Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Koran im wissenschaftlichen Visier RSS

724 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Syrer, Karl Hein Ohlig, Die Dunklen Anfänge, Der Frühe Islam, Aramäer, Mohammed, Koran, Christentum, Jesus, Urkoran

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 4 von 37 12345614 ... 37
gsb23
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 14:19



>>Weiterhin hatte Mohammad sav. erst später Kontakt zu den Leuten der Schrift <<


Bitte mal einen Beweis dafür oder wenigstens einen Link. Kleiner Tipp:Koranzitate
zählen hier nicht. ;) Komm also mit glaubhaften Beweisen wie zB ein FotoMohammeds mit
ohne Bibel, mit ohne einem Juden drauf und mit ohne einem Christen imHintergrund. :D



Gruß

melden
freestyler
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 14:20

@gsb

>>>Bitte mal einen Beweis dafür oder wenigstens einen Link. Kleiner Tipp:Koranzitate
zählen hier nicht. Komm also mit glaubhaften Beweisen wie zB ein FotoMohammeds mit
ohne Bibel, mit ohne einem Juden drauf und mit ohne einem Christen imHintergrund. <<<

Ok, den kriegst du noch, abwarten...Bin gerade nicht at home :)

melden
gsb23
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 14:23

>>das Mohammed in einer Umgebung aufwuchs, zu der auch Christen und Juden gehörten.<<

Mohammed war Handelsreisender und ritt mit seiner Karawane quer durchs"feindliche" zukünftige Korangebiet. Aber das wissen hier die wenigsten, Freestylerjedenfalls nicht.:D

Gruß

melden
gsb23
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 14:23




Freestyler, Fotos...such, such...;)

Gruß:)

melden
freestyler
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 14:30

Gsb, das von mir empfohlene Buch solltest du dir mal anschaffen. Aber da du sicherlichweiter dir deine Behauptungen zusammenspinnen möchtest, wirst du sicherlich daraufverzichten. Vielleicht bist du einfach nur geizig? Wikipedia reicht nunmal nicht.

Aber merke dir Gsb, gerade solche Menschen wie du Stiften die Jungmuslime an nochmehr ihrer Religion Beachtung zu schenken und sich dieser billigen Propaganda wie du siehier betreibst zu stellen. Du bist ein recht guter Antrieb. Und gerade solche Angriffeführen dazu eure Argumente noch mehr außer Kraft zu setzen ;)

melden
m_ember
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 14:42

"Aber merke dir Gsb, gerade solche Menschen wie du Stiften die Jungmuslime an noch mehrihrer Religion Beachtung zu schenken und sich dieser billigen Propaganda wie du sie hierbetreibst zu stellen. Du bist ein recht guter Antrieb. Und gerade solche Angriffe führendazu eure Argumente noch mehr außer Kraft zu setzen"

Ihr seid aber leicht zuverführen.

melden
   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 14:43

Was macht es für einen Unterschied ob er mit ihnen Kontakt hatte oder nicht?
Er hatdie Christen,Juden und die Araber gleichzeitig zu Feinden gemacht.
Schau dir mal dieSuren an die in Mekka offenbart wurden.

Wenn er Macht haben wollte was will ermit den Christen und Juden?
Die Juden und Christen waren eine Minderheit und ihnMekka waren sie
nur ganz vereinzelt; Juden gab es mehr.

Was war? Es kam dieSure Maryam(19).
Was wird in der Sure Maryam berichtet?
Wenn er jetzt die Judenfür sich gewinnen will, was wäre da logisch?
Er müsste sagen das Jesus ein Betrügerwar und kein Prophet
(weil die Juden geglaubt haben/glauben ,das er kein Prophetwar,in der arbaischen Halbinsel)

Aber er erzählt das Jesus(a.s.) von einerJungfrau geboren worden ist
und das er ein Gesandter und Diener Gottes ist (Ihr könntselber nachschaun)

Was hat er davon?
->Die Juden lehnen ihn als Prophetenab


Was sagt er noch?
Jesus(a.s) war nicht der Sohn Gottes.
->Somit macht er sich die Christen auch zum Feind


Warum soll ersich drei Feinde auf ein Mal schaffen?
1.)Mekanner(Weil er Geschichten von Prophetenerzählt,die keine Arabers sind)
2.)Juden(Weil er sagt das Jesus(a.s.) ein Prophet war
3.)Christen(Weil er sagt, Jesus(a.s.) war nicht Sohn Gottes ,sondern ein Prophet

Ich glaube das reicht,für die Christen/Juden-Theorie

melden
gsb23
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 14:45

>>Und gerade solche Angriffe führen dazu eure Argumente noch mehr außer Kraft zu setzen<<

Aha, du bist also auf Stunk aus. Dann such dir mal einen gleichgesinnten"Jungmuslimen". Sollte ja nicht so schwer sein... Schwieriger ist es für dich, deineBehauptungen, was zB Mohammeds Vorleben angeht, zu beweisen.

Ich denke mal, duwolltest hier nur mal wieder erfolgreich vorführen, wie wenig du über den Islam, Mohammedund den Koran weisst.

Gruß

melden
   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 14:53

Lies dir mal meinen Beitrag durch!

melden
   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 14:54

@freestyler


<<<Und gerade solche Angriffe führen dazu eureArgumente noch mehr außer Kraft zu setzen <<<

na dann mach docheinfach. Beleg doch deine Aussage mit Argumenten und höre auf hier rumzuflennen.

Du bist schließlich derjenige der etwas behauptet das entgegen dem Allgemeinwissender meisten Leute steht, also bitte, Nachweise.

melden
m_ember
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 14:55

@mbaris

Schreibe mal deine Rückschlüsse auf.

melden
friedman
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 14:57

@freestyler

Ist das aber nicht eine etwas läppische Besserwisserei? Eigentlichgeht es doch gar nicht darum, den anderen zu entlarven, um innerlich über ihn zutriumphieren, sondern darum, mitzudenken und eine Meinung argumentativ begründen zukönnen. Das ist eigentlich kein so absurder Anspruch an Menschen, die irgendwann einmalfür voll genommen werden möchten.

melden
freestyler
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 15:14

@gsb

>>>Aha, du bist also auf Stunk aus. Dann such dir mal einen gleichgesinnten"Jungmuslimen". Sollte ja nicht so schwer sein... Schwieriger ist es für dich, deineBehauptungen, was zB Mohammeds Vorleben angeht, zu beweisen. <<<

Warte nur abgsb. Selbst wenn dieser Thread gelöscht werden sollte, wirst du deine Antwort noch per pnbekommen :)

>>>Ich denke mal, du wolltest hier nur mal wieder erfolgreichvorführen, wie wenig du über den Islam, Mohammed und den Koran weisst. <<<

Weißtdu gsb, ich bin mir sogar sicher das du kein Buch über Mohammed sav. hast, sonderneinfach dein Wissen aus dem Internet beziehst. Natürlich möchtest du gerne eineOrientalistin sein, aber dafür fehlt es dir noch zu sehr an wissen. :)

melden
freestyler
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 15:15

@Ufftata

>>>na dann mach doch einfach. Beleg doch deine Aussage mit Argumentenund höre auf hier rumzuflennen. <<<<

Abwarten...

melden
freestyler
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 15:16

@Gsb

Allein schon das du auch keine Ahnung von Takkiya hast, zeigt deutlich dasdu leider unwissender bist als die meisten hier glauben :)

melden
freestyler
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 15:18

@Friedmann

>>>Ist das aber nicht eine etwas läppische Besserwisserei? Eigentlichgeht es doch gar nicht darum, den anderen zu entlarven, um innerlich über ihn zutriumphieren, sondern darum, mitzudenken und eine Meinung argumentativ begründen zukönnen. Das ist eigentlich kein so absurder Anspruch an Menschen, die irgendwann einmalfür voll genommen werden möchten. <<<

Mein Anliegen ist es auch nicht um eineninneren Triumph zu erzielen. Vielmehr die Lügen die ungerechterweise über Propheten s.von Wikipedia-Orientalisten zu widerlegen. :)

melden
   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 15:27

@gsb23,UffTaTa,Friedman

Ihr behauptet das wir keine Argumente für unsereAussagen haben.
Aber wenn man was schreibt das eure Theorie zur Hölle befördert
dann herrscht stillschweigen oder man ignoriert es.

Nochmal zum Durchlesen:
--------------------------------------------------------
Was macht es für einenUnterschied ob er mit Christen oder Juden Kontakt hatte oder nicht?

Wenn erMacht haben wollte was will er mit den Christen und Juden?
Die Juden und Christenwaren eine Minderheit und ihn Mekka waren sie
nur ganz vereinzelt; Juden gab es mehr.

Was war? Es kam die Sure Maryam(19) in Mekka.
Was wird in der Sure Maryamberichtet?
Wenn er jetzt die Juden für sich gewinnen will, was wäre da logisch?
Er müsste sagen das Jesus ein Betrüger war und kein Prophet
(weil die Judengeglaubt haben/glauben ,das er kein Prophet war,in der arbaischen Halbinsel)

Aber er erzählt das Jesus(a.s.) von einer Jungfrau geboren worden ist
und das erein Gesandter und Diener Gottes ist (Ihr könnt selber nachschaun)

Was hat erdavon?
->Die Juden lehnen ihn als Propheten ab


Was sagt er noch?
Jesus(a.s) war nicht der Sohn Gottes.
->Somit macht er sich die Christen auchzum Feind


Warum soll er sich drei Feinde auf ein Mal schaffen?
1.)Mekanner(Weil er Geschichten von Propheten erzählt,die keine Arabers sind)
2.)Juden(Weil er sagt das Jesus(a.s.) ein Prophet war
3.)Christen(Weil er sagt,Jesus(a.s.) war nicht Sohn Gottes ,sondern ein Prophet

Ich glaube das reicht,fürdie Christen/Juden-Theorie
--------------------------------------------------------

melden
gsb23
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 15:33




Freestyler,

werden deine Beweise erst noch gebacken oder warum ergehstdu dich hier in nichtssagenden Tippereien? Leg deine Beweise vor und fertig ist dieLaube. Da du aber lieber rumtölpest, liegt der Verdfacht nahe, du wolltest nur mal einwenig Aufmerksamkeit für dein Unwissen erhaschen. Nun, es ist dir gelungen. Und nun legdich wieder hin...



Mbrais,

es macht wohl etwas aus, dassMohammed Kontakt zu Juden und Christen hatte, denn er erlente von ihnen, was es bedeutet,eine mächtige Gottesgestalt hinter sich zu vermuten und kreierte so den Islam für dasdamals an viele Götter glaubende Berbervolk.



Gruß

melden
freestyler
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 15:35

@Gsb

>>>
werden deine Beweise erst noch gebacken oder warum ergehst du dichhier in nichtssagenden Tippereien? Leg deine Beweise vor und fertig ist die Laube. Da duaber lieber rumtölpest, liegt der Verdfacht nahe, du wolltest nur mal ein wenigAufmerksamkeit für dein Unwissen erhaschen. Nun, es ist dir gelungen. Und nun leg dichwieder hin... <<<

Abwarten....
Ich habe dir schonmal gesagt, dass ich geradenicht zu Hause bin :)

melden
gsb23
ehemaliges Mitglied


   

Koran im wissenschaftlichen Visier

05.01.2007 um 15:37




Freestyler,

du wirst doch wohl den alles bezeugenden Link aus demÄrmel schütteln können...?? Nein? Dann ist es so, wie ich es schrieb. Von dir kann mankeine Informationen erwarten, da du keine hast.

Gruß



melden

Seite 4 von 37 12345614 ... 37

88.750 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Emotionen und Bewusstseinsentwicklung 17 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden