Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Was wollen Gül und Erdogan? RSS

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenrechte, Türkei, Armenien

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 3 von 6 123456
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:04



@libertarian
libertarian schrieb:
Ah, jetzt wissen wir, was er will. Und das erreicht er ja auch, wie wir hier sehen. Er will sich also als der große Imperator aufspielen, um Wählerstimmen einzusacken.
Ein Politiker der alles macht um Wäherstimmen zu bekommen? o_O
Du träumst sachen ;)

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:04

@nurunalanur
Man sollte in eine attraktive Diskussion wie diese keine unnötige Schärfe reinbringen. Versuche das Wort "Hetze" durch "Meinung" zu ersetzen.

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:04

Was ist peinlicher?
Ein genozidleugnender Bänkelsänger als Ministerpräsident oder die Menschen, die ihn wählen?

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:06

@pprubens

Man sollte in eine attraktive Diskussion wie diese keine unnötige Schärfe reinbringen. Versuche das Wort "Hetzte" durch "Meinung" zu ersetzen.

Schärfe bringen die anderen rein, ich versuche zu entschärfen in dem ich die Wahrheit sage und sie daran erinnere was sie da eigentlich von sich geben.

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:06

pprubens schrieb:
Ich finde es in Ordnung, dass ihr weiterhin in der Türkei mitwählen wollt. Allerdings wäre es dann auch nur fair, ihr kommt mit der Meinung hier, bzw. Gegenmeinung klar.
Der Thread ist doch der absolute Toleranztest, findest du nicht?

melden
bex
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:07

Jaja jetzt lässt sich die große Deutsche Nation schon von den Türken zurechtweisen.
Und das Erdogan und Gül überhaupt nen Fuss auf deutschen Boden setzen dürfen dafür Schäm ich mich als Deutscher, zu tiefst! Solche Nixnutze

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:08

interrobang schrieb:
Ein Politiker der alles macht um Wäherstimmen zu bekommen? o_O

Erdogan ist auch nur ein Mensch.

Was will er?

Macht, Anerkennung, Respekt - das ganze Programm. Mal sehen, mit wievielen Stimmen sich seine Position bei der nächsten Wahl festigt. Sich nun als Führer der islamischen Welt zu präsentieren halte ich für schwierig. Man weiß ja, das Osmanische Reich ist im arabischen Raum noch immer nicht gut angesehen. Er kann dort also nur mit seiner ablehnenden Haltung gegenüber Israel punkten. Aber was bringt das den Arabern? Nichts.

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:09

Was will Gül in Deutschland?

Wähler mobilisieren.

Es sind doch auch nur Menschen, sie wollen Macht und so weitermachen können wie bisher. Auch sie haben nur Pattex unterm Hintern... ;)

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:10

@Interrobang

"Gül forderte zugleich seine Landsleute in Deutschland auf, besser Deutsch zu lernen. "Sie sollten die Sprache akzentfrei beherrschen. Die Sprache ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Integration in die Gesellschaft."

*Quelle* spiegel-online

Natürlich ist Gül und Erdogan für Integration, nur wiederspricht das nicht, seine Forderungen, z.b. nach Türkischen Gymansien. Gibt ja auch Deutsche Gymnasien in der Türkei und in anderen Ländern. Erdogan sagt ja nicht lern kein Deutsch im Gegenteil.

pprubens schrieb:
Macht, Anerkennung, Respekt - das ganze Programm.

Also dass was die Eu schon seit Jahrzehnten betreibt, jeder darf einmal nicht wahr ?

oder bist du der Meinung nur die EU+die Amis dürfen dass der rest nicht ?

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:10

@nurunalanur
Gül scheinbar schon aber Erdogan nicht.

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:12

"Gül forderte zugleich seine Landsleute in Deutschland auf, besser Deutsch zu lernen. "Sie sollten die Sprache akzentfrei beherrschen. Die Sprache ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Integration in die Gesellschaft."

Das ist richtig.

Andererseits pinkelt er sich ein, dass Zuzugswillige vorher Deutsch können sollen.

Wer den Widerspruch findet, kann ihn behalten ;)

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:12

interrobang schrieb:
Ich finde es nur problematisch das er teilweise scheinbar bewusst gegen integration vorgeht.
So wie hier zb.

@Interrobang
Stimmt, er ist schon fast etwas zu gesund National eingestellt. Aber andererseits muß ich sagen, geht mir dieses ganze Integrationsgebrabbel auch auf die Nerven.
Jedes Land hat seine Gesetze hält man sich nicht dran, gibts Dresche. Alles andere, ersehe ich als persönliche Entscheidung. Völliger Humbug dieses ganze Gerede sorry! Bin selber Türke und lebe alles andere als türkisch islamisch, aber nicht aus irgendwelchen Integrationsgründen, sondern weil ich so leben möchte wie es mir Spaß macht.

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:14

@pprubens

Ich finde Gül hat Recht. Man sollte das ganze lieber so machen, dass man zwar Deutschkenntnisse aneignen soll, aber nach dem man nach Deutschland angereißt ist.

Teilweise sind Familien wegen der jetztigen Regelung, Monate lang getrennt und viele Probelem häufen sich auf.

Deutsch lernt man außerdem in dem Land am besten, dass sich Deutschland nennt, also Vorort.

Ich finde die jetztige Regleung auch schlecht, es steckt aber ein Guter Grund gedanke dahinter, der falsch und schlecht umgesetzt wird.

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:14

@Mahatma
Dan bist du gleich wie meine Freundin. Nur finde ich persönlich die Sprache sehr wichtig und weis nicht ob da die Türkischen Gymnasien dazu beitragen oder dem eher im wege stehen.

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:14

Mahatma schrieb:
Bin selber Türke und lebe alles andere als türkisch islamisch, aber nicht aus irgendwelchen Integrationsgründen, sondern weil ich so leben möchte wie es mir Spaß macht.

Schön! Dann erzähl das mal dem Gül und Erdogan.

:)

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:15

@nurunalanur
Ich verstehe die Problematik. Aber ich sehe eine Lösung: Alle Familienmitglieder lernen gemeinsam Deutsch und reisen erst dann nach Deutschland.

Es geht um Grundkenntnisse.

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:17

@pprubens

Lernt man nicht Deutsch am besten dort wo es gesprochen wird und Landessprache ist ?

Außerdem ist das was du forderst eine Utopie, weil meistens die Hälfte in deutschland schon ist und schon deutsch kann und die anderen Hälfte nicht.

Gül hat Recht, es ist Unmenschlich wenn durch die jetzige Regelung Familien Monate gar JAhre getrennt leben müssen und sich in der Zwischenzeit viele Probleme anhäufen.

das beste wäre, verpflichtende Sprachkurse IN deutschland für jeden der in deutschland leben will. Außerdem lernen die betroffen auch besser und sc hneller die Sprache weil sie schon Vorort sind.

Die jetzige Regelung hat das Ziel so viele Hürden wie möglich zu machen damit weniger Ausländer nicht nach Deutschland kommen oder es erschwert wird.

Wenn es um das Deutsch lernen geht, kann man das auch hier in deutschland verbidlich machen.

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:20

interrobang schrieb:
Dan bist du gleich wie meine Freundin. Nur finde ich persönlich die Sprache sehr wichtig und weis nicht ob da die Türkischen Gymnasien dazu beitragen oder dem eher im wege stehen.

@Interrobang
Die erste Sprache die ich lernte war türkisch, aber schon im Kindergarten konnte ich perfekt Deutsch!
Wenn jemand hier aufwächst, dann kommt das automatisch. Thema Zuwanderung ist ne andere Geschichte, das ist schon eine Menge Fleiß und Mitarbeit wichtig um zumindest sprachlich auf einem Mindestniveau zu sein. Aber eh, ich komme aus Hannover Linden, ist quasi "Klein Istanbul", und finde die Vielfalt und dieses ganze Halbdeutsch eigentlich ganz unterhaltsam:-)

melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied


   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:21

@emanon

emanon schrieb:
Was ist peinlicher?
Ein genozidleugnender Bänkelsänger als Ministerpräsident oder die Menschen, die ihn wählen?

Peinlich sind Erdogan und seine gefolgschaft ich bin kein Fan von denen, aber auch Europa und die USA das die Türkei Jahrzehnte lang während des kalten krieges alleine gelassen hat mit dem Thema Armenien !

melden
   

Was wollen Gül und Erdogan?

19.09.2011 um 22:25

@nurunalanur
Irgendwo muss ein Schnitt gemacht werden. Grundkenntnisse der Deutschen Sprache erwirbt man in einem professionell gestalteten Deutschkurs. In Ankara macht es das dortige Goethe-Institut. Kostenfrei und zertifiziert.

Also ich wollte den Neuankömmlingen nicht ihr vorheriges Erfolgserlebnis nehmen, sich beglaubigen zu lassen, dass die erworbenen Deutschkenntnisse ausreichen, um hier auf einem Amt bestimmte Zuwendungen zu beantragen. :)

http://www.goethe.de/ins/tr/ank/deindex.htm?wt_sc=ankara



melden

Seite 3 von 6 123456

84.254 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Bundesregierung plant Anti-Gewalt-Training für Eltern7 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden