Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w RSS

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrheit, Euro, Widerstand, Demostation

zur Rubrik (Politik)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Diese Diskussion wurde von Lightstorm geschlossen.
Begründung: Das gehört in die bereits vorhandenen EU Threads
Seite 1 von 212
metepedia
Diskussionsleiter
Profil von metepedia
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:30



Die Wahrheit über die Eurokriese

Laut EU-vertrag darf die maximale Neuverschuldung eines Landes, welches den Euro einführen möchte, bei 3% liegen.
Griechenland gab vor der Euroeinführung an, das die jährliche Neuverschuldung bei 2% liegt.
Später kam heraus Griechenland habe gelogen, denn die Neuverschuldung lag bei 4,1 Prozent. Die Euroeinführung in Griechenland war also ungültig.

1993 legte unser Verfassungsgericht fest: Der Euro darf nur eingeführt werden, wenn kein Mitgliedsland für die Schulden eines anderen aufkommen muss. Dies sah die No-bail-out Klausel im ursprünglichen EU-vertrag auch vor.
Durch den wegfall dieser Klausel im neuen Vertrag, wurde unser Verfassungsgericht übergangen.

2009 untersuchte die Aufsichtsbehörde Eurostat Griechenland, und fand heraus dass es schon seit einiger Zeit nicht mit rechten Dingen zugeht. Daraufhin wurde ein Defizitverfahren eingeleitet, bei dem herauskam, dass die grieschichen Behörden wieder gelogen hatten.

Am vorabend zur Verabschiedung des Paketes zum Euro, hat der französchiche Präsident damit gedroht: falls Deutschland den Vertragsbruch nicht mittragen werde, den Franc wieder einzuführen.
Frankreich droht Deutschland (Hartwährung) damit, seine ungeliebte Weichwährung wieder einzuführen, welchle Frankreich ganz schnell los werden wollte.

Darausfolgt: Die griechenlandhilfe ist in Wahrheit ein Freikauf überschuldeter Banken. Und viele deutsche Steuergelder wandern klammheimlich zu französchichen Banken, welche Griechenland Geld geliehen haben. So rettet der deutsche Steuerzahler indirekt französchiche Banken.
Schon heute zahlt Deutschland 89% mehr in die EU ein, als es nachdem Maßstab des Prokopfeinkommens zahlen müsste. Das brachte unseren Freunden Wohlstand, frießt aber rießige Löcher in unseren Haushalt.

Griechenland bekam also aufgrund einer Lüge den Euro, und für diese Lüge sollen wir deutschen
jetzt zahlen?

Kein Mensch soll für die Lügen eines anderen bezahlen müssen.
Um den Euro, und damit auch Deutschland zu retten, muss Griechenland der Euro weggenommen werden.

Denkt an eure Zukunft, und an die Zukunft eurer Kinder. Verbreitet diese Nachricht und geht zu Demo. (Dresden,Leipzig, Berlin, und weitere)

Genauer Ort und Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben
nutzt das internet um euch zu informieren, und vergesst nicht:

wir sind viele, wir entscheiden

melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied


   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:33

metepedia schrieb:
geht zu Demo
Wer ist Organisator?

melden
metepedia
Diskussionsleiter
Profil von metepedia
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:34

Die Gruppe Custosnoctem

melden
   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:35

@metepedia

1) Die Franzosen hatten eine Weichwährung????

2) Was ist dein Lösungsvorschlag? griechenland den Euro wegzunehmen dürfte nämlich auch nicht grade toll für den Rest der Welt enden.

melden
   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:37

@metepedia
Nachtwächter?

melden
   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:39

@metepedia
Es waren die Deutschen die mehrmals hintereinander gegen die Maastrichtkriterien verstiessen und sich den auferlegten Sanktionen schlichtweg verweigerten

melden
metepedia
Diskussionsleiter
Profil von metepedia
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:40

Unsere Lösung ist einfach:

Es geht darum den politikern zu zeigen, dass wir nicht alles mit uns machen lassen.

griechenland muss pleite gehen um den euro zu retten, oder der euro muss ihnen weg genommen werden.

denn seit seiner Unabhängigkeit 1830 ist griechenland 5 mal pleite gewesen, einmal mehr verschlimmert die lage auch nicht

melden
   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:43

@metepedia
Tolle Lösung.^^
Auch die Botschaft an alle andern Mitglieder ist klasse.
Wer es von sich aus nicht schafft wird zurückgelassen (alter Piratenkodex^^).

melden
Nerok
Profil von Nerok
beschäftigt
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:44

@metepedia
wie wäre es erstmal mit ein paar mehr infos zu deiner gruppe?
bis auf das ihr nichtmal Demonstration richtig schreiben könnt erfährt man ja nicht sonderlich viel...

melden
metepedia
Diskussionsleiter
Profil von metepedia
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:45

in den usa ist es normal einen bundesstaat pleite gehen zulassen, bisher hatte dies noch keine Konsequenzen

melden
   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:46

@metepedia

Wir leben aber nicht mehr in der Welt von 1830. Würden die Griechen wieder eine eigene Währung einführen, bedeutet dies u.a.:

1) Die Währung verliert sofort mindestens 50% an Wert. Also rennt jeder Grieche, der noch halbwegs bei Trost ist, noch vorher zur Bank und hebt sein Geld in Euros ab. Sämtliche griechischen Banken gehen pleite, Resultat entspricht dann der Pleite der Lehman Brothers, nur diesmal für eine ganze Anzahl an Banken.

2) Die bisherige Annahme der Märkte, dass westlich-industrialisierte Länder ihre Zinsen immer zahlen können, ist dahin. Damit dürften sämtliche Länder, die bisher schön niedrige Zinsen gezahlt haben, einen Risikoaufschlag draufbekommen, was für Deutschland allein 20 Mrd € pro Jahr und Prozent zusätzliche Zinsen ausmacht.

Das was beides 1830 nicht der Fall.

melden
   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:51

@metepedia
Kann es sein, dass die gesamte Gruppe hier in Personalunion schreibt?
Nachtwächter heisst auf lateinisch vigil nocturnus .
Mit dem Namen den du dir gegeben hast kommst nicht gut rüber.

melden
metepedia
Diskussionsleiter
Profil von metepedia
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:53

deutsche sprache, schwere sprache.

unsere Gruppe wurde am 20.4.2009 gegründet.
wir beschäftigen uns großteils mit politik, und deren lügen.
im internet sind wir erst seit einer woche tätig, da es die beste möglichkeit ist informationen weiterzugeben. und da unsere mitgliedszahlen in den letzten monaten stark gestiegen sind.
momentan 1567.

ich bin übrigens famulorumdei, welcher hier grade textet. manche kennen mich vielleicht noch

melden
metepedia
Diskussionsleiter
Profil von metepedia
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 20:56

custosnoctem klingt einfach besser

melden
   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 21:00

@metepedia
Ist aber völlig falsch.
famulorum dei ist so auch nicht übersetzbar.
Ist fehlerhaftes Latein conditio sine qua non um der Gruppe beitreten zu können?

melden
   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 21:01

gabs den thread nicht schon gefühlte 17 mal in dieser form?

melden
   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 21:05

@emanon

Ich schmeiß mich weg...

Irgendwie klingt das wie eine kleine Verhetzung -

wir müssen für deren Lügen zahlen...
die Franzosen bedrohen uns mit Weichwährung (was auch immer bedeuten soll)...
die leben in Wohlstand und wir werden ärmer ...
denkt an die Zukunft unser Kinder...

Du redest so, als ob ALLE Griechen die EU betrogen hätten und alle anderen Schuld sind!
Was kommt als nächstes - wir nehmen deren Land als Pfand um mehr Lebensraum für unsere Kinder zu haben? Kommt mir sehr bekannt vor - aber woher...

melden
metepedia
Diskussionsleiter
Profil von metepedia
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 21:05

unser vorsitzender meint: Namen sind schall und rauch. es geht nur darum das viele menschen unsere botschaft lesen

melden
   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 21:07

@metepedia

Die Internetaktivität einer 1500 Mitglieder starken Truppe besteht daraus, in diversen Foren den genau gleichen Text zu posten? 1500 vernetzte Mitglieder, und du hast ihr habt nicht mal ein Facebookprofil, von einer Homepage mal ganz zu schweigen?

Sorry, aber ich glaub nicht, dass aus deiner eurer Aktion irgendwas wird.

melden
metepedia
Diskussionsleiter
Profil von metepedia
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie w

26.11.2011 um 21:07

je nachdem wo man anfängt, führt alles zur griechischen lüge vor der euro einführung zurück.
aber darum geht es nicht, es geht vielmehr darum: warum sollen wir für die schuld anderer grade stehen.
Tatsache ist, seit der euroeinführung wuchsen die schulden griechenlands immer schneller.
man kann also behaben diese schulden wurden absichtlich gemacht, da man wusste die anderen länder müssen helfen.
ständig hat griechenland falche zahen an brüssel übermittelt

und das ist der grund für die eurokriese



melden

Seite 1 von 212

84.226 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
John Perkins - Ein Economic Hitman?4 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden