Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

"Die spinnen, die Chinesen!" RSS

26 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Tibet, Dalai Lama

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Diese Diskussion wurde von septemberkid geschlossen.
Begründung: thema wurde hier schon besprochen, bitte aktuelle diskussionen dort weiterführen; Diskussion: Die Tibet-Frage
Seite 1 von 212
Satyr
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 20:24



So oder ähnlich würde Obelix es ausdrücken, was momentan in Tibet und der grenznahen tibetischen Hauptstatt Lhasa abgeht. Will China doch einerseits ein weltoffenes Land bei der kommenden Olympiade 2008 representieren, um so rückständiger offenbart es sich wenn es um Konfliktbewältigung an den Landesgrenzen geht.

Dass die Tibetaner China als Besatzungsmacht empfinden ist absolut gerechtfertigt und die aufgestaute Wut, grade im Anbetracht der kommenden Olympischen Spielen von dem eigentlichen menschenverachtenden Verhalten des Regimes abzulenken, völlig verständlich. Warum die Chinesen den Tibetanern nicht ihr Land lassen und den Dalai Lama zurückkehren lassen, bleibt mir ein Rätsel - Lieber macht sich die aufstrebende Supermacht da in der Welt unbeliebt...

melden
   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 20:31

wtf? das geht so doch schon seit jahren... seit der besetzung tibets gab es immer wieder abweichler unter den tibetern die sich nciht an die selbst gewählte gewaltfreie
wiederstands art.

das chinesen mit minderheiten schlecht umgehen ist auch nix neues.

und zu minderheiten zähle ich auch intellektuelle chinesen, die schießen sie auch immer wieder nieder

melden
   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 20:31

Das selbe passiert auch im terroristischen Regime Türkei.

melden
RoBoTrOn
versteckt


   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 20:34

Was soll ich jetzt sagen??? Das was ich schreiben möchte.....es ist zu viel
Wir können nur auf die Weltöffentichkeit hoffen.

melden
   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 20:38

So ähnlich hilfreich, wie die Weltöffentlichkeit den Protesten in Myanmar zur Seite stand.

melden
RoBoTrOn
versteckt


   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 20:42

War macht Israel??

melden
glasperle
ehemaliges Mitglied


   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 20:43

Und erst damals die Aktion am platz des himmlischen friedens...Aber das zeichnet nur das regime aus,welches China regiert.W i e konnte es soweit kommen-wo doch seit alters her viel weisheit ist bei den chinesenvolk?--das kann ich nicht begreifen!






Politik ist die Kunst,die Leute daran zu hindern sich um das zu kümmern,was sie angeht


melden
RoBoTrOn
versteckt


   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 20:44

??

melden
RoBoTrOn
versteckt


   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 20:45

Die einen düfen.....und die anderen .....nichet

melden
Satyr
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 20:49

Vorallem bei einer so ruhmreichen Geschichte wie der Chinas. Die Wiege des Taoismus. Für mich einer der großartigen Kulturen des Erdballs. Dass die in den Fängen der engstirnigen Maschinerie des Kommunismus abdriften konnten. Ein Unding

melden
   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 20:57

das ist in china geschichtlich begründet. japan nd tibet feindlichkeit.
sowohl japan als auch tibet haben china für jahrhunderte beherrscht.

diese lächerlich tatsache das tibet zu groß china gehörte ist ne nette interpretation der chinesen.
in wirklichkeit ist das ne einseitige erklärung der tibeter das sie das land der chinesen nciht mehr erobern werden, da ihre neue religion gewalt verbietet.


und in das in china ist faschismus und kein kommunismus...
würdest du die grundzüge des kommunismus kennen wüsstest du das diese mit der schlechter behandlung von minderheiten in unvereinbarlichem wiederspruch stehen

melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied


   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 21:04

Glaubt etwa irgendjemand ernsthaft dass man 1,3 Mrd. Menschen mit friedvoller Hand regieren könnte?

melden
   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 21:05

@Against

Meinst du dass man China spalten sollte?

melden
   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 21:08

die zahl der zu regierebnden ist eingentlich egal...
aber das volk ist arm und frustriert.
ich sehe ein hauptproblem darin das die chinesen sexuell nicht ausgelastet sind, und nicht ausgelastet junge männer sind ganz klar eine gefahr, sieht man übrigens auch in ostdeutschland, die frauen ziehen weg, die mäner werden aggressiv.
in china ist dies besonders schlim da 50% der jungen frauen vom land in der stadt arbeiten um später ein haus in der provinz bauen zu können,
der zweite grund ist die niedrige frauen quote durch die ein kind politik

melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied


   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 21:11

letta
Ich bin mir da selbst nicht im klaren darüber; wollte eigentlich nur mal sagen dass es quasi unmöglich ist ein derart großes Land, mit soviel verschiedenen Bevölkerungsgruppen, friedvoll zu regieren. Da muss schon eine harte Hand walten.
Finde ich nicht gut aber der Mensch scheint so zu sein

melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied


   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 23:14

Die Tibeter sind schon Arm dran, hier kann man Sehen wo Tibet liegt und Oberhalb kann man auch Ost-Turkestan Erkennen !



chinese imperial map

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied


   

"Die spinnen, die Chinesen!"

15.03.2008 um 23:41

@RoBoTrOn
Was macht Israel??
Die einen düfen.....und die anderen .....nichet
In Tibet wurde ein unabhängiger Staat besetzt.
In Palästina wurde ein Beschluss der Völkergemeinschaft durchgesetzt.
Aber solche feinen Unterschiede übersehen wir einfach.

melden
   

"Die spinnen, die Chinesen!"

16.03.2008 um 00:01

nein wurde er nicht,,, der völkergemeinchafts beschluß sieht 2 gelcihwertige staaten vor...

melden
   

"Die spinnen, die Chinesen!"

16.03.2008 um 00:46

Tibet ist auch schon lange nicht mehr das was es einmal war.
Viele Chinesen sind eingewandert und verdrängen die Tibeter und ihre Kultur, langsam aber sicher werden sie sich assimilieren und es wird kaum noch jemanden geben, der Tibet befreien möchte; eigentlich eine perfekte Taktik Chinas das Problem zu lösen, die Zeit wird für China alles regeln und nur eine Einmischung der westlichen Staaten könnte dies ändern, vorallem jetzt könnte man auf Grund der olympischen Spiele viel mehr Druck auf China ausüben als sonst, China will die olympischen Spiele unbedingt und ist dadurch zwangsweise kompromissbereiter.
Man sollte diese seltene Gelegenheit ergreifen und China endlich auf den Schlips treten!

melden
   

"Die spinnen, die Chinesen!"

16.03.2008 um 03:19

@ Sol_Invictus

Dir ist aber schon bewusst, dass die Tibeter mehr als 90 % der Bevölkerung Tibets stellen? Viel schlimmer sieht es für die Uiguren aus, die nicht mal mehr 50 % in ihrer eigenen Heimat stellen.
Nun gut, für die interessiert sich praktisch außer einigen Türken auch niemand.

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied


   

"Die spinnen, die Chinesen!"

16.03.2008 um 07:24

@25h.nox
25h.nox schrieb:
...der völkergemeinchafts beschluß sieht 2 gelcihwertige staaten vor...
Der aber nur von einer Seite akzeptiert wurde.
Die andere Seite wählte Terror.



melden

Seite 1 von 212

86.997 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Der Glaube an Gott343 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden