Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Die Frau und der Drache... RSS

674 Beiträge, Schlüsselwörter: Offenbarung, Frau, Drache, Erlöser, König, Das Wort, Gottsucher, Karamurat

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachten14 BilderSuchenInfos

Seite 2 von 34 123412 ... 34
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 15:42



@ Sol_Invictus

Ich sehe das anders als Du. Neben wenigen Zitaten steht eine Menge geschrieben...
direkt vom Geist zum Wort geformt... ein jeder nach seinem Vermögen.

Meine Sicht habe ich dargelegt, von mir weist Du nun:


* Das die Himmelskörper dem Menschen zur Bestimmung von Zeiten dienen...

* Das Johannes mehr als nur seine Phanasie in der Offenbarung beschrieben hat...

* Das es ein Wunder ist wenn das Beschriebene bis zum letzten i-tüpfelchen erfüllt wird.

* Das ich mehr als nur die Sonnenfinsternis in diesen Thread getragen habe, weil diese nur das Zeichen für etwas größeres ist...

* Das der Menschensohn lebendiger ist, als Du oder ich...

* Das es den großen Tag der Offenbarung unseres Herrn für 'ALLE' geben wird, den Tag... den andere doch recht häufig leugnen...

* Das ich das Wort zitiere, um darüber sinnieren und diskutieren zu können...

* Das für diesen Thread Dein 'Glauben' unentbehrlich ist...


Meine Intention findest Du nun aus meiner Sicht ausreichend beschrieben,
und an dieser Stelle muss ich wohl doch noch mal zitieren... aus dem Eröffnungsbeitrag:


Wer möchte im weiteren
Ernsthaft
über Beschreibungen 'unserer Zeit' aus den heiligen Schriften diskutieren...


Die Weisheit sei mit Dir

melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 15:48

@ Kossom

Darum geht es hier
um einen Weltenlenker
der leider nicht 'DER' Weltenlenker ist...

sondern ein Drache... der Diabolos genannt wird.

Es geht um den Gott dieser Welt,
der nicht mein Gott ist...

Mein Gott ist der Gott des Himmels,
der Herr über alles auf Erden
auch über den zitternden Götzen Satanas...


Frieden sei mit Dir

melden
   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 17:38

@volker

Wieso kannst du eine verbindung herstellen zwischen der Bibel und dem Irak-Krieg ist für mich nicht wirklich offensichtlich.

melden
kossom
ehemaliges Mitglied


   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 17:54

Volker ein kleiner Rat, soll nicht anmaßend wirken,,, aber das bin ich ja so oder so immer;). Gott will nicht Gott sein und Satan will nicht Satan sein. Deswegen ist Satan vielleicht nur einer seiner unendlichen vielen Synonyme. - lieber ein Drache sein als ein Mensch- Da muss man sich keinen Gesetzen der Menschen unterordnen. Und noch etwas, Ich glaube nicht einmal "Gott" würde es inspirierend halten. Würde er menschliche Gestalt annehmen und sich dann auch noch der Polizei unterordnen zu müssen. Da sonst sein Leben bestimmbar ist. Und ein weltlicher Richter mehr Macht über Ihn hätte, als er über den Richter in dem Augenblick des richtens. Die kleinen Strafen bestraft der Herr bekanntlich sofort. Aber was ist mit den großen Straftaten... Au weia :D

melden
   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 18:07

Kossom,
Jesus vergessen?
Ich sag ja nicht dass Du das glauben musst, aber laut der Bibel wurde Gott Mensch und dieser Mensch wurde verurteilt und gekreuzigt.
Ausserdem bin ich der Ansicht, dass Gott keine Straftaten zu Lebzeiten bestraft. Die Sonne scheint für Aufrechte und übeltäter genauso.

melden
kossom
ehemaliges Mitglied


   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 18:29

Senfkorn ich lass die Toten ruhen! Darum auch die Hülle des Jesus und alle anderen.
"Es geschehe recht auch wenn die Welt darunter zu grunde geht!"
+++Und ein weltlicher Richter mehr Macht über Ihn hätte, als er über den Richter in dem Augenblick des richtens. Die kleinen Strafen bestraft der Herr bekanntlich sofort. Aber was ist mit den großen Straftaten... Au weia+++
---Ich sag ja nicht dass Du das glauben musst, aber laut der Bibel wurde Gott Mensch und dieser Mensch wurde verurteilt und gekreuzigt.
Ausserdem bin ich der Ansicht, dass Gott keine Straftaten zu Lebzeiten bestraft. Die Sonne scheint für Aufrechte und übeltäter genauso.---

+*-=?

melden
kossom
ehemaliges Mitglied


   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 18:50

Nachtrag: Das einzige was Ich von Jesus gelernt habe ist: Geh nicht zu den Juden und sage Du bist Gottes Sohn oder sogar Gott selber.. Naja, daran habe ich mich nicht gehalten zum Glück wurde der gewisse welcher nur bei allmy gekreuzigt. natürlich auch vertraue nur Dir selber und keinem Apostel und schätze die Frauen mehr als die Männer.
Denn die besitzen mehr Einfühlungsvermögen.

melden
   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 20:05

senfkorn das ist cool ausgedrückt. kann ich nur unterschreiben :)

volker interessante ansätze auf jeden fall.
Das problem ist eigentlich, WIR wollen es doch garnicht wahrhaben.
Die miesten Menschen wollen sich NICHT verantworten.
Ohne Gott ist ja quasi alles das erlaubt, was da eigene gewissen zulässt, denn wir müssen uns ja nicht für immer verantworten. Mit vielem kommt man im leben durch. Aber irgendwann bekommt jeder was er verdient.

melden
   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 20:05

kossom, allegemein sind frauen wohl empathischer als männer, aber es gibt auch durchaus empathische männer ;)

melden
kossom
ehemaliges Mitglied


   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 20:11

Die sind aber auch halb Frau im Geiste.
Wie Mann und Frau es wenden und drehen wollen. Es geht nur gemeinsam und nicht gegeneinander! Und das auf der gleichen Stufe mit gleich hohem Absatz;)

melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 20:30

@ informer

Ich kann diese Verbindung herstellen,
weil ich nicht nur das Kapitel 12 der Offenbarung gelesen habe. ;-)

Du hast bemerkt, daß ich für das große Zeichen ein Datum gesetzt habe...
nun kann ich diesem Zeitpunkt die 'ERSTE FRIST' aus Offb 12 / 6 hinzu addieren
und entnehme der Schrift die Geschehnisse für den erstgenannten Zeitraum von
tausendzweihundertundsechzig Tagen.

Es ist die Zeit der Flut, der Glut und letztendlich des Blutes der Heiligen...
für den ersten Zeitraum der ersten Frist, die vom August 1999 bis zum März 2003 reicht. An dem zuletzt genannten Datum tritt der Drache an den Strand des Meeres...

Das 12 Kapitel der Offenbarung endet hier... aber nicht das Buch. Das Kapitel 13
beschreibt politisch das Tier und die Handlungen seines 'Bevollmächtigten', dem der Drache seine Kraft und seinen Thron und große Macht gab.

Ich könnte mit kurzen Zitaten jeden Anfänger mit der Nase auf das Wort drücken und laut rufen: Hier... Komm... hier steht es... das wurde VOR ZEITEN geschrieben...

aber Du weist, jeder gelöschte Beitrag nutzt Dir zu nichts...

Ein Hinweis zum selber nachlesen:

Das Buch Daniel beschreibt in den letzten Kapiteln das Tier ausführlich,
auch die Handlungen der Könige (Staatsführer)
auch die Kriegsparteien
auch den Tod von V.I.P's
auch die Fristen...

Das 13 Kapitel nennt wiederrum eine Frist,
in der dies alles geschehen wird...
es wurde ihm Macht gegeben dies zu tun 42 Monate lang!
Nachdem er den Strand des Meeres betrat...
vom März 2003 bis zum August 2006!


Lies bitte einmal selbst nach, was George so alles kann...


Der Frieden sei dabei mit Dir...

melden
   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 20:30

Das einzige was Ich von Jesus gelernt habe ist: Geh nicht zu den Juden und sage Du bist Gottes Sohn
---
Der war gut ^^ *lach* :)
--
--
Es geht nur gemeinsam und nicht gegeneinander
---
Jeps.
Seh ich auch so. Partner halt. Und nicht Herr und Sklave. Den andern so behandeln wie man selbst von ihm behandelt werden will.

melden
   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 20:44

Naja Volker,
Mit Daten herum experimentieren ist gefährlich.
Wichtiger Anhaltspunkt ist " wenn die Zerstreuung des heiligen Volkes vollendet ist wird dies alles zu ende gehn." oder die Sache mit dem Feigenbaum.
und; der Tempel muss errichtet werden.
Bush entspricht für mich nicht dem Antichristen. Eher einem Wegbereiter. Da er durch sein Bekennen zu Jesus und sein UNchristliches Verhalten, unter anderm den Nährboden für Christenhass bereitet. Das Verhalten fundamentalistischer Christen, die sogar den Krieg gut heissen und auch das Verhalten der Islamisten , die im Namen Alahs Unschuldige töten... die sind es die den Nährboden bereiten.
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass da zuerst noch ein grosser Kulturkrieg kommen muss, um dem Antichristen die Plattform zu bieten die er braucht in seinem Feldzug gegen die Religionen zu starten.
Was ist für Dich eigendlich der "Greuel der Verwüstung"?

melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 20:56

@ Kossom

Gott ist Gott, er ist der Schöpfer...
er gibt seine Herrlichkeit niemand anderem...
er gibt sein Eigentum wem er will...
den Frevlern setzt er Fristen!

Wer möchte es ihm wehren oder streitig machen... :-)

Fern ist das von ihm, was Menschen über ihn sagen...
nur das Wort... seine liebe... bringt dem Menschen Wahrheit über Gott!
Seine Gesandten wurden alle vom selben Geist geführt...
es ist der Geist seiner Heiligkeit... der Engelsfürst JEHbriEL.

Dieser erschien Maria als vollkommener Mensch...
dann formte er den Menschensohn und hauchte ihm von seinem Geist ein.

Mit Zitaten aus Bibel und Koran hättest Du das Wort vor Augen...

Jede Seele empfängt Ihren Lohn...
Du kannst in der Schrift die Wahrheit finden!

Und ich weiss:
Mein Lohn liegt bereit...
ich freue mich aufs Leben in seinem Frieden,
der Frieden dieser Welt ist mir ein Greuel!

Was soll aus Deiner Sicht an meinem Glauben für Dich verwerflich sein?
*liebfrag*

Frieden sei mit Dir

melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 21:09

@ Senfkorn

Hal EL u Ja Bruder im Glauben... ;-)

Laut der Bibel wurde Jesus mit dem heiligen Geist gestärkt.
Das Wort sagt ganz klar: Jesus ist nicht Gott
Jesus ist der Makellose, dem Gott sein Reich gab...
Jesus ist der Rechtmäßige Erbe eines Friedensreiches auf Erden...
und der Drache versucht dies alles zu verschlingen...

Bush ist aus meiner Sicht ein falscher Prophet...
der Wegbereiter Satanas, ein Mensch der den 'Gott der Festungen' verehrt,
DIABOLOS

Offenabrung, Kapitel 13, ab Vers 6...
behalte bitte beim sinnieren darüber die Sprache dieser Welt im Kopf,
und all die Seelen.... die im ständigen Gebet Allah um Frieden flehen...

melden
   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 21:18

hmm
Jesus ist nicht der Vater .. ich würd es so ausdrücken. Er sitzt ihm aber zur Rechten auf dem Thron Gottes... somit ist er durchaus Gott... blos halt nicht der Vater ;)

Naja.. es gibt ne Menge falscher Propheten. Aber Bush ist meiner Ansicht nach nicht DER falsche Prophet... weisst ja welchen ich meine.
Weil der kriegt ja zur einer Stunde mit dem Tier die Macht.
Was ich nicht ganz verstehe ist, dass Du die 42 Monate des Wirkens des Antichristen in der Vergangenheit ansiedelst. Also 2003 -2006 .. Als Startpuntk haste wohl den Irakkrieg gewählt? Aber was ist denn der Schlusspunkt ? Ja ich weis... 42 Monate.. aber was ist denn nun anderst als vor August 2006? Ich seh da keinen Schnitt.
Und vorallem .. wie gehts nun weiter?

melden
   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 22:03

@Volker
Mit Zitaten aus Bibel und Koran hättest Du das Wort vor Augen...
was mich mal interessieren würde, ist, welchen glauben du jetzt eigentlich angehörst/ was du glaubst. aus den meißten deiner posts lese ich den christen heraus, aber sätze wie diese lassen mich glauben, dass das nicht ganz der wahrheit entspricht

melden
volker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 22:47

@ curia

Ich bin evangelisch und auf den Namen des Vaters und des Sohnes getauft.
Den Namen des heiligen Geistes...

Ich bin sein...
Ich singe gerne JEH
Ich singe gerne O
Ich singe gerne YA

Ich singe JA... weil die Liebe von allem der Anfang ist...
und werde statistisch in dieser Welt als 'Evangelisch' geführt... ;-)

Ein wenig mehr von meinem Glauben beschreibe ich als nächstes...



Möge der Frieden der lebendigen Liebe Dich erreichen...

melden
   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 23:07

@volker


Also irgendwie verstehe ich dich ja wenn ich fromm wäre würde ich mich wahrscheinlich genau so artikulieren ,aber irgendwie möchte ich auch eine sprache sprechen die auch ein jeder versteht ohne das ich bei den menschen ein unangemehmes oder ängstliches gefühl auslöse.Aus den texten lese ich heraus das dich ein glückliches gefühl erreicht umso mehr du dich in den bibeltexten versenkst.Ich nehme an das dieses Gefühl eine kunst für sich ist sie auch noch in texten zu vermitteln.Naja ansteckend dürftest du wirken.

melden
   

Die Frau und der Drache...

15.10.2007 um 23:18

Laut Steuerbescheid werd ich als Atheist geführt xD.
Weil ich da immer nen --- hinmache... wat soll ich auch schreiben?
Freidenkender Christ?
Aber Volker...
bitte geh ma auf meine Fragen oben ein.
Wär cool 8)



melden

Seite 2 von 34 123412 ... 34

84.314 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Gewalt in der Bibel214 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden