Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Sünde & Buße im Islam und im Christentum RSS

101 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Koran, Sünde, Vergleiche

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 5 12345
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

08.01.2008 um 14:31



Das ist das Problem, leider sind wichtige Kernaussagen die die Propheten uns gebracht haben, von den "Mächtigen" ignoriert worden, während aus kleinen Nebensätzen oder aus dem Zusammenhang gerissenen Aussagen, z.B. die patriarchalischen Strukturen weiter gefestigt wurden.

melden
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

08.01.2008 um 14:35

Ein Beispiel zur Sünde des ehebruchs:

Beschuldigt ein Ehemann seine Ehefrau des ehebruchs, so muss er vier Zeugen bringen die seine anschuldigung bestätigen.
Bringt auch die Frau vier Zeugen die das Gegenteil bestätigen, so ist der Verwurf nichtig.
Wird der Ehemann der ungerechtfertigten Beschuldigung überführt droht ihm schwere Strafe.
(sinngemäß, da deutsche Übersetzung im Koran)

melden
chaos-laie
ehemaliges Mitglied


   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

08.01.2008 um 14:46

nett, bist du moslem??

melden
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

08.01.2008 um 15:04

@ chaos-laie

Ja seit einigen Wochen. Da ich noch kein arabisch kann, bin ich vorerst auf deutsche Übersetzungen angewiesen.
Wenn man als Deutscher relativ Tabulos und ohne den "Traditionsballast" an den Koran geht, dann finden sich mitunter erstaunlich moderne Ansätze.

melden
chaos-laie
ehemaliges Mitglied


   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

08.01.2008 um 15:07

nice

melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied


   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

08.01.2008 um 17:01

Die schwerste Sünde ist es, neben/außer Gott jmd./etwas anderem zu dienen - im Sinne von "beten zu", "rufen zu", hoffen auf Wohltaten und Furcht vor Verfluchung. Wir nennen das "Schirk".

Allah kann mit seiner Gnade ALLE Sünden verzeihen, selbst wenn sie bis zum Tod nicht gesühnt werden - AUSSER Schirk!

Danach kommen Ehebruch (von Mann und Frau), Töten ohne Legitimation, Bewusstes Lügen, üble Nachrede, Alkoholgenuss, Verzehr von Schweinefleisch und Gambling

melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied


   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

08.01.2008 um 17:11

Über die Beziehung zwischen der Reue des Menschen und der Gnade Gottes gibt es neben den vielen vielen Koranversen zahllreiche herzzerreißende Hadithe

Gott freut sich über den Bereuenden mehr als jemand, der im unfruchtbaren Niemandsland rastet, sein Reittier läuft mit dem Proviant davon, er wartet auf den Tod und legt sich hin und als er aufwacht, steht sein Reittier neben ihm.

Gott sagt, dass er die Menschen für ihre Sünden und ihre anschließende ehrliche Reue liebt. Würden wir keine Sünden begehen, würde er uns mit anderen Leuten austauschen, die sündigen, ehrlich bereuen und auf Vergebung hoffen dürfen.

usw.

melden
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

08.01.2008 um 19:27

Gibt es Informationen zur Buße?

Welche Bußpraktiken gibt es z.B. im Katholizismus?
Welche Empfehlungen gibt es im Islam zum Thema Buße?

melden
chaos-laie
ehemaliges Mitglied


   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

08.01.2008 um 19:38

bei christen gibts die beichte und bei dso ne christensekte (glaub opus dei) selbst geiselung

melden
Puschelhasi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

28.03.2008 um 09:34

Wie ist die Praxis der Selbstgeisselung theologisch begründet?

Gibt es dazu Bibelstellen?

Wie sehen Christen diese Praxis?

melden
   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

28.03.2008 um 09:51

Erst mal muss ich dazu sagen dass das was Chaos-Laie hier verbreitet ist der Glaube der KIRCHE und nicht der BIBEL!!
Da ist (leider) ein Unterschied.
Es gibt in der Bibel keine schweren und leichten Sünden, Gott ist jede Sünde ein Greuel, wir können auch selbst nichts dazu beitragen um unsere SChuld abzubauen, das steht in der Bibel:

Brief des Paulus an die Epheser 2
Wegen unserer Sünden waren wir in Gottes Augen tot. Doch er hat uns so sehr geliebt, dass er uns mit Christus neues Leben schenkte. Denkt immer daran: Alles verdankt ihr allein der Gnade Gottes. 6 Durch den Glauben an Christus sind wir mit ihm auferstanden und haben einen Platz in Gottes neuer Welt1. 7 So will Gott in seiner Liebe zu uns, die in Jesus Christus sichtbar wurde, für alle Zeiten die Größe seiner Gnade zeigen. 8 Denn nur durch seine unverdiente Güte seid ihr vom Tod errettet worden. Ihr habt sie erfahren, weil ihr an Jesus Christus glaubt. Dies alles ist ein Geschenk Gottes und nicht euer eigenes Werk.9 Durch eigene Leistungen kann man bei Gott nichts erreichen. Deshalb kann sich niemand etwas auf seine guten Taten einbilden.


Wie ist die Praxis der Selbstgeisselung theologisch begründet?
Gibt es dazu Bibelstellen?

Nein.

melden
   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

28.03.2008 um 12:38

die 7 todsünden hat glaub die katholische kirche erfunden.

was hat es mit dem heiligen geist auf sich?

da ihn zu lästern nicht vergeben werden kann, ist damit in dem dreieinigen gottesbild der christen, der eigendliche einzige gott gemeint?

melden
   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

28.03.2008 um 19:11

Hallo, Hanif,
der "dreieinige" Gott IST der "einzige" Gott.
Es ist vielleicht ganz entfernt ein bißchen so,
wie wenn man sagt, "ein Mensch besteht aus Körper, Geist und Seele".
Da fragt auch niemand, "was ist denn jetzt der eigentliche Mensch?"
Aber das ist nur ein ganz schlechter Vergleich.
Viele Grüße,
sandra

melden
   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

28.03.2008 um 19:14

was macht den heiligen geist dann so besonders unter den 3 teilen gottes?

beim menschen würde ich seele und verstand/geist gleichsetzen, aber ein mensch kann seinen körper nicht von seinem geist trennen.

melden
madmaxx99
ehemaliges Mitglied


   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

28.03.2008 um 19:16

Jesus nahm unsere Sünden auf sich

melden
   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

28.03.2008 um 19:20

was mit dem heiligen geist gemeint ist, kann mir niemand erklären und was ihn von gott und jesus unterscheidet?

aber wenn gott ein einziger ist, wie kann dann eine lästerung gegen den heiligen geist unverzeihlich sein, eine lästerung gegen gott und jesus dagegen verzeihlich?

entweder müsste alles unverzeihlich oder alles verzeihlich sein, wieso offenbart sich gott in so abstrakter und unverständlicher weise?

melden
madmaxx99
ehemaliges Mitglied


   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

28.03.2008 um 19:30

betrübt nicht den heiligen geist,

melden
   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

28.03.2008 um 19:32

aber was der heilige geist ist kannst du mir nicht sagen?

melden
ashavan
ehemaliges Mitglied


   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

29.03.2008 um 10:47

@hanif

Der heilige Geist ist göttliche Eingebung; das bewusste Erkennen von Gott.

Der Begriff wird nicht nur im Christentum verwendet, sondern auch im Islam und Judentum.

Im Islam wird er "Ruh al Qudus" genannt und ist auch auf den Erzengel Gabriel (Dschibril) bezogen:

"Sprich: "Der Geist der Heiligkeit hat ihn (den Koran) herabgebracht von deinem Herrn mit der Wahrheit, auf daß Er die festige, die da glauben, und zu einer Führung und einer frohen Botschaft für die Gottergebenen." -16:102-

Er kommt an mehreren Stellen im Qur'an vor, oft in Bezug auf Jesus. (2:87, 2:253, 5:110)

Bei den Juden wird er "Ruah Ha Kodesh" genannt, erscheint aber in den hebräischen Schriften nur zweimal.

melden
   

Sünde & Buße im Islam und im Christentum

29.03.2008 um 11:14

ok danke, mit der antwort kann ich was anfangen



melden

Seite 2 von 5 12345

86.276 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Die Hölle - Wie stellt ihr sie euch vor?712 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden