Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Gott, der Mensch ? RSS

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Mensch

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 212
doink
Diskussionsleiter
Profil von doink
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gott, der Mensch ?

04.11.2008 um 20:10



Hmja zuallererst reden wir mal nur vom christlichen Gott, die anderen kenne ich zu wenig aber wer auch auf andere Götter bezogen was weiß, soll sich frei fühlen zu schreiben.
Nunja,
warum in aller Welt ist Gott eigentlich so menschlich.
Ich hab gedacht Gott wär allmächtig, gerecht und so.
ABER:
warum braucht Gott dann ne ganze Woche um den Mensch zu schaffen?
ich mein für nen Menschen is das vielleicht supertoll aber ein Gott???
hallo? ich hab gedacht er ist !!!allmächtig!!! ???
und warum muss er überhaupt ausruhen ???
ich hab gedacht er ist !!!allmächtig!!! ???

desweiteren... betrachtet man die bibel stellt man fest das gott ne
bunte gefühlswelt hat.
er ist mal zornig auf die menschen also patz sinnflut und weg mit allem.
wobei mir natrürlich auch die frage aufkommt.
gott ist allmächtig. er kann alles, weiß alles. also. er schaftt die menschen und kennt die zukunft. in dem moment in dem er sie schafft weiß er schon dass sie
ihm irgendwann tierisch auf die eier gehen und er sie dann vernichten will.
er schafft sie trotzdem.
hallo?
warum das?

naja, zurück zu gottes gefühlswelt.
da stellt sich mir die frage: kann ein gott gefühle haben? DARF ein gott gefühle haben?
und wie kann ein gott mit gefühlen gerecht sein?

irgendwie finde ich im anbetracht der bibel sieht man an gott nichts wirklich göttliches.
nur übertriebene menschlichkeit, ein mensch der viel kann.

is das so weil gott nur ne erfindung von menschen ist, und deshalb so menschlich ist weil man sich in nichts reinversetzen kann, vom dem man gar keine ahnung hat?

warum ist gott so menschlich?

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Gott, der Mensch ?

04.11.2008 um 20:29

Tja, gute Frage. - Vielleicht weil der Mensch als sein Geschöpf, sein Abklatsch, verzeihung, Abbild ist? Weil im Menschen das hinein gelegt ist, wenn auch nur in einem recht bescheidenen Maßstab, was auch in Gott enthalten ist, wie Liebe, Zorn, Weisheit, Kraft...?

Wenn ein Mensch so etwas wie Liebe oder auch Traurigkeit empfinden kann, warum sollte Gott so etwas nicht auch, noch in einem viel intensiveren Maße empfinden? Was bei uns endlich ist, das ist bei Gott unendlich. Was bei uns mächtig ist, das ist bei Gott allmächtig.

Was wäre das für ein Gott, der keinerlei Empfindungen hätte? - eine Maschine? - Sollte man eine Maschine lieben?

melden
diablo3
ehemaliges Mitglied


   

Gott, der Mensch ?

04.11.2008 um 20:43

Ich verweise einfach auf mein Thema"Die Bibel ist Teflisch"
damit ich mir hier nicht einen Wolf schreiben muss um meine Meinung zu sagen.

melden
diablo3
ehemaliges Mitglied


   

Gott, der Mensch ?

04.11.2008 um 20:44

teuflisch

melden
Merlina
Profil von Merlina
Moderatorin
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gott, der Mensch ?

04.11.2008 um 21:05

doink schrieb:
warum ist gott so menschlich?

Die Bibel wurde von Menschen geschrieben.
Unter den verschiedensten Voraussetzungen, Bedingungen, Tagesformen, Launen.

Deswegen ist Gott mal liebevoll, zornig, gnädig.

Eben dem Gefühl des jeweiligen Schreibers angepasst.

Was sollte Gott sonst sein, wenn nicht menschlich.
Nur Menschen, können "menschliche" Texte schreiben.

melden
hakbo
ehemaliges Mitglied


   

Gott, der Mensch ?

04.11.2008 um 21:10

Abend !

wir sind von gottes abbild geschaffen worden !

wenn er nicht menschlich damals in der bibelzeiten were, könnten wir ihn einfach nicht verstehen !keine macht kan gott das wasser reichen (die schwarze seite ist sehr mächtig die sollte man nicht unterschätzen ! ) ... naja dazu !


warum braucht Gott dann ne ganze Woche um den Mensch zu schaffen?
gott brauchte doch eine ganze woche um alles zu erschaffen das ganze universum XD


ich mein für nen Menschen is das vielleicht supertoll aber ein Gott???
ein kinderspiel -.- steht in der ersten antwort!


hallo? ich hab gedacht er ist !!!allmächtig!!! ???
ist es ja auch !


und warum muss er überhaupt ausruhen ???
diese fragen stelle ich mir auch !weil mich auch viele moslems dat fragen ! er wollte wahrscheinlich menschlich wirken... kein plan !


ich hab gedacht er ist !!!allmächtig!!! ???
ist es ja auch !


weil er die zukunft kennt will er sie ja auch verändern zum gute! aber er gab den menschen eine gabe ! den freien willen .... er kann uns nicht zwingen das wir dat und did machen ! und darum wird er zornig ! das seine eigene schöpfung gegen ihn ist .. das würde uns alle zornig machen finde ich, weren wir an seiner stelle ! ... naja


gott hat gefühle! -.- eine dumme frage doink ..kein scherz !

das alte testament geht mir nichts an ! (naja nicht extrem)
kein plan wieviel schreiber es waren ... aber kann man eine persönlichkeit über 40 bücher schreiben von meheren autoren ?! in einen meheren tausenjährlichen zeitraum?! ne sicher nicht ! irgendwan würde ein fehler auftreten ! bei den volk was das alte testament geschrieben hat ... würde mich es nicht wundern das sie hilfe von oben hatten !

melden
   

Gott, der Mensch ?

04.11.2008 um 21:10

Ohhhh cool..........mal was neues............... ein Gottes Thread.
doink, doink, doink..................

melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied


   

Gott, der Mensch ?

04.11.2008 um 22:15

diablo3 schrieb:
Ich verweise einfach auf mein Thema"Die Bibel ist Teflisch"

Ich verweise darauf, dass die Bibel aus reinstem Teflon ist. Auch Polytetrafluorethylen genannt.


Ohhhh cool..........mal was neues............... ein Gottes Thread.
doink, doink, doink..................

Was erwartest du in der Abteilung Religionswesen?

melden
   

Gott, der Mensch ?

04.11.2008 um 22:24

Gott ist das Sinnbild der superlativen Ideale des Menschen, im Guten, wie auch im Schlechten.

Er erträgt, billigt, bleibt ruhig, ist wissend, weise, liebevoll. Aber auf der anderen Seite unsagbar grausam und aufgrund seiner Macht, auch unbezwingbar in seinen Vorhaben und in seinem Zorn.

Der ideale Mensch ist die Mitte all dessen was Gott im Extremen zu sein vermag. Oder besser, was wir Menschen als ideale und Wunschvorstellungen in ihn hinein zu interpretieren vermögen...

melden
Merlina
Profil von Merlina
Moderatorin
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gott, der Mensch ?

04.11.2008 um 22:43

schmitz,

Oder besser, was wir Menschen als ideale und Wunschvorstellungen in ihn hinein zu interpretieren vermögen...

Das ist der springende Punkt.
Gott wurde von uns Menschen erschaffen- nicht andersrum.

melden
   

Gott, der Mensch ?

05.11.2008 um 00:20

@Merlina

Merlina schrieb:
Gott wurde von uns Menschen erschaffen- nicht andersrum.

Ich glaube da auch eher an die Akte X Variante....-Wir sind außerirdisch beeinflusst entstanden....;)

melden
Merlina
Profil von Merlina
Moderatorin
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gott, der Mensch ?

05.11.2008 um 00:24

@schmitz

schmitz schrieb:
Ich glaube da auch eher an die Akte X Variante....-Wir sind außerirdisch beeinflusst entstanden

Auch das ist eine Variante.
Aber so weit wollte ich im "Gott" Thread nicht gehen. ;)

Welche Ansätze hast du dazu?

melden
   

Gott, der Mensch ?

05.11.2008 um 00:29

@Merlina

Warum sollte ich an dieser Stelle auf das Thema "Akte X Variante" eingehen und dieses auch noch vertiefen wollen, wobei und wofür es (leider) keine wissenschaftlichen Beweise gibt?

Es ist mein persönlicher Eindruck und diesen "überzeugend" zu vermitteln, ist weder mein Anliegen, noch meine Aufgabe...;)

melden
Merlina
Profil von Merlina
Moderatorin
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gott, der Mensch ?

05.11.2008 um 00:32

@schmitz

wobei und wofür es (leider) keine wissenschaftlichen Beweise gibt?

so verhält es sich aber auch mit Gott.
Wenn es danach gehen würde, könnte man rein gar keine Diskussionen diesbezüglich führen.

melden
   

Gott, der Mensch ?

05.11.2008 um 00:37

@Merlina

Oh doch, liebe Merlina, denn für viele Menschen ist "die" Wissenschaft auch nur eine Glaubensfrage.

Es ist also angebracht, sich möglichst so auszudrücken, dass der Raum der Interpretationen für jeden gewahrt bleibt, oder zumindest erreichbar.

Die Wahrheit des Herzens gleicht sich weltweit, aber sobald der Verstand sie trübt, haben wir jene Toten zu beklagen, von denen die Medien berichten...;)

melden
Merlina
Profil von Merlina
Moderatorin
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gott, der Mensch ?

05.11.2008 um 00:42

@schmitz

"die" Wissenschaft, lieber Schmitz, ist genauso diskutabel, wie "der" Glaube.

Es ist also angebracht, sich möglichst so auszudrücken, dass der Raum der Interpretationen für jeden gewahrt bleibt, oder zumindest erreichbar.

Wenn man sich daran hält, hat das reichlich Platz für Spekulationen.
Ist es erstrebenswert in Rätseln zu sprechen?

Spannender wäre eine Diskussion dadurch wohl. ;)

melden
   

Gott, der Mensch ?

05.11.2008 um 00:47

@Merlina

Die Ergebnisse der Wissenschaft, sind nur in sofern diskutabel, als dass der nächste Wissenschaftler etwas an etwaigen Ergebnissen auszusetzen weiß....-sonst nicht!

Ich spreche nicht in Rätseln, nur trennt sich an diesem Punkt völlig wertungsfrei, die Spreu vom Weizen.

melden
   

Gott, der Mensch ?

05.11.2008 um 00:51

@Merlina

Entweder ich gehe wissenschaftlich vor und baue eines auf dem anderen auf, oder ich lese die Überschrift und formuliere meine Meinung einfach mal so, weil es gerade in meinen Fokus kam und als passend empfunden wurde...

Natürlich gibt es innerhalb dieser "Klassifizierung" auch wieder Unterschiede, aber das artet dann in Haarspalterei aus!

melden
Merlina
Profil von Merlina
Moderatorin
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gott, der Mensch ?

05.11.2008 um 00:52

@schmitz

Die Ergebnisse der Wissenschaft, sind nur in sofern diskutabel, als dass der nächste Wissenschaftler etwas an etwaigen Ergebnissen auszusetzen weiß....-sonst nicht!

Das ist eine Notwendigkeit. Sonst müssten wir uns immer noch mit Weidenrinde helfen, statt mit Aspirin (geschützer Name)
Nur ein simples Beispiel.

schmitz schrieb:
Ich spreche nicht in Rätseln, nur trennt sich an diesem Punkt völlig wertungsfrei, die Spreu vom Weizen

Damit habe ich nicht deine Ausdrucksweise gemeint.
Sprechen nicht alle Menschen bisweilen in Rätseln?

Glaube, Wissen, Erfahrung usw. alles Rätsel- für den einen mehr, für den anderen weniger.

melden
   

Gott, der Mensch ?

05.11.2008 um 00:54

Verallgemeinerungen bringen uns nicht weiter. Jeder Mensch sieht es anders, ob er anders ist, ist wieder eine andere Frage...;)

melden
Merlina
Profil von Merlina
Moderatorin
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Gott, der Mensch ?

05.11.2008 um 00:54

@schmitz

schmitz schrieb:
Entweder ich gehe wissenschaftlich vor und baue eines auf dem anderen auf, oder ich lese die Überschrift und formuliere meine Meinung einfach mal so, weil es gerade in meinen Fokus kam und als passend empfunden wurde...

Das ist individuell und zeichnet die verschiedenen Auffassungen über Themen aus.

Natürlich gibt es innerhalb dieser "Klassifizierung" auch wieder Unterschiede, aber das artet dann in Haarspalterei aus!

Deswegen gibt es auch Endlos-Diskussionen.

Niemand kann in den Menschen hinter der Fragestellung sehen.



melden

Seite 1 von 212

86.349 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Die springende Seele31 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden