Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Japaner wollen Mammut erschaffen RSS

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Klonen, Mammut

zur Rubrik (News)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 1zum letzten Beitrag
Legion4
Diskussionsleiter
Profil von Legion4
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Japaner wollen Mammut erschaffen

17.01.2011 um 18:25



Mammuts verschwanden vor 10.000 Jahren. Neueste Methoden der Gentechnik sollen die riesigen Tiere auferstehen lassen: Japanische Forscher wollen die Giganten mit Gewebe aus dem Permafrostboden züchten.



Quelle: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,739918,00.html

melden
   

Japaner wollen Mammut erschaffen

17.01.2011 um 18:28

das wäre echt genial wenn diese tiere wieder auf erden wandeln würden aber wie wollen die das wieder in die wildniss aussetzen??

ps: ich hoffe das keine tentakel raufkommen

melden
Kc
Profil von Kc
Moderator
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Japaner wollen Mammut erschaffen

17.01.2011 um 18:31

Die verehrten, japanischen Forscher sollten sich lieber mal eine Methode überlegen, wie man ihre Landsleute dazu bringen kann, nicht mehr sinnlos Wale und Delfine en mass zu massakrieren.

Würde ja auch passen, da zumindest die Wale immer für undefinierte, ,,wissenschaftliche Zwecke" getötet werden.
Wahrscheinlich werden dabei so bahnbrechende Fragen geklärt, wie:,,Wieviel Sprengharpunen verträgt ein durchschnittlicher Wal der Art XY"...

melden
   

Japaner wollen Mammut erschaffen

17.01.2011 um 19:23

also wird vermutlich der erste jurassic park in japan stehen :D

melden
Legion4
Diskussionsleiter
Profil von Legion4
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Japaner wollen Mammut erschaffen

17.01.2011 um 19:26

Naja... vlt können sie dann Mammuts statt Walen jagen... *grübel*

Was mich eher interessiert, es gab doch vor jahren schonmal ein solches Projekt, ich habe nie wieder etwas darüber gehört

melden
   

Japaner wollen Mammut erschaffen

17.01.2011 um 19:51

@Legion4

als die damals vor einigen jahren schon mal eins gefunden haben, meinst du?

hmm.. vllcht haben die ja schon vor jahren mit der forschung bezüglich solcher klonvorgänge angefangen..

ich mein.. du brauchst ja dann auch irgendwie.. ne 'leihmutter' oder sowas wo die dann heranwachsen.. kannst die ja nicht in nem kleinen gefäß reifen lassen.. zumindest noch nicht

wenn die son mammut-zell-dings-embryo-gen-mix in nen elefanten einpflanzen, dann wirds doch da sicher auch eng.. o.O

die sind doch viel größer..

melden
Legion4
Diskussionsleiter
Profil von Legion4
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Japaner wollen Mammut erschaffen

17.01.2011 um 19:55

@canpornpoppy

Sind die direkten Vorfahren , also das wird nicht das problem sein.

Gibt dann halt kleine Mammuts...


*will ein Zwerg-Mammut haben*

melden
   

Japaner wollen Mammut erschaffen

17.01.2011 um 22:33

Ich glaub nicht dass die die Tiere wieder ansiedeln wollen. Das hätte kaum Sinn, eher geht es darum, zu beweisen dass es technisch überhaupt möglich ist.

melden
   

Japaner wollen Mammut erschaffen

20.01.2011 um 16:07

@Legion4
Ich finde es krank, dass der Mensch auf der einen Seite täglich irgendwelche Tierarten ausrottet und auf der anderen Seite möchtens ein Mammut klonen.

@dS
technisch ist es sicher möglich, ich möchte gar ned so genau wissen, was abstruse Wissenschaftler bereits in ihren Laboren so versucht haben.

@Kc
Völlig richtig - aber vielleicht steht ja bald "geröstetes Mammut" auf der Speisekarte und die lieben Herren Wissenschaftler decken alles unter dem Mantel "mehr Nahrung für die Welt ?!?
Dabei gibt es ja bekanntlich genug Nahrung für alle Menschen, nur mit der Umverteilung hapert es ungemein...aber an einer Lösung dieses Problems ist leider keiner der Verantwortlichen interessiert.

melden
fear2y
ehemaliges Mitglied


   

Japaner wollen Mammut erschaffen

20.01.2011 um 16:18

ja vor 20 jahren habe ich es auch gehört und bis heute warte ich vergebens, wo sind eigentlich die fliegende autos und selbstveriegelnde zahnpastas ......

melden
   

Japaner wollen Mammut erschaffen

20.01.2011 um 16:22

Science fiction und sinnlose noch dazu.
Sollte das wirklich weiter verfolgt werden, so werden Millionen Euro verballert ohne grossen Nährwert.
Da gibts grössere und dringendere Probleme denen man sich stellen sollte.
Ein paar wurden schon erwähnt.

melden
   

Japaner wollen Mammut erschaffen

14.03.2012 um 11:31

@Legion4
Update 2012
Da gibt es nach über einem Jahr wieder neue Infos, wobei diesmal ein
Südkoreaner seine Ideen verwirklichen will:

Südkorea
Skandalforscher will Mammuts klonen

Südkoreas gefallener Forscherstar Hwang Woo Suk gibt nicht auf: Er will ein Mammut klonen. Die notwendigen Gewebeproben wollte er sich zuerst von der russischen Mafia besorgen lassen - und wurde ertappt. Jetzt könnte es auf offiziellem Weg glücken.

Seoul - Der Kreis der Wissenschaftler, die ein Klon-Mammut erschaffen wollen, wächst. Der einst als Fälscher entlarvte Forscher Hwang Woo Suk aus Südkorea unterzeichnete am Dienstag in Seoul ein Abkommen mit einem Vertreter der Nordöstlichen Föderalen Universität in der russischen Teilrepublik Jakutien über die Zusammenarbeit bei dem ehrgeizigen Projekt.

Möglichst bald sollten Gewebeproben aus Überresten eines Exemplars der vor rund 10.000 Jahren ausgestorbenen Elefantenart von Russland nach Südkorea gebracht werden, wie ein Sprecher der von Hwang geleiteten Sooam Biotech Research Foundation in Seoul mitteilte. Man sei zuversichtlich, dass die russische Regierung die Ausfuhr entsprechender Gewebeproben nach Südkorea in den nächsten Monaten genehmigen werde.

Es ist nicht Hwangs erster Versuch, an Mammutgewebe zu kommen, um die Urzeittiere zu klonen. Wie im Prozess gegen ihn im Jahr 2006 herauskam, hatte er Teile seiner Fördergelder an die russische Mafia weitergeleitet, damit diese die Gewebeproben beschafft. Hwang wurde von einem Gericht wegen Veruntreuung von Forschungsgeldern und illegaler Beschaffung von Eizellen verurteilt.

Bei dem nun geplanten Projekt wollen die Forscher Zellkerne aus dem Mammut-Gewebe in Eizellen eines indischen Elefanten einsetzen. Diese Eizellen sollen dann einer Elefantenkuh eingepflanzt werden, damit sie den Embryo austrägt. Im Gegenzug für das Mammutgewebe will Sooam sein Technologie-Knowhow mit der russischen Universität teilen.

Im Januar 2011 hatten japanische Forscher erklärt, dass es bereits Vorbereitungen zur Erschaffung eines Klon-Mammuts gebe. Auch andere Forscher hatten vor Jahren ähnliche Ankündigungen gemacht. Als 2008 das Erbgut des Mammuts zu großen Teilen entziffert worden war, hatte das Fachblatt "Nature" die Chance auf ein Klon-Mammut als äußerst gering eingeschätzt. Das Erbmaterial sei zu stark zerstört.

Hwang war international in die Schlagzeilen geraten, als sich zwei seiner zuvor gefeierten Studien zu embryonalen Stammzellen als Fälschungen entpuppten. Als echt erwies sich dagegen der Klon-Hund "Snuppy", den Hwang im August 2005 vorstellte. Im vergangenen Oktober präsentierte Hwang acht Kojoten, die er nach eigenen Angaben ebenfalls geklont hatte.
wbr/dpa

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,821107,00.html

melden
   

Japaner wollen Mammut erschaffen

20.03.2012 um 19:15

Die spinnen, die Jappsen...
Haben sie doch grossartige Forscher, aber ich denke es würde der Menschheit mehr bringen, einen Weg zu finden wie man grosse Distanzen überspringt, als sich über eine neue alte Tierart auf unserem Planeten zu erfreuen...

melden
   

Japaner wollen Mammut erschaffen

21.03.2012 um 00:44

Hwang Woo Suk? Welcher ernstzunehmende Forscher lässt sich noch freiwillig mit DEM ein?



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



88.960 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Schneeballschlacht artet in Straßenschlacht aus13 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden