Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Der Mensch - nur noch eine Ware? RSS

547 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Wert, Ausbeuten

zur Rubrik (Gruppen)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 1 von 2812311 ... 28
KlausBärbel
Diskussionsleiter
Profil von KlausBärbel
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 14:11



Steigende Krankenbeiträge bei immer weniger medizinischer Versorgung.

Zeitarbeitsfirmen beuten die Leute aus.

Arbeitsämter sind eher für die Demütigung der Arbeitslosen, als für deren Hilfe bekannt.


Das sind nur einige von vielen Beispielen die mich fragen lassen, was ist ein Mensch in der Gesellschaft überhaupt noch wert?

War das schon immer so oder wieso ist es dazu gekommen?
Wo wird das hinführen?

Ist euch selbst sowas in der Richtung schon passiert das ihr euch als Ware gefühlt habt? Berichtet über euer Erlebtes.

Freue mich über weitere Beispiele die dafür oder auch dagegen sprechen oder über Einbringung von aktuellen Geschehnissen, die dem Thema obliegen.


Eure Ansichten und Erlebnisse sind gefragt, auf eine gute Diskussion.


Bitte kein Spam oder Bildergeposte!

melden
   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 15:08

Der Mensch ist eine Ware ... er ist nur noch eine Nummer in diesem ganzen Gesamtgefüge ...

Bei der stationären Aufnahme im Krankenhaus, wurde ich gleich gefragt, ob ich so ein neues Namensschildchen haben möchte .... dieses trägt man als Armband, ähnlich wie die, die es bei den Geburten von Kindern bereits gibt, für Mutter und Baby ...

Soll jetzt ganz Neu sein und ist NOCH auf freiwilliger Basis ...

Habe es auch genommen ... man weiß ja nie, was da in einem KH alles passieren kann ...

melden
KlausBärbel
Diskussionsleiter
Profil von KlausBärbel
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 15:13

@fairieflower
Besonders im Krankenhaus und überall da wo man meint, das man Hilfe bekommt, wird man doch nur noch durchgeschleust.

Da muss man froh sein, wenn man einigermassen gesund wieder aus dem Krankenhaus kommt.

melden
   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 15:31

@KlausBärbel

so richtig Zeit nehmen können sich doch da weder die Ärzte noch das Pflegepersonal ...

Es ist schlimm, wenn man mit ansehen muß, wie dort oftmals mit den sehr betagten Menschen umgegangen wird ... also solange man geistig noch auf der Höhe ist, kriegt man es ja einigermaßen noch hin ...
aber wehe, wenn die geistigen Kräfte am Ende sind ...

melden
KlausBärbel
Diskussionsleiter
Profil von KlausBärbel
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 15:34

@fairieflower
Das stimmt. Aber leider ist man denen ja "ausgeliefert", wenn man dort liegt.

Im Stern stand eine grosse Reportage über fehlendes und überarbeitetes Klinikpersonal. Da wird gespart auf Teufel komm raus. Der Profit steht im Vordergrund.

Und der Profit wird aus dem Patienten rausgepresst.

melden
   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 15:54

@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:
Da wird gespart auf Teufel komm raus. Der Profit steht im Vordergrund.

aber vieles hängt doch mit dieser "blöden" Abrechnung der Kosten zusammen ...
da haben sich unsere Politiker doch was tolles einfallen lassen ...
na, die meisten Politiker leben doch am wirklichen Leben vorbei ...

auch in den Arztpraxen greift dieses idiotische System ... kein Wunder, dass einem Arzt die Privat-Patienten teilweise lieber sind ...

aber Fakt ist auch, wenn eine niedergelassene Praxis nur Kassenpatienten hätte, na besonders groß darf die nicht sein ... sonst kann der Arzt bald Konkurs anmelden ...

melden
KlausBärbel
Diskussionsleiter
Profil von KlausBärbel
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 15:57

@fairieflower
Da geht die Zweiklassengesellschaft ja schon los. Als gesetzlich Versicherter stehst du dir für einen Termin die Beine in den Bauch. Als privat Versicherter kommst du sofort mit Kusshand dran. Da entscheidet das Portemonaie, wann du drankommst.

melden
   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 16:04

Der Mensch ist eindeutig nur noch eine Ware,er wird ausgebeuten bis zum geht nicht mehr!
Ich finde es eine Schande :(

melden
   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 16:09

@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:
Als privat Versicherter kommst du sofort mit Kusshand dran. Da entscheidet das Portemonaie, wann du drankommst.

Zum Glück hatte ich noch nicht sowas erlebt,wenn ich was hatte,was wiklich schlimm war,musste ich nur 10 minuten warten,und für wenn ich gleich ein Termin haben möchte habe ich auch ein gleich bekommen

melden
KlausBärbel
Diskussionsleiter
Profil von KlausBärbel
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 16:09

@LadyYunalesca
Mittlerweile gibt es mittlerweile zu viele von uns. Wir sind schnell austauschbar geworden.
Das interessiert das Schicksal des Einzelnen niemand.

melden
   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 16:11

@KlausBärbel
Aber Hauptsache den Bonzen geht es gut :|:
Das ganze System ist einfach zum Kotzen,und ich glaube auch nicht das es besser wird

melden
KlausBärbel
Diskussionsleiter
Profil von KlausBärbel
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 16:11

@LadyYunalesca
Sollte man meinen, aber die Ärzte verdienen an einem Kassenpatienten ja nix mehr. Da ist es nicht verwunderlich, wenn die anderen bevorzugt werden.

melden
   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 16:11

@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:
Da geht die Zweiklassengesellschaft ja schon los. Als gesetzlich Versicherter stehst du dir für einen Termin die Beine in den Bauch. Als privat Versicherter kommst du sofort mit Kusshand dran. Da entscheidet das Portemonaie, wann du drankommst.

das stimmt ... aber ich habe in der letzten Zeit oft staunen müssen, wie schnell es so ganz kurzfristige Termine gab ... auch da ist die Organisationsfähigkeit einer Praxis ganz wichtig ...

der eine Arzt hatte an einem Nachmittag und einem Vormittag spezielle Termine nur für Privat-Patienten, sonst aber viele andere Sprechstunden für Kassenpatienten ... und im Notfall stand er trotzdem zur Verfügung, machte auch noch Hausbesuche ...

man kommt aus dem Staunen manchmal nicht heraus ... *lach*

melden
   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 16:12

@KlausBärbel
Da bin ich wohl immer an die guten Ärtze geraden ;)
Aber ich hab schon auch genug negative Fälle zuhören bekommen

melden
KlausBärbel
Diskussionsleiter
Profil von KlausBärbel
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 16:16

@LadyYunalesca
@fairieflower

Theraphien oder Medikamente die wirklich helfen, werden ja gar nicht mehr verschrieben. Das kannst du im Zweifelsfall selbst bezahlen, wenn du willst.

Eigentlich sollte man meinen, dass es an erster Stelle stehen sollte, ALLES für eine Heilung zu bekommen.

melden
   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 16:18

@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:
Mittlerweile gibt es mittlerweile zu viele von uns. Wir sind schnell austauschbar geworden. Das interessiert das Schicksal des Einzelnen niemand.

Damit will sich doch keiner so richtig befassen ...

Es ist doch unvorstellbar, dass manche Menschen Vollzeit arbeiten, aber ihren Lebensunterhalt nicht bestreiten können, von dem was sie da monatlich erarbeitet haben ...
die müssen sich noch Geld vom Amt holen ...

dies kann ich einfach nicht verstehen ...

melden
   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 16:20

@KlausBärbel
Das wahr noch bei mir zu DDR - Zeiten so,da hat man wirklich alles noch bezahlt bekommen,aber leider sind die Zeiten vorbei,ich sehe es zum Beispiel an meiner Oma,sie musste diesen Monat 500€ für Therapie und so bezahlen,aber dafür ist sie wenigsten von den Kassenbeiträgen befret

melden
KlausBärbel
Diskussionsleiter
Profil von KlausBärbel
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 16:21

@fairieflower
Bei 5 bis 6 Euro Stundenlohn, wundert mich das nicht.
Und die es für diese Bezahlung machen, sind dafür noch dankbar.

Wo sind wir bloss gelandet?

melden
   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 16:22

@fairieflower
FaIrIeFlOwEr schrieb:
die müssen sich noch Geld vom Amt holen ...

Erste mal huhu :D


So,ich musste mir auch geld vom Amt holen,obwohl ich auf Vollzeit war,ich hatte einen Stundenlohn von 5,10€ Brutto gehabt

melden
KlausBärbel
Diskussionsleiter
Profil von KlausBärbel
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Mensch - nur noch eine Ware?

18.09.2010 um 16:22

@LadyYunalesca
Aber es kann ja nicht sein, dass dei Politik rumschreit, die Leute sollen gesünder leben, sich gesünder ernähren etc.

Aber auf der anderen Seite wird nichts getan, weil die Kosten zu hoch sind und der Haushalt saniert werden muss.



melden

Seite 1 von 2812311 ... 28

84.174 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Star Wars Fans hier rein!162 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden