Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Welche Bücher hat Hitler gelesen ? RSS

187 Beiträge, Schlüsselwörter: Bücher, Hitler

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 4 von 10 12345678910
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

01.08.2005 um 17:15



"Mein Kampf" ist hierzulande zwar verboten, aber -dank Internet- nicht allzuschwer als E-Book zu beziehen. Wer suchet, der findet.

Es ist ohnehin eine Ironie , dass heute verboten wird, sich mittels Büchern darüber schlau zu machen, warum einst Bücher verboten wurden.

Das Schaf im Bärenfell

melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

01.08.2005 um 21:58

Hitler hat das Necromomicon gelesen und sein Geist wurde dadurch vergiftet.
Er hat direkt ein Portal zu einem Dämonen namens Shikura geöffnet, welcher
ihn anstiftete in seinem Auftrag Dinge zu verrichten...

aber das ist ja alles bekannt und altbacken...

Der Weg zweier sich liebender Herzen ist der kürzeste, denkbare Weg zwischen zwei Punkten

melden
mu4ever
ehemaliges Mitglied


   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

01.08.2005 um 22:35

@seraphim

"Mit der Macht hat er 6 Millionen Juden getötet und WER WEIß WIEVIELE ANDERE"

Nicht das ihr denkt,ich würde Seraphim wegen dieser Ausdrucksweise angreifen oder ich würde ein Antisimit sein aber die Juden werden klar viel zu sehr als Opfer dieses Krieges gezählt.Nur eine billige Reinwascheshow um ein eigenes Land zu gründen (Info:Ohne 2.Weltkrieg gäbe es Israel nicht).

Und jetzt zu Serapims meiner Meinung nach frechen Ausdrucksweise:
(nichts gegen dich,drück dich nächstes Mal besser aus)

Im 2.Weltkrieg sind um die 6 Millionen Juden gestorben
- es sind genau 5.450.000 gewesen.

Juden werden als Megaopfer des Krieges gezählt,dabei sind sie mit der Gewinnung eines neuen Staates der möglichen "Green-Card" in 87% aller Länder dieser Welt Wohnungs- und Daueraufenthalts berechtigt.

Schon die Statistik zeigt:
Juden - 5.450.000
Sowjetkräfte (meist Russen und Weißrussen) - 21.600.000
China - 13.500.000 (zu China habe ich in einem anderen Thread über die Japaner auch etwas gepostet)

Damit will ich sagen:
Wer meint mit dem zweiten Weltkrieg die Juden als Opfer undn paar ANDERE aufzuzählen kann über den zweiten Weltkrieg nichts gelernt haben.Sollte ich in einem Gespräch über den zweiten Weltkrieg sein zähle ich immer alle Fakten auf und nicht wie in jeder Diskussion die ich überhaupt nicht nur in diesem Forum sehe,nähmlich dass es nur die JUDEN waren.


DAMIT wir die Geschichte nicht vergessen BITTE ICH EUCH ZUR ERRINERUNG:
DIE JAPANER haben 10 Millionen Chinesen durch Tests Folterungen und anderen Sachen getötet und wollten es dieses Jahr aus ihren Geschichtsbüchern streichen worauf sich China gottseidank wehrte. VERGISST NICHT!!!!

melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 00:05

und wer redet hier im Zusammenhang "nur" von der industriellen Vernichtung der
Juden?

Es geht nicht darum wieviele sonder auch "wie" und "warum".....

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"


melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 00:10

Hoffentlich "Mein Kampf"...wär schonmal einer...

"I am the Right Hand of Vengeance, and the boot that is going to kick your sorry ass all the way back to Earth... I am Death Incarnate, and the last living thing that you are ever going to see. God sent me."

melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 01:15

@m4ever

Ich sehe da auch einen Unterschied. Das eine ist Krieg mit all seiner Grausamkeit auch gegenüber Zivilisten und das andere ist die industrielle Vernichtung von Menschen mit angeschlossener Wertschöpfung. Das hat es selbst in der blutigen Geschichte der Menschheit nur ein mal gegeben und stellt somit eine historische Einmaligkeit dar, die mit nichts anderem verechnet werden kann.



"Es ist Unsinn, sich in Fragen der Wahrheit darauf zu berufen, dass man etwas glauben müsse - denn etwas wird nicht dadurch wahr, dass man daran glaubt."
Konfuzius

"Es geschieht oft, daß ein universaler Glaube [...] in einem späteren Zeitalter so greifbar zur Absurdität wird, daß die einzige Schwierigkeit darin besteht, zu verstehen, wie eine solche Idee jemals glaubwürdig erscheinen konnte."


melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 01:18

Ach, der Hotzi ist wieder da...kann aber nicht lange her sein, hat ja erst 338 Beiträge...ui, schon über 3 Wochen! Warste davon 2 im Urlaub, oder wie? :-D

"I am the Right Hand of Vengeance, and the boot that is going to kick your sorry ass all the way back to Earth... I am Death Incarnate, and the last living thing that you are ever going to see. God sent me."

melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 01:27

Ich freu mich auch Dich zu sehen Glorian und wie ich merke ist Dir mein Vielschreiben im Gedächtnis geblieben. Nehm ich als Kompliment har har!

Allerdings bin ich nächsten Monat auch komplett weg und will noch ganz viiieeeeeelllllllll vorschreiben, damit ich bei Dir meinen Schnitt halten kann.;)


P.S.

Gibts die legendäre Cybelle eigentlich noch?





"Es ist Unsinn, sich in Fragen der Wahrheit darauf zu berufen, dass man etwas glauben müsse - denn etwas wird nicht dadurch wahr, dass man daran glaubt."
Konfuzius

"Es geschieht oft, daß ein universaler Glaube [...] in einem späteren Zeitalter so greifbar zur Absurdität wird, daß die einzige Schwierigkeit darin besteht, zu verstehen, wie eine solche Idee jemals glaubwürdig erscheinen konnte."


melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 01:52

Darthotzmichel, alter Freund!

Natürlich lebt auch Cyppilein noch. Die spielt wie gehabt Pirelli-Kalender für Retardierte in ihrem Profil, gibt aber (leider) sonst nix mehr groß von sich. Achja, ihr Kamel-Lion ist neulich verstorben, stand wohl auf der Packung nicht drauf, dass man es füttern muss :-D

Selbst der Drachenmichel hebt ab und zu mal wieder sein juvenil-greises Antlitz in diese Wirkungsstätte, die er so geprägt hat die Dr. Peter Hartz den VW-Betriebsrat :-DD

Aber die Zeiten, in denen das Forum ein erfrischender Tummelplatz so liebenswert-amüsanter Unikate war, ist wohl endgültig vorbei. Vermutlich lief vor einigen Monaten mal ein Webtipp auf Giga.TV, anders kann ich mir die Inflation der Insuffizienz, wie wir sie heuer erleben, nicht erklären...allein durch den Chat kann diese Hohluserschwemme ja nicht begünstigt sein.

Also, was deinen SChnitt betrifft: Wenn du diese Taktzahl beibehälst, haste mich wohl noch vor Weihnachten ein, ich schau hier auch nur so alle drei Wochen mal rein, um zu gucken, welche neuen Funktionen ich wieder mal als einziger entdecken darf & wessen Profile ich noch betreten kann :-DD

"I am the Right Hand of Vengeance, and the boot that is going to kick your sorry ass all the way back to Earth... I am Death Incarnate, and the last living thing that you are ever going to see. God sent me."

melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 02:01

Hohluserschwemme ist leider ein passender Begriff. Füher konnte man sich wenigstens ordentlich mit den Reichsdeutschen und Co rumärgern, die waren zwar auch Dumm, aber auf höherem Niveau. Jetzt scheint oft die Pubertät das Hau(p)tproblem der meisten hier zu sein.

"Es ist Unsinn, sich in Fragen der Wahrheit darauf zu berufen, dass man etwas glauben müsse - denn etwas wird nicht dadurch wahr, dass man daran glaubt."
Konfuzius

"Es geschieht oft, daß ein universaler Glaube [...] in einem späteren Zeitalter so greifbar zur Absurdität wird, daß die einzige Schwierigkeit darin besteht, zu verstehen, wie eine solche Idee jemals glaubwürdig erscheinen konnte."


melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 02:11

Ja, aber das ist letztendlich auch nur ein Endresultat, welches nicht über Nacht hereingebrochen ist. Aber es fehlt der Wille, da mal kräftig für Ordnung zu sorgen, denn Treppen fegt man nicht von unten an sauber...

"I am the Right Hand of Vengeance, and the boot that is going to kick your sorry ass all the way back to Earth... I am Death Incarnate, and the last living thing that you are ever going to see. God sent me."

melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 02:12

Es wäre schade Euren Dialog zu stören - aber das Thema ist eh erledigt und alles andere gehört nicht in diesen Thread. Weder Judenmord noch 2. WK. Es war zu klären ob der Kerl Bücher las. Ja, das hatte er - sogar unglaublich viele und dann wars das auch.. Der Rest ist abgefrühstückt.

"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 02:18

Ja, jaffe, kannst ja heute Schlag 12 löschen den Thread; bis dahin können wir ja getrost nochwas rumklabustern. Das Threadtopic selber ist so kakke, dass selbst themenfremdeste offtopic-Sermone es nicht zu toppen vermögen.

Kannst das auch zwischendurch gern ein paar mal hier noch ankündigen, stört uns nicht ;-)

Oder klick halt rechts ein wenig auf den Links rum, die Freude des dns sei dir sicher *g*

"I am the Right Hand of Vengeance, and the boot that is going to kick your sorry ass all the way back to Earth... I am Death Incarnate, and the last living thing that you are ever going to see. God sent me."

melden
cortex
ehemaliges Mitglied


   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 14:18

Der Judenmord wahr sicher das schlimmste verbrechen was die Menschheit jemals vollbracht hat. Aber was mich ein wenig stört, ist das nur die Deutschen im 2.wk als Verbrecher hingestellt werden. Was ist mit den Russen die unter Sthalins Befehl das Preussische Volk vergewaltigt hat? Warum wird das Symbol, "Hammer und Sichel" nicht genauso verboten wie das Hakenkreutz? Nicht das ich gegen das verbot vom HK bin aber unter "Hammer und Sichel" wurden auch mindestens so viele ziviele Morde begangen wie unter dem Hakenkreutz und das von weitaus mehr Tätern. Und warum hat sich die USA nie für ihre Atombombe und dessen Folgen endschuldigt?Waren das nicht etwa auch alles ziviele Morde in Chernobyl?
Das war zwar alles nicht mit der Beabsichtigung ein ganzes Volk auszurotten aber es waren dennoch Morde an der Zivielbevölkerung, die bis heute nicht endschuldigt wurden.

Naja aber jetzt wieder zurück zum Thema.
Hitler hat einiges an Büchern verschlungen und die Behauptung dass er dumm war, trifft nicht zu! Das ihn die Niederlage Deutschlands psychisch belasted hat merkt man an seinem Selbstmord. Seine Traumwelt von Rasen und der ganze andere Nazi-idiologiegedöhnse ist zusammengebrochen. Hitler war antichrist(nicht satan) und wollte die Menschheit in meinen Augen ganz vernichten. Viel Menschen bahupten das Sie die kontrolle über Drogen oder Okultes(auf schwarzmagie bezogen) unter kontrolle haben, wie aber die Geschichte dieser Menschen zeigt, verändert die Droge und das "Böhse" den Menschen, schadet oder vernichted diesen und andere Menschen damit.

Adolf Hitler Versuchung
Ein arischer Gott oder Übermensch?



>>Wiederum führte ihn der Teufel mit sich auf einen sehr hohen Berg und zeigte ihm alle Reiche der Welt und ihre Herrlichkeit;
Und sprach zu ihm:>Dies alles will ich dir geben, so du niederfällst und mich anbetest.<
Da sprach Jesus zu ihm:>Hebe dich hinweg von mir, Satan; denn es steht geschrieben: Du sollst anbeten Gott, denn Herrn, und ihm allein dienen.<
Da verließ ihn der Teufel; und siehe, da traten die Engel zu ihm und dientem ihm.<<
Ev. Matthäus 4, 8-11

Als Adolf Hitler den Speer des Schicksals im Museum zum ersten mal gesehen hatte war er wie bessen von ihm. Er stellte nachvorschungen über dessen Legende und Geschichte ein. Nach der Legende von dem Speer des Longinus hat der Bestitzer bei der Durchsetzung seiner Welthistorischen ziele die Wahl zwischen zwei gegensätzlichen Prinzipien, dem des Guten oder dem Bösen.
Adolf Hitler hat in seiner frühen Jugend die phylosophischen Werke von Friedrich Nietzsche gelesen was ihn wohl sehr verwirrt hat. Nietzsche macht in meinen Augen nichts anderes wie man es zt. mit Crowley Werken machen kann, nähmlich die Umwertung aller Werte und die verdrehung der Begriffe wie zB. Gut und Böse.
Das allein hat wohl aber noch nicht zu seiner schlussendlichen Entscheidung beigetragen. zwei weiter selbstgewählte Lehrmeister haben ihm die Zweifel nach 3Jahren schlussendlich genommen. Der erste war der große Pessimist Schopenhauer, der die Existenz von Gut und Böse leugnete und behauptete, daß kein höheres Wesen hinter der Schöpfung walte. Und der andere war Maestro Richard Wagner, der den listig als arischen Christus verkleideten Luzifer anbetete. Das Gedankennetz was sich Adolf Hitler aus diesen drei genialen Werken gesponnen hat, schaffte den Boden für das Aufkommen des Nationalismus. Somit kann man auch die 3 Jahre wo Hitler im Zweifel war als die Versuchung des Teufels deuten.

Quelle: Speer des Schicksals

Gruß


Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 14:55

@cortex

"Und warum hat sich die USA nie für ihre Atombombe und dessen Folgen endschuldigt?Waren das nicht etwa auch alles ziviele Morde in Chernobyl?"

Wenn man ernst genommen werden will, dann sollte man nicht Tschernobyl mit Hiroshima verwechseln.


"Es ist Unsinn, sich in Fragen der Wahrheit darauf zu berufen, dass man etwas glauben müsse - denn etwas wird nicht dadurch wahr, dass man daran glaubt."
Konfuzius

"Es geschieht oft, daß ein universaler Glaube [...] in einem späteren Zeitalter so greifbar zur Absurdität wird, daß die einzige Schwierigkeit darin besteht, zu verstehen, wie eine solche Idee jemals glaubwürdig erscheinen konnte."


melden
cortex
ehemaliges Mitglied


   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 15:03

ups

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 16:17

DarthHotzmk2
Nicht so streng sein..irren ist menschlich ;-) alle irren wir hin und wieder, mehr od. weniger...

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 16:28

da bin ich auch drüber gestolpert, Hotz! aber man muss ja nicht jedes wort auf die goldwage legen, wenn man bedenkt, dass der mann (cortex) ansonsten echt gute sachen zum thema gesacht hat. Denn dass Hitler keinem "RASENWAHN" verfallen war, wissen wir schließlich auch alle...

Das Schaf im Bärenfell

melden
   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

02.08.2005 um 16:29

Welche Bücher hat Cortex gelesen?

Das Schaf im Bärenfell

melden
cortex
ehemaliges Mitglied


   

Welche Bücher hat Hitler gelesen ?

03.08.2005 um 16:36

nicht sehr viele ;)

Aber wenn Ihr mehr über Hitler wissen wollt dann empfehle ich das Buch, "Speer des Schicksals" von Trevor Ravenscroft. Die Thule-Gesellschaft sollte auch sehr interesant sein, findet man nen haufen im Netz darüber.

Gruß


Mit leerem Kopf nickt es sich leichter



melden

Seite 4 von 10 12345678910

87.289 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Könnt Ihr Euch an den Tag des Mauerfalls erinnern? 72 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden