Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Nepal oder Kommunismus siegt! RSS

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Kommunismus, Nepal

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 1zum letzten Beitrag
axelb.haarung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Nepal oder Kommunismus siegt!

24.04.2006 um 18:32



Mindestens sechs Tote bei Gefechten in Nepal
Mit Angriffen auf staatlicheEinrichtungen haben die maoistischen Rebellen in Nepal ihrer Forderung nach einerAbdankung von König Gyanendra Nachdruck verliehen. Die US-Außenministerium zog ausSicherheitsgründen einen Teil seines Botschaftspersonals in Kathmandu ab. Für Dienstagplant die Opposition eine neue Massenkundgebung. Die Polizei ging in Kathmandu wiedergewaltsam gegen Demonstranten vor.


Polizisten schlagen in Katmandhu einenDemonstranten

In der Stadt Chautara nordöstlich von Kathmandu griffen Rebellenmit Schusswaffen und Handgranaten eine Polizeistation, ein Postamt, einen Fernsehturm undein Gesundheitszentrum an, wie ein Armeeoffizier mitteilte. Bei den anschließendenKämpfen seien fünf Rebellen und ein Soldat getötet worden.

Der Offizierberichtete, die Rebellen seien "in großer Zahl" in das 120 Kilometer von Kathmanduentfernte Chautara eingefallen. Sieben Stunden lang hätten sich die Maoisten Gefechte mitden Sicherheitskräften geliefert.

Etwa 15 Menschen seien in Kathmandu durchStockhiebe und Gummigeschosse verletzt worden, teilte ein Mediziner aus einem mobilenÄrzteteam mit. An der Kundgebung im Nordosten der Hauptstadt nahmen etwa 2000 Menschenteil. Am Morgen hatten die Behörden die Verlängerung der Ausgangssperre bekannt gegeben.Die Ordnungskräfte hätten Schießbefehl.
Angesichts der anhaltenden Spannung will dasUS-Außenministerium die Botschaft in Kathmandu nur noch mit Mindestbesetzung führen.Nicht unbedingt erforderliches Personal sowie Angehörige würden das Land verlassen,teilte die Botschaft mit. Die Botschaft forderte alle US-Bürger in Nepal auf, das Land"so schnell wie möglich" zu verlassen.

Der Vize-Chef der Kommunistischen Partei,Bamtev Gautam, kündigte für Dienstagnachmittag eine Massenkundgebung an, die bis vor denPalast des Königs führen solle. An mehreren Stellen der 27 Kilometer langen Ringstraßesollten sich Vertreter der Opposition an die Demonstranten wenden.

In Kathmanduwaren die Auswirkungen der seit fast drei Wochen anhaltenden Proteste deutlich sichtbar.Einwohner klagten über einen Mangel an Treibstoff und Lebensmitteln. Auf den Straßentürmte sich der Müll. Auf der Ringstraße, die bereits Schauplatz mehrererGroßkundgebungen war, waren Straßensperren und verbrannte Autoreifen zu sehen.

Seit Beginn des Generalstreiks der Opposition am 6. April wurden mindestens 14Menschen bei Protesten getötet und hunderte verletzt. Tausende wurden festgenommen.

melden
daskellerkind
ehemaliges Mitglied


   

Nepal oder Kommunismus siegt!

24.04.2006 um 18:33

Kummunismus?
Noch nie gehört...

melden
axelb.haarung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Nepal oder Kommunismus siegt!

24.04.2006 um 18:35

Shit Kommunismus mein ich doch!

melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied


   

Nepal oder Kommunismus siegt!

24.04.2006 um 18:48

der könig von nepal ist eh nur gekauft;) notlösung, nachdem der drogenverstörtethronfolgen die ganze familie ausgeschaltet hat....dessen vater sich zuvor von den amishat kaufen lassen...........

melden
socialist
ehemaliges Mitglied


   

Nepal oder Kommunismus siegt!

24.04.2006 um 18:53

also wenn es maoisten sind dann bin ich nicht auf deeren seite :(

melden
   

Nepal oder Kommunismus siegt!

24.04.2006 um 18:58

@HCB

Ja, die Nepali-Monarchie hat ganz schön abgebaut. Wenn man bedenkt das deralte König noch anerkannte Gottheit war.

melden
overlord
ehemaliges Mitglied


   

Nepal oder Kommunismus siegt!

24.04.2006 um 20:32

Es muss eine Demokratie her, sonst kann das Land noch vollständig vergessen werden.

melden
daskellerkind
ehemaliges Mitglied


   

Nepal oder Kommunismus siegt!

25.04.2006 um 13:12

>>Es muss eine Demokratie her, sonst kann das Land noch vollständig vergessen werden.<<

ahahahahahaha uhuhuhuhu hahahaha Demokratie uhuhuhuhu...
Der war gut, dennmuss ich mir merken...

Was ist heutzutage Demokratie?
Alle 4 Jahre ist derBürger der größte und der Retter der Nation, aber sobalt man sein kreuz gemacht hat heistes dann: '' Wir haben jetzt das sagen also halts Maul und zahl!''

lol?

melden
mekkacola
ehemaliges Mitglied


   

Nepal oder Kommunismus siegt!

25.04.2006 um 13:23

@DasKellerKind

>>Kummunismus?
Noch nie gehört...<<

*Rofl*

melden
   

Nepal oder Kommunismus siegt!

25.04.2006 um 13:27

Alle 4 Jahre ist der Bürger der größte und der Retter der Nation, aber sobalt man seinkreuz gemacht hat heist es dann: '' Wir haben jetzt das sagen also halts Maul und zahl!''

Du hast das System nicht Verstanden, jeder hat die Freiheit Wähler oderGewählter zu sein.

Wenn sie nen Richtig schönen Soviet oder China Kommunismusmachen, dann tauschen sie einen Diktator gegen den Anderen

Wie sieht es auf Kubaeigentlich mit der Meinungsfreiheit und Parteien aus?

melden
socialist
ehemaliges Mitglied


   

Nepal oder Kommunismus siegt!

25.04.2006 um 13:49

Auf kuba schaut es auch net grad rosig aus aber es ist halt nicht so schlimm wie in dersowjetunion oder gar in china
ähh das mit dem schönen sowjet und china kommunismuswar doch ein joke oder ?!

melden
jimmy01
ehemaliges Mitglied


   

Nepal oder Kommunismus siegt!

25.04.2006 um 13:59

@ KellerKind

gebe dir irgendwie recht, es gibt keine richtige Demokratie auf derWelt.

melden
   

Nepal oder Kommunismus siegt!

25.04.2006 um 14:03

Auf kuba schaut es auch net grad rosig aus aber es ist halt nicht so schlimm wie inder sowjetunion oder gar in china
ähh das mit dem schönen sowjet und chinakommunismus war doch ein joke oder ?!



Warum denn wohl?
Weil es mitdem reichsten Land Amerika illegal ist, mit Kuba Handel zu treiben oder Geschäfte zumachen...

melden
daskellerkind
ehemaliges Mitglied


   

Nepal oder Kommunismus siegt!

25.04.2006 um 14:19

>>Du hast das System nicht Verstanden, jeder hat die Freiheit Wähler oder Gewählter zusein.<<

Falsch, ich verstehe die scheiße nur hat der bürger zu wenig zu sagenwenn die wahl vorbei ist...
Wenn die partei einem die Sterne vom Himmel hohlen undhinter was ganz anderes sagen fühle ich mich alls wähler verarscht...
Und wenn ichdann noch meine meinung zu dem dreck sage bin ich entweder ein Terrorist oder man erklärtmich für geistig nicht zurechnungfähig...
Und im Bundestag werden wichtig sachen überunsere Köpfe hinweg entschieden. Ja ja ja der dumme Bürger hat ja eh kei Ahnung...

melden
unecopine
ehemaliges Mitglied


   

Nepal oder Kommunismus siegt!

25.04.2006 um 17:21

Eine Monarchie weniger...

Was wollen sie mit dem König machen?

melden
   

Nepal oder Kommunismus siegt!

25.04.2006 um 17:32

Und im Bundestag werden wichtig sachen über unsere Köpfe hinweg entschieden. Ja ja ja derdumme Bürger hat ja eh kei Ahnung...


Nun dann solltest du alleaufgeklärten Köpfe nehmen und eine Eigene Partei Interessenverband aufmachen.

Ihr meint natürlich Demokratie wird es nur sein, wenn jeder über alles Abstimmt beimBürger direkt.
Zeig mir mal wie du Regieren willst wenn ca 40 Mio ihren Senf dazugeben.

Wir nennen es deswegen auch eine Parlamentarische Demokratie.
Nennmal was besseres.

Eine Räterpublik? Ein Rat der Weisen?

Wir sehen jajetzt schon wie schwer es ist, das ein Gesetz durchkommt.

Gut, vielleicht sollteman bei bestimmten Grundsatzentscheidungen eine Volksabstimmung machen. Aber mach dasmal bei jeder Entscheidung.


Demokratie ist die Notwendigkeit, sichgelegentlich den Ansichten anderer Leute zu beugen.
Winston Churchill (11)
30.11.1874 - 24.01.1965
brit. Politiker und Nobelpreisträger


DieDemokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.
Winston Churchill (11)
30.11.1874 - 24.01.1965
brit. Politiker undNobelpreisträger

melden
axelb.haarung
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Nepal oder Kommunismus siegt!

28.04.2006 um 18:35

Die Räterepublik ist die Lösung!
Denn in diesem rat sind nur die mensch, die Arbeitenvertreten.
Die Aristokraten und Kapitalisten sind ja nur Blutsauger und manipulierenund ín der palamentarischen Republik und die dürfen in der Räterepublik nicht wählen!



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



89.659 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Onkalo - das finnische Endlager60 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden