Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Wann und wo findet die Apokalypse statt? RSS

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Endzeit, Apokalypse, Katastrophen, Messias, Finanz-crash, Reich Gottes

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 9 von 11 1234567891011
Adamkadmon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

22.11.2010 um 09:46




Was und wo ist die Apokalypse?


Die Apokalypse wurde mehrfach und auch glaubhaft von verschiedenen Propheten in ihren Prophetien erwähnt.
Zunächst möchte ich auf die Bedeutung des oft falsch verstandenen Wortes hinweisen. Apokalypse kommt aus dem Griechischen und will nicht heissen Weltuntergang, sondern das Ende der alten Zeit und der Beginn der neuen Zeit.

So will auch der Begriff Endzeit die Zeit definieren, welche vor dieser neuen Zeit liegt. In der Endzeit wird das Apokalypse-Jahr durch Kabbala, einer jüdischen Geheimlehre, welche aber nicht ausschliesslich von den Juden gelehrt wird und erst nach dem 40. Lebensjahr studiert werden darf, wie folgt angekündigt:

Teilen sie 2009 durch sieben und das Ergebnis noch einmal durch 7. Das Resultat 41 vertaucht ergibt also 14 = 2 x 7. Mit keiner anderen Jahreszahl lässt sich das wiederholen. Fazit: Das Apokalypse-Jahr ist das Jahr 2010.
Zurück kommend auf die Prophetien ist eine Erklärung zum besseren Verständnis erforderlich. Aus der damaligen Sicht wurden nun Ereignisse aufgezählt, welche im Apokalypse-Jahr statt finden sollen.
Diese muss man nun, wenn man die Aussagen verstehen will, in unsere Zeit interpretieren.

Was passiert also Wesentliches in diesem Jahr und was ist eigentlich schon passiert?

1. Katastrophen weltweit
2. Finanz-Crash weltweit
3. Pandemie weltweit
4. Beginn der neuen Zeit

Katastrophen haben wir in diesem Jahr in vielfältigster Art zur Genüge und das Jahr ist noch nicht zu Ende.

Der Finanz-Crash wird ausgelöst durch einen Zerfall des Dollar und damit Zusammenbruch des Welthandels. Die auslösenden Gründe sind folgende:
Schwache Wirtschaft in den USA. Steigende Arbeitslosenzahlen. Billionen von undeklariert gedruckten Dollars, welche in den Umlauf gebracht wurden und nicht einmal das Papier auf dem sie gedruckt wert sind und das Spannungsverhältnis der USA mit China. China wird nach Inkraft treten der Einfuhrzölle für chinesische Produkte seine enormen Dollar-Reserven auf den Finanzmarkt werfen und damit einen Kurssturz des Dollar auslösen.
In der Folge als Dominoeffekt werden andere Investoren folgen, was dann den totalen Crash auslösen wird.

Indizien sprechen bereits dafür. So kaufen die verschiedenen Nationalbanken enorme Mengen an Gold auf und bezahlen mit Dollar-Devisen.
Dies lässt den Goldpreis weiter steigen und den Dollar weiter sinken.

Alle Währungen, welche eng mit dem Dollar verbunden sind, oder durch Stützungskäufe intervenieren, werden viel Geld verlieren und teilweise ebenfalls an den Rand des Staatsbankrotts gedrückt.

Da der Welthandel in Dollar abgewickelt wird, entsteht ein Chaos auf dem Finanzmarkt. Bestehende Aufträge können mangels Zahlungsmöglichkeit nicht mehr ausgeführt werden mit weltweiten Konsequenzen.

Dann kommt die Pandemie. Es ist eine Grippeerkrankung, welche aus Asien kommt und 60-80% der Infizierten weltweit töten wird.
Es gibt keine Medikamente, geschweige Impfstoffe und nur einen unzureichenden Mundschutz. Kleinkinder können nicht geschützt werden.
Die Inkubationszeit beträgt rund 2 Wochen, so dass erst mit dem Ansteigen des Fiebers die Grippe-Infektion festgestellt werden kann.
Quarantäne-Massnahmen sind aus diesem Grund nicht möglich.
Dies führt zu einem völligen Zusammenbruch des Verkehrs, Probleme mit der Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln, Unbewohnbarkeit von Hochhäusern mit zentralen Klimaanlagen....etc.
Eine Horror-Vorstellung, welche jeden Rahmen der Vorstellungskraft sprengen wird.

Danach kommt die neue Zeit. Der erwartete Messias für die Christen, der Mahdi für die Islamisten, der Maschiach für die Juden, der Maitraya für die Buddhisten, der Mansour Fasileh für die Hindus ist ein und die selbe Person.
Sie ist physisch schon auf der Erde und mit der Kraft Gottes ausgestattet, wird dann den bittenden Menschen helfen und sie in die neue Zeit führen.

Das Profil des Messias ist unter Adam Kadmon definiert.

Ralf Günther
Prophet und Schriftsteller

melden
Kc
Profil von Kc
Moderator
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

22.11.2010 um 10:14

@Adamkadmon

Adamkadmon schrieb:
Das Profil des Messias ist unter Adam Kadmon definiert.

Welch eine Anmaßung, oh ,,Prophet".

Du weißt schon, dass es seit Jahrtausenden immer und immer wieder düsterste Untergangsprophezeiungen gab und NIE, ich wiederhole, NIE, die Welt ,,unterging" oder die Menschheit ausstarb!?


Ich frage mich echt, was manche Leute eigentlich immer so geil daran finden, den Weltuntergang und das Aussterben der Menschheit oder gleich allen Lebens möglichst grausig und detailliert vorher zu sagen?

Kann ich absolut nicht begreifen.

Wenn tatsächlich irgendwann mal die Erde untergehen oder die Menschheit aussterben sollte, dann ist das halt so, deshalb sollte man nicht ständig in Angst leben und sich fragen:,,Wann passiert es, wann passiert es, wann passiert es?"

melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied


   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

22.11.2010 um 10:20

@Kc
es ist ja nicht damit ein Weltuntergang gemeint, indem die Menschen aussterben, oder die Welt untergeht, sondern das Ende der alten Zeit, und der Beginn einer neuen Zeit.
Hat überhaupt nichts mit Weltuntergang zu tun, eher für eine Veränderung.

melden
   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

22.11.2010 um 10:23

Also wenn ich mir die Geschichte so angucke, beginnen ständig neue Zeiten auf dem einen oder anderen Gebiet. Wüsste jetzt nicht warum man sich davor fürchten sollte.

melden
   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

22.11.2010 um 10:26

@Adamkadmon

sich selbst als prophet zu bezeichnen ist relativ grenzwertig...


Adamkadmon schrieb:
Teilen sie 2009 durch sieben und das Ergebnis noch einmal durch 7. Das Resultat 41 vertaucht ergibt also 14 = 2 x 7. Mit keiner anderen Jahreszahl lässt sich das wiederholen. Fazit: Das Apokalypse-Jahr ist das Jahr 2010.

so einfach ist das mit der numerologie?

man sollte bei allen lustigen numerologischen rechenspielchen nicht vergessen
dass man davon ausgehen sollte dass die momentane zeitberechnung nicht stimmt...


den rest der prophezeiungen stellt an sich nichts neues dar. alles schonmal gehört.
solange du mir keinen link zur akasha chronik nachweisen kannst ist mir dass alles
zu "konstruiert" ;)


mal ganz davon abgesehen dass wir tatsächlich in einem zeitenwandel stecken und gewisse vorbereitungen tatsächlich am laufen sind....

melden
   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

22.11.2010 um 10:29

@Adamkadmon

Adamkadmon schrieb:
Danach kommt die neue Zeit. Der erwartete Messias für die Christen, der Mahdi für die Islamisten, der Maschiach für die Juden, der Maitraya für die Buddhisten, der Mansour Fasileh für die Hindus ist ein und die selbe Person.

...ich dachte eher an Rudra Shakrin Gesar!

melden
   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

22.11.2010 um 10:36

Die Menschheit ist stetig im Wandel. Man muss kein Prophet sein um das zu sehen.

melden
Adamkadmon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

22.11.2010 um 10:37

Wer erwartet eigentlich einen Messias?



Die Juden

Die Juden erwarten seit dem Untergang des israelitischen Königreiches (586 v. Chr.) einen Retter, Friedensbringer oder auch endzeitlichen Heilsbringer. Man erwartet diesen Retter als Bevollmächtigter Gottes (JHWH) und er wird als Mensch kommen. Er soll aber nicht eine vorübergehende, sondern eine endgültige und ewige Aufgabe haben. Er wird Recht und Gerechtigkeit für die Welt bringen und alle Königstugenden wie Weisheit, Einsicht, Entschlusskraft, Erkenntnis und Gottesfurcht vereinen. Er wurde später als Maschiach bezeichnet. In aramäischen Bibelhandschriften (Jesu sprach aramäisch) wurde er dann in der Uebersetzung als Messias bezeichnet.


Die Christen

Die Christen sahen in Jesu den Messias, obwohl Jesu selbst, darauf angesprochen, immer indirekt antwortete und eine politische Messiaserwartung zurückwies. Die ersten Christen rechneten mit einer zweiten Ankunft, der Wiederkehr Jesu, jedoch in Verbindung mit der Endzeit und der Apokalypse.


Die Mohammedaner


Im Islam wird dieser "Retter und Erlöser der Menschheit" als Mahdi bezeichnet.


Die Hindus


Die Hindus sprechen von einem "madineh e faaseleh oder Manssour", einem grossen Reformer der kommen und der Welt Gerechtigkeit und Frieden bringen wird.


Die Buddhisten


Die Buddhisten erwarten ebenfalls diesen Erretter und Gerechtigkeitsbringer. In den verschiedenen Religionen wird er als Maitreya, aber mit verschiedenen Namen bezeichnet.


Die Mayas

Die Mayas hatten erstaunliche astrologische Kenntnisse und entwickelten eine hohe Kultur. Sie hatten jedoch keine Kenntnis von der Existenz des Planeten Neptun, so dass ihre Berechnung für die "Zeitwende" auf das Jahr 2012 unserer Zeitrechnung fiel.

melden
   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

22.11.2010 um 10:41

@Adamkadmon

wer, wen erwartet ist völlig unerheblich...

Adamkadmon schrieb:
Sie hatten jedoch keine Kenntnis von der Existenz des Planeten Neptun, so dass ihre Berechnung für die "Zeitwende" auf das Jahr 2012 unserer Zeitrechnung fiel.

klar die berechnung steht hier auf kosmologisch nachweisenbaren beinen...


bei erdachten/berechneten daten muss man vorsichtig sein.

melden
   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

22.11.2010 um 10:49

Adamkadmon schrieb:
Dieser Knall kommt in wenigen Wochen/Monate. Hat dieses Jahr gestartet (Apokalypse) und fuehrt dann zum "Reich Gottes".


du solltest eher vom "Goldenen Zeitalter" sprechen...mit reich gottes hat das nix zu tun.
garnix!

sondern eher mit den höheren schwingungen der zentralsonne die
unseren geist beleben werden... das wassermann-zeitalter eben.

melden
Zerox
ehemaliges Mitglied


   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

22.11.2010 um 13:46

@MysticWoman

Sie sollten sich weder für grenzenlose Liebe, noch für Angst entscheiden. beides hat, wenn man es in zu großem Maße genießt, auswirkungen auf den Verstand.
Angst macht Paranoid, schizophren.
zu viel Liebe macht blind und überheblich.

melden
oxbox
ehemaliges Mitglied


   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

23.11.2010 um 05:01

@zerox
Zerox schrieb:
Sie sollten sich weder für grenzenlose Liebe, noch für Angst entscheiden. beides hat, wenn man es in zu großem Maße genießt, auswirkungen auf den Verstand.
Angst macht Paranoid, schizophren.
zu viel Liebe macht blind und überheblich.

du bist ein großer Künstler
ich verneige mich in Ehrfurcht

melden
   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

23.11.2010 um 06:43

Kc schrieb:
Ich frage mich echt, was manche Leute eigentlich immer so geil daran finden, den Weltuntergang und das Aussterben der Menschheit oder gleich allen Lebens möglichst grausig und detailliert vorher zu sagen?
---
Adamkadmon schrieb:
Sie ist physisch schon auf der Erde und mit der Kraft Gottes ausgestattet, wird dann den bittenden Menschen helfen und sie in die neue Zeit führen.
Dazu mal Math.24
21. Denn alsdann wird eine große Trübsal sein, wie von Anfang der Welt an bis jetzt keine gewesen ist und auch keine mehr kommen wird.
22. Und wenn jene Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Fleisch errettet werden; aber um der Auserwählten willen sollen jene Tage verkürzt werden.
23. Wenn alsdann jemand zu euch sagen wird: Siehe, hier ist Christus, oder dort, so glaubet es nicht.
24. Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten auftreten und werden große Zeichen und Wunder tun, um womöglich auch die Auserwählten zu verführen.
25. Siehe, ich habe es euch vorhergesagt.
26. Wenn sie nun zu euch sagen werden: Siehe, er ist in der Wüste, so gehet nicht hinaus; siehe, er ist in den Kammern, so glaubet es nicht.
27. Denn wie der Blitz vom Osten ausfährt und bis zum Westen scheint, so wird auch die Ankunft des Menschensohnes sein.
28. Wo das Aas ist, da sammeln sich die Adler.
29. Bald aber nach der Trübsal jener Tage wird die Sonne verfinstert werden, und der Mond wird seinen Schein nicht mehr geben, und die Sterne werden vom Himmel fallen und die Kräfte des Himmels in Bewegung geraten.
30. Und dann wird das Zeichen des Menschensohnes am Himmel erscheinen, und dann werden alle Geschlechter der Erde sich an die Brust schlagen und werden des Menschen Sohn kommen sehen auf den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit.
Soviel zum Thema Ende der Menschheit und bereits auf Erden wandelnden Messiase.

melden
Adamkadmon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

23.11.2010 um 07:02

iijil

Gut recherchiert.
Es deckt sich mit meinen Eingebungen.

Auf meine Frage an meinen Vater, auf welche Art werde ich von dir bestaetigt werden,
antwortete er mir:

"Lass dich ueberraschen, kein Mensch auf der ganzen Erde wird danach Zweifel daran haben,
wer du bist!".

Nach allem was ich bisher erlebt habe, muss diese Anerkennung meines Vaters vor den Augen der ganzen Menschheit etwas Gewaltiges sein.

In meinen Visionen sah ich eine grosse weisse Treppe und einen geoeffneten Himmel.
Ich stieg diese Treppen hinauf und kam dann nach einiger Zeit wieder die gleiche Treppe auf die Erde zurueck. Damit haette die seinerzeit erfundene "Himmelfahrt" dann stattgefunden.

Andererseits koennte ich mir immer noch Zweifler vorstellen, welche diese Himmelsoeffnung mit einem Laser-Spektakel in Verbindung bringen koennten.

Was wird es also sein, dass alle, ich betone noch einmal

a l l e

Menschen keinen Zweifel an meiner Idenditaet haben werden?

Es wird mit absoluter Sicherheit auch fuer mich, da ich nun schon einiges gewohnt bin, eine echte Ueberraschung sein.

Da ich die Propheten und ihre Aussagen ernst nehme, bleibt uns allen nur das Warten auf dieses Ereignis....nur es wird sehr bald sein und es wird in Chiangmai in Thailand seinen Anfang haben.

melden
   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

23.11.2010 um 07:53

@Adamkadmon
Du bist einfach zu früh dran. Deine Zeit kommt nach der Trübsal. ;)
Du wurdest doch auch wie wir hier alle von einer Mutter (zu unseren Lebzeiten) geboren?
Hattest dann wohl irgendwann eine Vision?
Jesu Grab ist leer. Er hat seinen (verwandelten (unverwesendlichen)) Körper noch. Inkl. seinen Stigmatas.
Lukas 24, 36. Während sie aber davon redeten, trat er selbst mitten unter sie und spricht zu ihnen: Friede sei mit euch!
37. Aber bestürzt und voll Furcht meinten sie, einen Geist zu sehen.
38. Und er sprach zu ihnen: Was seid ihr so erschrocken, und warum steigen Zweifel auf in euren Herzen?
39. Sehet an meinen Händen und Füßen, daß ich es bin! Rühret mich an und sehet, denn ein Geist hat nicht Fleisch und Bein, wie ihr sehet, daß ich habe.
Ist mit diesem aufgestiegen und kommt mit selbigen wieder runter. Er muss nicht noch einmal geboren werden.
Appostelgeschichte 1, 9. Und nach diesen Worten wurde er vor ihren Augen emporgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf und vor ihren Augen weg.
10. Und als sie unverwandt gen Himmel blickten, während er dahinfuhr, siehe, da standen zwei Männer in weißen Kleidern bei ihnen, die sprachen:
11. Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr hier und seht gen Himmel? Dieser Jesus, der von euch weg in den Himmel aufgenommen worden ist, wird in gleicher Weise wiederkommen, wie ihr ihn habt gen Himmel fahren sehen.
Thailand liegt zwar nicht in der Wüste, doch diese beschränkte Ortsangabe deckt sich dennoch mit der oben geposteten Schriftstelle wo es heisst:
Wenn sie nun zu euch sagen werden: Siehe, er ist in der Wüste, so gehet nicht hinaus; siehe, er ist in den Kammern, so glaubet es nicht.

Was die Zweifler betrifft, so zähl ich mich zu den grössten unter ihnen. Ich weiss auch nicht wie es genau ablaufen sollte. Denn auch ich würde eine Lasershow in Betracht ziehen.
Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten auftreten und werden große Zeichen und Wunder tun, um womöglich auch die Auserwählten zu verführen
Aber ihm wird schon etwas einfallen, damit auch ich davon überzeugt werde.

Kennst Du per Zufall einen gewissen Benjamin Creme?

Ruf ihn mal an... er scheint Dich zu suchen.

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

23.11.2010 um 08:07

Echt? Und das glaubst du? Nur weil du gewisse Visionen gesehen hast und dir eine Stimme sowas gesagt hat?

Also ich glaube dir nicht !

Deine innere Stimme wirst du wahrscheinlich selbst niemals in Frage stellen oder in Zweifel ziehen. Aber ich darf das !

Du berufst dich ausschließlich auf deine inneren Zwiegespräche mit deinem Vater und auf deine Visionen. Nur weil du eine Treppe gesehen hast, die in den Himmel führt auf der du herauf und herab gestiegen bist, muss du deswegen gleich selbst der Messias sein???

Wenn jemand eine Vision hat, am Kreuze zu hängen, macht ihn das auch nicht gleich zu Jesus.
Dass manche Menschen schonmal Dinge sehen vor ihrem geistigen Auge, was andere nicht sehen und dass da durchaus auch etwas dran sein kann, will ich ja nicht grundsätzlich abstreiten. Aber was Du dann daraus machst, ist mehr deine Interpretation, ich würde sagen: Hier waren deine eigenen Wünsche mehr der Vater deiner Gedanken/Visionen :D


Und noch eins: Ich kenne solche sogenannten inneren Worte, wo gewisse Menschen als besonders herausragende Persönlichkeiten laufend tituliert werden, was ihnen natürlich auch gehörig schmeichelt. "Du bist etwas ganz besonderes, mit dir habe ich noch großes vor, ich werde es dir dann sagen, wenn die Zeit gekommen ist. Lass dich überraschen. usw..." Das macht solche dafür empfänglichen Menschen leicht hörig, dass sie dann auch den Rest glauben...

Die Apokalypse wird sicher nicht in Thailand seinen Anfang nehmen, nur weil du da zufällig gerade bist ! Alleine deine Darstellungen von Gott als eine Plasmawolke lassen mich doch gehörtig stutzig werden. Ich meine, dass du eine Plasmawolke gesehen hat, nehme ich dir durchaus ab. Aber dass es Gott war nicht !




@Adamkadmon

melden
Adamkadmon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

23.11.2010 um 08:26

@iijil

Nein ich kannte ihn nicht. Ich bin erstaunt ueber seine praeziesen Aeusserungen.

Sicher erwartet er mich.

Ich bin mir dessen auch sicher, dass er mir noch vor dem "grossen Ereignis" glauben wuerde.

Schliesslich war ich in einem meiner Leben auch der erste Buddha "Gaudama" und bin von Nepal ueber Burma nach Laos gereist. Ich verweilte in Luangapan und Vientiane, habe dann den Mekong ueberquert und bin nach Thailand gereist. Dort war ich dann in Doi Saket und traf und lehrte den thailaendischen Koenig der dort seinen Sitz hatte.

Erst spaeter wurde Chiangmai gebaut und die heute stark frequentierte Tempelanlage in Doi Sutep ist nicht der bedeutende Ort.

Dieser befindet sich unter meinem Haus in Luanganure/Doi Saket und besteht nur noch aus den alten Gemaeuern und man hat diese zu einem grossen Wassertank fuer die Trockenperiode umgestaltet.

Darueber ist mein Haupthaus, ein Restaurant fuer mich und meine 6 Juenger und ein Personalhaus gebaut worden. Die Hausnummer ist 276 Moo 7. Es hat 7 Haeuser, 7 Sitzgelegenheiten im Haupthaus und 7 Sitzplaetze am grossen Esstisch im Restaurant.

Ein Paradies.


Neuer Wohnsitz aktualisiert 15.02.2010



Bei meiner „Residenz“, 15 km vom Zentrum/Airport Chiang Mai entfernt, in Luangnure im Norden von Thailand
handelt es sich um ein vergessenes „Privat-Resort“ mit 7 Häusern auf einem über 150.000 m2 grossen Grundstück. Neben dem Haupt-Haus, welches neben einem ca. 80 m2 grossen Wohn-, Ess-, Arbeitszimmer auch eine Wohnküche,
3 Schlafzimmer und 2 Badzimmer hat, in welchem ich wohne, befindet sich das „Restaurant“, mit separater Toilette, Dusche, Arbeitsraum, Waschmaschine etc... Neben Esstischen aus massivem Teakholz gibt es Sitzgruppen zum Relaxen. Vor dem Haupthaus gibt es einen runden Freisitz mit beleuchtetem Springbrunnen und Zierfischen.

Angrenzend befindet sich das Haus für das Housekeeping-Personal. 2 weitere Häuser stehen für den Gärtner und weiteres Personal zur Verfügung. Neben dem Haupt-Haus befindet sich im Garten ein überdachter und nachts beleuchteter Freisitz mit Zierfischen und Springbrunnen.

Für Gäste stehen 2 mit Terrassen verbundene Häuser, welche noch renoviert werden, ab Mai 2010
in der Anlage zur Verfügung.

Die Anlage ist parkähnlich angelegt und hat einen grossen, teilweise alten Baumbestand mit den verschiedensten Bäumen ca. 10 – 15 Meter und höher gewachsen, welche im Norden von Thailand vorkommen.
Es handelt sich um Teak- und andere tropische Bäume. Mehr als 500 grosse alte Bäume wachsen in der Anlage.
Neben einer kleinen „Bananen-Plantage“ gibt es einen „Bambuswald“ und eine Vielzahl von verschiedenen
tropischen Fruchtbäumen und Sträuchern.

Ein Bach, welcher aus einem grossen Stausee gespiesen wird, fliesst mitten durch die Anlage.
Ueber eine Bambusbrücke kommt man zu einem Fischteich (ca. 40 x 20 m), welcher einen essbaren Fischbestand (mehr als 1.000 Fische) hat. Dort befindet sich auch ein grosser biologischer Gemüsegarten.
Angrenzend an das Grundstück finden sich grosse Reisfelder sowie Plantagen und überall Natur pur.

In den Bäumen nisten eine Vielzahl von seltenen Vögeln und Schmetterlinge (teilweise bis zu 15 cm gross).
Hinter und neben den beiden in Renovation befindlichen Gästehäusern wo sich 2 Bäche an der Grundstücksgrenze treffen, habe ich eine Fläche als „Urwald“ gelassen. Im Schatten der Bäume findet sich eine grosse Orchideen-Sammlung, welche ich mit viel Liebe zusammengesucht habe.....Ueberall Romantik und Natur in höchster Potenz....eben ein Paradies.

Ein zweiter Teich mit beleuchteter Wasserfontaine befindet sich vor dem Haus und ist ebenfalls ca. 50 x 20 m gross.
In diesem kann man schwimmen. In der Nähe des Bambuswaldes habe ich in einem Bassin von 3 Meter Durchmesser einen Wirlpool installiert.

Ca. 100 Meter vom Haupthaus entfernt werde ich einen Rosengarten (auschliesslich duftende Rosen) in der Grösse von ca. 100 m2 erstellen und in der Mitte eine Liege zum Träumen platzieren. Dort werde ich nach dem Frühstück, bereits um 8 Uhr morgens, die bereits warme Sonne geniessen.

Festnetz-Telefon, Internet und Satelitten-TV sind ebenfalls vorhanden. Für Ausflüge steht eine Honda 125 ccm. zur Verfügung. Ausserdem gibt es günstige Kollektiv-Taxiverbindungen nach Chiang Mai.
Den Gästen steht der Vollservice, den ich täglich geniesse, zur Verfügung (Thai-Massage etc.)

Eine grössere Tempelanlage findet sich in Sichtweite auf der angerenzenden Parzelle.

Der „TAO-Garden“ mit Spa und Resort auf hohem Niveau, eine touristische Attraktion, befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft (500 Meter) und ist gut zu Fuss erreichbar. Das Dorf mit vielseitigen Einkaufsmöglichkeiten und Frischmarkt ist 1 Kilometer entfernt.

Im Moment wohne ich mit meinen Mitarbeitern (6) allein in ganzen Anlage.

Diese Schilderung soll ein ungefähren Eindruck vermitteln. Ich könnte noch vieles mehr aufzählen.
Die ganze Anlage werde ich nur privat nutzen. Meine Familie und meine Freunde sind herzlich eingeladen mich in meinem „Paradies“ zu besuchen.

Uebrigens: „Air-Berlin“ fliegt günstig und Nonstop nach Chiangmai und arbeitet neu nun auch mit LTU und Bangkok-Airlines für Inlandflüge zusammen.

melden
   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

23.11.2010 um 08:49

Beneidenswert wie Du wohnst.
Ich wohne in einer 3.5 Zimmerwohnung die ich mit meiner Frau teile, auf der einen Seite seh ich den Friedhof auf der andern Seite ein Schulhaus.
Neben mir wohnt eine portugisische Familie über mir eine bosnische Familie und eine alte griesgrämige ehemalige Lehrerin.

Ich vertsehe nun nicht ganz was das mit der Thematik zu tun hat?
Aber danke für den Einblick in Dein Paradis.

Wie steht eigentlich Deine Familie zu der ganzen Situation?
Akzeptieren sie die Situation, so wie sie ist?
Glauben sie Dir?
Ich frag blos desshalb weil ich es aus dem eigenen Umkreis kenne, dass solche Situationen oft einen Bruch innerhalb der Familien verursachen...
Und auch der Umstand, dass ein Prophet im eigenen Land nicht viel zählt. Was wohl auch daran liegt, dass die Menschen den Propheten schon von Kindesbeinen an kennen und den Gesinnungswandel nicht verarbeiten können.

melden
   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

23.11.2010 um 08:55

Lieber @Adamkadmon ,

du schreibst nach den Geboten Gottes zu leben:

- du sollst nicht töten.....^^^^^^^^^^^^^^ in deinem Teich befinden sich mehr als 1000
essbare Fische und deine Möbel sind zu mindest teilweise aus Teakholz.

schließt dieses Gebot Tiere und Bäume aus???? Sind diese nicht auch Kinder Gottes??

von Herz zu Herz Tara

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Wann und wo findet die Apokalypse statt?

23.11.2010 um 09:10

Ups. Seit wann darf man denn hier auf Allmy Werbung für Urlaubsparadiese machen? :D



melden

Seite 9 von 11 1234567891011

89.644 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Religion nur eine Lüge?200 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden