehr berührt.

Zurzeit finde ich Florence and the Machine ganz gut obwohl es eigentlich gar nicht mein Art von Musik ist......aber das ist ja das tolle an Musik , wenn man zuhört lernt man immer wieder was neues kennen

melden
   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 19:06

Als Jugendliche T.Rex, Garry Glitter, Slade, Status Quo, Queen, Led Zeppelin, Black Sabbath, Uriah Heep, Pink Floyd etc.

Als Erwachsene bis heute s.o und Klassik, Metal, manchmal aktuelle Charts. Von allem ein wenig und je nach Stimmung.

melden
   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 19:08

@naj

Ja, ich habe die Peppers mal gerühmt weil sie mit die einzige Band sind oder waren, von denen ich mir alles anhören konnte; mittlerweile habe ich mich daran aber sattgehört.

Und Velvet, yeah, solange Nico den Mund hält :D

melden
Alphavortex
ehemaliges Mitglied


   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 19:13



:D

melden
naj
Diskussionsleiter
Profil von naj
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 19:14

@Alphavortex
shit happens ervery day :D

melden
   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 19:55

also als kind musste ich mir dinge wie Roland Kaiser anhören...:/
seit 10 jahren ist das hier meine welt...:)







melden
naj
Diskussionsleiter
Profil von naj
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 20:00

@maimai72
yeah .......musik!!

Kennst du Muddy Waters und Howlin Wolf?

melden
   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 20:02

klar...;)

melden
   

The Soundtrack of your Life

25.02.2010 um 20:08

@naj

kennst du Willie Dixon & Koko Taylor "Insane Asylum" ???



melden

Seite 1 von 212

86.473 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Ist das Universum ein Hologramm?
Ist die Realität, wie wir sie kennen bloß eine Illusion?
Ist die Realität, wie wir sie kennen bloß eine Illusion?
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden