Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen RSS

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Spirituallität, DMT

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 11 1234567891011
   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

13.12.2010 um 19:16



@Psychodelica

Hmm Kaffee soll schädlich sein? Womöglich wenn man täglich 10 Tassen trinkt, ja :D Ich meine gehört zu haben, dass Kaffeekonsum in geringen Mengen sogar gesund sein soll. Aber im Allgemeinen hast du recht. Eine der wohl schlimmsten Droge überhaupt, nämlich Alkohol, ist nicht nur erlaubt, sondern gesellschaftlich sogar akzeptiert. Wenn man sich nur mal anschaut, wie viele Unfälle unter Alkoholeinfluss geschehen. Einem gewissen Politikern nach soll man aber nach 2 Maß Bier ja noch Autofahren können...


@nocredit

Es gibt viele Menschen, die von einer bewusstseinserweiternder Wirkung sprechen. Beweise gibt es hier noch keine die etwas in dieser Richtung bestätigen würden, aber das liegt zum Teil auch daran, dass dieses Gebiet tabuisiert ist und nicht untersucht wird, bzw. nur spärlich untersucht wurde. Ich schreibe all den Schilderungen von diesen Effekten jedenfalls eine Bedeutung zu. Wenn Leute davon sprechen, dass ein Trip auf DMT eine lebensverändernden Effekt hat, so scheint hier doch mehr abzulaufen, als nur eine Sinnestäuschung.

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

13.12.2010 um 19:36

@Y34RZ3RO
Ja also ich persönlich Vertrag kein Kaffee^^ dafür Psychodelika :D

@nocredit

http://www.amazon.de/dp/3855029679/?tag=inthread-21

Der ausführliche und detaillierte Bericht des Autors ist eine faszinierende Erkundung der Natur des menschlichen Geistes und des therapeutischen Potenzials psychedelischer Substanzen. DMT, eine aus Pflanzen gewonnene Substanz, die auch vom Gehirn des Menschen gebildet wird, führte dabei immer wieder zu Nahtoderfahrungen und mystischen Erlebnissen

Nahtoderfahrung deswegen weil der Autor vermutet, dass DMT zum Zeitpunkt des Todes ausgeschüttet wird.

Schade das du so denkst, aber auch wenn ich es selbst nicht genommen habe, weis ich aus Tripberichten das es keine einfachen Sinnestäuschungen sind. Auch die Amazonia nennen den Ayahuasca "Den Trank der wahren Wirklichkeit" und die heilenden Kräfte dieses Trankes sind viel zu enorm das es eine einfache Sinnestäuschung ist. Nachtschattengewächse verursachen Teilweise Sinnstäuschungen weil der Rausch teileweise auch eine Vergiftung ist. DMT nicht... das wurde übrigens auch einmal aus einer Maus isoliert:)

Es existiert in Zahlreichen Pflanzen, Tieren und in uns Menschen...ich finde es ist auf jedenfall mehr als eine Sinnestäuschung... un es schränkt überhaupt nicht ein ÜBERHAUPT nicht!!! Auch auf Pilzen berichten Mneschen wie geschärft ihre Sinne Teilweise sind, man ist in der Lage sogar mit seinem Blick zu "zoomen" indem einen weitentferne Objekte vorkommen als stände man davor.

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

13.12.2010 um 19:38

HAHA!! lest das mal, ein Ausschnitt eines Kommentares:

Mut braucht man ja schon, diese Räume aufzusuchen, denn was Dr. Strassmans Probanden da so erleben, das ist manchmal echt hardcore: Besonders beeindruckt hat mich der Fall eines Sunnyboys der Esoterik-Szene, der wohl schon häufig leichter verdauliche Party-Drogen genommen hatte und seinen Angaben nach dabei immer Erfahrungen gemacht hatte, die mit Spaß, Feiern, Liebe und Spiritualität zu tun hatten. Von Dr. Strassman auf DMT-Reise geschickt, fand er sich plötzlich in einer Situation, in der er von zwei Krokodilen anal vergewaltigt wurde, als ob sie ihn für die allzu unbeschwerte Leichtigkeit seines früheren Lebens bestrafen wollten


melden
   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

13.12.2010 um 20:50

Die Wirkungen von Psychodeliker sind keinesfalls mit Sinnestäuschungen zu erklären . Psychodeliker sorgen einfach dafür, dass diese(r) Filter der Wahrnehmung, der im Verlaufe unseres Lebens immer mehr an Oberhand gewinnt, mehr oder weniger deaktiviert wird. Ich denken man kann es sich wie ein Sieb vorstellen, dessen Netz beim Trip nicht mehr so engmaschig ist . Ich zitier mal was von einer Seite , was das ganze gut auf den Punkt bringt
und zudem auch (also die Seite) ein super Tutorial für Noob-Psychonauten darstellt ! ^^

Quelle : http://www.drogeninfo.de/files/psychede.htm#einleitung

Verrückte Gedanken können auftauchen, da das Kurzzeitgedächtnis verändert ist und damit auch die typischen Denkmuster. Die Kreativität steigt, da viele der Filter im Gehirn umgangen werden. Im Zusammenhang mit dem menschlichen Kampf ums Überleben muß der Mensch schon in jungen Jahren lernen wie man Informationen, die zum Gehirn weitergeleitet werden sollen, abblockt, oder besser gesagt ausfiltert. Dieser Prozeß der selektiven Filterung erlaubt es uns auf einen einzigen Punkt oder Gedanken zu konzentrieren. Stell dir einmal vor, du würdest alle Signale wahrnehmen, die auf deinen Körper einwirken., jeden einzelnen Quadratzentimeter deiner Haut fühlen. Stell dir vor, du bist dir immer bewußt, daß deine Zunge in deinem Mund ist oder daß die Klimaanlage die ganze Zeit ein kontinuierliches Geräusch im Hintergrund erzeugt. Ich glaube, daß Trips diese totale Aufmerksamkeit, die einfach ausgestellt ist seitdem wir zu dritt sind, wieder zurückbringt. hast du jemals Kinder in einem Einkaufszentrum beobachtet? Wenn du sie mal beobachtest, dann wirst du merken, daß sie aussehen, als ob sie auf einem Trip wären, wenn sie mit großen Augen auf all die bunten Farben schauen, den Himmel beim Laufen und sich selbst in spiegelnden Oberflächen betrachten. Auf dem Weg zum Erwachsenen scheinen wir stetig zu lernen, bestimmte Informationen auszufiltern und wir nehmen nicht mehr die Welt in der Weise wie kleine Kinder wahr. Die meisten Erwachsenen haben sogar die Erinnerung an diese Empfindungen vergessen. Vielleicht fühlen deswegen viele Erst-Reisende ein eigenartiges familiäres Gefühl der Vertrautheit, ein Gefühl, daß die Realität während des Trips viel realer ist als die "echte" Realität.

Es ist ,egal wie du es auch drehst, eine Realität, die nunmal in Wechselwirkung mit den "Augen", die überall sind entsteht . Wenn ich von Augen spreche , dann mein ich damit Bewusstsein. Wir und alles bestehen aus jenen "Augen" . Überall ist Bewusstsein ! Das ist diese kreative Energie, die auch in uns steckt ! Ich stelle mir das so vor , dass wenn wir trippen, mit den anderen "Augen" um uns und in uns verschmelzen . Wir sind bereits ein Teil dieses Universellen Auges. Doch die Augen bzw. Auge (menschliches Bewusstsein), dass wir benutzen, lässt es für uns so aussehen, als gäbe es nur DEINE, MEINE Sichtweise ! Warum werden einfach Sinnestäuschungen als eine Sinnestäuschung heutzutage abgetan?? Dieses Wort ist total irreführend, denn kennen wir bereits die letzte Realität?? Auch ein Bild erzeugt durch eine Sinnestäuschung entspricht einer Realität, denn wir sind es, die unterbewusst dieses Bild und in diesem Fall wegen einer "Behinderung" erschaffen haben. Und das ist der Knackpunkt. Es ist eine Realität, doch die Wahrheit ist : DU hast diese Realität erschaffen ! Und Realitäten müssen nicht anfassbar sein ! Das ist der meiste Denkfehler,den die meisten machen und iwann bitter bereuen werden! So gibt es bekannte philosophische Frage wie:Woher nehm ich die Gewissheit,dass da ein Stuhl vor mir liegt? Es gibt also mehrere Realitäten, wir müssen uns aber mehr oder weniger auf eine einigen,damit es noch so etwas wie Ordnung gibt...Bewusstsein ,und damit mein ich nicht Verstand (das ist für mich viel mehr ein Add-on , also die Fähigkeit zu analysieren und viel mehr), ist echt ein sehr komplexes Thema. ...Haben wir das Wesen von Bewusstsein komplett verstanden, dann haben wir praktisch das Wesen vom Universum verstanden . Und iwann, wird auch jedem klar , dass alles ein Traum ist ! So why do you bother ? :D


Peace Fuji

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

13.12.2010 um 22:40

fuji schrieb:
Und iwann, wird auch jedem klar , dass alles ein Traum ist

Sehr schön:)))

Und genau das wird einem bei einem starken DMT Rausch bewusst, solang man auch in "normal" Zustand in der Lage ist ein wenig " über" die Realität hinaus zu denken. Ich denke die meisten rational denkenden Menschen würden diese veränderung der allgemein bekannten Realität nicht verkraften .. aber das liegt am heutigen Zeitgeist nicht am DMT..^^

Sehr guter Beitrag @Fuji
:D

melden
   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

13.12.2010 um 22:57

@Psychodelica

Danke dir für den Lob ! :D

In der Tat, man brauch sich nicht wundern,wenn Menschen die zu sehr an ihrem "Haus" hängen, dass wiederum "nur aus Steinen" gebaut ist, verrückt werden , wenn ihr Haus ausseinanderfällt. Es würde jedoch nicht zwangsläufig ausseianderfallen , wenn es nunmal nicht NUR aus Steinen bestehen würde, sondern wie das Universum ständig im Wandel ist. Alles ist in Bewegung.

Ich werde mich in Zukunft auch mit Psychodeliker beschäftigen. Kam bisjetzt nur in den Genuss von Cannabis und diese Pflanze hat mir sogar bereits einen kleinen Einblick in die Macht des Bewusstseins offenbart. Dennoch treibt mich iwas an , noch weiter zu tauchen. Vielleicht hast du @Psychodelica ein paar Tipss für uns angehende Psychonauten , ich wäre dir zumindest sehr dankbar ! :D

Peace

Fuji

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 00:03

@Fuji


Naja bin auch erst ein angehender bis her hab ich nur LSD und leichte Psylocibin Pilze ....

Würde dir empfehlen ma Sclerotia (Trüffel) auszuprobieren , kannste bei Azarius bestellen, ein sehr vertrauenswürdiger onlineshop, kannst auch Ayahuasca Zutaten kaufen, und Salvia. Trüffel würd ich dir Sclerotia Mexicana A empfehlen , 5-9g sollen eine "normale" Dosis sein würd dir erstmal 5g empfehlen kannst ja was nachwerfen :) Da stehen Wirkungshinweise , Risken etc.
Trüffel erhalten ein , im gegensatz zu den "normalen" Pilzen eine hohe Psilocin konzentration, es wird angenommen das Psilocin, was das Hydrolyse Produkt des Psilocybins ist, hauptsächlich für die Visuelle Wirkung verantwortlich ist.

Aus rechtlichen gründen Rate ich jeden hier ab Drogen zu nehmen, Drogen sind illegal und das Verbot ist nur zum eigenen Schutz da ;))

melden
snafu
Profil von snafu
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 12:36

@Fuji
Es ist ,egal wie du es auch drehst, eine Realität, die nunmal in Wechselwirkung mit den "Augen", die überall sind entsteht . Wenn ich von Augen spreche , dann mein ich damit Bewusstsein...Text

ich denke, die Wahrnehmung der Realtität erfolgt nach einem programm welches im laufe der Prägungszeit installiert wurde. Timothy Leary beschreibt dies sehr gut mit den ersten 4 "Schaltkreisen".

Die Augen sehen, nehmen wahr, und das Gehirn interpretiert es. Jedes Bild , das wir sehen, entsteht IM Gehirn. Was das Auge sieht, wissen wir gar nicht so genau, bloss was das Gehirn daraus interpretiert. Jetzt könnte man sich fragen, ob nicht das bild zuerst/bzw gleichzeitig im gehirn entsteht und dadurch von Auge 'gesehen' wird und von Gehirn wiederum interpretiert wird.
So erschafft das Gehirn selbst, das was es sehen und wahrnehmen "will"...? ich denke, das Gehirn ist manifestiertes Bewusstsein, das Universum sieht ja auch aus wie ein Gehirn, so könnte man sagen, das Bewusst-Sein nimmt sich ständig selbst wahr. denn egal, wo wir hinsehen, oder was wir wahrnehmen, wir sehen uns immer (in uns)selbst. und unsere eigene 'jetzt'-Realität. da das Bild im Inneren sich befindet.

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 13:20

Interessant, ich muss mir unbedingt bald die Bücher von dem kaufen

Doch die Frage die ich mir stelle bei soetwas, was mit blinden Menschen ist, nach der Theorie zur Folge müssten sie eine ganze andere Realität wahrnehmen als wir. Aber sie fühlen die Materielle realität. ( Von Geburt an blinde..)^^

melden
snafu
Profil von snafu
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 14:06

@Psychodelica
Blinde Menschen haben ja auch eine Wahrnehmung. bloss nicht durch das Auge, doch übernehmen die anderen Sinne die Aufgabe des Auges, soweit wie möglich.
ich denke , blinde Menschen sehen auch innere Bilder. und jede Realität ist anders.

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 15:19

Ja klar, aber die Fühlen ja denke ich die uns bekannte Realität, vielleicht ist die Auffassung der Realität genetisch bedingt..

Doch was ist mit Außerirdischen, nicht unbedingt die die hier auf dem Planeten vermutet werden, ich meine das Universum ist bestimmt voll von Leben (natürlich nicht im Vergleich zu der Größe)

Vielleicht sind alle, die die Materielle Realität wahrnehmen, bzw ähnlich wahrnehmen wie wir, in diesem Universum. Und die, die komplett anders wahrnehmen in einem ganz anderen...?

Da würde wenigstens ein relativ logisches System hinter stecken.

melden
snafu
Profil von snafu
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 18:31

@Psychodelica
ich denke, die uns "bekannte Realität" könnte man jene bezeichnen, die ungefähr übereinstimmend für die meisten Menschen erscheint.
Diese 'übereinstimmende Realität' wurde uns wohl von unseren Ahnen/Eltern übermittelt, und als Realität vorgesetzt, indem wir die Symbole (Worte) zu den Erscheinungen lernten.

Wenn wir denken das Universum ist voll von leben, dann wird es so sein. Wenn manche anders denken, dann wird es so sein, für diese.
Wenn alles was wir wahrnehmen, sich in uns befindet, und wenn das bewusst wird, und dass die Bilder, die im aussen erscheinen, im Inneren entstehen, dann befinden sich Ausserirdische auch in uns.
Bisjetzt noch als gedanke, Wunsch, oder Vorstellung, doch alles was IST, war mal ein Gedanke. Er-dacht von dem Bewusst-Sein, in welcher "Form" auch immer es sich manifestiert, um was zu erdenken.
Wennsich der gedanke dass es ausserirdisches Leben gibt, genügend manifestiert hat im mind der Menschheit, dann könnten sie sich auch irdisch manifestieren. was innen ist, ist auch "aussen" , bzw kann dann erkannt werden.

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 20:10

@Psychodelica
psychodelica schrieb:
Schade das du so denkst, aber auch wenn ich es selbst nicht genommen habe, weis ich aus Tripberichten
Was soll daran schade sein, dass ich so denke. Schade ist, dass wir Menschen nicht in der Lage sind, die Welt so zu sehen und zu nehmen wie sie ist und uns deshalb immer wieder selber was vortäuschen müssen.

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 21:34

@snafu
snafu schrieb:
dann befinden sich Ausserirdische auch in uns.

DMT Reisende berichten immer wieder von kontakt mit nicht-menschlichen intelligenten Lebensformen

@nocredit
Leider , nehmen viel zu viele Menschen die Welt so wie sie ist in kauf , bzw die Gesellschafft so wie ist. Denken überhaupt nicht über die Regeln nach und wie sie den Menschen letzendlich versklaven. Und durch die "Terrordrohungen" werden unsere Rechte immer weniger. Zb. können die Amerikanischen Behörden (weis nicht ob das hier mittlerweile auch so ist) dein Haus "stürmen!!" , dich ohne wissen zu lassen was los ist festnehmen, dein Haus durchwühlen und dich für unbestimmte Zeit einspeeren lassen, wenn sie den VERDACHT haben du seihst ein Terrorist OHNE Beweise zu haben.... Das übrigens für den Fall ist, dass sich mal einer gegen die Regierung erhebt.

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 21:38

@Psychodelica

psychodelica schrieb:
Leider , nehmen viel zu viele Menschen die Welt so wie sie ist in kauf , bzw die Gesellschafft so wie ist. Denken überhaupt nicht über die Regeln nach und wie sie den Menschen letzendlich versklaven.

nur etwa 3% der Weltbevölkerung sind Atheisten, die die Welt so in kauf nehmen wie sie ist.
Wenn deine Jammerei tatsächlich zutrifft, muss wohl bei denen etwas nicht stimmen, die sich ihre Weltordnung nach Dünken und Glauben zurechtbiegen^^

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 21:48

@Psychodelica
wenn sie den VERDACHT haben du seihst ein Terrorist OHNE Beweise zu haben.... Das übrigens für den Fall ist, dass sich mal einer gegen die Regierung erhebt.

Sie überfallen nur die, bei denen sie einen konkreten Verdacht haben und das wollen wir ihnen loben.
Zum andern ist der Leitsatz der überaus spirituellen Amerikaner: " Gott schütze Amerika" selbstverständlich ein Argument von göttlichem Recht und was soll man dagegen tun, wenn diese Leute sogar die Evolutionstheorie in den Schulen verbieten möchten, damit alle Menschen nach Gottes Empfehlung Amerika schützen.

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 21:51

@nocredit

HAHA! Das hat garnix mit Atheismus zu tuen, geschweige denn mit irgendeiner anderen Religion, andererseits ist die "Schreckens Herrschafft" der katholischen Kirche Schuld daran. Die die Anfänge der modernen , indirekten Sklaverei gemacht hat.

Das wahre übel sind aber die Medien, vorallem das Fernsehen was die Leute sozusagen in der Matrix^^ leben lässt.
Mit hilfe Psychodelischer Substanzen fängt man an darüber nachzudenken, und auf Entheogen kann man nicht wirklich Fernsehn, also ich persönlich nicht, bekomm da Kopfschmerzen.

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 21:55

nocredit schrieb:
Sie überfallen nur die, bei denen sie einen konkreten Verdacht haben und das wollen wir ihnen loben.

Eben nicht!!! Sie überfallen damit diese die sich gegen die Regierung aufbringen, nebenbei ist die EL Kaida hauptsächlich, (eigentlich nur) in ihrem Land aktiv. Als Friedenskämpfer gegen die korrupte Regierung und die Amerikaner die ihr Land verwüsten . LOOL als ob die ( wie seid neuesten) nach Schweden gehen und sich da grundlos in die Luft sprengen xDDD.

Und dank diesem , höchstwahrscheinlichen Inside Job darf sich die liebe Schwedische Regierung auch in die Irak Krieg mit einmischen....

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 22:02

@Psychodelica
Wenn überhaupt etwas einen nützlichen Sinn und Zweck im Zusammenhang mit Religion und Spiritualität ergibt, dann sind es friedliebende und tolerante Glaubensgemeinschaften, ganz egal ob die katholisch oder sonst was sind.
Alles andere ist Auserwähltenwahn und Auserwählte sind nur Auserwählte, wenn sie keine anderen Auserwählten neben sich dulden müssen.
Ob diese Auserwähltheit durch entheogene Substanzen oder durch andere Selbstbetrügereien zustande kommt, ist völlig egal. Es geht dabei immer nur um Identifikation und folglich um das eigene Überich, das in allem Recht hat und über allem steht und gegen jede Kritik erhaben ist, auch wenn die Argumente dafür nur Glaube und Kacke sind.

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

14.12.2010 um 22:14

@nocredit

nocredit schrieb:
dann sind es friedliebende und tolerante Glaubensgemeinschaften
Tolerant ja? Deshalb wurden auch hunderte wenn nicht tausende Menschen lebendig verbrannt weil sie eine andere Glaubensrichtung hatten...oder gesteinigt oder sonst wie hingerichtet...

nocredit schrieb:
Es geht dabei immer nur um Identifikation und folglich um das eigene Überich, das in allem Recht hat und über allem steht

WARUM???!!!! muss es immer einen geben der über einen steht???? Das ist der rößte Schwachsinn den die Menscheit je zusammengeschissen hat, bzw. glaubt , da das von den Oberhäupten gut überlegt war um die Massen zu kontrollieren. Klar sind die meisten RELATIV Friedlich ,. trozdem ist das eine dicke fette Lüge der Mensch tötet nun mal , ist egoistisch Habgierig, er ist ein Tier hat aber die Fähigkeit über seine Handlungen nachzudenken. Wieso kann er nicht von selbst drauf kommen?? Was richtig, was falsch ist, womit er anderen schadet. Vorallem ist es niciht Friedlich und wohlwollend von denen gemeint die di Kontrolle über diese Scheisse haben... NEIN das ist ein (zugegeben gut durchdachter) Plan die Kontrolle über die "normal" Bürger zu haben, und sich selbst an die Spitze zu befördern.

UND Entheogene lernen den Menschen zu teilen, sozial zu sein , MITGEFÜHL zu zeigen , das allgemeine Leben zu schätzen. ALKOHOL NICHT!!! IM GEGENTEIL (sorry musste sein, nur nochmal den STandpunkt der Drogenpolitik zu zeigen)



melden

Seite 2 von 11 1234567891011

88.178 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Der Da Vinci Code105 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden