Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich RSS

318 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinderpornographie, Rasterfahndung

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 16 1234513 ... 16
friedman
ehemaliges Mitglied


   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 02:40



Preacher & Nezumiiro

So, was ist bekannt?

1. Die Polizei kannteeine
Website die mit KiPo zu tun hatte.

2. Die Polizei kriegte weder denInhaber des
Angebotes noch hatten sie Zugang auf seine Kontodaten.

(siehe,man hat keine
Tatverdächtigen...)

Also was macht die Polizei... wir machen 22Mio
Kreditkarteninahber pauschal zu Tatverdächtigen und um den Tatverdacht zuerhärten,
lassen wir eine Filterfunktion drüber laufen. ^^


Naja von miraus, ich bin
ja unschuldig.

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 02:44

@Nezumiiro: "Und um nochmal auf das Thema mit dem gestohlenen Kreditkarte einzugehen:Wenn irgendjemand seine Kreditkarte verloren oder gestohlen bekommen hat, diese dann zumkauf von solchem Schund genutzt würde, dann würde er warscheinlich überprüft, das istrichtig, aber er hätte ja nicht solchen Dreck bei sich Daheim oder am Rechner (also wäreer aus dem schneider) und ausserdem meldet man ne Kreditkarte wohl auch gestohlen wennsie nicht mehr da ist."

Für online-Bestellungen benötigt man nur Karten-Nr.,evtl. Prüfziffer (nicht immer) und Verfalldatum. Daten, die jeder beschaffen kann, derdie Karte nur kurz in die Hand bekommt, Autoverleih, Restaurant, etc. etc.

Natürlich ist man bei einer Überprüfung rechtlich aus dem Schneider, sofern nicht diemp3-Sammlung als Zufallsfund auftaucht.
Aber im sozialen Umfeld...?

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 02:54

Ich persönlich bin ja nicht als tatverdächtiger eingestuft.
Hier mal ein kleinesBeispiel:

Jeder von uns der schonmal Autogefahren ist kennt das,
Dubretterst irgendwo durch die Pampa und plötzlich steht da die Polizei und macht eineKontrolle.
Die Polizei zieht einfach Wahllos Autos aus dem Verkehr und prüft halt mal(besonders gern an Rosenmontag ^^)
Fühle ich mich deswegen angeklagt oder beschuldigt?
Nö, eigentlich nicht, da ich weiss das ich mich an alle Gesetze gehalten habe, binja immer mit der richtigen Geschwindigkeit gefahren.
Soweit so gut.
Hinter mirwird noch einer rausgewunken.
Man sieht schon der hat ordentlich Atü auf dem Kesselund mindestens einen Kasten alleine weggezischt.
Prima, da hat es ja mal denrichtigen erwischt.
Also hat sich die ganze sache doch schon gelohnt.
DerBesoffenne hätte vielleicht 50 meter weiter ein Kind überfahren können weil er nepotentielle Gefahr darstellt.

Hoffe der Vergleich is ein wenig nachzuvollziehen,auch wenn er etwas weit hergeholt ist.
Deswegen finde ich die Kontrolle nichtschlimm.
Sie ist ja zum Schutz da.
Wenn sich Kinderschänder hinter irgendwelchenGesetzeslücken verstecken können , dann läuft irgendwas verkehrt.

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 03:10

@Nezumiiro: Tatsächlich, das Beispiel ist spitze...
Durchsuchen wir jeden Rechnerpauschal so, wie jeder Autofahrer irgendwann mal angehalten und kontrolliert wird.
Nur: mit dem Auto verlierst Du nur ein paar Minuten. Deinem Rechner kannst Du für dasnächste Jahr ade sagen... Die Polizisten vor Ort dürfen hier keine Einsicht nehmen.
Der Straßenverkehr ist bezgl. grundsätzlicher (Gefährdungs-)Haftung zum Glück schonanders geregelt als andere Bereiche des Lebens.

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 03:13

edit: ...diese "ich habe ja nichts angestellt"-Einstellung kann in manchen Bereichenziemlich in die Hose gehen.
Besonders dort, wo ein simpler falscher Verdachtkatastrophale persönliche Folgen haben kann.

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 06:21

Richtig so und gleich alle wegsperren.

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 07:44

"Hoffe der Vergleich is ein wenig nachzuvollziehen, auch wenn er etwas weit hergeholtist.
Deswegen finde ich die Kontrolle nicht schlimm.
Sie ist ja zum Schutz da.
Wenn sich Kinderschänder hinter irgendwelchen Gesetzeslücken verstecken können , dannläuft irgendwas verkehrt."

Um es mal klar zu stellen, es waren konsumenten vonKIPO, sie haben weder ein Kind angefasst, vergewaltigt oder sonstwie belästigt, sie sindeinzig und allein in das Visier der Fahnder gerückt weil sie Konsumenten sind. Dieeigentliche Seite ist aber immer noch Online und der Betreiber verdient sich mit demZeugs weiterhin ne goldene Nase. Soviel mal zu dem Verhandungserfolg und der NutzenErfolgsbilanz.

Im übrigen heiligt der Zweck nicht die Mittel. Das wäre genausoals würde ich sämtliche verkehrsteilnehmer an den Mautbrücken fotografieren undanschliessend nach Merkmalen wie ist nicht angeschnallt --> Bussgeld, oder wirvergleichen mal die Bilder mit der aktuellen verhandungsdatenbank..........

Baloo

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 07:47

Baloo

jetzt musst du mir mal veraten was du damit meinst, sie haben kein Kindangefasst.


Meiner Meinung nach müssen sie genauso hart bestraft werden wiediejenigen die solche Filme produzieren.Denn ohne Konsumenten gibt es auch keineRoduktion richtig, also würden die doch irgendwannmal wegfallen!

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 07:57

@Aphrodite

Das ist ein schöner wunschtraum, dem ist aber leider nicht so, wennich mir Fotos von irgendetwas anschaue oder ob ich eine reale Tat ausführe ist schon einunterschied, den Supmp wirst Du nicht trockenlegen in dem Du die Konsumenten bestrafst.Ich kann auch niemanden wegen Mordes verurteilen obwohl er nur Körperverletzung begangenhat.

Baloo

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 08:04

Einfach herrlich, dass über 300 dieser Parasiten vorübergehend aus dem Verkehr gezogenwurden...obwohl es leider nur ein Tropfen auf den heissen Stein ist !

Aber...
wie wir alle wissen ist das Strafmaß für solch einen ekelerregenden
Gesetzbruchgerade zu lächerlich.

Wie lange werden diese kranken Seelen wohl hinter Gitternsitzen ?

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 08:07

Nun natürlich ist es ein Unterschied ob man ein Kind anfasst oder ob man sich das ganzenur ansieht. Nur Tatsache ist doch das die Menschen die sich es ansehen die Anstiftersind das im Endeffekt die Tat auch ausgeführt wird. Genau aus diesem Grund will ja dassie auf das Äusserste bestraft werden. Ein Mensch der einen Mord plant und andereanstiftet die Tat durchzuführen wird auch bestraft.

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 08:10

Wenn sich so ein "Mensch" an solchen Bildern aufgeilen kann, stellt er für mich nepotenzielle Gefahr dar ....

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 08:18

"Nun natürlich ist es ein Unterschied ob man ein Kind anfasst oder ob man sich das ganzenur ansieht. Nur Tatsache ist doch das die Menschen die sich es ansehen die Anstiftersind das im Endeffekt die Tat auch ausgeführt wird. Genau aus diesem Grund will ja dassie auf das Äusserste bestraft werden. Ein Mensch der einen Mord plant und andereanstiftet die Tat durchzuführen wird auch bestraft."

Aber ebend nicht mitLebenslänglich. Man muss immer die Strafen im verhältniss sehen. Die Potenzielle gefahrbesteht wenn ich den Konsum von KIPO genauso bestrafe wie die tat ansich, denn dann wirdes keinen unterschied mehr machen ob jemand die tat ausführt oder nur bilder guckt. Imübrigen sollte man auch zwischen harter KIPO und weicher KIPO unterscheiden. Ob nun einKind Nackt am Strand abgebildet ist oder vergewaltigt wird, da besteht auch einenUnterschied vorallem für das Kind. Vom Gesetz her ist aber beides Kipo.

@Boehser
"Wenn sich so ein "Mensch" an solchen Bildern aufgeilen kann, stellt er für mich nepotenzielle Gefahr dar ...."

Jau, alle Potenziellen gefährdete alle wegsperren,wer einmal klaut der raubt auch später ne Bank aus. Wer jemadn auf die Fresse haut wirdspäter auch ein Mord begehen, alles potenzielle Gefahren.

Baloo

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 08:32

Nun Baloo, klar einer wo produziert den würde ich für immer wegsperren, einen der sichdas ganze ansieht auch gleich für 5Jahre am besten, denn beide haben das Leben des Kindesauf dem Gewissen es ist verpfuscht, meiner Meinung nacht nicht wieder heilbar.Vergleichebitte nicht Kinderpornographie, mit Raub oder sonstigem.Man sollte sich gut überlegen alsErwachsener ob man sich so ein Filmchen anschaut, es ist nicht mehr human, weg mitsolchem Ballast. Es gibt für mich keine Entschuldigung für solche Menschen.

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 08:55

"Nun Baloo, klar einer wo produziert den würde ich für immer wegsperren"

Jo, dasind wir ja einer Meinung :-)



"einen der sich das ganze ansieht auchgleich für 5Jahre am besten, denn beide haben das Leben des Kindes auf dem Gewissen esist verpfuscht, meiner Meinung nacht nicht wieder heilbar."

Nun, das magst Duemotional so sehen, es ist aber vor dem Gesetz "Gott sei dank" nicht so. Denn was diemeisten hier vergessen ist, das auch das Harmlos am Strand gemacht Nackbild des 5Jährigen Sohnes schon als Kipo gilt. Wenn Du solche Bilder von Deiner Tochter oder Sohnzuhause hast bist Du schon mal ein Kipo besitzer. (Solche Bilder waren in den 70ern und80ern Jahre durchaus Normal.)

Sowas wirft natürlich auch rechtliche Fragen auf,ist es KIPO und muss es bestraft werden wenn eine 14 jährige Nackbilder von sichfreiwillig ins Internet stellt ? (Hats schon gegeben!)

"Vergleiche bitte nichtKinderpornographie, mit Raub oder sonstigem."

Wir müssen hier unterscheidenzwischen vergewaltigungen und Nacktbildern. Ich denke auch Du wirst einsehen das reineNackbilder wohl nicht so schwer wiegen wie der Akt selber. Beides wird aber als Kipobezeichnet. Und beides mit Haft bis zu 5 Jahren zu bestrafen ist ein wenig zu hochgegriffen.

Weisst Du wozu diese Hysterie nun schon geführt hat ? Kaum einertraut sich noch seiner kleinen Tochter auf dem öffentlichen Klo behilflich zu sein, oderin der Umkleide beim schwimmen. Es gibt immer welche braven Bürger die meinen den im Augebehalten zu müssen, denn ein anständiger Vater hilft ja seiner Tochter nicht beimUmziehen, da muss ja ein Kinderschänder am Werk sein.
Oder mal ein beispiel ausmeinem Umfeld. Bekannter von mir hatte sich in einer Stadt verfahren und hat zwei 10Jährige Kinder nach dem Weg gefragt. Erfolg der ganzen geschichte, 4 Wochen Später Besuchder Polizei bei ihm wegen verdacht von Kipo. Was war passiert ? eine zufällig aus demFenster schauende anchbarin hat das Auto bemerkt und rein vorsorglich die Polizeiangerufen.

Oder wie war das noch mit dem Ehepaar aus den neuen Bundesländerndenen die Kinder aufgrund eines falschen psychologischen Gutachtens einfach malweggenommen wurden. Die Psychologin meinte die Kinder haben Missbrauchsanzeichen. Waraber nicht so. Die Trennung von Kind und Eltern dauerte 4 Jahre ! Wie geht es wohl denKindern die aus einer Intakten Familie rausgerissen werden ?

Baloo

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 08:55

@ Baloo

>> Jau, alle Potenziellen gefährdete alle wegsperren, wer einmal klautder raubt auch später ne Bank aus. Wer jemadn auf die Fresse haut wird später auch einMord begehen, alles potenzielle Gefahren. <<

Diebstahl is nich gleichDiebstahl.....da gibt es gewisse Unterschiede warum jemand klaut
.Hat er nurgestohlen, weil ervlt. Hunger hatte und es der einzige Weg war an Nahrung zukommen..??..oder einfach nur den Kick gesucht hat ?

Körperverletzung ist nichgleich Körperverletzung...
Hat man zugeschlagen weil man provoziertwurde....??...oder nur zur Selbstverteidigung ??

Bei Pädophilen muss man sichnich lang Gedanken darüber machen, woher ihre sexuelle Orientierung stammt !
Das isin meinen Augen ne unheilbare Abnormität!

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 08:59

"Diebstahl is nich gleich Diebstahl.....da gibt es gewisse Unterschiede warum jemandklaut
.Hat er nur gestohlen, weil ervlt. Hunger hatte und es der einzige Weg war anNahrung zu kommen..??..oder einfach nur den Kick gesucht hat ?"

Ist aber vormGesetz unerheblich, wird beides gleich hart bestraft.

"Bei Pädophilen muss mansich nich lang Gedanken darüber machen, woher ihre sexuelle Orientierung stammt !"

So ? woher stammt sie denn deiner Meinung nach ?

"Das is in meinen Augen neunheilbare Abnormität! "

Und ? was hat das mit Wegsperren und deiner meinungnach potenziellen gefahr zu tun ? Was Du hier sagst ist im prinzip das jeder Pedophilerein Kind vergewaltigen wird. Das liber Boehser ;-) ist aber absoluter quatsch.

Baloo

melden
   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 09:09




Wenn du mal meine Sätze nicht willkürlich aufteilen würdest, könntest du dirdie Frage sparen ;) ....hab meine Meinung dazu schon getextet.

melden
eifelyeti
ehemaliges Mitglied


   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 09:31

hallo leute
also gleich vorweg, gut dass sie diese typen erwischt haben. das wirimmer mehr zum gläsernen menschen werden steht für mich auch außer frage.
diekinderpornographie! eventuell erinnern sich einige. ich komme aus eschweiler und dortwurden vor nun ca 4 1/2 jahren zwei geschwister (tom und sonja) entführt, vergewaltigtund anschließend ermordet. bei den beiden tätern wurde umfangreiches kinderpornomaterialsichergestellt. einer von ihnen war wegen nutzung und verbreitung von kinderpornographievorbestraft. ob der mord hätte verhidnert werden können, wenn man ihn vorher härterbestraft hätte? keine ahnung ich fürchte nicht, doch ich denke schon daskinderpornographie für solch gearteten "menschen" eine art einstiegsdroge ist. laut denbereichten sollen sich ja nicht nur "normale" (wenn man es überhaupt so bezeichnen kann)kinderbilder befunden haben, also nicht nur ein nacktes kind am fkk strand sonder auchpronobilder mit gewalttätigem hintergrund etc.
ich bin bestimmt kein psychologe aber,kann es nicht gut sein, dass sich solche "menschen" an den pornos so aufheizen, das ihnendiese irgendwann nicht mehr reichen?
also wenn es sich um bestimmte abfragen handelt,sprich wer hat über seine kreditkarte bei diesem anbieter über einen wert von... indiesem zeitraum geschäfte getätigt finde ich es ok. wenn es zu global angelegtenrasterverhandungen fürht nach dem motto, wer ist männlich, single, gutsituirt und hat malüber die kreditkarte bei beate use ne gummipuppe bestellt und ist damit für irgendwasverdächtig, nein danke. obwohl wenn es gemacht wird, werden wir es erfahren? das wirdurch kreditkarten, kaufverhalten, paybckpunktesystheme etc. immer mehr durchleutchtetwerden ist mir auch klar, aber das gehört wohl nicht zu diesem thema.
das ist diemeinung des eifelyeti

melden
jassy
versteckt


   

Kinderpornographie - 300 auf einen Streich

10.01.2007 um 09:42

Ich bin fest der meinung, wer sich Kinder Pornos reinzieht, der will eines Tages auch einKind Vergewaltigen, in Holland wollen die doch schon eine eigene Partei gründen, und dasschlimme ist, kein gesetz verbietet es, da niemand damit gerechnet hat



melden

Seite 3 von 16 1234513 ... 16

87.273 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Die Geschichte der Magie
Erste Spuren magischer Rituale lassen sich bis in die Steinzeit zurückverfolgen.
Erste Spuren magischer Rituale lassen sich bis in die Steinzeit zurückverfolgen.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden