Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Die letzten Rätsel der Menschheit RSS

2.781 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit, Rätsel, Wissenschaft, Phänomene

zur Rubrik (Gruppen)AntwortenBeobachten108 BilderSuchenInfos

Seite 4 von 140 1234561454104 ... 140
   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 21:49



@CosmicQueen
@fairieflower
Das mit den Aliens halte ich für weit hergeholt. Da wird echt etwas gesehen, was nicht da ist.

Habe dazu mal ein "Alien-Beispiel".
In einer ägyptischen Pyramide wurden Zeichnungen von Aliens an den Wänden gefunden.

xbecft

Als man das Ganze dann gesehen hat, war es nur ein Wasserspeier.

1i4qo

Genau so liegt es hier meiner Meinung auch. Man sieht das Ganze nicht sondern nur den Teil, der gerade passt

melden
CosmicQueen
Diskussionsleiter
Profil von CosmicQueen
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 21:58

KlausBärbel schrieb:
In einer ägyptischen Pyramide wurden Zeichnungen von Aliens an den Wänden gefunden.
Vor allen Dingen ist ja nicht ganz klar, wie so ein Alien nun auszusehen hat. Auf deinem Bild ist es der klassische Alien mit dem Eierkopf und den schrägen großen Augen, wie schon so oft vor Jahren mal gezeichnet wurde. Dieses Bild eines Aliens hat sich wohl in die Köpfe der Menschen eingeprägt.

melden
   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 22:01

@CosmicQueen
Form und Aussehen haben wohl eher Hollywood definiert als sonst ein anderer. Und so ist es auch mit Orbs. Da kommt ein passenden Phänomen das plötzlich auftritt und schwupps, sind Flecken auf Fotos Energie von Aliens oder ähnliches in der Richtung.

Jeder sieht das, was er will.

melden
CosmicQueen
Diskussionsleiter
Profil von CosmicQueen
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 22:04

@KlausBärbel
@fairieflower
Wie erklärt man sich wohl solche Lichtobjekte?
Erneut Lichter über NATO-Airbase

Geilenkirchen, 30. März 2010

img 1780a

http://www.fgk.org/?p=3335

melden
   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 22:08

@CosmicQueen
In dem Artikel werden von "Erneut Lichter über Nato-Base" gesprochen.

Anfliegende Helikopter oder sowas in der Richtung?

melden
CosmicQueen
Diskussionsleiter
Profil von CosmicQueen
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 22:14

@KlausBärbel
Die hätte man doch auch gehört, so Helikopter sind ja nicht gerade leise - Und dann gleich
so viele?

melden
   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 22:17

@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:
Also das war hier aber ein Meteor, sieht ganz schön beachtlich aus.

Großer Feuerball über Iowa und Wisconsin

Der Feuerball ist ja gewaltig ... er sieht aus, als ob er ganz tief über der Stadt fliegt und gleich irgendwo "landen" wird ...
aber der Meteor ist ja ganz, ganz weit von der Erde entfernt, denn wie in dem Eintrag steht, sind es Meteoroiden, die in die Erdatmosphäre eindringen.

Mit diesem Vorfall werden sich doch auch die Wissenschaftler beschäftigt haben, die dann auch Fakeaufnahmen weitgehendst entlarvt hätten ...

melden
   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 22:19

@CosmicQueen
"genau an der Stelle, wo ich neulich ähnliche Aufnahmen machen konnte. Diesmal war ich allerdings mit der Absicht dort, vielleicht noch einmal solch ein Glück zu haben.
Lange brauchte ich nicht zu warten, denn wie aus heiterem Himmel tauchten wieder Lichter auf."

Diese Aussage macht mich aber eher stutzig. Bei dem kommen am laufenden Band anscheinend das, worauf Millionen Menschen warten und nie gesehen haben.
Oder das:

"Leider habe ich den letzten Vorgang nicht mehr aufnehmen können, weil die Kamera-Batterie plötzlich leer war, obwohl ich eine frisch geladene benutzt hatte"

In so einem Augenblick sind dann immer die Batterien leer.

melden
CosmicQueen
Diskussionsleiter
Profil von CosmicQueen
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 22:23

@KlausBärbel
Meinst du der hat die Lichter da einfach per Photoshop eingefügt? Und sonst hat die ja auch keiner gesehen, nur er?

melden
   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 22:27

@CosmicQueen
Denke, wenn die dort schon öfter solche Vorkommnise waren und dann sogar über einer Nato-Station, hätte man doch mit Sicherheit irgendwo mehr darüber gehört oder gelesen.

Da sind die Medien auch schnell mit bei der Hand.

melden
   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 23:30

@CosmicQueen
@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:
In einer ägyptischen Pyramide wurden Zeichnungen von Aliens an den Wänden gefunden.

vielleicht sind es ja gar keine Aliens bzw. sollten sie auch nicht darstellen, sondern einfach die Schriftzeichen, die sie damals üblich waren und die sie so zustande brachten ...

habe mal ein Bild von den Hieroglyphen gefunden ....

hieroglyphen

melden
CosmicQueen
Diskussionsleiter
Profil von CosmicQueen
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 23:36

@fairieflower
@KlausBärbel
Da gibt es sogar einen extra Übersetzer für diese Hieroglypen.
http://www.aegypten-spezialist.de/hieroglyphen-uebersetzer.html

melden
   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 23:37

FaIrIeFlOwEr schrieb:
vielleicht sind es ja gar keine Aliens bzw. sollten sie auch nicht darstellen,

@CosmicQueen
@fairieflower

Was sagt ihr denn dazu?

Dieses Relief stammt aus dem Sethostempel von Abydos.
Eure Meinug bitte...

2z580hy

melden
CosmicQueen
Diskussionsleiter
Profil von CosmicQueen
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 23:39

@fairieflower
@KlausBärbel
Das ist ja lustig, du gibst einen Text ein und er übersetzt dir das dann
in Ägyptische Hieroglyphen. :D

melden
CosmicQueen
Diskussionsleiter
Profil von CosmicQueen
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 23:41

@KlausBärbel
Nr. 1 könnte ein Hubschrauber sein, Nr. 2 ein Panzer und Nr. 3 sieht aus wie ein Ufo. Was ist es denn in Wirklichkeit?

melden
   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 23:42

@CosmicQueen
@KlausBärbel

Die Hieroglyphen, das gehörte auch zur "Sprache" der Pharaonen ...
habe eine Seite gefunden, da sind die ganzen Schriftzeichen aufgeführt ... für die unterschiedlichen Dynastien, für die Zeiten vor unserer Zeitrechnung ...

Die Bezeichnung "Pharao" für einen ägyptischen König hat seinen Ursprung im ägyptischen "per-aa", das ursprünglich "großes Haus" bedeutete und sich auf die Königsresidenz bezog. Allmählich verband man dann mit dem Gebäude - ähnlich wie wir heute mit dem "Weißen Haus" - die politische Macht, die dort ihren Sitz hatte, und schließlich wurde Per-aa zu einem Wort für den König. Befehle, Dekrete und Edikte wurden nun vom Per-aa erlassen, aber natürlich betrachtete man sie ebensowenig als Willensäußerungen des Großen Hauses selbst, wie man heute in einer Mitteilung des Buckingham Palace eine Äußerung eines Gebäudes sieht. Die Griechen zogen das knappe Per-aa den sperrigen Königstiteln vor und hellenisierten es zu "Pharao".

http://www.hieroglyphen.net/andere/pharaonen.htm

melden
   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 23:47

@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:
Da gibt es sogar einen extra Übersetzer für diese Hieroglypen.

Die Seite ist wirklich putzig ... einfach anklicken und schon kann man
einen "alten" Text lesen ....

Noch interessanter ist aber dieser Hinweis ...

Dieser Hieroglyphen Übersetzer berücksichtigt vielleicht nicht alle Regeln und Feinheiten der altägyptischen Schreibweise, gibt aber zumindest schon mal einen Einblick in die Schreibkunst der alten Ägypter.

melden
   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 23:47

@CosmicQueen
Der Panzer ist die 23. Glyphe und bedeutet "Hand".
Das ist also nur eine Hand, wo ein waagerechter Kratzer den Daumen streift.

Dein Hubschrauber setzt sich aus zwei "Unterarmzeichen" zusammen, die wohl etwas tragen.
Das 4.Konsonantenzeichen im Alphabet.

Und das Ufo ist in Wahrheit die 19.Hieroglyphe und bedeutet "Korb".

Genau wie du haben jetzt viele alles so gedeutet. So entstehen die wildesten Theorien von Aliens und Ausserirdischen im alten Ägypten.

melden
   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 23:50

@CosmicQueen
@fairieflower
Die Hieroglyphen sind keine reine Bilderschrift - sondern eine Art "Mischschrift" in der sowohl Bilder (Icons) als auch Buchstaben verwendet werden. Es gibt keine eindeutig definierte Schreibrichtung, wie wir es von unserer lateinischen Schrift her gewohnt sind. Hieroglyphen kann man von oben nach unten - von links nach rechts - oder von rechts nach links schreiben. Damit der Leser weiß wo der Zeilenanfang beginnt, muß man auf die Blickrichtung der abgebildeten Tiere oder Menschen achten. Diese blicken immer zum Zeilenanfang. Dies hängt damit zusammen, daß die alten Ägypter es als unhöflich empfanden, wenn man Ihnen der Rücken zukehrt.

melden
CosmicQueen
Diskussionsleiter
Profil von CosmicQueen
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die letzten Rätsel der Menschheit

28.09.2010 um 23:51

@KlausBärbel
Das habe ich dazu gefuden:

Die Ägyptologen beider Institute waren sich demnach darüber einig, es handle sich bei den vermeintlich “rätselhaften” Hieroglyphen um nichts weiter als zwei sich überlagernde Namenskartuschen der ägyptischen Pharaonen Sethos I. und Ramses II. – ein sogenanntes Palimpsest.

http://www.mysteria3000.de/wp/abydos-fahrzeuge-der-gotter/



melden

Seite 4 von 140 1234561454104 ... 140

88.732 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin22 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden