Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen RSS

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Spirituallität, DMT

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 8 von 11 1234567891011
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

30.12.2010 um 19:01



@Psychodelica
psychodelica schrieb:
Ok du hast schlechte Erfahrungen gemacht, selbst schuld, wenn man Entheogene nicht mit Respekt ehrt, treten sie dir sehr schnell und schmerzhaft in den Arsch.
Aber was du hier teilweise schreibst ist wirklich lächerlich. Du weichst Teilweise den Argumenten aus schreibst irgendein Blödsinn, nur um was zu schreiben.....

Nein! Ich fühle mich tatsächlich dafür verantwortlich, dass solcher Schwachsinn den du hier in ganz niederträchtigen Machtkämpfen durchzuboxen versuchst, nicht Salonfähig wird ;)

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

30.12.2010 um 19:07

@nocredit


nocredit schrieb:
Ach so einer bist du
Nun, die Fakten der Bibel sind ziemlich spärlich und beziehen sich einzig und alleine auf Mythen und Legenden, welche man zudem und zum größten Teil auch noch nicht mal in eine genaue und reelle Chronologie eingebunden hat. Zudem werden in der Bibel namentlich Örtlichkeiten als Erreignisschauplätze genannt, die es in jenen Zeiten, als sich die vermeintlichen Fakten zugetragen haben sollen, noch gar nicht gegeben hat.

Auch bei der Legende um die Jesusgeschichte scheint es sich eher um eine literarische Geschichte griechischer Theatererzähler zu handeln und welche in ihrem Ursprung möglicherweise und gerne auch in einer Anlehnung an eine dramatische Verurteilung eines Unschuldigen zu suchen ist.

Wenn du aber Abraham, Moses, Joseph.... als Fakten beurteilen willst, weil du selber ohne Zweifel
daran glaubst, dann ist hier das Rätzel um die Zusammenhänge zu deinem Thred für mich endgültig gelöst!

Ich meinte damit das DMT Buch nicht die Bibel.. rofl xD
Der Wahrheit über die Bibel bin ich mir bewusst.

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

30.12.2010 um 19:18

@nocredit

Ach und die Bibel ist eine astrologische Parodie, bei der Jesus, die Sonne repräsentiert, seine 12 Jünger , die 12 Sternzeichen usw.
Das gab es in etlichen Religionen vorher auch schon, am ähnlichsten ist das Christentum , der Ägyptischen Mythologie,

SONNENgott , Rar geb. 24 (oder 25.) Dezember.
12 Schüler
etc. etc.

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

30.12.2010 um 19:33

@Psychodelica
psychodelica schrieb:
Ich meinte damit das DMT Buch nicht die Bibel.. rofl xD
Der Wahrheit über die Bibel bin ich mir bewusst
DU ja, ich bin mir meiner berechtigen Skepsis bewusst und die ist auf der Hirarchieskala der Spiritualität nun mal die Höchste Stufe, die man als Sterblicher zu erreichen im Stande ist.

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

30.12.2010 um 19:38

@Psychodelica
psychodelica schrieb:
Ach und die Bibel ist eine astrologische Parodie, bei der Jesus, die Sonne repräsentiert, seine 12 Jünger , die 12 Sternzeichen usw.
Das gab es in etlichen Religionen vorher auch schon, am ähnlichsten ist das Christentum , der Ägyptischen Mythologie,

SONNENgott , Rar geb. 24 (oder 25.) Dezember.
12 Schüler
etc. etc.


Auch das ist synkronisierter Blödsinn!
Das Christentum hat mit der ägyptischen Mythologie so viel zu tun, wie mein Hintern mit mit der Kloschüssel, auf der er sich regelmäßig nieder lässt. Ich könnte genauso gut im Wald!

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

30.12.2010 um 20:08

@nocredit

Oh man... lassen wir das...

aber DU bist hier der Esotheriker, weil anscheinend ALLES was du glaubst, was du denkst, was du meinst, nicht stimmt...

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

30.12.2010 um 20:29

@Psychodelica
Wenn man etwas behauptet, dann sollte man auch der Höflichkeit gerecht werden und diese Behauptungen mit nachvollziehbaren Argumenten zu rechtfertigen. Du Rechtfertigst deine Behauptungen aber nur mit weiteren Behauptungen, die du aus Bücher entnimmst und behauptest dann diese auch noch als unumstößliche Fakten, weil du dich in deinem Wunschglauben damit identifizierst. Das sind eben die unangenehmen Merkmale des ESO-Schwachsinns.

Nachvollziehbar heißt, dass etwas mit allgemein bekannten realistischen Erkenntnissen unter Umständen und möglicherweise auch schlüssig wäre.
Aber da wir nun mal über unsere eigene Psyche am wenigsten wissen, und es sehr schlüssig ist,
dass egal unter welchen Bedingungen und mit welchen Mitteln wir damit herumexperimentieren, es zu gefährlichen Kurzschlüssen kommen kann, ist natürliche eine allgemeine Lobpreisung suspekter Substanzen als gemeingefährliche Torheit zu interpretieren!

Wenn das Buch eines einzigen Drogen-Esofritzen die Wahrheit über die Welt enthalten sollte, dann werden wir ja zukünftig mehr darüber erfahren, aber bis dahin rate ich allen, die diesen Thread hier mitgelesen haben, zur skeptischen Vorsicht.

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

30.12.2010 um 20:46

@Psychodelica
wie erklärst du dir überhaupt den Blutwahn der Drogenprister alter Amerikanischer Hochkulturen, die ja ziemlich viel Erfahrung mit dem entheogenen Zeugs hatten?

Denkst du wirklich, man kann einfach ausblenden, was diese in ihrem "wahren" spirituellen-Rausch für grässliche Blutorgien gefeiert haben, bei denen sogar Kinder geopfert wurden?

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

31.12.2010 um 13:15

@nocredit

Ja die wahren halt Primitiv, heute sieht das ganz anders aus, das war deren Natur.
Die Drogen haben die bestimmt nicht dazu getrieben.

Heute werden mehr oder weniger "Blutorgien" durch Alkohol gefeiert, da ist die persönliche Natur scheiss egal.
Oder ohne Drogen: Kriege, Folter....
Ich kann genau so sein wie du und sagen, dass es deswegen passiert weil sie keine Entheogene nehmen.
Und bei Krieg hätte ich auf jedenfall Recht, wären die Befehlshaber , Präsidenten und Soldaten auf LSD ,wie in dem älter geposteten Video schon gezeigt, würde niemand in den Krieg ziehen wollen....

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

31.12.2010 um 13:40

@Psychodelica
psychodelica schrieb:
Ja die wahren halt Primitiv, heute sieht das ganz anders aus, das war deren Natur.
Die Drogen haben die bestimmt nicht dazu getrieben.
Die wa(H)ren genauso dumm und unfähig, subjektive Bewertungen und objektive Beurteilung auseinander zu halten, wie das ganze heutige Eso-Pack es noch immer ist.

Auch du hast ein Problem damit!

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

31.12.2010 um 13:48

@Psychodelica
psychodelica schrieb:
Und bei Krieg hätte ich auf jedenfall Recht, wären die Befehlshaber , Präsidenten und Soldaten auf LSD ,wie in dem älter geposteten Video schon gezeigt, würde niemand in den Krieg ziehen wollen....
Warum willst du denn immer Recht haben?

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

31.12.2010 um 14:00

Weil dus nicht hast , ganz einfach ;)

melden
   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

31.12.2010 um 18:16

@Psychodelica

Lass den @nocredit ruhig weiterhin flamen, während der Rest mit einem gesunden menschlichen Geist das Thema ohne iwelche REIN zerstörerischen, negativen Schwingungen weiter disktutiert (Entschuldige @nocredit , wenn das jetzt iwie "spirituell" und somit für DICH nach "Käse" klingt ! ;) ) .....

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

31.12.2010 um 18:36

@Fuji
Ja es klingt sehr nach Käse, weil es auch wiedermal so riecht. Diese dummen spirituellen Abgrenzungen und Ausgrenzungen sind auch einfach zu verstehen. Ebenso wie der Begriff Spiritualität eine Erfindung meschlicher Eitelkeit ist, die sich darin einen hierarchischen Auserwähltenstatus begründet, aber keiner rationalen Überprüfung stand hält. Doch so ist es nun mal mit Menschen, die zu dumm sind, sich die Welt in realistischen und logischen Zusammenhängen zu erklären und dabei immer eine Problem haben, nicht zu verstehen wie und warum etwas so funktioneirt und nicht anders.

melden
   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

31.12.2010 um 18:43

@nocredit

Und, zu ende ausgeheult ? Vlt. solltest du dir mal Gedanken darüber machen wie solche "Minderwertigkeitskomplexe", wie sie sich bei dir ausdrücken, eigtl. entstehen können...Nein? Du willst dich weiterhin hier ausheulen ? :/ Nur zu, hab hier noch ein paar Taschentücher für dich......

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

31.12.2010 um 19:15

@Fuji
Merkwürdiger Weise betreibst du hier jetzt selbst einen kindischen Machtkampf und das alles nur, weil ich nicht mit deiner Überzeugung konform gehe. Ich habe nirgends dich selbst angegriffen, sondern nur deine Bewertung nicht nachvollziehbarer Hierarchien kritisiert!
Du aber greifst Menschen, die nicht deines Glaubens sind persönlich an. Das ist eigentlich ein Verhalten das man sonst nur bei Primaten von sehr niedrigem Entwicklungsstand beobachten kann und es bestätigt mir, dass ich mit meiner Beurteilung der Spiritualität gar nicht so unrecht habe.

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

31.12.2010 um 19:35

@nocredit
Dich kann man aber auch nur angreifen, tut mir leid aber es geht einfach nicht anders xD.
Du redest manchmal so drumrum, einfach nur um etwas zu sagen.
Wenn du auch überhaupt nicht bereit bist deinen Horizint zu erweitern..dann hör auf hier etwas zu posten.
Ich bin auch nicht nur auf meine fest verankerte Meinung beschränkt, ich bin offen für alles sofern es Sinn ergibt.
Und du solltest dir wirklich mal das Buch reinziehen.
Das hat teilweise erschreckende Beweise für die Existens einer Seele, welche ich finde die wahre Existens ist. Der Autor konnte es selbst manchmal garnicht glauben und hat versucht eine Psychologische Erklärung dafür zu finden, oder es auf rational Wissenschafftlicher ebene zu sehen.
Aber seine Probanden sagen es war reale als diese Realität und konnten es manchmal garnicht in Worte fassen.
Znsere Welt ist nur eine Illusion vielleicht sogar ein Projekt geschaffen von der unendlichen spirituellen Welt oder derer Bewohner (mit welchen die Probanden immer wieder erstaunliche Begegnungen hatten) die weder Zeit noch Raum kennt.

Manche haben sogar den Schöpfungsprozess der Materiellen Welt gesehen /beobachten können.
Ohne schon von vornerein diese Einstellung gehabt zu haben.
Und wie gesagt das Buch basiert auf Wissenschafft, die aber im Laufe des Projektes immer fragwürdiger wird.

@Fuji
Danke, dass man hier mal unterstützung findet^^

melden
   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

31.12.2010 um 20:11

@Fuji


Hier muß ich @nocredit aber unbedingt Recht geben, du kommst in den Thread und greifst ihn persönlich an, ohne auch nur ein Fitzelchen zum eigentlichen Thema zu schreiben.

Das ist kindisch UND off-topic :|

melden
nocredit
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

31.12.2010 um 20:20

@Psychodelica
psychodelica schrieb:
Und du solltest dir wirklich mal das Buch reinziehen.
Das hat teilweise erschreckende Beweise für die Existens einer Seele, welche ich finde die wahre Existens ist.
Ein Buch hat keine Beweise. Die Existenz der Seele ist eine These und noch nicht mal eine Theorie.
Was man im wörtlichen Sinne alles als Seele bezeichnen kann, ist so ziemlich weitläufig.

Die Existenz einer Seele im Spirituellen Sinne wurde bis heute noch nie nachgewiesen und auch wenn sich da einige Grenzwissenschaftler deren Wunschdenken immer zum richtigen Ergebnis ihrer Forschungen führt, da lächerlich machen wollen. Es ändert sich nichts daran, dass Idioten es nie begreifen werden, dass nichts zu glauben wesentlich mehr an geistiger Leistung benötigt, als sich selber etwas als Fakt einzureden, weil es in einem Buch steht.

melden
psychodelica
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Wahre Spirituallität durch Entheogene Substanzen

31.12.2010 um 21:48

@nocredit

nocredit schrieb:
Es ändert sich nichts daran, dass Idioten es nie begreifen werden, dass nichts zu glauben wesentlich mehr an geistiger Leistung benötigt

Da seh ich bei dir aber das Gegenteil.
Natürlich ist es nicht ganz bewiesen, aber das ist kein Buch sondern eine Forschungsaufzeichnung.

Und DMT ist der Beweis dafür.

Rick Strassman meinte auch zu einem seiner Probanden :" Es ist ziemlich schwer die volle DMT Wirkung zu erleben und danach Atheist zu bleiben oder?"
Damit meinte er natürlich nicht an das Christentum zu glauben ,sondern an die Spirituelle Existens nach dem Tot
Natürlich schreibst du jetzt "öööh..Drooge..."
Aber wie erklärst du dir dann das DMT in unseren Körpern vorkommt? Zu der Standar-Austattung des Menschen gehört. Aktiv von der Blut-Hirn Schranke aufgenommen wird?
Zur selben Zeit im Menschlichen Embryo STARK freigesetzt wird, wenn sich die Zirbeldrüse entwickelt und das Geschlecht sich zu erkennen geben?
Wie erklärst du dir die ausserkörperlichen Erfahrungen die DMT-Reisende erleben? Sich an einem grenzenlosen nicht-Materiellen Ort wiederfinden?
In diesen Orten mit Wesen kontakt aufgenommen, die manche Probanden "untersucht" haben.
Ihnen gratuliert haben , dass sie das DMT entdeckt haben...und ihnen sagten sie sollen eine Möglchkeite finden länger in Kontakt mit ihnen zu bleiben.

Und JEDER der Probanden war sich 100% Sicher, dass das keine einfache einbildung ist, sie ALLE meinten das es "wirklicher als die Wirklichkeit" war...

Und nein es liegt nicht an der Droge oder der Phantasie des Menschen denn jeder hat ähnlichkeiten erlebt.


Und es geht nicht darum einfach an etwas zu glauben. Die Wissenschafft kann einfach nicht ALLES Beweisen bzw. unser Universum erklären.

Aber eine harmonierende Mischung aus Wissenschafft und Esotherik bzw Philosophie kann das.

Und meiner Meinung nach bist du einfach soo verbittert, hast irgendeine schlechte Erfahrung gemacht, weil du von natur aus einen Knax hast, oder nicht mit genügen Respekt getrippt hast...
und machst jeden nieder der an etwas glaubt...Aber du wirst es sehen wenn du tot bist.



melden

Seite 8 von 11 1234567891011

84.314 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Völliger Illusionsverlust durch Wahrheit?36 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden