Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Osthoff Interview, Interessant! RSS

186 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Irak, Interview

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 6 von 10 12345678910
rocketfinger
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

30.12.2005 um 22:11



....erstaunlicherweise keimen jeden tag mindestens zwei,drei neue threads zu ein und dem selben quark auf und die diskussionen drehen sich im kreis.....

"You know how I stayed alive this long? ...Fear... A spectacle of fearsome acts. Somebody steals from me, I cut off his hands. He offends me, I cut out his tongue. If he rises against me, I cut off his head, stick it on a pike and rise it high up, so all in the streets can see. That's what preserves the order of things...Fear."
---------
-=ebai=-


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

30.12.2005 um 22:11




"al-chidr, kann es sein, daß du ein klein wenig paranoid bist?"



Aniki - finde ich jetzt nicht.

Al-Chidr hat ganz richtig postuliert:

"Aber es ist ja eh alles klar; eine verwirrte Frau, die den Islam angenommen hat, zwielichtig daherkommt und an Vervolgungswahn leidet...."


Dass nun der Bruder auch noch abdreht, passt ins Familienportrait. Das war alles viel zuviel Aufregung für die einfachen Leute. Die machen so eine Aktion ja nicht täglich mit und sind keine Medien-Profis. Man sollte die Familie nun wirklich mal in Ruhe lassen. Wenn Frau Osthoff wieder im Sand buddeln will - warum nicht. - Damals, die Wallerts waren auch keine Vorzeige-Familie. Die Mutter völlig hysterisch, der eine Sohn geldgeil, der andere ein Muttersöhnchen, der vater der Pragmatiker. Und heute hört man von ihnen nichts mehr....


Gruß


Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO


melden
aniki
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

30.12.2005 um 22:24

@gsb23

Mit der Frage nach einer möglicherweise vorhandenen Paranoia bezog ich mich eigentlich auf folgende Stelle im Text, die schon wieder stinkt nach angeblicher "Islam-Unterdrückung":

"Frau Osthoff wurde ganz bestimmt unter Druck gesetzt, mgl. auch unter Drogen...von wem auch immer, vermutlich von deutschen Geheimdienstlern!

Oder das ganze Interview ist nicht wahr bzw. absichtlich verunstaltet...



Warum haben Geheimdienste es nötig, eine Archäologin so ranzunehmen ?
"

Ansonsten würd ich mit dir konform gehen, sicher kann die offensichtliche Verwirrtheit von Frau Osthoff mit Streß zusammenhängen, der auch mit diversen Unterstellungen von Seiten der Pöbel-Medien zusammenhängen könnte, denen sie nicht ins typische "Geiselbild" paßte. Inwieweit der Vorfall mit dem Bruder damit zusammenhängt (uns auch all die anderen Familienverhältnisse), sollte uns eigentlich recht egal sein, da sie Privatsache sind.
Wenn Frau Osthoff nach einigen Tagen der Ruhe vielleicht wieder an die Öffentlichkeit geht und ihre Geschichte etwas klarer erzählt, gut, ich wäre drauf gespannt. Ob sie aber in Deutschland oder dem Irak lebt, sollte einzig und allein ihre Sache sein.

♫...Ich brech die Herzen der stolzesten Fraun,
♪ weil ich so stürmisch und so leidenschaftlich bin.
♫ Mir braucht nur eine ins Auge zu schaun
♪ und schon isse hin...♫ ----- -=ebai=-


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

30.12.2005 um 22:31




Aniki,

ok, mit der Islam-Unterdrückungs-Passage stimmt wirklich was nicht - ich nehme mal an, Al-Chidr hat da auch nur mal auf die Kacke gehauen - so wie ich, als ich Tellarianer für die Verwirrtheit der gesamten Geschichte und ihrer Protagonisten, besonders des Threaderstellers, verantwotlich machte...;) Die Menschen verlangen Erklärungen - gib sie ihnen und sie sind zufrieden. ;)

Gruß



Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO


melden
   

Osthoff Interview, Interessant!

30.12.2005 um 22:37

ich glaube die Diskussion setzt dem Schwachsinn hier echt die Krone auf:
Das Frau Osthoff im ZDF völlig wirres Zeug redete, völlig schwachmatisch, ohne Zusammenhang und paranoid, kann niemand bestreiten.

Entweder ist sie schwachsinnig, oder unter Drogen gesetzt worden.
Verwundert einen nur, warum sie völlig verschleiert, wie eine tschetschenische Terroristin vor die Kamera tritt.
Die Frau muß dringend zurück nach Deitschland und brauch eine Psychater.
Oder sie hat mehr Dreck am Stecken, als wir alle zusammen es uns in unseren kühnsten Träumen nicht vorstellen können.



Das Schönste im Leben ist, etwas zu schaffen, das niemand dir zugetraut hat

melden
lothringer
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

30.12.2005 um 22:41

Wenn ich hier lese, ich glaube nicht das sie von Muslimen entführt wurde...


Ich aber, im Jemen kann jeder sehen zu was Muslime fähig sind, dort entführen laufend irgendwelche Stämme Menschen und erpressen andere und dies Leute sind in der Regel Muslime. Aus, Ende.

melden
onlinefreak3000
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

30.12.2005 um 22:42

das is nich dein ernst oder?

lest euch doch mal das interview auf der zdf seite durch und dann schaut euch das interview an was gesendet wurde. also das einzig kranke ist das zusammengeschnippelte "interview" und eure posts.

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.
www.rockosmodernesleben.de.gg


melden
onlinefreak3000
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

30.12.2005 um 22:43

post ging an derDUL

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.
www.rockosmodernesleben.de.gg


melden
aniki
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

30.12.2005 um 22:59

Auch ich dinke, DUL sollte seine "Diagnose" noch einmal überdenken.
Daß ein Mensch verwirrt ist, dafür kann es die verschiedensten Gründe geben. Wer weiß schon, was ihr alles an Gedanken im Kopf rumgegangen ist, was sie alles sagen wollte, als das Interview geführt wurde. Wenn man dann noch ein Mensch ist, der nun nicht grad täglich interviewt wird, ist es wohl nicht verwunderlich, wenn man etwas neben der Rolle zu sein scheint.
Also bitte keine Diagnosen von Hobby-Psychologen!

♫...Ich brech die Herzen der stolzesten Fraun,
♪ weil ich so stürmisch und so leidenschaftlich bin.
♫ Mir braucht nur eine ins Auge zu schaun
♪ und schon isse hin...♫ ----- -=ebai=-


melden
prokop
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

30.12.2005 um 23:51



guten abend,


Interessant ist vor allem folgende - weggekürzte Passage:
»Ich unterstütze nicht viele Hilfsprojekte, ich bin nur eine Person, ich sage ihnen nur genau, was ich mache, ich schleppe Kisten von A nach B und paar Leute können Ihnen die Frage genau beantworten. Sie haben ohne mich zu fragen mich da irgendwie plötzlich wieder benutzt und sonst, ich sage nichts mehr dazu, ich wäre schon öfter wegen den Deutschen gestorben, weil die mich sitzen ließen im Krieg. Erst mich vorschicken, ich habe alles abgeliefert und später ....«

Die Fragen liegen auf der Hand: Wer sind die »paar Leute«, die sie »wieder« benutzt haben?
Wozu wurde sie »vorgeschickt«? Welche »Deutschen« haben sie im Krieg in Lebensgefahr gebracht (»sitzen lassen«)?
Was hat sie diesen Herrschaften »alles abgeliefert«?


was ich damit sagen wollte ist,dass da was stinkt

melden
kokain
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

31.12.2005 um 00:16

>>"....weißte und jetzt hör ich auf damit, mich zu wiederholen! Du hast in mein Gästebuch geschrieben - "Schön das man mit mir Diskutieren kann, auch wenn wir anderer Meinung sind!" - Und jetzt gehste hin und willst mich Zerfleddern!"<<



das habe ich auch ernst gemeint rigor, sonst hätte ich das nicht geschrieben.
und ich will dich nicht "zerfleddern", sondern lediglich eine antwort.
jetzt sei doch nicht gleich beleidigt, ich war doch in keiner weise beledigend, sondern habe meine fragen ganz sachlich gestellt.
aber lass mal gut sein.
du hast deine meinung, ich habe meine.






~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~
~Bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch !!~
~Go ask Alice~
-=ebai=-


melden
RigorMortis
Diskussionsleiter
Profil von RigorMortis
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Osthoff Interview, Interessant!

31.12.2005 um 01:12

Ist schon ok @Kokain, deine frage habe ich dir ja auch beantwortet!

Aber was manche hier ne "kirmis" im Kopf haben....reduziertes denken und heile Welt ....juchhe...

Klar Frau Osthoff ist völlig gestört und islamische Terroristen....zzzz

Diese Frau tut gutes!
Und dafür wird Sie Öffentlich geläutert, weil einige Menschen hier sich nicht vorstellen können "WAS DAS BÖSE IST!" - Obwohl sie selbst böse genug sein könnten, trauen sie unserer und anderen Regierungen das NICHT zu, völlig Paradox und schwerer Realitätsverlust, nenn ich sowas.

Wenn man so will, hat "JESUS" mit sicherheit mal so angefangen wie eine Frau Osthoff...wahrscheinlich nur viel, viel extremer...und deswegen habense den ans Kreuz genagelt.

Wer GUT ist in unserer Gesellschaft "STIRBT!"
Jesus
J.F.K
Martin Luther King
John Lennon
Pinz. Diana
Schwedische Ministerin (Name vergessen, sehr Human gewesen) erstochen im Kaufhaus.
Gandi
Der damalige Israelische Staatsmann (Erschossen von rechten Juden)
Oder gehen 40 J. in Knast <---Nelson Mandela!
Chekewahra (Oder wie der heißt)
...und viele, viele andere!

Und die "OSTHOFF" ist auch so eine Person!
Sie tut GUTES dort unten - GUTES!!!

Und so Leute mag man nicht, aber vorallem mag man sie überhaupt gar nicht, wenn sie ERFOLG haben mit dem GUTEN was sie tun! UND DANN rückt man so Menschen wie Frau Osthoff auf den Peltz!

Mensch, es ist doch hier IN DEUTSCHLAND genau so...
Geh mal hin und mach dich selbstständig...sofort kommt das Gewerbeaufsichts Amt, Berufsgenossenschaften....Sicherheitsbestimmungen....
Ja, da biste ein kleiner Mann der sich was trauen will und was passiert....man macht dich systematisch KAPUTT!

Ja so läuft das!

Aber klar....die Osthoff ist halt gar keine Deutsche mehr, sondern Islamische Terroristin....so ein Bullshit.


Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)

melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

31.12.2005 um 01:17

Chekewahra (Oder wie der heißt)

che guevara

"You know how I stayed alive this long? ...Fear... A spectacle of fearsome acts. Somebody steals from me, I cut off his hands. He offends me, I cut out his tongue. If he rises against me, I cut off his head, stick it on a pike and rise it high up, so all in the streets can see. That's what preserves the order of things...Fear."
---------
-=ebai=-


melden
RigorMortis
Diskussionsleiter
Profil von RigorMortis
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Osthoff Interview, Interessant!

31.12.2005 um 12:20

Was hier noch garnicht erwähnt wurde...!

Und Überhaupt....was ist mit den Illegalen Gefangenen Transporten, von CIA nach Deutschland....
Und was war mit dem Deutschen, den man einfach vom CIA und BKA nach Afgahnisten entführt hat...

Und da tun hier so als wenn es sowas nicht gibt....???

Und @Kokain....
Der Entführte Deutsche ... warum bringt man den nach Afghanistan....der hätte noch viel leichter nen Unfall haben können!

Hatte er aber nicht!

Ganz so schnell sind die auch nicht im Lquidieren!

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)

melden
mlcb
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

31.12.2005 um 13:09



Eine Bitte hätte ich noch an Einige von Euch:

Ich habe hier in allmystery schon viel Quatsch über psychische Krankheiten gelesen (Thread: Psychokranke - Ansteckungsgefahr?!). Offengestanden ich bin indirekt oder direkt von diesem Thema betroffen, nicht nur im Außen sondern auch innerlich "zu tiefst Betroffen" wie man in unserer Gesellschaft damit umgeht.

Viele von Euch wissen überhaupt nicht über welche Dimension sie hier urteilen. Und sicherlich ist die gute Frau Osthoff von den Geschehnissen traumatisiert, nur gewinne ich immer stärker den Eindruck, dass sie eine Wahrheit entdeckt hat, die Ihr Euch nicht vorstellen könnt/wollt oder was auch immer. Wenn die Mehrheit der Menschen eine Fehlinformation oder eine Infomationsverzerrung als Wahrheit verkaufen hat der oder die Eine, der die Wahrheit spricht keine Chance mehr. Warum schießt man hier mit "Kanonen auf scheinbare Spatzen" und hat es nötig in der Presse auch jetzt noch die Einweisung des Bruders auszuschlachten? Will man damit untermauern, dass die Familie einfach genetisch für psychsische Krankheiten vorbelastet ist?!!! Hat man das wirklich nötig jeden glauben zu machen diese Frau redet nur wirres Zeug. Ich verstehe das nicht. Dass die Familie inklusive Frau Osthoff mittlerweile an den Grenzen ihrer Nerven angelangt ist, ist mit dem Druck der öffentlichen Presse nur allzu gut für einen psychisch gesunden Menschen nachvollziehbar.


Wer von Euch allen behaupten kann psychisch vollkommen gesund zu sein, der werfe bitte den ersten Stein. Dazu ist es zunächst einmal natürlich notwendig zu wissen was psychisch krank tatsächlich heißt.

melden
aniki
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

31.12.2005 um 13:26

Man reiche mir den Stein! :D

Nein im Ernst, ich stimme mit dir überein, was den Streß betrifft, der sicher über die Grenzen der Belastbarkeit Frau Osthoffs hinausging. Daß die Presse (ich weiß jetzt nicht, wer sich da so unrühmlich hervorgetan hat, aber ich tippe mal vor allem auf BILD) nun auch noch den Bruder ausschlachtet, ist perfide und inakzeptabel, keine Frage, aber der Grund für dieses Tun ist doch sicher in erster Linie die "Story", die die Auflage steigert!
Ich kann einfach nicht erkennen, daß da eine "Macht" dahinterstehen soll, die irgendetwas "vertuschen" möchte. Sorry, aber so paranoid bin ich nicht, hinter allem gleich und sofort eine Verschwörung zu sehen, selbst wenn garantiert vieles abläuft, wovon niemand etwas wissen soll...

♫...Ich brech die Herzen der stolzesten Fraun,
♪ weil ich so stürmisch und so leidenschaftlich bin.
♫ Mir braucht nur eine ins Auge zu schaun
♪ und schon isse hin...♫ ----- -=ebai=-


melden
   

Osthoff Interview, Interessant!

31.12.2005 um 13:38

Wer von Euch allen behaupten kann psychisch vollkommen gesund zu sein, der werfe bitte den ersten Stein. Dazu ist es zunächst einmal natürlich notwendig zu wissen was psychisch krank tatsächlich heißt.

*Steinschmeiß*

Worum geht es hier, Leider hat der Treaderöffner nicht durchdringen lassen was er will. Am besten machen wir diesen Tread zu, und eröffnen einen Neuen wo die Diskussionsgrundlage zumindest klar ist.

Ich behaupte mal, die Osthoff wurde nicht vom CIA entführt sondern von einer Gruppe die Lösegeld haben wollten.

"I love the smell of napalm in the morning"

melden
RigorMortis
Diskussionsleiter
Profil von RigorMortis
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Osthoff Interview, Interessant!

31.12.2005 um 13:50

@Aniki ... haste ja recht, wenn Du so kritisch bist....bin ich auch.

Aber wenn doch in den Nachrichten etwas gezeigt wird, was nicht mal die hälfte der Aussage zeigt, die gemacht wurde, man aber trotzdem hingeht und das komplette Interview im Internet abdruckt und man beim Lesen feststellt, das selbst hier bestimmte Passagen von der Redaktion ZENSIERT sind, dann sollte sich doch das Kritische Denken, in sofern ändern, das man mal die andere Seite, Kritisch betrachtet!

Gut jetzt könnte man sagen: "Wenn sie was vertuschen wollen, warum sind sie dann so doof und drucken überhaupt das Interview im Internet ab?"

Tatsache ist, das "OTTO SCHILLI" gesagt hat: "Es sind erst 21% ALLER deutschen Haushalte im Internet verkabelt!!!" - "Wir rechnen damit das bis 2009 ca. 40 - 50% der deutschen Haushalte verkabelt sein werden!"

Also, das Internet ist NOCH nicht, das Informations mittel Nr.1 der Deutschen!
Und Nachrichten im Internet, verhalten sich NOCH, wie Schall und Rauch!

Das ist jedenfalls eine Erklärung und auch eine sehr gute!



Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)

melden
gsb23
ehemaliges Mitglied


   

Osthoff Interview, Interessant!

31.12.2005 um 14:06





Jetzt ist es raus!


Susanne Osthoff wurde im Auftrag der Christlichen Liga entführt und im Auftrag der Christlichen Inquisition gefoltert





Interview mit "OTTO SCHILLI"(Argentinien)



Herr Schillli, sie wissen mehr?


Ja, ich war sozusagen dabei.


Und?


Ja, es ist wahr.


Ungbaublich.


Ja.


Herr Schilli, wir danken Ihnen für dieses Gespräch.



Bitte, gern geschehen.






Wahnsinn! Die Christliche Inquisition reitet wieder....Jeder, der nicht ganz bei Trost ist, nehme sich in acht...


Guten Rutsch!




Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO


melden
RigorMortis
Diskussionsleiter
Profil von RigorMortis
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Osthoff Interview, Interessant!

31.12.2005 um 14:49

Die Christliche Inquisition reitet wieder

Du bist da sicherlich Vorsitzender, was!?

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)



melden

Seite 6 von 10 12345678910

88.789 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Energie Quellen30 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden