Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Wo bleibt das Verhältnis? RSS

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Emanzipation, Diskriminierung, Gleichberechtigung

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Diese Diskussion wurde von polyprion geschlossen.
Begründung: Rassistisches Thema ohne nachvollziehbaren Bezug
Seite 1 von 3123
KuddelEule
Diskussionsleiter
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:02



Gut dann eben mal ein Thema das hier nocht nicht wirklich oft durchgekaut wurde, habs eben schonmal geschrieben, hier die Kopie:

Es wird in der Gesellschaft als viel schlimmer gesehen wenn ein Schwarzer/Weißer von einem Schwarzen/Weißen aufgrund seiner Hautfarbe/Herkunft beleidigt wird als wenn eine Frau vergewaltigt wird! Beides ist schlimm, letzteres aber eindeutig viel schlimmer! Ihr glaubt das nicht? Schaut euch doch mal die ganzen Kampagnen an, mittlerweile drehen die Fussballvereine auch durch, aber denkt da jemand an Diskriminierung gegen Frauen? Niemand scheint es zu interessieren das Frauen jeden Tag auf offener Straße sexuellen Lüsten bzw. Anmachen ausgesetzt sind! Das ist einfach kein gerechtes Verhältnis!

mfg Anti Rassismus und Anti Diskriminierung von Frauen!

melden
bogos
ehemaliges Mitglied


   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:05

Stehen eigetnlich Eulen unter Naturschutz oder darf man sie wieder schießen?

melden
   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:06

Kein plan vielleicht schon, kommt drauf an welche Art eule ;)

melden
KuddelEule
Diskussionsleiter
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:09

Hmm keine Antwort auf die Frage, hab damit gerechnet. Vergewaltigungen sind halt scheißegal . . . solange es einen nicht selber betrifft. Hauptsache SCHLAGT ALLE TOT DIE EINEN SCHWARZEN ALS NIGGER BELEIDIGEN DENN DAS SIND NAZIS!!!!

melden
   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:12

Boah deine Niveaukurve liegt bei ca -1000000, wie wärs wenn wir die mal ein bisschen anheben, dann disuktieren auch leute mit dir

melden
   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:13

Wenn ich das so lese, werde ich das Gefühl nicht los, dass Du gerne das N. Wort benutzt, wenn Du einen Afrikaner auf der Straße begegnest.

Sry! - Es ist nur so ein Gefühl!!

melden
   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:14

war @eule

melden
   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:14

KuddelEule kannst du eigentlich nur unnötige Threads eröffnen ?

Natürlich ist beides schlimm,doch letzteres geht GEZIELT gegen eine Menschengruppe !
Und Frauen sind keine Menschengruppe,sondern ein Teil davon bzw. das Geschlecht:|
Ausserdem wird schon darüber berichtet.

melden
   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:15

Und was ist die Moral von der Geschicht´?

Vergleiche und Relativierungen helfen Uns nicht!!!!!!

melden
   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:16

Und noch was:
Es ist nicht gerade logisch,wenn man sich selbst als Anti-Rassist bezeichnet und Färbige "Nigger" nennt.

melden
KuddelEule
Diskussionsleiter
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:18

Okay es geht gezielt gegen eine Menschengruppe darum lasst uns vielmehr verhindern das ein Schwarzer von einem Weißen aufgrund seiner Hautfarbe beschimpft wird anstatt das eine Frau vergewaltigt wird. Habt ja alle recht, Frauen gibts wie Fliegen, ist ja egal Leude! Hauptsache gegen eine PArtei mit 8.000 Mitgliedern der NPD, echte bedrohung für Deutschland *lachtsichweg* Und das gewisse Organisationen mehr als 30.000 Mitglieder haben die ebenfalls diesen Staat ablehnen ist scheißegal, hauptsache gegen NPD das ist alles!

melden
KuddelEule
Diskussionsleiter
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:19

können einige hier nicht lesen? Ich hab doch garnicht gesagt das ich sie Nigger nenne, sondern das eine Vergewaltigung furchtbarer ist als wenn jemand zu einem andere nNigger sagt. Oder seht ihr das nicht so? Wenn nicht dann gute Nacht Menschheit

melden
   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:23

@Eule:
Beides ist schlimm. Und dagegen wird doch auch was unternommen. Wir selber können nur dazu beitragen,wenn wir zb. eine gute Freundin nach Hause begleiten oder derartiges.
Oder willst du jetzt ALLEINE gegen die bösen,bösen Menschen da draussen mit Schwert & Schild kämpfen ?

melden
KuddelEule
Diskussionsleiter
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:25

ach so und willst du jetzt gegen Rassismus mit Schwert & Schild kämpfen? Da geht das oder was?

melden
   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:26

Ich ja nicht. Die Frage war an dich gerichtet.

melden
bloodrocuted
ehemaliges Mitglied


   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:27

"-Wenn ich das so lese, werde ich das Gefühl nicht los, dass Du gerne das N. Wort benutzt, wenn Du einen Afrikaner auf der Straße begegnest.-"

Welches "N-Word"?

Nigger?
Nigga?
Neger?

Also einen Schwarz-Afrikaner Neger zu nennen, ist wohl kaum etwas schlimmes.
Nur mich wundert es warum sich einige schwarze "Ghetto-Gangster" sich selber mit "Nigga" und/oder "Nigger" tetolieren.

melden
   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:30

bloodrocuted schrieb:
Also einen Schwarz-Afrikaner Neger zu nennen, ist wohl kaum etwas schlimmes.
Na das war mal eine gewagte Aussage. Ich selber habe einen Kumpel,der schwarz ist und dieser empfindet das "N-Wort" als sehr beleidigend.
Und Schwarze selber sagen das oft aus Selbstironie zu sich. Ich denke,würde sie ein Weisser ernst damit beleidigen,würden sie das nicht mehr als Spass empfinden.

melden
KuddelEule
Diskussionsleiter
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:31

Ich auch nicht! Aber mindestens die gleiche Arbeit mit Kampagnen und Aufklärung müsste auch für Anti Frauenunterdrückung bzw. Diskriminierung von Frauen gemacht werden! Das ist echt kein bisschen Gentlemanlike von diesem scheiß Staat! Aber hauptsache an jeder Straßenbahn und Hochhäusern Werbungen ect. GEGEN RASSISMUS...

melden
bloodrocuted
ehemaliges Mitglied


   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:34

"-Na das war mal eine gewagte Aussage. Ich selber habe einen Kumpel,der schwarz ist und dieser empfindet das "N-Wort" als sehr beleidigend.-"

Dann muesste er ja auch die biologische Rasseneinteilung bzw. Bezeichnung Negrid/Negrido als beleidigend empfinden. Ich glaube das System in Deutschland versucht die harmlosesten Bezeichnungen ins moralisch absolut verwerfliche zu drengen.



"-Und Schwarze selber sagen das oft aus Selbstironie zu sich.-"

Na, ob das nur Selbstironie ist bezweifle ich.

melden
bloodrocuted
ehemaliges Mitglied


   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:36

"-Ich auch nicht! Aber mindestens die gleiche Arbeit mit Kampagnen und Aufklärung müsste auch für Anti Frauenunterdrückung bzw. Diskriminierung von Frauen gemacht werden! Das ist echt kein bisschen Gentlemanlike von diesem scheiß Staat! Aber hauptsache an jeder Straßenbahn und Hochhäusern Werbungen ect. GEGEN RASSISMUS...-"

Fuer einige Politiker sind wir nunmal das Taetervolk schlechthin, da muss man den boesen Deutschen sowas nunmal eintrichtern.

melden
   

Wo bleibt das Verhältnis?

01.04.2008 um 17:37

@Bloodructed:
Selbst wenn das so ist: Die meisten wissen's nicht ! Und selbst wenn sie es wüssten,würde es ihnen(mir an ihrer Stelle auch nicht) gefallen,wenn sie ständig nach ihren Biologischen Bezeichnungen gennant werde und das noch in abgewandelter Form ! Und es würde nach einer Zeit einfach nerven.

bloodrocuted schrieb:
Na, ob das nur Selbstironie ist bezweifle ich.
Was ist es denn deiner Meinung nach noch ?



melden

Seite 1 von 3123

88.734 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Der Stern von Bethlehem
War der Stern ein paranormales Ereignis?
War der Stern ein paranormales Ereignis?
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden