Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Juden vernichtung RSS

342 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt, Juden, Judenverfolgung

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 3 von 18 1234513 ... 18
dahak
ehemaliges Mitglied


   

Juden vernichtung

28.02.2006 um 21:41



kurzgefasst:

Antike : Gegensatz Monotheismus <-> Polytheismus
Mittelalter:
Bekehrungs"wut" der christlichen Kirche
Moderne: nach Monopolüber Bankgeschäfte im
Mittelalter folgte
Deklarierung als jüdischesGroßbesitztum und
"Ausbeutung
der armen Bevölkerung
najaaktuell: Disput über
Berechtigung des Staates Iraels auf
palästinensichen Gebiet (man
Bedenke, dass die Juden
bereitsunter Kaiser Hadrian aus Jerusalem
vertrieben
wurden -> vor knapp2000 jahren)
allgemein:
"Gottes auserwähltes Volk" - implizierte immer Abgrenzung
zu
anderen "Völkern" und eine klare Überordnung

persönlich habich was gegen die
von ihnen so geliebte Praxis der
Schächtung (Ausbluten lassenvon Tieren - obwohl als
"tierfreundlich" bezeichnet eher Tierquälerei), wobei dasssoweit ich weiß auch bei
anderen
Religionen üblich ist.

nichts ist ewig

melden
dahak
ehemaliges Mitglied


   

Juden vernichtung

28.02.2006 um 21:43

hmm ...sorry für die Zeilensetzung (natürlich nicht so beabsichtigt)

nichts ist ewig

melden
   

Juden vernichtung

28.02.2006 um 21:47

"sorry für die Zeilensetzung (natürlich nicht so beabsichtigt)"


...tja,lässt sich teilweise nicht vermeiden bei einem c&p Beitrag...

Warum spielst du nicht mit Deinen Freunden ?

Die sind alle tot !


melden
dahak
ehemaliges Mitglied


   

Juden vernichtung

28.02.2006 um 21:52

da ich mal schätze,dass c&p bedeuten soll ich hätte das irgendwo
rauskopiert, kannich dir sagen, dass das nicht der fall ist...

nichts ist ewig

melden
dahak
ehemaliges Mitglied


   

Juden vernichtung

28.02.2006 um 22:02

wobei ich kann dir ja ne quellenangabe geben: Allgemeinwissen, Geschichts- undLateinunterricht

nichts ist ewig

melden
   

Juden vernichtung

28.02.2006 um 22:54

Jafrael
also was dein link und den text in den selben angeht

der wurde vonjuden geschrieben is wohl klar das die dan schreiben
oh wir wahren es nicht und so

der text in dem link ist vom irgendjemanden geschrieben der sich nicht unbedingtmit der materie auskent
sonder der nur politisch korekt sein will
weil es heutzu tage so beser ist



aber mal so gesagt

es ist egal ob esrömer oder judische priester wahren die den Jesus verhaftet haten

es geht darumdas der juda den Jesus veraten hat und dass machte er
auf anrat und bedregnis dertempel prietser die alesamt juden wahren

wo bei es warscheinlich ist das derjudas selbst auch ein jude wahr

des weiterem ist es so das die juden es deshalbgemacht haben weil der
Jesus einige male im tepmel die handels leute rausgeschmiesenhat und denen gesagt hat das der tempel nicht zu handeln da ist
was dazu führte dasdie tempelpriester weniger einnahmen und steuern bekamen was die nicht wolten weil siesich da dran gewohnt haben
von den händlern viel geld zu kasieren

uber diegeldgiere der priester möchte ich hir jezt nicht unnötig weiter diskutieren

auserdem komt es noch das die gleubigen dem Jesus als könig der juden nanten undtitulierten
was den tempelpriestern naturlich nicht geschmeckt hat

und alsleztes und vllt das wichtigste ist es so das Jesus
gepredigt hat das man keinepriester oder tempeln braucht um an den einzig wahren gott JHWE zu glauben

wasdie priester naturlich arbeitslos und mitellos gemacht häte

also muste mandafür sorgen das der Jesus verschwindet

wie ich schon sagte LIEST DOCH MAL DIEBIBEL

und sieht selbst da steht ales geschrieben man muss es nur verstehen
man muss di ganzen geschenise zusamen fasen und nicht nur ein par säze
lesen unddan eins auf schlau machen


Evangelien soltet ihr alle mal durchlesen



mfg


Credendo Vides
E nomine patre
et fili et spiritu sancti
Amen


melden
slogi2000
ehemaliges Mitglied


   

Juden vernichtung

28.02.2006 um 23:38

chepre
und dir sage ich auch ließ die Bibel und erfülle sie. Schmeiß Okkultismushin, denn es ist nicht richtig und widerlich vor Gott.

Glücklich sein ist ein sehr beneidenswerter Zustand

melden
   

Juden vernichtung

01.03.2006 um 00:15

@chepre

Was schreibst Du da bloss für einen Müll? Der Mann, einWissenschaftler, der über den Prozess Jesu schreibt ist nicht irgendeiner, sondern einausgemachter Kenner des damaligen Rechtssystems. Das er Jude ist tut seiner Reputationund seiner Befähigung keinen Abbruch. Nur in den Augen eines Antisemiten! Wenigstens DAShättest Du erkennen können. Aber auch DAS ist zuviel verlangt. Deine "geistigeTieffliegerei" ist einfach nicht mehr zu unterbieten! Schade aber nicht zu ändern.

Bei Dir zeigt sich die hier schon oft von mir angesprochene Nähe von UFO-Freak und"ultrarechter Schieflage" in bedenklicher Deutlichkeit! UJnd DAS nicht erst seit heute!

"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden
   

Juden vernichtung

01.03.2006 um 00:22

@chepre

Ist es DAS was Dich das Studium der Bibel lehrte? Dann lese doch bittein Zukunft lieber das Telefonbuch! Das ist ungefährlicher für Dich!
Für denkendeMenschen ist allein die Tatsache der Kreuzigung Hinweis genug auf dieHAutverantwortlichkeit der Römer in diesem Falle. Kreuzigung war nun mal die Strafe fürein Staatsverbrechen. Und kein römischer Prokurator hätte sich in Wirklichkeit bei soetwas auf irgendeinen Deal mit den Juden eingelassen. Das sind alles Erfindungen um dierömische Schuld zu kaschieren und die juden verantwortlich zu machen.

Das hatselbst der Papst vor bald 30 Jahren kapiert! Und sich für die daraus entstandenen GReuelentschuldigt. Aber die christlichen Fundis hier haben das noch immer noch nichtbegriffen!

Es ist zum Mäuse melken mit Euch! -gg*

"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden
slogi2000
ehemaliges Mitglied


   

Juden vernichtung

01.03.2006 um 00:32

jafrael
werden wir sehen. Du wahrscheinlich einiges früher als ich.

Glücklich sein ist ein sehr beneidenswerter Zustand

melden
aniki
ehemaliges Mitglied


   

Juden vernichtung

01.03.2006 um 00:54

Nur mal die Frage eines Laien:
Gibt es nicht die Theorie, daß Jesus von diesem"Verrat" wußte und ihn zumindest billigend in Kauf nahm, wenn er ihn nicht sogarinszenierte? Sagte er nicht beim Abendmahl, daß einer der hier Anwesenden ihn in Kürzeverraten werde?

Weitergedacht: würde es das Christentum heute geben, wenn Jesusdieses Selbstopfer nicht gebracht, sondern einfach weitergelebt hätte und wie jederandere an Altersschwäche gestorben wäre?
Ist Judas auf diese Weise nicht eher einHeld für das Christentum als ein Verräter? Beauftragt von Jesus, ihn selbst zu"verraten"?

Ich glaube, mal eine Reportage zu diesem Gedankengang gesehen zuhaben...

"Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.Ich bin der Geist der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles was entsteht, ist wert das es zugrunde geht. Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles was ihr Sünde, Zerstörung, kurz das Böse nennt, mein eigentliches Element..."
-=ebai=-


melden
   

Juden vernichtung

01.03.2006 um 00:55

@slogo2000
afrael
werden wir sehen. Du wahrscheinlich einiges früher als ich.

Na, DA hast Du mal recht! -gg*


"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden
   

Juden vernichtung

01.03.2006 um 01:42

er mag ein Wissenschaftler sein er mag ja sogar das damalige recht kennen

dasmacht ihn trozdem nicht glaubwurdig was die frage angeht wer dem jesus veraten hat

das die römer den Jesus ans kreuz geschlagen haben bezweifle ich auch nicht

aber wie und warum ist ne andere frage

wie gesagt liess mal die Bibel

der pontius pilatus hate einfach keine andere wahl

lerne die ganzegeschichte kennen und nicht nur die teile die jemand rauspickt der sein volk von diesenschuld ja sogar von der groste sunde uberhaupt kann man sagen
frei waschen will

aber man muste mal für die warheit die augen ofnen

die politischkorekte geschichten sind nicht imer die wahren

heute wird zu viel anders beschrieben um es allen zu gefahlen

ob es richtig ist ist ne andere sache







Credendo Vides
E nomine patre
et fili et spiritu sancti
Amen


melden
   

Juden vernichtung

01.03.2006 um 02:09

@chepre

Deine Kommentare die zwar "glaubensstark" aber dennoch "geistigeDiarrhoe" genannt werden können sind langsam langweilig, weil immer dasselbe outend!

Du faselst da was von

"lerne die ganze geschichte kennen und nichtnur die teile die jemand rauspickt der sein volk von diesen schuld ja sogar von dergroste sunde uberhaupt kann man sagen
frei waschen will"


und merkstnicht mal WAS Du da wieder absonderst!! DAS ist antisemitischer Unfug!! Und wenn Du dasnicht bald mal nachlässt, dann lernst Du mich kennen!

Du bist mir der Richtige.per Pn über andere die Dich angeblich beleidigen rumjammern - dabei haben sie Dichlediglich früher als ich durchschaut und Dir auf den Kopf zugesagt wes Geistes Kind Dubist!

DAFÜR werde ich niemanden sperren! Aber DICH, wenn Du mit diesemantisemitischen Unfug nicht endlich aufhörst!

UInd wenn Du "Hirni" das nichtkapierst, dann wirst Du es eben erfahren!

"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden
   

Juden vernichtung

01.03.2006 um 11:38

ts ts ts

ich sehe schon wo hin das fuhrt

wen keine argumente mehr dasind
dan droht man mir mit sperung und so

also

1. nen mich nichthirni dazu hast du nemlich kein recht
selbst wen du ein mod bist gibt dir das keinrecht menschen zu beleidigen

2. wilst du also sagen das Evangelienantisemitischer Unfug sind
den das was ich sage kann man in den Evangelien nachlesen
also sind nach deiner denkart die Evangelien antisemitisch

und daEvangelien ein teil der BIBEL sind ist also die BIBEL
auch antisemitisch oder wie

merkst du nicht das du mit diese ausage jeden Christen auf dieser weltbeleidigst und als antisemiten betitelst

hörst du dir überhaupt zu wen duredest
liest du den das was du von dir gibst

Ich hofe und bete das du dasnicht so gemeint hast
wie du es formuliert hast


und nur mal nebenbeigesagt antisemitismus ist ein begrif den es erst seit 40 oder 50 jahren gibt

das was in den Evangelien steht ist jahrtausende alt

merkst du da eventuelnen unterschied

ich hofe doch








Credendo Vides
E nomine patre
et fili et spiritu sancti
Amen


melden
   

Juden vernichtung

01.03.2006 um 11:49

"und da Evangelien ein teil der BIBEL sind ist also die BIBEL
auch antisemitisch oderwie

merkst du nicht das du mit diese ausage jeden Christen auf dieser weltbeleidigst und als antisemiten betitelst "

Merkst du immer noch nicht, dass DEINBibelverständnis (wie nicht anders zu erwarten) antisemitischer Unfug ist?
DasProblem, welches zu erkennen du NICHT in der LAge bist, ist, dass DU leider mit derIntepretation von Bibel-Versen überfordert scheinst, oder - wie Jafrael das schon soschön sagte:
"Ist es DAS was Dich das Studium der Bibel lehrte? Dann lese doch bittein Zukunft lieber das Telefonbuch! Das ist ungefährlicher für Dich! "

DEINEInterpretation der Bibel ist grob antisemitisch.
Aber wie immer gehst du in deinerschon fast wahnhaften Verblendung davon aus, dass deine "Meinung" die alleinig richtigeist.

"und nur mal nebenbei gesagt antisemitismus ist ein begrif den es erst seit40 oder 50 jahren gibt "

Oha, das war mal wieder -wie immer- ein Griff ins Klo.
Die Zeit um 1880 ist für dich also "seit 40 oder 50 Jahren"?


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
   

Juden vernichtung

01.03.2006 um 12:01

selbst wen es dem antisemitismus seit 200 hundert jahren gibt es hat nix mit der bibel zutun

ihr wolt einfach nicht akzeptieren das in Bibel viele sachen stehn die vonaugenzeugen geschrieben würden


sind etwas die Evangelien schreiber undvervaser antisemiten

bleibt einfach mal locker leute

wie ixh scho Xmal gesagt habe

liest doch mal die Bibel und uberzeugt euch selbst von den wasda drin steht

aber richtig lesen und nicht nür uberfliegen so wie irh mitmeisten buchern macht

ich weiss das Bibel nicht unbedingt ein kleines buch ist
aber es lohnt sich

und komt mir nicht mit antisemitismus
das hat mitder ganze geschichte nix zu tun

ihr redet euch das nür ein weil ihr es nichtbesser kent







Credendo Vides
E nomine patre
et fili et spiritu sancti
Amen


melden
   

Juden vernichtung

01.03.2006 um 12:05

ihr redet euch das nür ein weil ihr es nicht besser kent


Jaja wirUNWISSENDEN

|||Let´s Klatsch|||

Nur weil du es nicht riechen kannst, heisst es nicht ich hätte nicht gefurzt!


melden
RosenDorn
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Juden vernichtung

01.03.2006 um 16:44

naja fakt ist doch das die bibel X-mal schon umgeschrieben wurde zu gunsten der kirche.fakt ist auch und das steht auch im koran drin das jesus nicht am kreuz gestorben ist unddas die kirche damals angst hatte das jesus auf sein thron besteht. und fakt ist auch dasdie juden schon immer verfolgt werden doch warum? es kann ja nicht sein nur weil sieanders leben oder eine andere religion haben das man sie missachtet. irgendwas muss ja andenen dran sein das viele sie nicht mögen.

Wer mit der Herde geht, muss immer Ärschen folgen. :)

melden
dahak
ehemaliges Mitglied


   

Juden vernichtung

01.03.2006 um 16:53

naja wenn man sich als "Gottes auserwähltes Volk" bezeichnet kommt das natürlich nicht sogut an...(Abgrenzung, sich selbst über andere stellen)

nichts ist ewig



melden

Seite 3 von 18 1234513 ... 18

87.185 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Co - Pipeline Bayer89 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden