Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Osama bin Laden ist tot RSS

12 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Terror, Al-qaida, Osama Bin Laden, tot

zur Rubrik (News)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Diese Diskussion wurde von datrueffel geschlossen.
Begründung: Diskussion: Osama Bin Laden ist tot - politische Folgen
Seite 1 von 1zum letzten Beitrag
accrec
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Osama bin Laden ist tot

02.05.2011 um 06:32



Fast zehn Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 haben die USA den Gründer und Chef des Terrornetzwerks al-Qaida, Osama bin Laden, getötet. Der Drahtzieher der Angriffe auf das World Trade Center in New York und das Pentagon in Washington mit fast 3000 Toten sei am Sonntag bei einer Kommandoaktion in Pakistan ums Leben gekommen, teilte US-Präsident Barack Obama in einer Ansprache mit. "Der Gerechtigkeit wurde Genüge getan."

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/politik/al-qaida-fuehrer-us-praesident-osama-bin-laden-ist-tot-1.1091710

melden
   

Osama bin Laden ist tot

02.05.2011 um 06:55

Die Amis feiern wie verrückt. Sehs gerade im TV.

melden
   

Osama bin Laden ist tot

02.05.2011 um 07:00

Woher zum Teufel haben die eine DNA-Probe von einem Menschen, der wie ein Geist gejagt wurde, um die Identität der Leiche zu bestätigen?

melden
   

Osama bin Laden ist tot

02.05.2011 um 07:02

Wieso hat das so lange gedauert?
kann doch einfach sein das sie mal wieder einen Doppelgänger erwischt haben.

melden
accrec
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Osama bin Laden ist tot

02.05.2011 um 08:56

@samael23
@samael23

Das frage ich mich allerdings auch. Bin da noch sehr skeptisch was die Identität angeht.

melden
   

Osama bin Laden ist tot

02.05.2011 um 09:04

Der Grund warum ich diese Diskussion hier rein stelle, ist, das ich nicht wirklich glauben kann das Osama wirklich tot ist. Sicher ist das gut für die Westliche Welt, aber mir vorzustellen das er tatsächlich getötet wurde, kann ich nicht.

Das Einsatzziel der US Soldaten war bestimmt nicht der, Osama zu töten, sondern wohl eher ihn in Gefangenschaft zu nehmen, merkwürdig, aber das finde ich nicht so ganz Amerika - typisch.
Die USA würden sich doch die gelegenheit nicht entgehen lassen die mächtigen Anführer einer Rebellengruppe der für das schlimmste Terrorverbrechen in den USA verantwortlich ist, (mehr oder weniger, siehe 911), gefangen zu nehmen und ihn mit Fragen zu durchbohren, und ihn zu foltern wie sie es damals mit Sadam gemacht haben.

Ich glaube das dass alles ein sehr genau durchdachter Plan war.
Die US Bevölkerung und sicher auch andere Nationen wollten Osama Bin Laden tot sehen.
Aber die US Regierung will ihn lebend in Gefangenschaft haben um herauszufinden ob es noch mehr
Al Qaida Posten gibt die eventuell sonst eine Gefahr für die westliche Welt sein könnte.

Da die Bevölkerung ihn aber tot sehen will werden die Amerikaner mit Sicherheit es so Manipulieren das ein jeder auf der Welt sein angeblichen Tot in Fernsehen sehen kann.
(Ich glaube das selbe haben sie damals auch mit den Nazis gemacht)

Ich denke das es da ein zusammenhang gibt.
Erst wollten sie Osama gar nicht erst ernsthaft finden, weil es um viel Geld ging was die Waffenlieferung betraf. Osama war wohl ein wichtiger Geschäftspartner im Waffengeschäft, aber vielleicht ist er jetzt zu gierig geworden, und die USA die ziemlich hoch verschuldet ist, konnte sich ihn nicht mehr leisten, und da Osama nur ein Marionette im Spiel war, was die World Trade Center angeht, mussten sie ihn aus dem Weg schaffen. Allerdings nicht gleich töten, das wäre nicht intelligent genug.
Selbst wenn Osama für die US Regierung gearbeitet hatte (911) wäre es doch durchaus denkbar das er sich seine eigene Armee aufgebaut hatte. Ihn zu töten selbst unter dieses Umständen wäre also auch die Vernichtung der information über die Quellen seiner Posten fatal.


Was haltet ihr von dieser Theorie über die Manipulation von Osama Bin Ladens tot???

melden
   

Osama bin Laden ist tot

02.05.2011 um 09:19

Gibt es für Verschwörungstheoretiker eigentlich Grenzen?

melden
   

Osama bin Laden ist tot

02.05.2011 um 09:24

@emanon
NEIN

melden
Stagg
ehemaliges Mitglied


   

Osama bin Laden ist tot

02.05.2011 um 09:28

ich denke, das ganze hat einen ganz anderen hintergrund. der osama starb ja anscheinend schon
2001, wie ich mal gelesen hatte.
ich denke, jetzt geht es viel mehr darum, noch mehr antiterrorgesetze zu verasbschieden,
um somit unsere freiheit und demokratie zu beschneiden ...

melden
   

Osama bin Laden ist tot

02.05.2011 um 09:28


@emanon
Es gibt für Verschwörungstheoretiker überall eine Verschwörung, auch wenn es keine gibt.
Aber nicht alles sieht so aus wie es den Anschein hat.

melden
   

Osama bin Laden ist tot

02.05.2011 um 09:35

na vielleicht haben sie den Osama bin Laden ausnahmsweise wirklich erwischt und der Tot war eigendlich ein versehen *achselzuck*

wollten ihn vielleicht wirklich verhören aber er könne sich ja gewehrt haben, (Waffe) und dann wurde er tötlich getroffen,... so was würde die Regierung nun auch net zugeben.

melden
accrec
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Osama bin Laden ist tot

02.05.2011 um 09:37

Laut den Mitteilungen wurde er in einem Feuergefecht getötet. Es war demnach also keine gezielte Hinrichtung.



melden


Diese Diskussion wurde von datrueffel geschlossen.
Begründung: Diskussion: Osama Bin Laden ist tot - politische Folgen

87.135 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Samsung S3 überholt iPhone als meistverkauftes Smartphone der Welt 11 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden