Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Individueller Zugang zu Gott RSS

494 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glauben, Individuell, Persönlich

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 24 von 25 1 ... 1422232425
   

Individueller Zugang zu Gott

18.12.2011 um 09:37




Yoshi schrieb:
Ich meine, Gott ist Schöpfer und Geschaffenes zugleich. Alles ist die Essenz Gottes.

Sidhe schrieb:
Das weiß ich doch, und dieser Satz ist eine einzige Unsinnigkeit, weil er unlogisch ist.

Das ist die Größe Gottes, jede Unlogik und jedes Paradoxum in sich zu vereinen.
Das Aussen im Innen und das Kleine im Großen zu erkennen. Und eins zu werden.


Sidhe schrieb:

Ich denke nicht, daß du jemand bist, der spirituelle Ratschläge verteilen kann, dazu bist du selber viel zu verwirrt. Belassen wir es dabei.

Vielleicht doch, nicht umsonst siehst du in den Worten von @ElisabethM. 'spirituelle Ratschläge'.
Das Ego spricht in inverser Weise, was das verborgene Selbst will.



ElisabethM. schrieb:

"Du musst dir letztendlich über diese gewaltige Lehre klar werden: Alle Geschöpfe sind zwar dem Anschein nach getrennt, aber wahrhaft nur eines; alle Wesen gehen von der Gottheit aus und sind in der Gottheit vereint. Wer dies wirklich erfasst, wird die Gottheit und erlangt dadurch Befreiung.
Bhagavadgita, Übersetzung von Peter Kobbe"

Sehr schön. :)
Jedes Bild, jede Vorstellung von Gott ist ein austauschbares Paradigma.
dort vo die bilder und vorstellungen aufhören und Nichts ist, ist All-es

melden
   

Individueller Zugang zu Gott

18.12.2011 um 17:42

@Yoshi


Wenn du diese Diskussion als Streit und Kampf empfindest, solltest du vielleicht Abstand davon nehmen, denn dann bist du zu empfindlich und es bekommt dir nicht gut.
Es ist einfach in Irrtum anzunehmen, man könne sich mit jedem über jedes Thema verständigen.
Das geht nicht, dafür sind die Menschen zu individuell.
Nimm' ein Internetforum nicht so schwer, das ist letzten Endes alles nur virtuell, und wenn es einem nicht gut geht, ist es meistens ungesund, wenn man seine Kraft noch dem Internet zukommen läßt, anstatt sie einzig und allein auf das reale Leben zu verwenden.
Gute Besserung!

melden
   

Individueller Zugang zu Gott

18.12.2011 um 19:10

@Sidhe
Sidhe schrieb:
Wenn du diese Diskussion als Streit und Kampf empfindest, solltest du vielleicht Abstand davon nehmen, denn dann bist du zu empfindlich und es bekommt dir nicht gut.
Ich sehe keine Diskussion als Streit und Kampf ein. Es gibt aber Leute, die sorgen dafür, dass Diskussionen zu solchen ausarten...

Sidhe schrieb:
Es ist einfach in Irrtum anzunehmen, man könne sich mit jedem über jedes Thema verständigen.
Das geht nicht, dafür sind die Menschen zu individuell.
Eben

Sidhe schrieb:
Nimm' ein Internetforum nicht so schwer, das ist letzten Endes alles nur virtuell, und wenn es einem nicht gut geht, ist es meistens ungesund, wenn man seine Kraft noch dem Internet zukommen läßt, anstatt sie einzig und allein auf das reale Leben zu verwenden.
Es ist völlig egal, ob es virtuell ist oder nicht. Es sind doch hier reale Menschen, oder nicht?

Und die Ironie aus deinem Beitrag ist ja herauszulesen...

melden
   

Individueller Zugang zu Gott

18.12.2011 um 20:48

@Yoshi

Was ist denn jetzt mit dir los??
Ich bin doch nur ganz ruhig auf deinen Beitrag eingegangen, weil DU vom Streiten sprachst,
mir eine unlautere Intention bzw. Ironie zu unterstellen ist nicht so nett oO

melden
   

Individueller Zugang zu Gott

18.12.2011 um 22:14

@Sidhe
Naja, also so Sachen wie:

Gute Besserung!

...kommen schon komisch rüber. Ich weiß, dass dein Beitrag nich gut gemeint war. Ist aber auch egal... wir haben beide unsere Meinung, und gut ist.

melden
   

Individueller Zugang zu Gott

19.12.2011 um 09:11

Hare Krishna

Liebe @Cosma_Leah

Individuell bedeutet doch einzeln - einer - also das der Unike einzelne einen Zugang zu Gott dem Einen - in seinem Körper bekommen kann - oder schon hat.

Gott ist aber sowohl persönlich als auch - unpersönlich.
Das heißt persönlich ist er /sie Gott - durch die transzendente Namen und Formen - die - Ewig - Wissend - Glückselig sind. Das heißt im Sanskrit - Sat - Cit- Ananda - Vigraha.

Unpersönlich ist Gott durch die Allmacht = im Sanskrit das Brahman - Das Brahman ist Ewig Wissend und Glückselig im Sanskrit heißt das Sat - Cit - Ananda aber ihr fehlt die individuelle transzendente Form = im Sanskrit Vigraha - sie ist das Licht - die Ausstrahlung - das Nirvana - die Energie die Kraft Gottes. Also wenn man Gott sagt - sagt man beides - aber doch eher die Ausstrahlung also das Licht die Energie die Kraft die All - es - macht.

In der Allmacht liegt auch die Materie also der Inhalt des Universum - der sich formen lassenden Energie - Kraft, die mit aller Macht - Kraft hierarchisch angeordnet von hierarchisch eingestuften individuellen intelligenten Formen= Lebewesen, nach deren Wünschen Gedanken und Willen geformt werden kann.

Hier auf Erden sind es die Gedanken - Wünsche und der Wille des Menschen - individuell und kollektiv - der hier die irdische Energie - Kraft die zur Verfügung steht formt. Wobei ganz eindeutig nur die grobe Materie gemeint ist die sich formen lässt - leider glaubt man auch das die geistige feine Materie sich so einfach formen lässt - das ist ein grober Fehler, sie muss erst durch Amortisation erreichbar für das Individuum und dem Kollektiv gemacht werden.

Der Geist ist immer individuell so wie dessen Ich _Ego und kann nur durch Unwissenheit manipuliert werden - wenn der Geist weiß wer die Grundlage seines Seins ist kann niemand diesen mehr manipulieren. Dann weiß auch das Ich _Ego mit dem Geist - mit dem Verstand und mit dem Intellekt und mit der Intelligenz das es so nur in der Materie existiert und falsch ist - das sie nicht transzendent sind weil abhängig von der materiellen Form. Also eben nicht - Sat - Cit - Ananda - Vigraha = Ewig = Wissend = Glückselig und Transzendente Form haben.

Transzendent ist alles was sich nicht von der Materie beeinflussen lässt - nicht von ihr abhängig wird.Transzendent ist Antimaterie - die Materie kann sich nicht ewig an ihr festhalten sondern nur immer zwischen zeitlich also zeitweilig -- wie hier auf Erden zum Beispiel. Verlässt die Seele die ja Sat - Cit - Ananda - Vigraha ist = ewig =Wissend = Glückselig und transzendente Form haben ist - aber eben nur ein winziges Fragment Gottes ist - ein Ich _Ego hat - einen Geist hat - Verstand hat - Intellekt hat - Intelligenz hat - einen feinen Astralen Körper in dem groben menschlichen Körper hat, den menschlichen Körper, ist dieser nutzlos und geht wieder in seine Elemente = Materie ein.

Das zu wissen gilt es zu realisieren - das heißt zu verinnerlichen es wieder zu sein - und zwar in der Gemeinschaft mit der Überseele = Gott die/der auch hier im groben menschlichen Körper vorhanden ist, sich aber nicht von der Materie manipulieren lässt. Nur das winzige Fragment = die Seele = Jiv Atma, lässt sich von der Materie auf Grund der individuellen An - haftung an ihren materiellen biologischen Körper manipulieren

Darum ist es für höher entwickelte Wesen meistens negativer destruktiver Art sehr leicht den Menschen zu manipulieren.

Positive intelligent höher entwickele Wesen geben nur Hilfestellungen - beistand geistiger Art - doch bei absolutem um Hilfe bitten geben sie auch ihre individuellen lichten Energien und Kräfte um die Seele die bittet vor der Destruktion dem negativem zu Schützen. Nur erwartet die höhere Intelligenz das man ihr dann bedingungslos los folgt weil sie bei nicht einhalten ihre kraft und Energie mit All - er - macht sofort wieder zurück zieht.Die höheren intelligenten Göttlichen Wesen nennt man Halbgötter - Engel u.s.w.

Diese höheren intelligenten Lichtwesen nennt man hier auf Erden den Erst geborenen - Patriarchen - Erzengel - Halbgötter - Lichte Energie und Kraft = Allmacht = Brahma Yoti = Nirvana

Die meisten kennen das als unwahrscheinliches Glück haben.

Die Negation hier zu sind die Halbgötter - Engel und andre die abgefallen - abtrünnig geworden sind - sie sind die dunklen Energien und Kräfte - die mit aller ihnen zur Verfügung stehenden Macht
der Ihnen von Natur gegebene oder angeeigneter oder gestohlener Macht - alles und jeden zu manipulieren versuchen, egal ob es jemanden passt oder nicht - sie fragen auch nicht einmal ob sie etwas dürfen oder nicht, sie tun es einfach.

Sie sind auch die Energien und Kräfte die hinter jeder Manipulation stehen - sie gehen in jede Religion - in jeden Winkel des menschlichen Daseins.

Darum haben sie auch verbreitet das Gott unerreichbar fern von uns ist - das es ihn nicht gibt - das alle Schriften die etwas über Gott berichten Märchenbücher sind - sie sind auch die Energien und Kräfte - die alles hier kontrollieren - Kriege vom Zaun brechen - Finanzen manipulieren, so das Elend und Leid aufrecht erhalten wird und eine einseitige "Hauptsache mir geht es gut" - Mentalität aufrecht gehalten wird - sie sind die Kräfte und Energien die Überzeugt sind das nur die empirische Wissenschaft und nur sie allein - immer genau weiß was sich tut und das was sie aussagt Wahrheit für alle ist. Ihre Helfershelfer sind Atheisten ( die meisten wissen gar nicht das sie den dunklen helfen genauso wie viele gläubige ) - Politiker - Multinationale Gesellschaften - und die Finanzelite.

Die letzten drei, von denn wissen auch nur eingeweihte worum es geht.

Um nicht ihren Manipulation zu unterliegen - dazu gehört auch - das man nun bald niemanden mehr vertrauen kann - deswegen warten sie auch mit ihren eigenen auserwählten Gott der Einer aus ihren eigenen Reihen ist auf, wenn es soweit ist. Er wird dafür sorgen das die meisten Menschen ein Verständnis für die Eine Macht die einzige Materie beherrschende Macht ausgerichtet Macht herrschen wird - wir haben das schon ein paar mal geübt - in der Imperialismus Cesare und Kaiser - Monarchie - Könige und Adel - Diktaturen und jetzt Demokratien - niemals war das Ziel dieser Wesen die alles umfassende Harmonie - der alles umfassende Frieden für alle lebenden Wesen - für ein jedes Lebewesen auf Erden und die absolute göttlich dienende hingebungsvolle liebende kooperative mit allen lebenden Wesen. Sie die führenden sollten immer wenn sie göttlich inspiriert und göttlich dienen wollten, für alle die größten Demütigen Lebewesen sein, die der Mensch sich vorstellen kann.
Es gab immer wieder Wesen die gesandt wurden und auch so gelebt und allen andren vor gelebt haben - aber sie wurden immer wieder unterdrückt - ihre Art und Weise mit einander in göttlicher Harmonie, Frieden und kooperative mit allen Lebewesen zu leben wurde immer wieder manipuliert, verwässert.

Das, worum es für alle geht, ist die absolute individuelle Selbstrealisation der Seele - doch das wurde durch die Wissenschaften und den verschieden Religionen unterdrückt da es eine Seele nicht geben kann.

Was ist nun diese individuelle Seele ich habe sie oben hier im Schreiben eingangs schon beschrieben - jetzt hilft nur noch das nach innen sich ausrichten - denn auch Gott selbst ist im menschlichen Körper zur stelle als Überseele = Param Atma - durch Meditation Techniken - konzentriertes beten - nach innen bekommt man einen Einblick in das was die Wissenschaft uns niemals erklären kann - weil sie dieses nicht selbst ausübt.

Bhakti Yoga = Gott hingebender liebevoller dienst - der das sich selbst nicht weh tun und das nicht weh tun andrer lebender Wesen und hingebungsvolle liebende Hingabe zu der persönlichen transzendenten Expansion Gottes - dessen Namen, zum Mittelpunkt hat ist die Essens speziell in unserer Zeit. Nur das ausrichten nur das aussprechen ohne materielle geistige Hintergedanken - von Gottes Namen, wenn man so einen kennt, ist genug .denn wohl kaum ist jemand auf der Erde in der Lage 1000 Jahre lange Askese aus zu üben.

Denn der Name Gottes ist nicht von diesem verschieden er ist Gott. Dieses wissen ist nie individuell gelehrt worden - es hat immer existiert und dieses Wissen steht in den Veden - Veden bedeutet = Wissen von Gott selbst an alle lebenden Wesen im Universum gegeben. Nicht nur vermeintlichen auserwählten - denn alle egal wer, ist auserwählt - aus - gewählt - aussortiert - in diesem Universum zu leben - alle werde irgendwann einmal im laufe der 311 Billionen Jahre sich wiederholenden Manifestation des Universums hier auf Erden landen.

Die Veden wissen wie alt das Universum wird die Hälfte ist schon vorbei also 150 Billion Jahre.Unsre empirischen Wissenschaftler hängen gerade mal an einem Tag der Schöpfung des erst geborenen - nämlich ca. 8,64 Milliarden sagen die Veden die Wissenschaft sagt das es ca 13 Milliarden Jahre sind die das Universum alt wird und wieder werden sie umdenken müssen.

Nur ist das wissen aus den Veden jetzt für alle zugänglich. Das ist der Unterschied - denn alle sind sie irgend wie müde von der egoistischen exzentrischen Lebensauffassung, dieses bring nie das Göttlich harmonische - friedliche - kooperative zusammenleben aller hier lebender Wesen.

Darum jetzt der individuelle Zugang zu Gott selbst seinen Energien und Kräften - denn wer will nun manipulieren - das geht nicht individuell - denn dann weiß die Seele wer sie ist und lässt dann nie zu das sie manipuliert wird - weil wir alle dieses nicht mehr wollen. Dieser Hilfe ruf ist erhört worden. Denn nun kann ein jeder sehen wer hier manipuliert - wer hier Kontrolle nur um sich selbst ein gute leben zu machen ausübt.

Alle Monarchen und deren Monarchie sind mehr oder weniger ihrer Macht entledigt - alle Diktatoren dieser Welt werden sie verlieren die meisten und gröbsten - bös artigsten sind nicht mehr - oder ? Auch die Multinationalen werden ihre Macht verlieren und ihre Bösartigkeit wird sicht bar werden - auch die Finanzelite und ihre ungeheuerliche Bosheit wird sichtbar werden - so ist es wohl die Einzige reale Möglichkeit klar zu sehen sich selbst die Seele selbst zu realisieren.Das geht nur nach innen - denn von außen kam nichts andres als Unglück ein - zusammenleben aller Lebewesen ohne - Glück für einander.

Hari Bol
liebe grüße
Bhakta Ulrich

melden
   

Individueller Zugang zu Gott

19.12.2011 um 16:57

@Yoshi
Naja, also so Sachen wie:

Sidhe schrieb:
Gute Besserung!

...kommen schon komisch rüber. Ich weiß, dass dein Beitrag nich gut gemeint war. Ist aber auch egal... wir haben beide unsere Meinung, und gut ist.

Nein da irrst du dich, du schriebst, daß es dir nicht gut ginge, und darum habe ich dir nett gemeint gute Besserung gewünscht. Der gesamte Beitrag war nett gemeint.

melden
ForbiddenTruth
ehemaliges Mitglied


   

Individueller Zugang zu Gott

19.12.2011 um 19:39

Der schnellste und "effektivste" Zugang zu Gott ist die Verweiflung. DAs ist meines Wissens auch der einzigste Weg. Erst wenn Du dich in einer unhaltbaren Situation findest, wo Du nicht mehr weiterweisst, wo alle menschliche Hilfe versagt hat... Wo Du mit dem Rücken zur Wand stehst und Dir den Kopf blutig an Wänden zerbrochen hast, ohne Lösungen zu finden... Wo Dir nichts anderes mehr übrigbleibt als zu beten und zu k a p i t u l i e r e n .... (Auch ein Atheist betet in höchster Not!).... dann im Aufgeben von Kampf und Krampf geschieht es.... - - Dies ist die Stelle des persönlichen Zugangs zu Gott.
Mit Meditation allein erreicht man in der Regel gar nichts, weil man mit der Meditation immer noch etwas e r r e i c h e n will, es ist eine Ego-Absicht damit verbunden, z.B. Licht, Liebe, Glückseligkeit zu erreichen, von der so viele Menschen reden.
Wenn jemand eine solche tiefgreifende Erfahrung gemacht hat, hat er sie nie zuvor gesucht. Sie geschieht absichtslos, nicht berechnet genau dann, wenn das Ich und das Denken kapituliert haben. Meistens geht eine lange Zeit des Leidens voraus, das sog. Tal der Tränen... Vielleicht willst Du sogar sterben. Und genau auf dem Höhepunkt der absoluten Hoffnungslosigkeit wird es geschehen, dort, wo Du keinerlei Krücken mehr findest, die Dir einen Halt geben...Wo Du dich nur noch fallenlassen kannst, dann wirst Du es erfahren... und diese Erfahrung wird der Auftakt sein, die Initialzündung für den WEg...

melden
   

Individueller Zugang zu Gott

19.12.2011 um 19:45

@Sidhe
Sidhe schrieb:
Nein da irrst du dich, du schriebst, daß es dir nicht gut ginge, und darum habe ich dir nett gemeint gute Besserung gewünscht. Der gesamte Beitrag war nett gemeint.
Oh, dann tut es mir leid. Ich interpretiere oft Dinge falsch :(

lG

melden
ForbiddenTruth
ehemaliges Mitglied


   

Individueller Zugang zu Gott

19.12.2011 um 19:46

PS: Was die sogenannte "Kapitulation" angeht, können ehemalige Alkoholiker u.s. Suchtkranke davon erzählen. Viele sind durch diese Kapitulation gesundet und haben einen spirituellen Weg gewählt.
Kapitulation ist das "Zauberwort"!@Cosma_Leah

Mir passiert es immer wieder, meine Beiträge nicht zu adressieren, ich hoffe, mein vorheriger ist "angekommen" - bin relativ neu am PC-

melden
   

Individueller Zugang zu Gott

19.12.2011 um 21:02

@Yoshi

Ist okay :)
Man braucht eigentlich nie mißtrauisch oder argwöhnisch zu sein, Wachsamkeit reicht da aus,
und es lebt sich wesentlich entspannter ;)

melden
   

Individueller Zugang zu Gott

19.12.2011 um 22:13

@Sidhe
So ist es :)

melden
occitania
ehemaliges Mitglied


   

Individueller Zugang zu Gott

19.12.2011 um 22:21

Die Suche nach 'Etwas', nennen wir es mal Gott, ist meiner Erfahrung nach nicht nur abhängig von einer persönlichen Situation die man als verzweifelt bezeichnet. Ich hab die Erfahrung gemacht das dieses Suchen nach Wissen (oder Weisheit) sich in Individuen mehr oder weniger stark ausprägt, unabhängig davon ob sein Umfeld spirituell geprägt ist. Ein nicht richtungsgeprägtes Denken und Fühlen kann da sogar gewisse Vorteile bieten weil es frei von Dogmen oder Traditionen sich entwickelt.

melden
ElisabethM.
ehemaliges Mitglied


   

Individueller Zugang zu Gott

19.12.2011 um 22:24

Der Zugang zu Gott ist auch nur für jeden Selbst erfahrbar und auch nur für jeden Selbst beweisbar, da ja jeder dieser Zugang auch Selbst ist. So habe ich es erfahren als ich mir den Zugang über die Vergebung, die Dankbarkeit und die Annahme eröffnete. Und es geschah ganz einfach so und ohne suche und ich war Atheist. :)

melden
Cosma_Leah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Individueller Zugang zu Gott

21.12.2011 um 06:20

Hallo ihr!

Ich finde es schön, dass ihr euch so rege über Gott Gedanken macht, wobei der Titel eigentlich vorwegnimmt, dass es eben doch jeweils ein individueller bleibt, was doch sehr befreiend ist, finde ich. Es ist schön, sich auf Basis dieser Freiheit und Freiwilligkeit auszutauschen und sich nicht mit einem ES IST gegenseitig den jeweils individuellen Zugang zu Gott streitig zu machen. Das wäre nicht Sinn dieses Threads. Es geht nicht um Botschaften oder Wertungen, sondern um eine höchst persönliche Perspektive der Gottwahrnehmung bzw. seines eigenen Gottesbildes, was er darunter auch verstehen möge.

Lieben Gruß
Cosma Leah

melden
larryned
ehemaliges Mitglied


   

Individueller Zugang zu Gott

21.12.2011 um 07:06

Vielleicht ist es keine Wahrheits frage ob es Gott gibt oder nicht, sondern Gott ist essentiell für jedes leben ...

Nämlich immer dann wenn ein leben in Gefahr ist und keine andere Alternative kennt, als bis an den anfang all Lebens ...der Glauben an die Erschaffung ...

melden
Cosma_Leah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Individueller Zugang zu Gott

14.03.2013 um 21:18

Ich hab mich immer mehr von dogmatischen Glaubensvorstellungen entfernt. Der Titel passt sehr gut zu mir, der individuelle Zugang zu Gott, das ist wirklich ganz mein Weg.

melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied


   

Individueller Zugang zu Gott

14.03.2013 um 21:19

@Cosma_Leah
Ich war in meiner Jugend für eine Weile in einer dogmatisch christlichen Gemeinde, bis mir deren Dogmatismus zu gesetzlich vorkam und ich zum ursprünglichen Gottglauben meiner Kindheit zurückkehrte.

klingt eher nach brainwash, anstatt sich mal egene gedanken zu machen..NEXT

melden
Cosma_Leah
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Individueller Zugang zu Gott

14.03.2013 um 21:21

Was meinst Du mit Brainwash? Ich bin absolut links, politisch gesehen.

melden
Sparkred
ehemaliges Mitglied


   

Individueller Zugang zu Gott

14.03.2013 um 21:26

@Cosma_Leah

wow...Dein Eingangspost ist wie eine Melodie, die von einem vertrauten Engel gesungen scheint.



melden

Seite 24 von 25 1 ... 1422232425

84.174 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Die Evolution des Glaubens
Entgegen aller Logik glauben die Menschen an Gott und Religionen.
Entgegen aller Logik glauben die Menschen an Gott und Religionen.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden