Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Zukunft Komunismus ? RSS

546 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 26 von 28 1 ... 162425262728
mimar.sinan
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 07:44



Ist KOMMUNISMUS gegen die RELIGIONEN?
Mao hat das mal Buddha gesagt; Religionist
gift!

melden
tunkel
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 08:35




Siehe die hoffentlich noch erinnerliche DDR.
-Herstellung vonProdukten, die auf dem Weltmarkt unverkäuflich waren
-katastrophale Energie -undRohstoffverschwendung



Dafür hat die DDR aber ganz gut exportiert,mein lieber Hansi! Ossis haben nicht schlecht geschaut, als nach dem Mauerfall beimBesuch der Westverwandtschaft klar wurde, dass die seit Jahren auf Ossistühlen sitzen undOssiglas in der Brille hatten. Die DDR hat ganz gut exportiert, aber was gibt man nichtalles her für Kaffee und Bananen?

Und das mit der Energieverschwendung ist jawohl ein Witz - schau mal in die aktuellen Statistiken zur CO2-Emission, und wer da diegrößten Übeltäter sind. Ach jaaa, genau, fast vergessen, die "verschwenden" keineEnergie, sondern nutzen sie effektiv aus...bevor der Dreck in die Luft geblasen wird.

melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 09:16

@Mimar.Sinan:
>>>Ist KOMMUNISMUS gegen die RELIGIONEN?
Mao hat das mal Buddhagesagt; Religion ist
gift! <<<
Das bezeifel ich aber mal stark. Mao lebte keine3000 Jahre und Buddha auch nicht...
Mao hat das zum Dalai Lama gesagt, der derReligöse und Politsche Führer von Thibet war und ist.
Sein genauer Wortlaut war:"Religion ist Opium für das Volk!"

melden
   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 18:30



auch geklaut von marx ;)

und (mal wieder ;o) ein fettes word antunkel!!!

schön, daß du dir noch die mühe machst - ich selber bring nicht immerdie nötige energie an den staat um solche worthaubitzen abzufeuern.
:D
gutgelungene argumentaushöhlungsmethode, da bleibt mir nix anderes außer mich selbst zuzitieren: einen wirklichen kommunismus gab es noch nie! und wenn sich etwasDeutscheDemorkatischeRepublik schimpft um vom diktatorischen stasiapparat zugemüllt zuwerden, ja dann is doch eh was faul im staate dänemark, oder?

aber aus fehlernkann man lernen, und um mich nochmal zu zitieren; wahrscheinlich haben die "ossis"deswegen auch mehr reife um nen wirklichen kommunismus durchzuziehen. und damit mein ichnicht die "vonderstasiverstrahlten", sondern die menschen, die noch um des begriffes"sozial" und vor allem - seiner bedeutung - wissen. grade deswegen möchte ich nochmal andie montagsdemos erinnern - im osten bewegt sich was, und das ist für mich nur einweiteres indiz für die schwindende menschlichkeit und zunehmende kälte inkapitalistischen gesellschaften.
geht mal nach venezuela oder so und ihr werdeterstaunt sein wie gastfreundschaftlich und sozial die menschen da ihre letztennahrungsreserven mit dir teilen! da regiert zwar auch das geld, aber eben nicht immerauch gier und egoismus...

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 20:42

1991 veröffentlichte das Umweltministerium der Tschechischen Republik einen Bericht überdie Umweltsituation des gerade dem Sozialismus entronnenen Landes.
Darin heißt esunter anderem:
Der Energieverbrauch pro Nettoeinkommen ist um 30% höher als imWeltdurchschnitt.
48,5% des Waldes „sind schwer und dauerhaft“ geschädigt.
Die Tschechen warfen 35 Tonnen festen Abfall pro Person und Jahr weg. (Die von dengrün-alternativen verteufelten amerikanischen Umweltfrevler kamen auf 0,8 Tonnen proPerson)
Die Wasserqualität ist in so gut wie allen Wasserquellen gefährdet.
1988wurden im tschechischen Teil der Republik 840000 Tonnen schädlicher Luftpartikel erzeugt.
(Das sind 28,3 Tonnen pro Quadratmeile, verglichen mit 2,3 Tonnen in den USA)
DieLebenserwartung für Frauen im Osten beträgt heute 80,8 Jahre, wohingegen sie noch 1990(79 Jahre) 31 Monaten weniger betragen hatte als im Westen.
Immer weniger Ostdeutschesterben in einem relativ frühen Alter von unter 65 Jahren. Während sich 1990 die aufgrundfrüher Sterbefälle „verlorenen Lebensjahre“ im Osten auf 5 927 je
100 000 Einwohnersummierten, betrugen sie im Westen 4 181.(Aus dem "Deutschen Ärzteblatt")

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 20:44

Hoppla, ich war noch gar nicht fertig...
Tunkels Beitrag wollte ich kommentieren.

melden
   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 21:09



:)

hab ich dir etwa endlich den willen verdreht? ;)

du hast jarecht, die DDR war, zumindest ökologisch betrachtet, zum großteil eine industrieruine mitsondermüllnebenwirkung... ich sach ja - zugemüllter sozialismus, u.a. und vor allem beihinterlassenschafften der sowjet-armee...

ich wollte mit dir aber viel lieberüber möglichkeiten und schwächen eines möglichen kommunismus streiten.
die zahlenkann ich mir auch besorgen, hansi. ökologischer raubbau war aber - grade in den 60ern -auch hierzulande ein großes problem, allerdings hat ja das öffentliche interesse abhilfegeschaffen, aus eigenem antrieb hätte die industrie das sicher "vergessen" ---> etwas inder art gab es aber in der ddr garnich.

melden
tunkel
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 21:14




Hansi, fällt dir was auf?

Energieverbrauch pro Nettoeinkommen?
Verschmutzung pro Quadratmeile?
Lebenserwartung, die seit 1990 überall gestiegenist?

Das ist Beschiss durch Statistik; denk mal drüber nach.
PS: Wo sinddenn die absoluten Zahlen? Wie hat sich die Lebenserwartung seit 1990 im Westenentwickelt?

PPS: Entwicklung von Geburtenraten und Sterberaten sind im West-OstVergleich nicht möglich, weil Ossis seit 1945 ihre Kinder mit 20 bekommen, und Wessis mit30. Es ergeben sich Zyklen von ~20 Jahren bei der Geburtenrate (Osten), und damit auchbei der Sterberate.

PPPS: Mehr so Statistiken, das macht mich heiter.

melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 21:17

@Hansi

Ja, es ist wahr, anfangs der 90er hatte der Westen eine deutlich bessereEnergie-Bilanz als der Osten. Das lag u.a. daran, dass ab ca. 1980 - nicht nur inDeutschland - die von dir, ob dieser fulminanten Bilanz, sicher hoch geschätzten GRÜNENin die Parlamente gewählt wurden.
Anfang der 70er waren die Unterschiede wenigerdeutlich.

Da Du ja Tunkels Posting kommemtieren wolltest, kommt ja jetztbestimmt noch was zu den erwähnten DDR-Exporten.

Am besten stellst Du dir dannauch ein der DDR vergleichbares Land vor OHNE
eine so grotesk große Armee und OHNEdie ganz speziellen Verträge mit dem "großen Bruder."

melden
   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 21:19



lol, sauber tunkel :D

bist tatsächlich inhaltlich drauf eingegangen... aufstatistiken... rofl ;)
wird ja langsam richtig lustich hier.

PPPPS: nochviel mehr von den lecker statistiken, bidde!!!

melden
tunkel
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 21:36




Übrigens ist das mit der Verschmutzung pro Quadratmeile ist wirklich dreist -ich hab mir das schon gedacht, aber Wiki bestätigt es nun:

Bevölkerungsdichte:
USA: 31/km² ---> halt ein riesen Land
Tschechien: 130/m²

Ich bin mirsicher, wenn man andere Effekte mit reinrechnete, wie Art der Verschmutzung,Grundverschmutzung pro Staat, Verschmutzung, die die USA im Meer verklappen und US-Bürgerim Ausland entsorgen etc, dann dreht sich das mal ganz schnell wieder um.

melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 21:42

@Tunkel

Die drei Varianten der Lüge:

1.) Die einfache Lüge
2.) Diegemeine Lüge
3.) Die Statistik

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 21:46

@Tunkel
Bevölkerungsdichte:
USA: 31/km² ---> halt ein riesen Land
Tschechien: 130/m²



Trotzdem.
Dann steht die USA immer nochprima da!

melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 21:46

@kurvenkrieger

Zu deinem Post von 18.30:

Mit soviel differenziertem Denkenist so mancher überfordert. :D
Denoch: Optimist bleiben!

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 21:54

Hab die USA auch nur zum Vergleich genommen, weil sie der Lieblingsfeind allerselbsternannter Weltverbesserer ist.

melden
tunkel
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

18.04.2006 um 22:50




Sicher wurde damals CO2 noch net als "schädliches Umweltpartikel" definiert.

melden
   

Zukunft Komunismus ?

19.04.2006 um 12:41

gerne doncarlos ;) und danke.


und hansi, du weißt hoffenlich wo du dirdiese zurechtgeschummelten zahlen hinschmieren kannst???
hat tunkel doch schonkomplett auseinandergepflückt, müssen wir das etwa auch noch tun?

was haste dennnoch so auf lager, das war doch nich alles?

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

19.04.2006 um 19:53

@kurvenkrieger

Wenn du so weiter machst, werde ich noch zu ´nem vorbildlichen Sozi.

melden
   

Zukunft Komunismus ?

19.04.2006 um 19:59



rofl

:D

das ist schlimm, tschuldigung ;)
ich wollte dich aberauch nicht abwürgen, sondern eher zu noch mehr kritik provozieren - scheint ausnahmsweisemal nich gelungen zu sein. was is bloß mit uns los hansi, hamwa den biß verloren oderkönnwa fehler eingestehen?
ich verstehs grade einfach nich also hilf mir doch biddema uffe sprünge !

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied


   

Zukunft Komunismus ?

19.04.2006 um 20:46

Dann muss ich euch wohl schon wieder mit Statistiken belästigen; denn wenn ich sage dassichs mit eigenen Augen gesehen und mit eigener Nase gerochen habe, dann bezichtigt ihrmich wieder der Lüge.



melden

Seite 26 von 28 1 ... 162425262728

89.489 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Die Geschichte der Magie
Erste Spuren magischer Rituale lassen sich bis in die Steinzeit zurückverfolgen.
Erste Spuren magischer Rituale lassen sich bis in die Steinzeit zurückverfolgen.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden