Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Israel/Türkei - Konflikt RSS

140 Beiträge, Schlüsselwörter: Israel, Türkei, Mesopotamien, Israel Türkei Konflikt

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten4 BilderSuchenInfos

Seite 7 von 7 1234567
   

Israel/Türkei - Konflikt

17.01.2010 um 23:17



@Jero

Du willst doch nicht ernsthaft zwei isrealische Soldaten in den Gazastreifen schicken oder hab ich da was falsch verstanden?

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

17.01.2010 um 23:28

@Larry08

Ich erachte es erst einmal als höchst verdächtig, dass die israelische Regierung während der Operation Gegossenes Blei sowohl ausländischen als auch israelischen Journalisten die Berichterstattung vor Ort verweigerte.

Daraufhin antwortete der Benutzer @Tyon, dass es in solchen Krisengebieten normal sei, dass Journalisten aufgrund von Sicherheitsaspekten der Zugang verwehrt bliebe. Das halte ich für ein Gerücht, da Krisenreporter auf eigene Gefahr agieren und zudem die Möglichkeit des "Embedded Journalism" besteht, d.h. Reporter werden Militäreinheiten zugewiesen und können zwar berichten, sind jedoch in ihrer Freiheit oftmals eingeschränkt, doch selbst das geschah nicht zu der Zeit.

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

17.01.2010 um 23:41

@Jero

Jero schrieb:
Ich erachte es erst einmal als höchst verdächtig, dass die israelische Regierung während der Operation Gegossenes Blei sowohl ausländischen als auch israelischen Journalisten die Berichterstattung vor Ort verweigerte.

Ich weiß auch nicht warum man sich so entschieden hat.

Irgendeinen Grund wird man wohl gehabt haben, vertuschen konnte wohl kaum der Grund gewesen sein, weil ja hinterher sowiso über alles negative berichtet wurde.

Jero schrieb:
Daraufhin antwortete der Benutzer @Tyon, dass es in solchen Krisengebieten normal sei, dass Journalisten aufgrund von Sicherheitsaspekten der Zugang verwehrt bliebe. Das halte ich für ein Gerücht, da Krisenreporter auf eigene Gefahr agieren und zudem die Möglichkeit des "Embedded Journalism" besteht, d.h. Reporter werden Militäreinheiten zugewiesen und können zwar berichten, sind jedoch in ihrer Freiheit oftmals eingeschränkt, doch selbst das geschah nicht zu der Zeit.

Ob man jetzt einen Embedded Journalist mitnimmt entscheidet das Militär, man wollte es nicht was ich bei dem Einsatz verstehen kann, wo die Bodentruppen größtenteils im engen Häuserkampf "beschäftigt" waren, wo man nicht auch noch auf einen EJ aufpassen kann.

In wie weit man jetzt den Zugang zum Kriegsgebiet beschränken kann, wo der Gazastreifen ja auch ein spezieller Fall ist bin ich mir nicht ganz sicher.

Aber wie gesagt, hinterher wurde ja über alles ausführlich berichtet, also wollte man warum auch immer wohl während der Operation keine Jouranlisten im ja sehr kleinen Einsatzgebiet haben.

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

17.01.2010 um 23:47

Und nach "alledem" ist die Türkei weiterhin ein "Verbündeter" von Israel ?!
Alle Achtung ! da ist wohl mehr auf dem Feuer als ich dachte.

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

18.01.2010 um 00:02

@Larry08

Irgendeinen Grund wird man wohl gehabt haben, vertuschen konnte wohl kaum der Grund gewesen sein, weil ja hinterher sowiso über alles negative berichtet wurde.

Man kann darauf pochen, dass der Einsatz von völkerrechtswidrigen Waffen nie zum Vorschein kommen wird. Nun ging diese Rechnung nicht auf, der Vorwurf, dass sich Israel dieser Waffen bedient hat, steht. Der weitere Verlauf sowie der Wahrheitsgehalt dieses Vorwurfs entziehen sich meiner Kenntnis.

Darum geht es mir aber auch garnicht. Es geht mir darum, dass die israelische Regierung oftmals den Sündenbock spielt und der Weltgemeinschaft vorwirft, sie sei voreingenommen und wolle dem Ansehen Israels schaden.

Doch wenn es darauf ankommt und sich der richtige Zeitpunkt naht, die eigene Legitimität zu demonstrieren, verwehrt man plötzlich der internationalen Presse den Zugang und schließt alle Journalisten aus.

Gleichzeitig ermöglicht man durch diesen fragwürdigen Schritt, dass die einzige Informationsquelle, auf die man sich berufen kann, in den palästinensischen Bilder zu finden ist, die ja nicht selten als Propaganda deklariert werden.

Aber gut, das hat mit diesem Thema auch nicht mehr viel zu tun, dafür gibt es zwei andere.

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

18.01.2010 um 14:58

@Jero

Doch wenn es darauf ankommt und sich der richtige Zeitpunkt naht, die eigene Legitimität zu demonstrieren, verwehrt man plötzlich der internationalen Presse den Zugang und schließt alle Journalisten aus.

Gleichzeitig ermöglicht man durch diesen fragwürdigen Schritt, dass die einzige Informationsquelle, auf die man sich berufen kann, in den palästinensischen Bilder zu finden ist, die ja nicht selten als Propaganda deklariert werden.

Diese Ergebnisse waren in Israel sicher bekannt aber aus irgendwelchen wie gesagt vielleicht einsatztaktischen Gründen wollte man während der Operation keine Presse im Einsatzgebiet.

Sich nicht "beliebt machen" zu können und der Hamas die Informationshoheit zu überlassen war wohl weniger wichtig.

Wie gesagt, warum auch immer?

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

23.01.2010 um 19:24

@Larry08
Irgendeinen Grund wird man wohl gehabt haben, vertuschen konnte wohl kaum der Grund gewesen sein, weil ja hinterher sowiso über alles negative berichtet wurde.

Doch natürlich. Das ist tiefe Logik. Ganz tiefe Logik.

Allerdings sollte einem immer klar sein das Israel die Situation auch vollkommen anders hätte lösen können ohne das auch nur ein einziger Soldat gestorben wäre. Das haben sie aber nicht getan und trotzdem wollen sie möglichst viele Menschen töten? Das ergibt überhaupt keinen Sinn.

melden
fishmac20
Diskussionsleiter
Profil von fishmac20
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Israel/Türkei - Konflikt

29.01.2010 um 23:43

erstmal sry das ich lange nicht vorbeischauen konnte :)

inzwischen gibt es auch neues stoff zur diskussion.:

http://www.rp-online.de/politik/ausland/Jerusalem-kritisiert-Ankaras-Regierungschef_aid_811937.html

kurz und knapp, verständlich für alle mann ;)

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

03.03.2010 um 12:20

gerade die türkei muss sich über israel aufregen. die sollen lieber in den spiegel schauen!!!

ich sage nur kurdistan, armenier, griechen, etc.

Ich finde es eine Frechheit, dass kein anderer Staat, den Türken mal zeigt, was sie denn selbst verbrochen haben!

Wenn Israel so böse wäre, hätten Sie einfach nur Gaza zerbombt und keinen Soldaten gefährdet. Haben Sie aber nicht gemacht, sie sind mit Soldaten eingedrungen und haben sich dem Häuserkampf gestellt.

wir wissen auch das die terroristen gerne die eigene zivilbevölkerung als schutzschild benutzt.
auch wissen wir, dass die hamas Rotekreuz-Krankenwagen als Transportmittel benutzt haben!!!!

Wieso sagt Tayip nichts darüber??

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

23.12.2010 um 17:23

Naja, eigentlich sollte das kein film werden sondern eine serie aber israel hat die serienproduktion nicht erlaubt.


Und israel versucht den film weiter zu verzögern so das es später raus kommt


xD

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

23.12.2010 um 17:25

Tayip hat sich schon geäusert neben den anderen präsidenten

melden
onoffon
ehemaliges Mitglied


   

Israel/Türkei - Konflikt

27.10.2011 um 02:32

die beziehungen zwischen der türkei und israel scheinen sich wieder verbessert zu haben und der konflikt beider länder beendet.

Hilfe aus Israel nach eingefrorenen Beziehungen

Ministerpräsident Tayyip Erdogan räumte derweil Fehler beim Krisenmanagement ein. In den ersten 24 Stunden nach dem Beben habe es Versäumnisse gegeben, erklärte er. Nun sei die Situation aber unter Kontrolle. Zugleich beschloss die Regierung, doch internationale Hilfe für die Versorgung der Menschen anzunehmen. Erdogan hatte zunächst erklärt, die Türkei komme ohne internationale Hilfe aus. Nun kam die Regierung aber auch auf das israelische Hilfsangebot zurück. Israel kündigte an, eine Luftbrücke in das Katastrophengebiet im Südosten der Türkei einzurichten.

Die Beziehungen zwischen der Türkei und Israel waren zuletzt auf einem Tiefpunkt. Hintergrund ist der Streit über einen israelischen Militäreinsatz gegen eine Hilfsflotte für den palästinensischen Gazastreifen, bei dem neun türkische Aktivisten getötet worden waren. Über die Hilfe für die Bebenopfer könnten sich beide Seiten wieder annähern.

http://www.tagesschau.de/ausland/erdbeben550.html

find ich toll, das beide seiten sich sofort zur hilfe eilen und diese annehmen, wenn bei naturkatastrophen not zur hilfe besteht :)

das war wirklich ein lobenswerter zug der israelischen regierung, vorallem grad weil die beziehungen beider länder auf kippe waren.

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

19.11.2011 um 14:06

Ich sag euch mal so, das die türkei Israel von unten nach oben ausziehen wird.

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

19.11.2011 um 14:10

@Sivasli58
Strippen? o_O

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

19.11.2011 um 14:11

Sivasli58 schrieb:
Ich sag euch mal so, das die türkei Israel von unten nach oben ausziehen wird.


Da bist du irgendwie ein Jahr im Verzug mit der Vermutung, die vergangenen Wochen haben sich die zwei Länder wieder gut vertragen. Auf der einen Seite waren die Israelis mit die ersten die nach den Erdbeben vor Ort waren mit hochspezialisierten Helfern welche auch einigen Türken das Leben gerettet haben, auf der anderen Seite hat sich die Türkei deutlich distanziert vom Kurs der Annäherung an Iran wie Syrien.

Und nein, die Türkei als NATO-Mitglied wird niemals Israel angreifen, das sind einzig feuchte Träume.

melden
ahmed1976
ehemaliges Mitglied


   

Israel/Türkei - Konflikt

19.11.2011 um 14:16

Sivasli58 schrieb:
Ich sag euch mal so, das die türkei Israel von unten nach oben ausziehen wird.



Köstlich wenn man bedenkt das die PKK die Türkei seit Jahren den Hintern versohlt :D

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

27.01.2012 um 17:49

die sogenannte "terroristen" sind ja eigentlich nur wiederstandskämpfer.. sie kämpfen gegen die besetzer oder versuchen es zumindest..

stellt euch mal vor die italiener besetzen deutschland weil ihre vorfahren vor 2000 jahren hier gelebt haben da würdet ihr auch kämpfen wollen oder?

melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied


   

Israel/Türkei - Konflikt

27.01.2012 um 17:56

@2.abdülhamid
Papperlapp, wir besetzen Italien - Heiliges Roemisches Reich Deutscher Nation.

melden
   

Israel/Türkei - Konflikt

28.01.2012 um 14:41

Der ganze Konflikt ist von der Regierung Ankaras gewünscht . Abkehr von Israel und dem Westen und Hinwendung zum Panislamismus und Neo Osmanismus.
Die Dusseligkeit der israelischen Regierung war einkalkuliert ,aber es geht natürlich nicht um Gaza und Palis direkt sondern um die Türkei als alten Schirmherrn der Araber ,warum sich ErdoKhan auch so beim arabischen Frühling anbiedert.



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



88.702 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Suche nach erdähnlichen Planeten
Fast wöchentlich entdecken Astronomen neue Planeten.
Fast wöchentlich entdecken Astronomen neue Planeten.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden