Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng RSS

266 Beiträge, Schlüsselwörter: Euro, Italien, Krise

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Seite 13 von 14 1 ... 311121314
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

09.11.2011 um 22:46



@DahamImIslam

DahamImIslam schrieb:
Würden die Griechen jetzt ihre Währung ändern, wären die Schulden plötzlich weg.

Aha. Warum sollte das so sein? Auf die Erklärung bin ich überaus gespannt.

melden
GrandOldParty
ehemaliges Mitglied


   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

10.11.2011 um 17:22

Okay, ihr Euro-Befürworter, seht es mal so: Der Euro ist wie ein teures Wohnhaus.

Um Mitglied zu sein und dort leben zu können, muss man sich die Miete leisten können. Griechenland kann sich die Miete nicht leisten, aber was noch viel wichtiger ist: Es hat sich nie die Miete leisten können. Es hat sich den Mietvertrag durch falsche Gehaltsnachweise erschlichen.

Griechenland hat nicht das Geld, die Miete zu bezahlen. Hatte es nie.

Und es hilft auch nichts, wenn immer mal wieder der nette Nachbar Deutschland, die nette Nachbarin Finnland usw. dem Mieter Griechenland etwas zustecken. Das ist alles nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Entweder übernehmen alle anderen Mieter dauerhaft die Miete von Griechenland, wozu aber keiner bereit ist.

Oder Griechenland zieht aus.

melden
zeux
ehemaliges Mitglied


   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

10.11.2011 um 17:42

das wäre so toll wenn griechnland rausfliegen würde. die schädigen uns nur mit ihrer korrupten mentalität...

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

10.11.2011 um 23:21

Kampf gegen die Staatsschulden
EFSF-Chef Regling: „Italien läuft die Zeit davon“ Kampf gegen die Staatsschulden: EFSF-Chef Regling: „Italien läuft die Zeit davon“

Der Euro-Rettungsfonds muss schlagkräftiger werden: EFSF-Chef Klaus Regling kündigt an, dass der Fonds trotz der zunehmenden Schuldenkrise in Europa weiter strauchelnde Staaten unterstützen wird. Italien bietet Regling sogar explizit Hilfe an. zum Artikel

http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/kampf-gegen-die-staatsschulden-efsf-chef-regling-italien-laeuft-die-zeit-davon_aid_683239.html

So jetzt häufen sich langsam aber sicher schon immer mehr die Nachrichten über Italienkrise.

melden
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

17.11.2011 um 22:45

Ein Konsortium der Bankenlobby regiert jetzt Italien. Sollen wir es
Insolvenzverwaltung nennen? ;)

melden
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

19.11.2011 um 00:43

Es regieren jetzt genau die Leute Italien und Griechenland, die damals Griechanland mittels gefälschter Bilanzen den EU-Beitritt ermöglicht haben:

http://www.lemonde.fr/europe/article/2011/11/14/goldman-sachs-le-trait-d-union-entre-mario-draghi-mario-monti-et-lucas-papademos_1603675_3214.html

@GrandOldParty
Es ist eher so, das die Leute welche glauben, dass Ihnen das Haus gehört kräftig in Kreditausfallversicherungen investiert haben und jetzt das Haus anzünden.

melden
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

19.11.2011 um 12:49

...es ist ganz einfach. Alle Euro Staaten außer Deutschland, Österreich, Niederlande und Finnland sind Konkursbetrüger. Entweder man schmeißt alle außer die 4 genannten raus, um Währunsstabilität zu garantieren, oder man kehrt zurück zur nationalen Währung. Da aber die EZB sämtliche Schrottpapiere kauft, und die Banken damit auch noch ein Geschäft machen, wird die Zentralbank in absehbarer Zeit gezwungen sein die Notenpressen anzuwerfen. Damit wäre der Euro eine Inflationswährung und sein Ende besiegelt. So wird es kommen wenn man nicht eine der beiden Lösungen verfolgt. Die dritte Variante ist die letztgenannte und damit begräbt man nicht nur den Euro sondern auch gleich die Demokratie.

melden
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

19.11.2011 um 13:03

@Befen
Das problem der staatsverschuldung weltweit ist beim rausschmiss der südländern aus der EU aber noch nicht gebannt. auch die nordländer haben zu grosse staatsdefizite. geschweige denn die usa. ich schätze mal die inflation wird so oder so kommen ... beim euro und etwas später wohl auch beim dollar.

melden
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

19.11.2011 um 14:19

@switchy

Nur haben die Nordländer kleiner Schulden und vor allem geringere Zinsen. Denen traut man halt noch zu die Schulden irgendwie mal wieder zu verkleinern da sie noch eine stabile, starke Wirtschaft haben.

melden
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

19.11.2011 um 18:24

@Fipse
Ich würde auch lieber nur noch die Nordländer in der EU sehen, da der Euro so sicher wieder an Stärke gewinnen und unsere schweizer Nationalbank wieder etwas Euro loswerden könnte ;)
Aber dass das ohne extreme Folgen vollbracht werden könnte glaube ich nicht ... Ich meine auch, dass eine weltweite Wirtschaftskriese dadurch nicht verhindert werden kann. Im Gegenteil, ich kann mir vorstellen, dass sie dadurch überhaupt erst ausgelöst werden würde.

melden
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

19.11.2011 um 18:27

@switchy

Das ist ja das Problem. Nun ist das Kind in den Brunnen gefallen. Wir können die Eurozone nicht einfach umgestalten. Länder können diese nur freiwillig verlassen und deren Schulden würden in Euro bleiben, was das abzahlen noch 1000 mal schwerer machen würde.
Entweder man rettet den Euro komplett (was so oder so funtkionieren wird) oder er wird komplett aufgelöst.

melden
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

19.11.2011 um 18:31

@Fipse
Fipse schrieb:
was so oder so funtkionieren wird
wenn hier noch ein "nicht" fehlt, kann ich das so unterschreiben ;)

melden
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

19.11.2011 um 18:35

@switchy

Ach der Euro wird schon gerettet. Nur wie schwer es für die Bevölkerung wird steht noch in den Sternen :D

melden
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

19.11.2011 um 18:38

@Fipse
Ich hab da wohl EU statt Euro gelesen ^^ ja auf jedenfall wird der Euro nicht mer das sein was er im Moment ist ^^

melden
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

19.11.2011 um 18:40

@switchy

Was ist schon beständig? Wenn er sich zum besseren ändert, super ;)

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

15.05.2012 um 00:03

Der Shutdown geht weiter:

"Rundumschlag wegen schlechter Wirtschaftslage
Ratingagentur stuft 26 italienische Banken herab


Schock für Italien: Die Ratingagentur Moody´s hat 26 italienische Banken herabgestuft. Das Land sei in die Rezession zurückgefallen, erklärte die Agentur. Eine Banken stiegen gleich vier Stufen auf einmal ab."

http://www.focus.de/finanzen/banken/rundumschlag-wegen-schlechter-wirtschaftslage-moodys-stuft-26-italienische-banken-herab_aid_752811.html

melden
Hibiskus
ehemaliges Mitglied


   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

15.05.2012 um 05:49

Italien: Regierung will Finanzämter mit Armee gegen Anschläge schützen
Vergangenen Freitag versuchten hunderte Demonstranten während eines Protests gegen die Sparmaßnahmen in die Steuerbehörde Equitalia in Neapel zu gelangen.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/05/14/italien-rergierung-will-finanzaemter-mit-armee-gegen-anschlaege-schuetzen/

melden
Gyoku2905
ehemaliges Mitglied


   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

15.05.2012 um 14:32

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2012/05/die-italienische-steuerbehorde-geht.html

melden
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

15.05.2012 um 15:33

wird eh alles hochgepusht.

ihr werdet auch in 10 jahren noch mit euros zahlen und darüber reden, dass wir bestimmt bald alle am ende sind

melden
   

EU-Krise: Jetzt wird es bereits für Italien eng

15.05.2012 um 17:38

@shionoro
In dieser Form wird es den Euro höchstens noch ein paar Jahre geben. Der Euro ist ein strukturelles Problem für viele Länder, welches man höchstens in guten Jahren ausblenden könnte...



melden

Seite 13 von 14 1 ... 311121314

89.553 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
IS und Pazifismus154 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden