Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23 RSS

193 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Medien, Pressefreiheit, Presse

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 1 von 1012345678910
Prometheus
Diskussionsleiter
Profil von Prometheus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 19:06



Die Meinungs/Pressefreiheit finde ich schon sehr stark eingeschränkt in Deutschland. DiePropagandasender der Regierung (öffentl.rechtliche) senden auch nur das was Sie für IhreBosse wichtig ist ... (5 min Terror durch Moslems, <--> 20 sec Moslems gegen Terror) unddie Privaten senden nur das was Geld bringt.

Dazu wo liegt den hier diePressefreiheit wenn man nicht mal sagen darf das der Rechtsanwalt aus Hannover "Korrupt"ist. (Wahl verloren ab zum besseren Arbeitsgeber. Denn man selber mit gegründet hat)

Ich denke auch nicht das in Deutschland alles gesagt werden darf !!! und ich meinejetzt nicht radikale Menschenverachte äusserungen.

Wie die deutsche Politiktrickst, tarnt und täuscht

Im neuen Weltvergleich zur Pressefreiheit rutschtDeutschland ab. Gefährlich leben Journalisten hierzulande zwar nicht - doch ihre Arbeitwird in der Tat behindert: Die Politik hat ein System des Tricksens und Täuschensetabliert. Bei Themen wie dem Anti-Terror-Kampf wird vertuscht und gelogen.

Unddoch passen solche Abläufe zu einer aktuellen Studie der "Reporter ohne Grenzen".Deutschland rutscht in dem weltweiten Ranking der Pressefreiheit auf Platz 23 undrangiert damit hinter Bolivien, Ungarn oder Estland. Begründet wurde die Einschätzungallerdings mit zwei handfesten Affären und nicht mit verweigerten Stellungnahmen.Einerseits ging die Justiz gegen einen bei den Behörden ungeliebten Journalisten vor,weil dieser über geheime Dossiers schrieb. Kurz darauf kam heraus, dass derBundesnachrichtendienst (BND) jahrelang Journalisten ausgeforscht hatte. Außerdementtäusche die Wirkung des Informationsfreiheitsgesetzes in der Praxis.

Text 1

Text 2

melden
Prometheus
Diskussionsleiter
Profil von Prometheus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 19:07

Ist es nicht eine Schande das wir nach dem 2. WK nur Platz 23 sind ???
Hier nocheinpaar Äusserungen dazu.

>>>Wer soll in diesem land ordentlich recht sprechen,wenn schon der bundestag verfassungsfeindliche gesetz erlässt ?

werden die dannnicht durchgewunken macht man sich flugs daran, das grundgesetz passend zu machen. dakommt doch bei jedem gangster der blanke neid auf ! frau merkel die ehemalige FDJ-gruppentante(FDJ: nachwuchsorganisation der honnecker- sed) und ihr anhang habenoffensichtlich gut von der ddr siegen gelernt. zuviel pressefreiheit ist doch eherstörend, ich wage die voraussage, das wird noch schlimmer unter der "großen"koalition.<<<

Zitat von sysop
Die Organisation "Reporter ohneGrenzen" hat gerade ihre neue Länder-Rangliste zur internationalen Pressefreiheitveröffentlich. Deutschland landete dabei nur auf Platz 23. Wie fühlen Sie sich von derdeutschen Presse informiert? Greifen Staat und Institutionen zu sehr ein? Wird derDatenschutzgedanke gegenüber der Presse missbraucht?

>>>Immerhin stehen wir nochvor der "lupenreinen Demokratie" Rußland. Aber schon peinlich, daß Bosnien und Bolivienvor uns liegen. Bei der Gelegenheit, von hier aus beste Grüße an den BND. Ich hoffe, erwird seine Arbeit auch weiterhin so professionell durchführen wie bisher.<<<

>>>Deutsche Nachrichten praesentieren mir eine einhellige Meinungssauce derenVerhalten gepraegt ist durch die Reduzierung der Realitaet auf die Erguesse wenigerinternationaler Agenturen.
Ohne Existenz eines Mediums wie dem Internet wuerde ichdas glatt fuer gesteuerte Volksverdummung halten.

Hoehepunkt findet eine solcheFarce darin, das selbst eine Behoerde wie die Bundesstaatsanwaltschaft dieserMeinungsmache aufliegt (oder sind die dort so bloed) indem sie einen Iraker verhaftet,der nichts anderes macht, als Links aus dem Internet wiederum im Internet zuverlinken.......Das hoerte sich dann in den Tagesthemen so an, als ob er direkte Kontaktezur Fuehrungsebene der sog. Terrororganisation (die es nicht gibt) hatte.<<<

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 19:28

Au ja ^^
Pressefreiheit :))

Delon.

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 19:34

Im Interesse der Allgemeinheit - wird schon vieles " etwas " anders hingestellt !

Delon.

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 19:36

"Im Interesse der Allgemeinheit - wird schon vieles " etwas " anders hingestellt !"

Nicht unbedingt immer im Interesse der Allgemeinheit ;)

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 19:40

Mein Sarkasmus lebe hoch ^^

Delon.

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 19:41

Wieso argumentierst du mit nach dem 2. Wk? Das entzieht sich meienr Logik Prom...

melden
Prometheus
Diskussionsleiter
Profil von Prometheus
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 19:46

@oxayotel
Die Pressefreiheit vorm 2. WK war = NULL (1933 - 45). Sollten wir aus derdamaligen Zeit gelernt haben müsste es heute in einer Demokratie 100 % Pressefreiheitgeben ?!

Schließlich kann man doch sagen das wir aus unseren Fehlern gelernthaben ! also sollten wir doch auf Platz 1 sein als Demokratisches Land ...

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 19:49

Naja, aber nach dem 2ten Weltkrieg hatten wir auch nciht die beste Lage, über die zuberichten war. ICh wette da war auch nicht alles durchlässig. Ausserdem sind wir nichtmehr so sehr vom 2ten Wk beeinflusst wie alle immer meinen, wir haben andere Probleme alsunsere Vergangenheit.

Und Probleme bedeuten Unruhe, und Unruhe ist alles andereals gut für die Regierung. Wie oben in deinem Text gelten heute Regeln des Anti-TerrorKampfes, und wer will schon auch wissen, der die BIld liest, dass deutsche Soldatenunweigerlich in den Süden Afghanistans werden gehen müssen und sterben?

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 20:26

Das unablässige Mediengeballer einer gewissen neoliberalen Clique, das sich ja nicht nurauf die Presse beschränkt, ist doch auch nichts anderes als Propaganda. Nur mitBreakbeats und viiel besser gemacht als Goebbels. Wer sich dagegen stellt, wirdallerdings nicht mehr im Morgengrauen irgendwo erschossen, er wird einfach mundtotgemacht, verschwiegen, "ausgesessen". Wer die Medien hat, hat die Macht und mal ehrlich,manchmal hat man den Eindruck die "Medien" in Deutschland bestünden hauptsächlich aus derBildzeitung und Privatfernsehen. Und Öffentlich Rechtlichen, die sich sklavisch daranorientieren. Schön, das es noch ein Internet gibt...;)

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 20:54

Jo, geiler Witz: Pressefreiheit! Haha, die Freiheit zu schreiben was man grade braucht,mehr wird hierzulande doch kaum bezahlt.

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 21:00

Platz 23, na und?

Immer noch besser, als die restlichen. Die Pressefreiheit istweitgehend gewährleistet.

Worüber ich mir mehr Sorgen machen würde, ist das,wie die Informationen dageboten werden. (Hat nichts mit Kontrolle des Staates, etc. zutun) Die Medien sind absolut parteiisch und berichten nur selten neutral, verbreiten oftdesinformation nur um die Verkaufszahlen zu steigern und verwandeln die Berichterstattungin ein Kinoabend. Alles nichts als Kommerz.. :{

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 21:04

Du hast wohl auch Desinformation genossen, polos?

Ob 23, 32 oder 164 is ziemlichschnuppe - entweder es gibt Pressefreiheit oder es gibt Zensur. Wie stark die dannausfällt is ne andere Sache.

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 21:06

Der ist gut.

"Sollten wir aus der damaligen Zeit gelernt haben..."

"...müsste es heute in einer Demokratie 100 % Pressefreiheit geben ?!"

Wederhat irgendjemand aus der Vergangenheit gelernt, noch leben wir in einer Demokratie.

Aber trotzdem können wir uns hier noch glücklich schätzen, was die Presse- undMeinungsfreiheit betrifft, lässt man den Blick mal gen Osten schweifen. ;)

@oxayotel

"wir haben andere Probleme als unsere Vergangenheit."

Symptonverschleierung wirkt auch immer um so vieles besser als Ursachenbekämpfung.

"Und Probleme bedeuten Unruhe, und Unruhe ist alles andere als gut für dieRegierung."

Da muss ich widersprechen, gerade die Unruhe unter der Bevölkerungist es, die diese so flexibel macht.

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 21:07

Die Pressefreiheit vorm 2. WK war = NULL (1933 - 45). Sollten wir aus der damaligenZeit gelernt haben müsste es heute in einer Demokratie 100 % Pressefreiheit geben ?!

Na in Sachen Deutschland und Demokratie hatte sich Madame Merkel ja schon imJahre 2005 geäussert: "Deutschland habe keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und sozialerMarktwirtschaft für alle Ewigkeit, sagte Merkel, ..."
Sonst noch Fragen? ;)

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 21:11

@kurvenkrieger ,

ach bitte, das "vollkommen super gerechte" gibt es nur in einerTraumwelt. Die Pressefreiheit ist beim "Platz 23" (Ich halte übrigens garnichts davon.."Plätze", wie lächerlich..) absolut zufriedenstellend gewährleistet.

Oder istalles, was nicht 100% gut ist = 100% schlecht?

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 21:11

Soziale Marktwirtschaft, was ist denn das?

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 21:18

Gute Frage saras, nächste Frage von mir:

was ist von der Pressefreiheit übrigwenn man deren Freiheiten beschneidet? Richtig, die Presse :D

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 21:27

Über was DARF die deutsche Presse eigentlich NICHT berichten?

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 21:39

@polos

Darum geht es ja nicht, was nicht gedruckt werden darf, es geht dochhauptsächlich um die Leserschaft.
"Noch" sind wir nicht soweit, aber bald, wenn esdenn so weitergeht und der uniforme Bürger nun mal seine Bild am Frühstückstisch brauchtwie den morgendlichen Kaffee, dann kannst du deine Frage noch mal stellen. Es sei denn dubist dann damit beschäftigt die Bild zu lesen.


Einheitspressebrei wirdsdann, wenn die großen Verlage, die freien Kleinen schlucken und alles verkapitalisiertwird. Neoliberalismus ist schon ne tolle Sache.
Ich glaub´ich werd Verlegerin. :D

melden
   

Pressefreiheit ... wo ? Germany Platz 23

24.10.2006 um 21:51

Wer das Fast-Food brav auffuttert, der soll sich nicht wundern, dass er bald Probleme mitder Gesundheit bekommt. ;)

aber da fallen Leute doch glatt wieder rein..:

--Wie die deutsche Politik trickst, tarnt und täuscht

Im neuen Weltvergleichzur Pressefreiheit rutscht Deutschland ab. Gefährlich leben Journalisten hierzulande zwarnicht - doch ihre Arbeit wird in der Tat behindert: Die Politik hat ein System desTricksens und Täuschens etabliert. Bei Themen wie dem Anti-Terror-Kampf wird vertuschtund gelogen.--

Wie sehr kann man doch durch nichtsaussagende Sätze die Gefühleund Meinungen beeinflussen.. Und dann redet man von der Unterdrückung derPressefreiheit.. :| Die gute alte Kunst der Rhetorik..

Wären die "Reporter ohneGrenzen" unsere Regierung, dann hätten wir lautem Blödsinn, der im TV laufen würdeüberhaupt nichts mehr mitbekommen. (Es ist jetzt schon extrem, aber dann wäre es nur nochein Brei.)



melden

Seite 1 von 1012345678910

86.956 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Kriegsversprechen (r)15 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden