Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen RSS

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Teufel, Satan

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 111234567891011
Allmystery
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 18:50



Diskussion zum Artikel: Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

Der Teufel, so wie wir ihn kennen, ist eine eindeutig christliche Schöpfung, er besitzt jedoch Wurzeln in zwei anderen wichtigen Religionen, die sich auf demselben Boden des mittleren Ostens entwickelten wie das Christentum: der Zoroastrismus und das Judentum... weiterlesen

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 19:02

Ich glaub zwar weder an einen Gott, noch an einen Teufel, aber ich mag den Teufel als Symbol für das Auflehnen gegen gesellschaftliche Normen und blindes Mitläufertum.

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 19:24

Allmystery schrieb:
Der Teufel, so wie wir ihn kennen, ist eine eindeutig christliche Schöpfung
?????Wie kann eine menschliche Gemeinde einen Engel erschaffen?????

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 19:31

@Niselprim

gute frage?!.

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 19:33

@emarosa
Bin mal auf die Antwort gespannt ;)

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 19:52

@Niselprim
Wie wär's mit, "sie haben ihn nicht erschaffen, sondern einen preußischen/römischen/ägyptischen Gott (Deiw/Lucifer/Seth) nicht austreiben können und deshalb als schlecht und die personifizierte Bosheit hingestellt und als Gegner ihres einzig wahren Gottes präsentiert?"

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 20:10

Wie wär's mit, "sie haben ihn nicht erschaffen, sondern einen
preußischen/römischen/ägyptischen Gott (Deiw/Lucifer/Seth) nicht austreiben können und deshalb als schlecht und die personifizierte Bosheit hingestellt und als Gegner ihres einzig wahren Gottes präsentiert?"
Jaja, der 'Lichtbringer'
Offenbarung:
22,16 Ich, Jesus, habe meinen Engel gesandt, euch diese Dinge für die Gemeinden zu bezeugen. Ich bin die Wurzel und das Geschlecht Davids, der glänzende Morgenstern.

:D Wollte also, Deiner Meinung nach, das Chrsitentum seinen Christus austreiben?
:D Oder hast Du @Demandred nicht wirklich Ahnung von diesen Dingen?

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 20:15

Und warum nennt ihr den Teufel heute noch Lucifer, wenn Jesus gemeint war?

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 20:16

@Niselprim

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 20:28

@Demandred

Was heißt da 'ihr'? Und wenn, dann ist der Bösewicht der Satan ;)

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 20:31

@Niselprim
Satan ist aber kein Eigenname, sondern ein Titel.
Jeder der gegen etwas ist, könnte somit als Satan bezeichnet werden, dafür braucht man kein gefallener Engel zu sein.

melden
kastimo
ehemaliges Mitglied


   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 20:41

Demandred schrieb:
kein gefallener Engel zu sein.

gilt der teufel, als ein engel im christentum?

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 20:46

Satan ist aber kein Eigenname, sondern ein Titel.
Jeder der gegen etwas ist, könnte somit als Satan bezeichnet werden, dafür braucht man kein gefallener Engel zu sein.
Ach so :D Du willst wissen, wer diesen Titel trägt?
Oder bist Du gscheiter als die HEILIGE SCHRIFT @Demandred
12,9 Und es wurde geworfen der große Drache, die alte Schlange, der Teufel und Satan genannt wird

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 21:00

Gescheiter als die HEILIGE SCHRIFT?
Klar, wieso nicht?
Oder was genau wolltest du von mir wissen?

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

31.03.2009 um 21:00

@Niselprim

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

01.04.2009 um 07:17

ich persönlich sehe im glauben an einen satan, teufel oder sonstigem personifizierten bösen, eine gefahr . er lenkt von sich selber ab , eigene "teufliche" anteile, die jeder in sich trägt, werden ins aussen verschoben, auf andere projiziert, landen im schatten und verhindern somit die heilsame erkenntnis, dass niemand anderes ausser wir selber teuflich/böse/ etc. denken, handeln etc. da wird dann gerne unser eigenes teufliches handeln und denken , einem anderen in die schuhe geschoben. ala..der teufel hat ihn geritten, er wurde vom teufel versucht etc....

melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied


   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

28.04.2009 um 10:01

Aus diesem artikel ist dieser satz besonders interessant:

Sie stützen diesen Glauben auf eine Form der hebräischen Numerologie, worin die Zahl 666 mit den Buchstaben für "Nero Caesar" korrespondiert.

Das habe ich schon seit längerer zeit behauptet.

Und Satan symbolisiert nur den antiken Römischen Senat sonst nichts.

Der römische senat (Satan) war eben gegen Gott (Julius Cäsar).

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

28.04.2009 um 15:34

Altpersische Kultur beinhaltet auch die Uranfänge des Ackerbaues!
Die Auseinandersetzung mit der Erde und deren Erträgen beginnt dort.
Nicht, fast noch über der Erde schwebend, wie innerhalb des alten Brahmanentums, fühlt sich der Mensch, sondern verschiedensten Kraftströmungen die aus dem inneren der Erde selbst fließen ausgesetzt. Hier begegnet er in den Höhen Ahura Mazdao, der großen Sonnenaura und in der Erde den zwingenden Kräften Ahrimans.
Hier setzt der Kampf ein, der sich auch innerhalb des Manichäismus vollzieht.
Im späteren Griechenland treten uns zwei Strömungen entgegen die sich vereinigen. Die Apolloströmung, in der zarathustrische Lehre vorhanden ist und die dionysische, als Lehre der Versenkung ins eigene Innere.
Zarathustra lehrte seine Schüler hinter allen Dingen den Geist zu sehen und sie nicht als bloße Maya zu bewerten. Dies wurde exakt unterschieden, so wie es im Äußeren bedeutende und weniger bedeutende Dinge gibt, so verbirgt sich dahinter ebenso bedeutend und weniger bedeutendes Geistiges.
So sah er hinter der physischen Sonne den Mittelpunkt allen Lebens. Ormuzd, Geist des Lichtes!
Dieses Prinzip wird bekämpft von der Kraft, die sich gegen äußeres und inneres Wachstum stellt.
Was das Böse, was den Schatten in das Licht qualitativ hineinbringt, wurde angesprochen als Angra mainyu oder Ahriman.
Der Mensch fühlte sich im Kleinen als Abdruck der großen Welt. Die Welt war für ihn ein ausgebreiteter Mensch, im Kampf gegen die Widersachermacht und strebend nach den besten Früchten des Sonnengeistes.
Zeruane Akarene ist die Mischung der beiden Kräfte oder die unerschaffene und erschaffene Zeit, sie wird dargestellt als Schlange die sich in den Schwanz beißt.
Auf der einen Seite haben wir das Licht auf der andren den Schatten zunehmend, je weiter wir in Vergangenheit oder Zukunft theoretisch im Kreis vordringen.
Wenn wir also mitten drin stehen würden in diesem Kreis, haben wir (in uns) Ahriman und Ormuzd gemischt!
Dies steht auch für den Tierkreis, als mit den Kräften über oder unter dem Horizont liegend.
Ormuzd hat sechs, bzw. sieben Diener, Ahriman fünf, bzw. sechs, genannt Amschaspands oder Spentas
Unter diesen stehen weitere vierundzwanzig bis achtundzwanzig bis einunddreißig,
sogenannte Izeds.
Dann sind zu erwähnen die sogenannten Ferruhars oder Frawaschars, die am wenigsten in die physische Erscheinungswelt eingreifen.
Amschaspentas stehen hinter allen physischen Lichwirkungen und Izesd leiten die Gruppenseelen der Tiere.

melden
666godfriend
ehemaliges Mitglied


   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

29.04.2009 um 14:13

der teufel ist bewusst böse und er darf das auch - ganz von offizieller seite ;)

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

30.04.2009 um 10:49

@666godfriend
Na klar! Ich bin der Geist, der stehts das Böse will und doch das Gute schafft! :)

melden
   

Der Teufel - Die Verkörperung des Bösen

01.05.2009 um 04:48

Er wurde aber nicht böse geschaffen. Seinen Charakter hat er selbst entwickelt. Gott hat ihn als vollkommensten aller Engel geschaffen und er wurde dadurch hochmütig und dachte er kann alles besser als Gott. Und der Satan ist nicht allein. Ein drittel der Engel folgt ihm. Diese bezeichnet die Bibel als Dämonen.



melden

Seite 1 von 111234567891011

89.625 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Der Mensch der Zukunft
Milliarden von mikroskopischen Nanorobotern werden durch unser Gehirn schwimmen.
Milliarden von mikroskopischen Nanorobotern werden durch unser Gehirn schwimmen.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden