Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Religionen verbieten RSS

841 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam, Wissenschaft, Hass, Chisten

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten7 BilderSuchenInfos

Seite 1 von 4312311 ... 43
Aldaris
Diskussionsleiter
Profil von Aldaris
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:29



Achja, hab ich Langeweile. Nichts desto trotz möchte ich heute eine provokante Diskussion in die Wege leiten. Sollte man Religionen verbieten?

Seit jahrtausenden schlachten sich Menschen gegenseitig ab, weil sie einen unterschiedlichen Glauben haben. Die Kreuzzüge sind nur ein Beispiel. Und auch aktuell wird ständig das Wort Glauben benutzt, um Feindschaft und Hass zu schüren. Aber auch die gläubige Seite nutzt den Glauben, um extreme Ziele durchzusetzen.

Würden wir nicht besser leben, wenn es keine Religion mehr geben dürfte. Zumindest keine institutionelle Religion, oder darauf beruhende Praktiken und Ansichten? Sollten die großen, konfliktbeladenen Religionen verboten werden, bzw. ihre öffentliche Auslebung? Die meisten Menschen glauben doch heutzutage sowieso nur noch an die Wissenschaft. So what?

melden
   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:34

ich glaube gar nicht....

aber nun denn..du kannst nicht auf einmal sagen:euer 2000 jahre alter glauben ist jetzt leider verboten

ausserdme herrscht religionsfreiheit..und wir wollen nicht das es wie damals ist das sich christen verfolgt fühlen und sich nur an dem "fisch" erkennen

melden
   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:40

Aldaris schrieb:
Seit jahrtausenden schlachten sich Menschen gegenseitig ab, weil sie einen unterschiedlichen Glauben haben

Wenn die Religionen verboten würden, dann findet die Menschheit nen anderen Grund sich gegenseitig umzubringen.

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied


   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:41

Ideen haben manche Leute...

melden
   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:42

@bo


genau..gabs in dem thread nämlich schon

@Aldaris

Diskussion: Keine Religion=Kein Krieg

melden
Kc
Profil von Kc
Moderator
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:42

@Aldaris

Wollen wir wetten, dass du niemanden finden kannst, der Religion verbieten und noch weniger jemanden, der dieses Verbot auch durchsetzen kann? ;)

Die Frage ist deshalb müßig.

melden
Aldaris
Diskussionsleiter
Profil von Aldaris
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:44

@Kc

Noch nicht!

melden
   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:44

Ein Verbot bringt nichts und würde im Endeffekt nichts zum Verständnis beitragen!

Religion ist ein kulturelles Phänomen, welches sich mit fortschreitenden Technik- und Wissenschaftserkenntnissen irgendwann von selbst auflösen wird. DA liegt unsere Aufgabe: Nach und nach für eine "geistige" Revolution sorgen, sodass die Menschen ihren Glauben kritisch hinterfragen - und religiöse Dogmen über Bord werfen. Meiner Meinung nach kann dies aber erst nach einigen Generationen geschehen. Ein bisschen Geduld müssen wir da schon aufweisen. ;)

Ein radikaler Verbot könnte diesen Prozess zwar beschleunigen, aber die Gefahr, dass die Menschen letztlich nicht schlauer, sondern - im Gegenteil - viel aggressiver werden (da sie ja nicht verstehen, warum der Verbot durchgeführt wird), ist zu groß.

Von daher muss ich sagen: Ein radikaler Verbot von heute auf morgen bringt nichts. Ein Prozess bzw. Diskurs ÜBER das Thema Religion dagegen schon - selbst mit radikalem Ton!

melden
   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:46

Laizismus wäre aber dennoch der richtige Weg.

melden
Hansi
ehemaliges Mitglied


   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:47

@Mr.DeXtar
Mr.Dextar schrieb:
Nach und nach für eine "geistige" Revolution sorgen, sodass die Menschen ihren Glauben kritisch hinterfragen - und religiöse Dogmen über Bord werfen.
So ist es, dieses natürliche kritische Hinterfragen treibt man den Kindern schon mit der Drohung ewiger Höllenqualen aus. Es ist eine Art Kindesmisshandlung.

melden
   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:47

@Aldaris


ich bin dafür, und Politik verbieten wir gleich mit.

melden
shirkhan
ehemaliges Mitglied


   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:47

Der Mensch ist einfallsreich und würde sehr schnell etwas finden, um damit das auszuleben, was er bislang über die Religion tat.

Im Übrigen wäre das Verbieten von Religionen selber eine Handlung, die nicht weniger von Ideologie getrieben ist, als Religionen es sind.

melden
   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:49

@Hansi

Hansi schrieb:
So ist es, dieses natürliche kritische Hinterfragen treibt man den Kindern schon mit der Drohung ewiger Höllenqualen aus. Es ist eine Art Kindesmisshandlung.

Das ist ja das Problem! Und wenn das Kind nicht in einer Fundi-Familie aufwächst, sondern selbst in einer moderaten, so spielt eine metaphysische Angstinstanz dennoch eine Rolle. Da kann ich leider auch aus Erfahrung sprechen.

melden
Aldaris
Diskussionsleiter
Profil von Aldaris
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:49

Mr.Dextar schrieb:
Religion ist ein kulturelles Phänomen, welches sich mit fortschreitenden Technik- und Wissenschaftserkenntnissen irgendwann von selbst auflösen wird.

Das sehe ich auch so! Du hast die Intention verstanden.

Mr.Dextar schrieb:
Von daher muss ich sagen: Ein radikaler Verbot von heute auf morgen bringt nichts. Ein Prozess bzw. Diskurs ÜBER das Thema Religion dagegen schon - selbst mit radikalem Ton!

Das war die Frage. Es geht vielleicht nicht von heute auf morgen, aber meiner Meinung nach ist es unausweichlich, dass dieser religiöse Wahnsinn, der schon sehr lange herrscht, ausgemerzt gehört. Zumindest im institutionellen Sinne. Jeder darf glauben, was er möchte, aber Religion wird seit langer Zeit dazu benutzt, Machtkämpfe auszutragen!

melden
   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:51

@Aldaris

Aldaris schrieb:
Das war die Frage. Es geht vielleicht nicht von heute auf morgen, aber meiner Meinung nach ist es unausweichlich, dass dieser religiöse Wahnsinn, der schon sehr lange herrscht, ausgemerzt gehört. Zumindest im institutionellen Sinne. Jeder darf glauben, was er möchte, aber Religion wird seit langer Zeit dazu benutzt, Machtkämpfe auszutragen!

Ja, den Glauben an sich wird man niemals verbieten können; ist ja auch nicht notwendig. Was soll man z.B. gegen friedliche Pantheisten sagen wollen (außer ihrer Weltanschauung selbst ^^)?

Laizismus, als strenge Trennung von Staat und Religion, reicht aus.

DEN haben wir aber in Deutschland nicht. Noch nicht. ;)

melden
Aldaris
Diskussionsleiter
Profil von Aldaris
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:52

@voodoobal

Was verbieten wir sonst noch?

melden
   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:53

Aldaris schrieb:
Was verbieten wir sonst noch?


menschen?

melden
Aldaris
Diskussionsleiter
Profil von Aldaris
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:54

Laizismus, als strenge Trennung von Staat und Religion, reicht aus.

Das wäre schon mal ein Anfang. Ich finde, man darf das nicht verbinden, weil jeder eben seinen individuellen Glauben hat und den jeweiligen Bürgern im Staat damit Glaubensansichten aufzwingt, und teilweise veraltete Dogmen.

melden
Aldaris
Diskussionsleiter
Profil von Aldaris
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:54

@rutz0r

Wäre Gott damit einverstanden?

melden
   

Religionen verbieten

11.02.2011 um 21:55

@Aldaris


is mir doch egal was er denkt :D



melden

Seite 1 von 4312311 ... 43

89.659 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Interview Adolf Hitler25 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden