Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Wer glaubt wirklich dran RSS

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesu

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 2 12
   

Wer glaubt wirklich dran

27.04.2006 um 20:52



@eigendliches Thema
Soweit ich weiss ist Jesus vom Kreuz verschwunden, nach 3(?)
Tagen ... und nicht in ein Grab gelegt worden ... wie auch, wenn er nicht mehr daist.

Der war entweder auferstanden und irgendwo hin, jemand hat seine Leicheentwendet,
oder er war garnicht tot und ist mit Maria Magdalena nach Rennes le Chateau(richtig
geschrieben? dieser Ort in Frankreich wo er einen Sohn gehabt haben soll)geflohen.

Aber dass er in ein Grab gelegt worden und sein Geist gesehen wordensein soll ist
mir neu.

Psych

melden
ministry02
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt wirklich dran

27.04.2006 um 21:09

Was heißt Grab.
Also kein Sarg.
Halt in dieser Art Gruft.
Verstehst du wasich meine?

Aber es hieß doch dass sein Geist erschien.

melden
parakletos
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt wirklich dran

27.04.2006 um 21:13

@Psycho
Wir berufen uns hier nicht auf Browns Skarileg, wir berufen uns auf die Bibelund die ist weitaus älte rund wiess von seienr Kreuzigung und Grablegung sicher viel mehrzu wissen

„Und Joseph nahm den Leib und wickelte ihn in eine reine Leinwand undlegte ihn in sein eigenes Grab, welches er hatte lassen in einen Fels hauen, und wälzteeinen großen Stein vor die Tür des Grabes und ging davon.“
(Mt 27:60)

Erstnach seiner Grablegung als Toter ist er wieder auferstanden, lies dazu das 28. Kapiteldes Matthäus-Evangeliums.

melden
   

Wer glaubt wirklich dran

28.04.2006 um 19:40

"Wir berufen uns hier nicht auf Browns Skarileg, wir berufen uns auf die Bibel und dieist weitaus älte rund wiess von seienr Kreuzigung und Grablegung sicher viel mehr zuwissen"
- Dass ich nicht lache... die bibel soll alt sein? Älter als Brown's Werkvielleicht.
Aber die Bibel ist definitiv nicht alt und weiss rein gar nichts. selbstinnerhalb der Bibel gibt es so viele unstimmigkeiten und Perversitäten, dass jedernormale Mensch dieses Menschenwerk einfach anzweifeln MUSS!

melden
geraldo
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt wirklich dran

28.04.2006 um 21:41

@Lightbringer:

Also ich bin ja jetzt wahrhaftig kein Anhänger der christlichenReligion, aber Deine Radikalität ist doch Nonsens. Was willst Du damit denn überhauptaussagen? Die Bibel ist, was sie ist, und was jeder darin sieht/liest, liegt - wie inallem - im Auge des Betrachters/Wahrnehmenden bzw. des Verstehenden. Du verstehst darindas, was Du hier darlegst, aber respektiere es, dass diese Deine Wahrnehmung nur eine vonvielen ist, nicht wahr in einem absoluten Sinne, und andere Wahrnehmungen der Bibel auchRecht haben, auch wenn sich Dir solch anderes Verstehen völlig entzieht.

melden
   

Wer glaubt wirklich dran

28.04.2006 um 21:51

vielleicht waren diese oder alle in jener Zeit nur eingekifft, wie heute, und schriebendeshalb ein kleines Märchenbuch für die Nachwelt-weil sie damals schon wussten wieverblödet die Menschheit ist!!!

melden
ministry02
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt wirklich dran

29.04.2006 um 18:20

@Lightbringer und Atlan2010:
Da stimmer ich euch voll und ganz zu.
Das is imPrinzip das was ich die ganze Zeit sage.
Alles eine Lüge.

Und leider bin ichauf einer Katholischen Privatschule in der man wie oft dem ganzen Scheiß ausgesetztist...

melden
   

Wer glaubt wirklich dran

29.04.2006 um 18:27

Ich bin froh, dass ich kahtolisch erzogen worden bin. Ich glaube an Gott und er an mich.:)

Zum Glück bin ich nicht in China oder so zur Welt gekommen...

melden
   

Wer glaubt wirklich dran

29.04.2006 um 18:32

Aber die Bibel ist definitiv nicht alt und weiss rein gar nichts. selbst innerhalb derBibel gibt es so viele unstimmigkeiten und Perversitäten, dass jeder normale Menschdieses Menschenwerk einfach anzweifeln MUSS!

DIe Perversitäten müssten sicheigentlich alle auf das alte Testament beziehen.

Es ist eine Buch bzwGeschichtensammlung, und jeder weiß das es von Menschen geschrieben wurde.

ImÜberigen ist die Bibel mindesten 500 Jahre alte, sonst hätte Lutter sie nicht übersetzenkönnen. Wahrscheinlich aber eher an die 1400-1700 Jahre.

Ist schwer zu sagenwann die Geschichten schriftlich festgehalten wurden, denn das alte Testament wurde vonden Israeliten aufgeschrieben.

Und ich rate jeden mal, nicht Dan Brown bücherals Quelle oder Aufzeichnung für Religone oder Verschwörungstheorien zu benutzen.



Und leider bin ich auf einer Katholischen Privatschule in der man wie oftdem ganzen Scheiß ausgesetzt ist...

Tja ich bin auch so vielen Scheiß ausgesetzt; Hip Hop Musik, verdummende Jugendlichen, Tokio Hotel, und Teleshopsendern, das Lebenist halt kein Ponyhof.

melden
geraldo
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt wirklich dran

29.04.2006 um 19:53

Meine Güte... was habt ihr nur mit der Bibel - es gibt keine allgemeingültige Wahrheitüber sie. Sie ist das, was ihr daraus macht. Wer sie als Lügenmärchenbuch wahrnimmt, fürden ist sie eben ein Lügenmärchenbuch, wer sie als Hilfsmittel zur Erkenntnis wahrnimmt,für den ist sie eben das.

Euere Aggression gegen die Bibel basiert darauf, dassihr sie dennoch als Authorität anerkennt, und meint, Euch dagegen wehren zu müssen. Aberes gibt nichts, außer Euch selber, gegen das ihr Euch damit zur Wehr setzt.

melden
   

Wer glaubt wirklich dran

29.04.2006 um 20:06

" Weise Worte " > Geraldo, sehr Menschlich ...
Hut ab !
Gruss ...

melden
geraldo
ehemaliges Mitglied


   

Wer glaubt wirklich dran

29.04.2006 um 20:08

Hey, Magus

danke für Deine nette Zustimmung :-)

Gruß...

melden
   

Wer glaubt wirklich dran

29.04.2006 um 20:23

" was es wiegt, dass hat es " :-)



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



88.719 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Bundeswehr-Einsatz im Süden Afghanistans28 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden