Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Die Diäten der Politiker (Gehalt) RSS

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gehälter

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 6 von 7 1234567
jever
ehemaliges Mitglied


   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

16.04.2006 um 11:07



@Bacchus: Irrtum: Die normalen Abstimmungen laufen via Fraktion, nicht durchpersönliche
Abstimmung. Nur im Ausnahmefall ist eine persönliche Abstimmungvorgesehen. Grund ist das
einfachere Verfahren. Die Abstimmungen laufen teilweise imViertelstundentakt, da wäre
eine Einzelauszählung zu langwierig.
Während derSitzungswochen laufen im Hintergrund
die Probeabstimmungen, Besprechungen, Tagungenuswusf. Die Abgeordneten sind durchaus
fast alle in Berlin, nur sitzen sie eben nichtdauernt im Plenum. Ich hab da beruflich
bedingt ein wenig Einblick und kann Dir sagen,dass die nicht zuhause rumsitzen, sondern
durchaus bei der Arbeit sind.

MfGjever

melden
   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

16.04.2006 um 11:08

@ jever Irrtum!
Sollte nicht jeder daran teilnehmen?

melden
   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

16.04.2006 um 11:10

@ jever

Du Verteidigst das Einkommen und die Erhöhung der Abgeortneten so alswürdest du auf deren Gehaltsliste stehen!

melden
jever
ehemaliges Mitglied


   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

16.04.2006 um 11:13

@Bacchus: Nein, wozu? Die Abstimmungen werden fraktionsweise gemacht, egal, wievieleLeute dort sitzen. Würden alle Abgeordneten während der Sitzungswochen im Plenum sitzen,könnten die in der Zeit garnichts anderes mehr machen. Deshalb hat man sich aufgrund derleichteren Praktikabilität auf die Fraktionsabstimmung geeinigt.

MfG jever

melden
jever
ehemaliges Mitglied


   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

16.04.2006 um 11:15

Manchmal indirekt ja. ;)
Ich arbeite manchmal in diesen Bereichen und habe daher mehrHintergrundinfos als die meisten Leute. Daher kann ich sagen, dass viele Vorwürfe sonicht stimmen.

MfG jever

melden
   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

16.04.2006 um 11:15

@ jever

Es geht um die Teilnahme.

melden
   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

16.04.2006 um 11:28

Link: (extern)

MdB steht hinter dem Namen auf der Visitenkarte: Mitglied des Bundestages.

DerGewählte wird Teil des Verfassungsorgans Bundestag. Er bekleidet ein hohes öffentlichesAmt, ohne jedoch ein Beamter zu sein. Denn er ist niemandem untergeordnet, sondern„Repräsentant des ganzen Volkes"

Und das haben viele vergessen!

melden
   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

16.04.2006 um 11:30

Zu den Aufgaben der Bundestagsabgeordneten gehört das Beraten und Beschließen vonGesetzen, die Kontrolle der Bundesregierung und - bei Direktkandidaten - die Betreuungihrer Wahlkreise.

Dabei sind die Bundestagsabgeordneten - laut Grundgesetz -nicht an Aufträge oder Weisungen ihrer Wähler oder ihrer Partei gebunden, sondern alleinihrem Gewissen verpflichtet.

melden
jever
ehemaliges Mitglied


   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

16.04.2006 um 13:01

@Bacchus: Die Frage ist immer, wieweit man sowas praktikabel machen kann.
Duschreibst selber die Aufgaben: Beratung von Gesetzen, was schonmal eine Weile dauert,Beschliessen von Gesetzen, das, was im Plenum geschieht und in den Sitzungswochen denganzen Tag über stattfindet, also weitere Aufgaben nicht machbar sind. Dazu noch dieBetreuung der Wahlkreise. Würden während der Sitzungswochen alle MdBs im Plenum sitzen,wäre eine Beratung über Gesetze in der Zeit nicht möglich.
die Beratung über Gesetzeist ein sehr zeitaufwändiger Prozess. Zunächst sind die Fachausschüsse dran, dieüberhaupt erstmal eine Idee vorgeben, dann wird darüber diskutiert, ob man das will, danngehts weiter in die Ausarbeitung, weiter zur Absprache mit den Bundesländern,Veränderungen, Neuschreiben, weitere Absprachen, Probeabstimmungen, Gespräche mit demKoalitionspartner, wieder nochmal alles neu machen uswusf. So ganz nebenbei muss sich derMdB dann noch um Wahlkreis, Partei, eventuell Wahlkampf usw. kümmern. Und schlafen sollteman ihn auch mal lassen können. All dies findet hauptsätzlich in den Sitzungswochenstatt.
Ausserhalb der Sitzungswochen sind Fachausschüsse, Wahlkreis, Wahlkampf,Partei, Weiterbildung, die Zeit nach dem Mandat uswusf dran.
Sollen denn die MdBs dasganze Jahr in Berlin zusammensitzen, und ihren Wahlkreis verweisen lassen, nur, damit siein den Sitzungswochen alle brav im Plenum ihre Hand heben? Anders wäre das nämlich nichtmöglich.
Man muss eben Kompromisse machen, um effektiv arbeiten zu können. Dazugehört der Fraktionszwang.

MfG jever

melden
   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

16.04.2006 um 13:22

@ jever
Die den Abgeordneten oftmals abverlangte "Fraktionsdisziplin" sucht man alsBegriff vergeblich in unserer Verfassung.

melden
jever
ehemaliges Mitglied


   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

16.04.2006 um 13:28

@Bacchus: Das Baurecht auch. ;)
Fraktionsdisziplin hat den Hintergrund, eine halbwegsgeordnete Arbeit des Plenums zu gewährleisten. es hat, trotz aller Zweifelspunkte,durchaus seine Berechtigung in den meisten Fällen.
Praxis und Theorie sind ebenhäufig verschiedene Punkte.

MfG jever

melden
   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

16.04.2006 um 17:31

Wenn ich mir das ganze wieder durchlese muss ich feststellen das alle hier die Meinunghaben...Sie verdienen zu viel! Und dieser Meinung bin ich auch. Wir alle sollten denGürtel enger schnallen....also sollten unsere Abgeortnete doch mit gutem Beispielvorangehen.
Wie sollten auf Lohn verzichten, länger arbeiten ...und Sie genehmigensich eine fette Lohnerhöhung...das kann und darf nicht sein!

melden
Scorpion25
Diskussionsleiter
Profil von Scorpion25
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

16.04.2006 um 22:11

Richtig nur mann kann nix dagegen tunhn , und selber werden sie auch nicht verzichtenwollen^^

melden
   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

23.04.2006 um 08:17

Aus reinem Anstand ( wenn sie welchen haben ) sollten sie darauf verzichten.

Esist ja nicht so das sie am Hungertuch nagen müßten.

melden
Conquestus
ehemaliges Mitglied


   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

23.04.2006 um 08:21

Das man "Nichts" dagegen tun kann ist nicht richtig. Es gibt Tausende von Wegen, aber esist doch so, dass die Masse einfach zu faul ist, sich einzusetzen oder zu wehren.

melden
   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

23.04.2006 um 08:23

Was sollten wir denn deiner Meinug nach tun?

melden
Conquestus
ehemaliges Mitglied


   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

23.04.2006 um 08:27

Man könnte beispielsweise mit Protestbriefen anfangen, zu Demonstrationen übergehen undalles mit einer blutigen Revolution beenden ^^, um nur 3 mögliche Mittel zu nennen ;)

melden
   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

24.04.2006 um 13:36

Das mit der Revolution...das wär es doch!

melden
bert_brecht
ehemaliges Mitglied


   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

24.04.2006 um 14:42

politiker verdienen zurecht gutes geld. di emüssen schließlich für unmündig wie uchmitentscheiden

melden
   

Die Diäten der Politiker (Gehalt)

24.04.2006 um 15:14

@ bert_brecht

Wie meinst du das?



melden

Seite 6 von 7 1234567

89.604 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Formt Kohlendioxid die Marsrinnen?
Formt Kohlendioxid die Marsrinnen?
Formt Kohlendioxid die Marsrinnen?
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden