Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung RSS

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Zitate, Okkultismus

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 3 von 8 12345678
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

26.11.2010 um 13:07



Mit dir diskutiere ich nicht so gerne, bei dir ist mir alles zu verkabbalisiert und am Ende alles nur noch symbolisch. Fragt sich nur, wann für dich Gott selbst auch zum Symbol wird :D

@snafu

melden
snafu
Profil von snafu
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

26.11.2010 um 13:12

Ja, ich weiss, deshalb habe ich dich auch nicht angesprochen. :) @Fabiano

Dennoch, vergesse nicht, dass die Bibel (Mosesbücher besonders) eben kabalistische Struktur aufweist, bzw die Qabalah IST (Tora), und deshalb die Qabalah der Schlüssel ist um sie zu deuten.
Symbole sind es, da es nicht anders beschrieben werden kann, als in Geschichten.

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

26.11.2010 um 13:19

Ähm, dann kann man eigentlich alles was da so an Geschichten verfasst worden ist getrost vergessen, es hat nichts von alledem stattgefunden?

Kein Paradies, kein erster Mensch, kein Schöpfungsakt, keine Sintflut, keine Arche, kein Abraham, kein Moses, kein Dekalog, nichts?

Alles nur in nette und abenteuerliche Geschichten eingepackte Weisheiten wie bei den Märchen?
Möglich, durchaus möglich...

@snafu

melden
snafu
Profil von snafu
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

26.11.2010 um 13:29

Ja, das denke ich. Es sind Ereignisse, welche das Inneren des Menschen bewegen. Es ist nicht im Aussen geschehen.
Der Urknall und der Schöpfungsakt findet ständig statt. Mit jedem neuen Mensch, welcher das Licht der Welt erblickt. Die Geschichten beschreiben die kollektive und individuelle Evolution.
@Fabiano

melden
AGS
Diskussionsleiter
Profil von AGS
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

26.11.2010 um 14:05

Da ist ja schon so einiges Zusammen gekommen. Am interessantesten finde ich die Zitate in denen Gott sich als lügner darstellt. Leider war noch kein total griffiges dabei.

Ich hab derweil mal das da gefunden zum Thema: http://www.bibelzitate.de/wsidb.html

von dort gefällt mir das am besten:

1. Könige 22,23: Und nun, siehe, Jehova hat einen Lügengeist in den Mund all dieser deiner Propheten gelegt, und Jehova hat Böses über dich geredet.

melden
AGS
Diskussionsleiter
Profil von AGS
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

26.11.2010 um 14:59

@silenthunter ... das war mit der interessanteste beitrag

melden
marco23
ehemaliges Mitglied


   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

26.11.2010 um 15:06

Da war mal ein Zitat in der Bibel mit die andere Backe hin halten...oder so ähnlich..
Kennt der Zitat jemand ?

melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied


   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

26.11.2010 um 15:07

Irgendwo macht das sogar Sinn. Denn die damaligen Pharisäer haben sich ja laufend mit diesem Jesus gezofft, wegen ihrer ultraorthodoxen Lehrmeinung und darin spiegelte sich im Grunde ja auch eine enorm starke Ausrichtung der rein äusserlichen Handlungsweisen an den mosaischen Gesetzestexten ab.

Das bedeutet aber auch, dass die ultraorthodoxen Juden im Grunde auch heute die Thora so gesehen falsch verstehen, weil sie eben zu wörtlich ausgelegt wird und es gar nicht darum geht. Das bedeutet aber auch, dass die Mehrzahl der Muslime es im Grunde ähnlich falsch machen, indem sie den Koran ebenfalls wieder zu wörtlich nehmen und entsprechend auslegen dem rein äusserlichen nach. Demnach wäre das alles falsch !?


Sinn macht es schon, gewisse Weisheiten in Geschichten zu verpacken, damit sie, so verschlüsselt auch Jahrhunderte überdauern können und den Menschen erhalten bleiben. Und auch würde dann wieder dieser Jesus ins Bild besser passen, der sich nämlich gar nicht an diesen Äusserlichkeiten der mosaischen Gesetze orientierte, sondern immer nur nach dem verborgenen inneren Sinn handelte und dies immer wieder zeigte und deutlich machte.

Allerdings ist diese innere Bedeutung von der Jesus ja oftmals auch spricht, selbst im christentum auch schon recht bald wieder verloren gegangen, denn das Christentum hat sich auch wieder in der Hauptsache an den reinen Äusserlichkeiten mehr orientiert, das schließlich eine doch eher stark zeremonienorientierte Kirche daraus entstand, die wieder mehr nur die rein äusserlichen Dinge hervorhebt, in denen allerdings sehr wohl eine Menge Symbolcharakter verborgen ist, nur ist dieser den meisten Christen auch wieder heute großenteils verloren gegangen.


Ich glaube, ich war bislang dieser Betrachtungsweise noch nicht so recht zugänglich. Aber heute habe ich etwas gelernt.

Danke @snafu





melden
outsider
ehemaliges Mitglied


   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

26.11.2010 um 15:16

habt ihr schon adam und eva? da wo er ihnen sagt er sieht alles und hinterher fragt, wegen dem apfel? keine ahnung wo genau das da steht.

melden
snafu
Profil von snafu
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

27.11.2010 um 01:25

Kam von Herzen Fabi, irgendwie berührt mich das innerlich...

Vielleicht verleirt jede Lehre ihre innere Reinheit, wenn sie durch zu viele Jahrhunderte getragen wird. und durch zu viele Übersetzungen gefiltert wird und mit zu vielen worten aus zu vielen Mündern weitergegeben wird.

Dann wird sie zu Materie. So wie jede reine Idee starr und unbeweglich wird, wenn sie lange genug in der Welt manifestiert ist. und zu Stein erstarrt und ihr wahrer Sinn vergessen wird. So bleibt eine hohle Hülle von demwas gemeint war.
@Fabiano

melden
Helel
ehemaliges Mitglied


   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

27.11.2010 um 16:05

@snafu ich finde es schön das du dir immer so viel mühe machst. Nur in einem Punkt wiederspräche ich dir die Qabalah ist keine deutung!!

Ich verweise nur darauf : Pschat= wörtliche Bedeutung
Remez= die allegorische Bedeutung
Drasch= die interpretative Bedeutung
Sod= die geheime Bedeutung

Deutung ist die 3 Methode Qabalah ist aber die 4 und reine Methode. Die wahre Bedeutung aber keine deutung, wenn du verstehst was ich meine. Ansonst lieben gruß an dich noch dran bleiben.

melden
AGS
Diskussionsleiter
Profil von AGS
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

27.11.2010 um 16:31

@DeArziel ... PaRDeS, Paradies :) ... ich wüsste gerne welche Ebene mein Buch betrifft. Von Ebene 1 bis 4, in dieser Reihenfolge, scheint die Bedeutung immer weiter vom Text weg zu gehen und komplizierter zu werden, in einen Bereich von dem man nicht mehr sagen kann ob es stimmt? Oder dass exoterische betrachter die bedeutung umso mehr ablehnen desto 'tiefer' die ebene geht?

Und welche Ebene ist es, wenn man aus folgendem vers heraus liest dass gott gleich satan ist?

Jesaia 45,5-7: Ich bin der HERR, und sonst keiner mehr; kein Gott ist außer mir. Ich habe dich gerüstet, da du mich noch nicht kanntest, auf daß man erfahre, von der Sonne Aufgang und der Sonne Niedergang, daß außer mir keiner sei. Ich bin der HERR, und keiner mehr; der ich das Licht mache und schaffe die Finsternis, der ich Frieden gebe und schaffe das Übel. Ich bin der HERR, der solches alles tut

Ich frage mich ob die (be)deutung da des folgenden verses richtig ist. vielleicht kann ich die glaubwürdigkeit erhöhen wenn ich eingangs das pardes-system erkläre?

Im 366. Vers der Tora, Genesis 15:5, sagt Gott zu Abram: „Zähle die Sterne, wenn Du sie zählen kannst. So wird Dein Same sein.“

Manche Übersetzer schreiben „So zahlreich wird Dein Same sein“, das Wort „zahlreich“ kommt aber im hebräischen Original nicht vor. Der Sinn könnte daher auch sein, daß der Same (zahlreich) sein wird, wenn Abram die Sterne zählen kann. Zwischen dem Zählen der Sterne und einer zahlreichen Nachkommenschaft gibt es aber keinen Zusammenhang, es seidenn - so meine ich - „zählen“ ist hier doppeldeutig!

Schauen wir uns mal die Wortverwandschaften von „zählen“ im Hebräischen an: das erste als „zählen“ übersetzte Wort (ספר) kann auch Buch heißen, wobei es als Verb dann den Sinn von aufschreiben haben könnte. Das zweite „zählen“ heißt tatsächlich er-zählen (לספר) und zusammengesetzt könnte der Satz also in etwa lauten: „Schreibe die Sterne auf, wenn Du sie erzählen kannst.“

Was soll Abram hier aufschreiben wenn er es erzählen kann? Handelt es sich hier um eine erst mündliche und dann schriftliche Überlieferung von Wissen über die Sterne?


melden
   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

27.11.2010 um 18:13

@AGS
Du sahst die Welt, doch was im Weltenall
Zu Deinen Augen kam, ist bloßer Schein;
Du sahst und hörtest viel, doch auch der Schall
Wie ihn Dein Ohr vernahm, ist bloßer Schein;
Von einem Ende dieser Welt zum andern
Trug Dich Dein Fuß -
Nun ruhst Du aus, sinnst über manchen Fall -
Das darin wundersam, ist bloßer Schein.

Je weiter man sucht, umso mehr Fragen ergeben sich einem,
was ja auch gut ist!
Nur sollte man vielleicht bei allem Wissen
die Einfachheit nicht aus den Augen verlieren!
Obiges Zitat ist von einem Wissenschaftler, unter anderem Astronom, Omar Khayyam
Rubaiyat (Omar der Zeltmacher)1123 gestorben,

vielleicht sollten wir uns damit abfinden dass gewisse Dinge wie Unendlichkeit für uns unvorstellbar sind! Und weiter forschen und vortasten aber mit Demut, dass wir vielleicht nicht alles wissen und ergründen können!
Ich finde das wunderbar, es zwingt uns zu Demut,
und bezwingt Überheblichkeit!

Leider nicht bei GEN-Forscher und Atombombenentwickler etc., aber das ist anderes Thema!

melden
AGS
Diskussionsleiter
Profil von AGS
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

27.11.2010 um 19:51

lilit schrieb:
die Einfachheit nicht aus den Augen verlieren!
sich mit alltäglichen jedermannsverständlichen dingen zerstreuen. ist es das oder auch das?

melden
Helel
ehemaliges Mitglied


   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

27.11.2010 um 21:21

@ags nicht wörtlich nehmen.

melden
   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

27.11.2010 um 22:57

@snafu


snafu schrieb:
Dann wird sie zu Materie. So wie jede reine Idee starr und unbeweglich wird, wenn sie lange genug in der Welt manifestiert ist. und zu Stein erstarrt und ihr wahrer Sinn vergessen wird. So bleibt eine hohle Hülle von demwas gemeint war.

das liegt aber nicht am Inhalt, sonder an der Auslegung durch die Menschen.

Die Bibel enthält immer noch das Wort Gottes, inhaltlich nicht verändert.
Die Religionen haben Gottes Wort für ihre, oft menschlichen, Zwecke verändert.

melden
Helel
ehemaliges Mitglied


   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

28.11.2010 um 17:25

@ags versuche nur das zu sehen was gemeint ist. nehemn wier mal die Sinnflut die hat nie aufgehört aber das versteht keiner der die Bibilwörtlich nimmt.

melden
AGS
Diskussionsleiter
Profil von AGS
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

28.11.2010 um 17:43

@DeArziel ... also jetzt nur das sehen was gemeint ist beim verstehen der tora oder meinst du das pardes oder das zitierte gedicht von lilit?

melden
Helel
ehemaliges Mitglied


   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

28.11.2010 um 17:50

@ags Auf alles bezogen mein ich das. Das pardessystem ist auch geeignet oder das akronym. Man kann das ganze auch in die 4 Welten einteilen aber du musst dabei was viele vergessen auch 4 lebensbäume zur be -deutung nehmen nicht nur einen . jeden für eine welt , dabei ist der kether aspekt der vorigen welt der unterste der obrigen.LG

melden
Helel
ehemaliges Mitglied


   

Widersprüchliche Bibelzitate Sammlung

28.11.2010 um 18:13

@ags Nimm dazu noch die bedeutung auf was dieses zitat abzielt und wem es meint.



melden

Seite 3 von 8 12345678

88.107 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Fundamentalismus bald verboten?225 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden