Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach! RSS

23.752 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Michael Jackson, Verurteilung, MJ

zur Rubrik (Gruppen)AntwortenBeobachten9.716 BilderSuchenInfos

Seite 799 von 1.186 1 ... 699749789797798799800801809849899 ... 1186
Benny007
ehemaliges Mitglied


   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

22.02.2012 um 10:59



und hier auch neues zu Joe's zivilklage gegen Murray, Applied Pharmacy und AEG.....

Joe's klage gegen AEG wurde abgewiesen mit der begründung, dass Katherine bereits eine zivilklage gegen AEG eingereicht hat und Joe seine klage gegen AEG erst NACH der von Katherine einreichte....

ein vorverhandlungstermin für den rest von Joe's klage ist für den 28.01.2013 angesetzt.....


Jackson concert promoters out of Joe Jackson lawsuit

http://www.abs-cbnnews.com/entertainment/02/21/12/jackson-concert-promoters-out-joe-jackson-lawsuit


LOS ANGELES - The promoters of what was to have been Michael Jackson's comeback concerts were dropped on Tuesday from a wrongful death lawsuit brought by the singer's father Joe.

Joe Jackson had alleged that promoters AEG Live were negligent in hiring Dr. Conrad Murray to care for Jackson as he prepared for the 2009 concerts.

But a Los Angeles judge ruled that AEG Live should not be a defendant in Joe Jackson's lawsuit while the company is already named in a separate lawsuit filed by the "Thriller" singer's mother Katherine Jackson.

AEG Live attorney Marvin Putnam called the decision "a major victory" for the concert promoter, which has denied any wrongdoing.

Murray was convicted in November of the involuntary manslaughter of Jackson, 50, through an overdose of the anesthetic propofol and sedatives. He is serving four years in a Los Angeles county jail.

Tuesday's decision leaves Murray and a Las Vegas pharmacy that supplied the propofol as the remaining defendants in Joe Jackson's civil lawsuit. That case has a preliminary hearing set for January 28 2013.

Katherine Jackson's lawsuit, which alleges that AEG is responsible for the medical decisions made by Murray, is set for trial in September 2012.

Jackson died on June 25, 2009 in Los Angeles, after returning from rehearsals for the series of London concerts that were due to start on July 8.


weitere berichte zum gleichen thema

http://www.tmz.com/2012/02/21/joe-jackson-wrongful-death-lawsuit-michael-jackson-katherine-jackson-aeg/#.T0S7m4caPNU

http://www.eurweb.com/2012/02/mj-papa-joes-lawsuit-tossed-estate-tohme-sue-each-other/

melden
Benny007
ehemaliges Mitglied


   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

22.02.2012 um 14:34

und auch zu Conrad Murray gibt es neuigkeiten.....

die staatsanwaltschaft (Walgren/Brazil) hat gestern den antrag gestellt, Murray's antrag auf haftverschonung für seine berufung NICHT stattzugeben..... Murray stelle nach wie vor eine gefahr für die öffentlichkeit dar.... außerdem bestünde fluchtgefahr, weil ihn nach dem entzug seiner kalifornischen lizenz nichts mehr an L.A. bindet..... und da Murray zudem nach wie vor keine reue und/oder einsicht für seine handlungen zeigt, sollte er die gegen ihn verhängte strafe ihrer meinung nach auch wie vorgesehen absitzen, wobei es ohnehin unwahrscheinlich sei, dass Murray überhaupt mehr als die hälfte der verhängten 4 jahre absitzen müsse.....

die staatsanwaltschaft widerspricht zudem den in Murray's berufungsantrag aufgeführten gründen für (s)eine berufung.....


Conrad Murray, Michael Jackson's Doctor, Appeals Manslaughter Conviction

http://www.huffingtonpost.com/2012/02/21/conrad-murray-appeals-conviction_n_1291955.html


LOS ANGELES, Feb 21 (Reuters) - Michael Jackson's doctor should not be freed pending an appeal of his involuntary manslaughter conviction because he is a flight risk and has shown no remorse for his part in the singer's death, prosecutors argued in court papers on Tuesday.

The attorneys said Dr. Conrad Murray, who is serving four years in jail, should be denied his bid for freedom at a Los Angeles court hearing set for Friday.

Prosecutors David Walgren and Deborah Brazil said there was "complete uncertainty" over whether Murray would remain in California or flee if allowed out on bail.

"Based on his failure to accept responsibility for the decisions he made, his complete lack of remorse and lack of insight into the danger of his criminally negligent conduct, he remains a danger to the community," they added.

Murray was held criminally negligent in the June 2009 death of the "Thriller" singer after admitting giving him the powerful anesthetic propofol and sedatives as a sleep aid. He did not testify at trial and denied culpability.

Murray asked in January to be released on bail or put under house arrest until his appeal is heard, saying that a hearing could take over a year.

The judge in the case will hear arguments from both sides on Friday.


weitere berichte zum gleichen thema:

http://www.tmz.com/2012/02/21/dr-conrad-murray-jail-appeal-danger-to-society-michael-jackson/#.T0Ts94caPNU

http://newsone.com/nation/crime/associatedpress9/prosecutors-conrad-murray-is-a-danger-to-the-community/

melden
FaIrIeFlOwEr
Diskussionsleiter
Profil von FaIrIeFlOwEr
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

23.02.2012 um 08:05

ach poor CONRAD MURRAY, da kommen mir doch gleich die Tränen ... :(


Dr. Conrad Murray
I Didn't Kill Michael Jackson ...
Stress Did


2/22/2012 3:33 PM PST BY TMZ STAFF


yshNY5 0222-conrad-murray-getty-ex

Dr. Conrad Murray just filed legal docs in which he claims his manslaughter conviction should be overturned, on grounds that the judge should have allowed him to prove ... Michael Jackson was so stressed out over his financial woes ... he recklessly rolled the dice by self-administering a fatal dose of Propofol.

Murray is responding to the D.A.'s claims that he should stay in jail pending appeal because the grounds for challenging the conviction are bogus.

Murray makes a number of arguments, but the most interesting is the section titled, "Financial Condition of Michael Jackson." Murray's lawyers put it this way: "Mr. Jackson was in debt approximately $440 million and desperately needed to fulfill a contractual commitment at the O2 arena in London."

The lawyers go on: "He was on the verge of losing his entire estate to foreclosure. The pressure to fight through his insomnia, to rehearse and be the entertainer he was in his earlier years was overwhelming."

And then the lawyers bring it home: "His motivation and resulting desperation were relevant to show a likelihood or reason to act in a manner inconsistent with good judgment."

The lawyers believe it was an error for the judge to exclude evidence of MJ's financial desperation.

http://www.tmz.com/2012/02/22/dr-conrad-murray-michael-jackson-appeal-stress-financial/#.T0Xj3XnkWnA

melden
FaIrIeFlOwEr
Diskussionsleiter
Profil von FaIrIeFlOwEr
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

23.02.2012 um 09:01

eine "Übersetzung" des TMZ-Berichts ...

"Ich war's nicht"
Jackson-Leibarzt: "Stress hat ihn getötet"

23.02.2012


z26bpn 402165 m1w456q75s1v19857 FILE USA
Murray hat eine Aufhebung seiner Gefängnisstrafe beantragt (© EPA)

Dr. Conrad Murray, der Leibarzt von Michael Jackson, präsentiert nun eine neue Theorie zum Tod des "King of Pop". Demnach soll nicht der Mediziner Schuld am Ableben "Jackos" haben, sondern vielmehr die hohen Schulden, die der Mega-Star angehäuft haben soll und der damit verbundene "Stress".

Murray hat mit diesem Argument auch eine Aufhebung seiner Gefängnisstrafe beantragt. Denn schließlich habe Michael Jackson sich selbst "fahrlässig" die tödliche Dosis Propofol verabreicht, so der Arzt.

Millionen-Schuldenberg
"Mr. Jackson hatte rund 440 Millionen US-Dollar Schulden", wird der Anwalt Murrays vom Celebrity-Portal tmz.com zitiert. Und weiter: "Er musste verzweifelt eine vertragliche Vereinbarung mit der O2-Arena in London erfüllen und war knapp davor, sein gesamtes Anwesen durch eine Zwangsversteigerung zu verlieren."

"Getrübtes Urteilsvermögen"
Und dann holt der Jurist zum umfassenden Schlag aus: "Der Druck und Stress, gegen seine Schlaflosigkeit anzukämpfen, die ständigen Proben und der Versuch, wieder zu dem Entertainment-Star zu werden, der er in früheren Jahren war - all das überforderte ihn einfach. Die daraus folgende Verzweiflung führte zu einer Trübung seines Urteilsvermögens", so der Anwalt.

http://www.heute.at/stars/international/art23693,664217

melden
Benny007
ehemaliges Mitglied


   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

23.02.2012 um 10:34

@FaIrIeFlOwEr

schön, dass du wieder mal da bist :)....

ich nehme doch an, dass Murray FlanaHICKS dem estate bereits die füße geküsst haben werden.... unterstützt er doch mit seinen argumentationen in der klage gegen Tohme Tohme voll und ganz das, was Murray's anwälte schon im prozess in den vordergrund stellen wollten....

tja, und nachdem man ja bereits auf sämtliche entschädigungsansprüche gegen Murray verzichtet hat, fehlt eigentlich nur noch, dass estate und familie Murray's antrag auf vorzeitige - und natürlich endgültige (!) - haftentlassung unterstützen.... wobei Murray ja eigentlich selbst langsam einen antrag auf entschädigung stellen könnte - wo er doch ganz klar zu unrecht verurteilt wurde.....

also, ich bin zumindest davon überzeugt :).....

melden
   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

23.02.2012 um 10:51

@Benny007
Da lassen wir uns mal überraschen, was noch alles kommt mit Murry :D.

melden
Benny007
ehemaliges Mitglied


   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

23.02.2012 um 11:12

@ilovemj

hast du speziell diesen 1. satz gelesen?...

FaIrIeFlOwEr schrieb:
Murray hat mit diesem Argument auch eine Aufhebung seiner Gefängnisstrafe beantragt. Denn schließlich habe Michael Jackson sich selbst "fahrlässig" die tödliche Dosis Propofol verabreicht, so der Arzt.

Murray will nun also nicht mehr "nur" haftverschonung so lange seine berufung läuft, sondern er möchte, dass das urteil gegen ihn komplett aufgehoben wird und er wieder in den status eines "unbescholtenen arztes" versetzt wird - mit allen konsequenzen (u.a. wiedererlangung seiner lizenzen etc.).....

melden
Benny007
ehemaliges Mitglied


   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

23.02.2012 um 11:37

und hier ist schon Murray's neuer antrag - eingereicht am 22.02.2012 - im detail nachzulesen :)....


http://www.scribd.com/doc/82506094/Conrad-Murray-Filing-for-Release


offenbar kann es FlanaHICKS noch immer nicht lassen, seine "Propofol-vorne-Lorazepam-hinten-und-Midazolam-von-der-seite-arie" zu fahren :)..... selbst in diesem antrag geht er darauf erneut und ausführlich ein.....

ich habe mich schon während des prozesses gefragt, warum man sich mit diesen themen überhaupt ca. 4 wochen lang aufgehalten hat.... der einzige anklagepunkt bezog sich auf Murray's fahrlässige handlungen.... WANN Murray WIEVIEL von WELCHEN medikamenten gegeben hat, war überhaupt nicht bestandteil der anklage.... diesen ganzen zirkus hätte man sich also sparen können, weil davon eh nichts wirklich zu beweisen ist.... somit waren im grunde auch Dr. Shafer's ausführungen und demonstrationen hierzu weitestgehend überflüssig....

selbst Richter Pastor hatte die juroren vor ihrer urteilsfindung darauf hingewiesen, dass es nicht einmal eine rolle spielen würde, ob sich MJ selbst die medikamente verabreicht hätte oder nicht...... es ging einzig und alleine um die bewertung von Murray's fahrlässigkeiten hinsichtlich fehlender überwachung, verlassen eines narkotisierten patienten, verschweigen der (von Murray) verabreichten medikamente etc.....

melden
Benny007
ehemaliges Mitglied


   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

23.02.2012 um 14:16

der neue antrag von Murray/FlanaHICKS beinhaltet auch die stellungnahme einer berufungsanwältin - Valerie G. Wass….

wenn ich das richtig verstanden habe, kommt sie nach (bisheriger) prüfung von Murray's berufungsantrag offenbar zu dem schluss kommt, dass mind. EINES der darin von der verteidigung aufgeführten argumente eine "wesentliche gesetzliche frage aufwirft", die - würde das berufungsgericht dem zustimmen - durchaus zu einer aufhebung des schuldspruches gegen Murray führen könnte.....

einen weiteren möglichen grund sieht Valerie Wass darin, dass es der verteidigung verboten war, bestimmte zeugen und/oder beweise vorzubringen..... dies hätte den angeklagten in seinen rechten beschränkt, und auch das könnte zu einer aufhebung des schuldspruches führen....

ferner kritisiert Valerie Wass, dass ebenso dem antrag der verteidigung auf abschottung der jury nicht stattgegeben wurde UND dass kameras im gerichtssaal - speziell während der zeugenvernehmungen - entgegen dem antrag der verteidigung zugelassen wurden.... auch diese beiden punkte könnten eine aufhebung des schuldspruches zur folge haben, sofern sich das berufungsgericht ihrer meinung anschließt.....

abschließend führt Valerie Wass aus, dass sie dieses hohe urteil des gerichts (?) anfechten will…. würde das gericht mit der verteidigungsposition übereinstimmen, der angeklagte jedoch NICHT für seine berufung freigelassen werden, hätte dieser keinen nutzen/vorteil aus dieser entscheidung....

melden
Benny007
ehemaliges Mitglied


   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

23.02.2012 um 14:34

meine pc-tastatur spinnt total - habe geschätzte 2 stunden gebraucht, bis der vorherige text endlich so fertig war, wie er jetzt steht :(.... ständig hängen meine tasten derart, dass ich entweder gar keinen weiteren buchstaben mehr schreiben kann oder die tasten hängen und wiederholen den letzten buchstaben in einer endlosschleife oder aber durch das hängen der tasten wurde mir der gesamte bereits geschriebene text wieder gelöscht.... habe im augenblick keine ahnung, was der grund für dieses problem sein könnte und wie ich das wieder beheben könnte :(.....

werde mich demzufolge erst mal verabschieden, denn SO macht das schreiben weder sinn noch spaß..... bei diesem text schon wieder das gleiche problem :(.....

melden
Benny007
ehemaliges Mitglied


   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

24.02.2012 um 12:22

unter dem datum 15.02.2012 sind nun auch auf den gerichtsseiten die bisher dort fehlenden anträge seit anfang Februar von Murray's verteidigung und der staatsanwaltschaft eingestellt (33 seiten)....

http://www.lasuperiorcourt.org/courtnews/ui/HPDocumentList.aspx?title=Peo+v+Conrad+Murray&casenum=SA073164&date=2011-11-03%2010:54:51

das hat zur folge, dass einige medien (u.a. TMZ) deren inhalte - die längst aus anderen quellen bekannt sind und auch hier bereits eingestellt wurden - unter aktuellem datum erneut zu schlagzeilen machen.... aber wir sind es ja schon aus vorangegangenen berichterstattungen gewohnt, dass alte möhrchen gerne mit aktuellem datum neu aufgekocht werden :).....

also lasst euch nicht verwirren - wirklich neu ist davon nichts, und deshalb verzichte ich für meinen teil auf das einstellen dieser berichte :)....

sollte es stimmen, dass die von Murray's verteidigung beantragte anhörung zu seiner vorzeitigen haftentlassung tatsächlich heute stattfindet, werde ich entsprechende ergebnisse/berichte schnellstmöglich einstellen.... erste berichte hierzu sind aber wahrscheinlich frühestens gegen abend des heutigen tages zu erwarten.....

melden
Benny007
ehemaliges Mitglied


   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

25.02.2012 um 11:26

Richter Pastor hat in der gestrigen anhörung Murray's antrag auf vorzeitige haftentlassen abgelehnt....

bleibt abzuwarten, was sich Murray und FlanaHICKS als nächstes einfallen lassen, denn ruhe erwarte ich auch nach dieser entscheidung nicht von ihrer seite......


Judge denies Conrad Murray's release request

http://www.tx-blog.com/2012/02/25/judge-denies-conrad-murrays-release-request/


25.02.2012

Dr. Conrad Murray, convicted of involuntary manslaughter in the death of pop superstar Michael Jackson, was denied bail Friday pending his appeal and ordered to continue serving his four-year sentence, a California judge ruled.

During a hearing in Los Angeles County Superior Court, Judge Michael Pastor, who presided over the physician’s trial last year, said Murray poses a danger to society and is a flight risk.

“Dr. Murray’s egregious conduct does concern me,” Pastor said.

In particular, he referred to Murray’s only public statements about his conduct, which aired in a television interview following his conviction.

During his trial, Murray gave a documentary crew access to his defense team, and he gave a series of interviews chronicling his relationship with Jackson. Pastor cited Murray’s apparent lack of remorse over Jackson’s death and admonished him for neglecting to acknowledge the dangers of administering propofol outside a hospital setting during those interviews.

Last year, a jury found Murray guilty of being responsible for Jackson’s 2009 death. Prosecutors argued that Murray’s reckless use of the surgical anesthetic propofol to help Jackson sleep led to his death, while the defense contended Jackson self-administered the fatal dose, along with sedatives, without Murray knowing.

“I did not tell Murray to give an interview for a television or documentary,” Pastor said. “I was concerned over the attitude about the use of propofol in a home setting, and it scares me.

“This community demonstrated that Murray is a danger to other people,” the judge said.

Murray was not present during Friday’s hearing.

In deeming Murray a flight risk, the judge said Murray had no property or employment ties to California and expressed concern that Murray could flee to another country and continue practicing medicine.

“Dr. Murray does run a flight risk in view of his resources,” said Pastor.

Defense attorney Michael Flanagan argued that Murray would never ponder the idea of becoming a fugitive or leave his family behind.

“Dr. Murray would be willing to subject to any conditions including an ankle bracelet or a GPS device,” he said. “There is no place he can go.”

Murray’s four-year sentence, unless overturned on appeal, is expected to keep the doctor in jail for only two years because state rules give him credit for two days served for every one day behind bars.

Murray’s appellate lawyer, Valerie Wass, is challenging Pastor’s decision against sequestering the jury during his manslaughter trial, which was broadcast around the world.

Wass claims that widespread publicity was a substantial factor in Murray’s conviction.

The judge said he was not persuaded by Murray’s defense claim, nor did it meet the legal standard of clear and convincing evidence that sequestration would have changed the outcome.

“I have never heard of a case overturned based on failure to sequester,” said Pastor.

Murray remains jailed in one of the nation’s most crowded facilities. Wass said he is spending 23 hours a day in solitary confinement at the Los Angeles County Jail.

“He is lucky to take a walk on the roof for one hour on Monday evenings,” said Wass. “I visited him two days ago and he’s lost about 30 to 40 pounds, but Dr. Murray is in good spirits.”

***********************

mit dieser meldung verabschiede ich mich dann auch.... mir ist es hier einfach zu stressig :), und nur als "copy-boy" bin ich mir, ehrlich gesagt, zu schade.....

wünsche allen dennoch von herzen alles liebe - macht's gut :) :) :).....

melden
   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

25.02.2012 um 14:55

@FaIrIeFlOwEr
@Benny007
@ilovemj
@FunnyKerstin
@Sylvina
a0ceffd1b16e

und viele liebe grüsse aus der schweiz und alles liebe an euch. chris

melden
   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

25.02.2012 um 14:57

@Eurocopter
Danke dir auch :D

melden
   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

26.02.2012 um 21:19

@Benny007
Habe in Deinem Beitrag gar nichts gelesen von einem Termin. Weißt Du zufällig, ob jetzt das Berufungsverfahren läuft und wann es dann eine Verhandlung gibt?
Oder habe ich das übersehen?

melden
Benny007
ehemaliges Mitglied


   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

28.02.2012 um 13:38

@Sylvina

Sylvina schrieb:
Habe in Deinem Beitrag gar nichts gelesen von einem Termin. Weißt Du zufällig, ob jetzt das Berufungsverfahren läuft und wann es dann eine Verhandlung gibt?
Oder habe ich das übersehen?


vorerst können wir uns relativ entspannt zurücklehnen, denn bisher hat Murray lediglich seinen antrag auf berufung gestellt.... bis darüber entschieden wird, ob diesem antrag überhaupt stattgegeben wird, kann bis zu einem jahr vergehen..... SOLLTE dem stattgegeben und das verfahren neu aufgerollt werden, dann wird es vermutlich zunächst erst einmal wieder einige anhörungstermine/anträge geben, über die verhandelt werden muss.... DANACH würde dann eine erneute jury-auswahl erfolgen und erst DANACH würde der neue prozess beginnen.... alles zusammen könnte das voraussichtlich dann sogar 2 jahre dauern bis zum endgültigen prozessbeginn.... und somit könnte Murray bis dahin seine 2 jahre bereits abgesessen haben....

diese Valerie Wass ist rechtsanwältin, deren spezialgebiet berufungsverfahren sind - mehr nicht :).... und sie hat nun offenbar Murray's vertretung für den ganzen berufungskram übernommen.... allerdings scheint sie hierfür NICHT vom gericht bestellt worden zu sein, sondern wurde offenbar von Murray bzw. seinen verteidigern selbst gewählt..... womit wir dann bei Murray's antrag auf beistellung eines pflichtanwaltes wegen "mittellosigkeit" wären :).....

offenbar dauert das ganze prozedere den "herrschaften" zu lange und sie möchten von sich aus druck machen.... ob Murray nun allerdings überhaupt noch einen pflichtanwalt bekommt, halte ich persönlich für eher unwahrscheinlich, zumal er augenblicklich ja nicht nur von FlanaHICKS und dieser Valerie Wass, sondern auch noch von Gourjian vertreten wird..... an ihn gingen nämlich kopien der letzten anträge - einschließlich dieser stellungnahme von Valerie Wass....

und dass diese anwältin gute chancen für Murray's berufung sieht, ist nicht verwunderlich - das ist schließlich ihr geschäft und nun (für Murray) ihre aufgabe..... das heißt aber längst nicht, dass das berufungsgericht zu der gleichen entscheidung kommt....

auf jeden fall gehe ich davon aus, dass von Murray's seite - speziell von dieser Valerie Wass - noch was kommen wird.... sie hatte ja bereits angekündigt, dass sie die urteilsentscheidung "herausfordern" will - was auch immer das heißt.....

melden
   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

28.02.2012 um 19:13

@Benny007
ja, das wird sich noch hinziehen, dann hat er ja schon mal 2 Jahre abgesessen und den Rest wird er auf Bewährung entlassen.
Vielleicht gibt es wieder eine "große Schlacht" in der Öffentlichkeit.
Schade, kein Termin, d.h. es kann dauern.
Ich bin aber der Meinung, der Murray kann ruhig noch bissel sitzen, zu Unrecht ist es ja nicht.

melden
Benny007
ehemaliges Mitglied


   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

01.03.2012 um 13:51

nun hat also auch Janet's ex-mann (James DeBarg), der ja sooo einen groll gegen Murray gehegt hatte, seinen frieden mit Murray geschlossen und glaubt nicht mehr, dass Murray "ein böser mensch" oder gar "ein mörder" sei - nein ! jetzt ist Murray ein richtig freundlicher mensch....

also, dann wird es jetzt doch wirklich langsam mal zeit für eine petition FÜR Murray :).... der "gute" mann hat so viele fürsprecher, da sollte doch jetzt endlich auch Richter Pastor seine bisherige meinung über ihn ändern und ihn DOCH freilassen.....


CONRAD MURRAY
Finally Buries the Hatchet with Famous Jailmate


http://www.tmz.com/2012/03/01/conrad-murray-james-debarge/#.T09vlocaPNU


El DeBarge was right ... his famous incarcerated brother James DeBarge has finally settled his MJ beef with his fellow inmate Conrad Murray ... and all it took was an honest jail house conversation.

TMZ broke the story ... James -- Janet Jackson's ex-husband -- held a serious grudge with Murray because he blamed the doc for killing his friend Michael Jackson.

But now we've learned ... the two managed to have a confrontation behind bars at the Men's Central Jail facility in L.A. in the past few days ... and "squashed the beef."

TMZ spoke with James' wife ... who says the singer was very impressed with Murray and that James "has made peace with what happened to Michael."

We're told James no longer believes Murray is an "evil" man or a murderer ... instead he told his wife Conrad is a "kind man."

melden
Benny007
ehemaliges Mitglied


   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

01.03.2012 um 14:25

Michael Jackson’s family album up for auction

http://www.thesun.co.uk/sol/homepage/news/4163036/Michael-Jacksons-family-album-up-for-auction.html


A NEVER-BEFORE seen photo album of Michael Jackson with his family as a young boy is going up for auction.

The snaps were part of a massive collection of personal items Jackson put into storage in the 1990s.

But they were confiscated and then sold on when Jackson could not afford a reported £60,000 release fee.

Many of the photos show a young Michael and his brothers in their band, The Jackson 5.

But while several clearly picture the superstar siblings, auctioneers W.H. Peacocks have admitted it has not been possible to identify everyone.

Spokesman John Lewis said: "It is intriguing to look at these photos and guess who is in them.

"Obviously we all look different when we're younger so it's fun to guess who is who.

"I suppose the real people who'll know who all the people are in the album are the Jackson family themselves."

W.H. Peacocks expect the lot to fetch more than £3,000 when it is offered for sale in Bedford on March 10.

Lewis added: "We have kept the sale value low because so many people still have Michael Jackson memorabilia, but no one has anything like this.

"I deal with rock and pop memorabilia and items every day and you just don't see something as intimate as this coming up for auction — from Michael Jackson or anyone for that matter.

"It's a family album, just like any of us may have. There are little polaroids, small prints and just regular photographs, it's just that in these photos is a global megastar.

"We have already had a lot of interest from the US but we're expecting interest from all over the world."

********************

auf den dazu gehörigen fotos liegt ein kopierschutz, so dass man sie sich nur unter dem link anschauen kann.....

melden
   

MJ~Leben u. Sterben~u das Geschehen danach!

01.03.2012 um 18:34

@Benny007
Frag mich immer wo sie die Informationen her haben , jetzt mit den Ex von Janet bester Freund von MUrry?



melden

Seite 799 von 1.186 1 ... 699749789797798799800801809849899 ... 1186

84.346 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
THAM - Der Thread349 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden