Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an RSS

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 212
kinglon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 00:47



Muslime in den Niederlanden haben angesichts der Drohungen islamischer Terroristen gegen koptische Kirchen die Bewachung der Gotteshäuser angeboten. Sie wollten die Kopten «vor der Bedrohung durch Al-Kaida beschützen», erklärten die drei größten niederländischen Muslimorganisationen am Dienstag.

Das Angebot werde ernsthaft geprüft, sagte der Pastor der koptischen Kirche von Amsterdam. Die koptische Gemeinde sei dankbar dafür. Die Muslimverbände riefen Anhänger des Islam auf, Drohungen gegen Christen zu verurteilen: «Vor allem wir müssen das tun, denn Al-Kaida behauptet im Namen des Islam zu handeln.»

Die Polizei wurde wegen des blutigen Anschlags auf Christen in Ägypten und der Drohungen im Internet bereits angewiesen, die koptischen Kirchen in Amsterdam, Eindhoven und Utrecht zu bewachen. Sie waren auf einer Website von Terroristen als Ziel von Anschlägen um das koptische Weihnachtsfest am 7. Januar genannt worden.

Etwa 6000 der 16,5 Millionen Niederländer sind Kopten, mehr als eine Million sind Muslime. Auf der Internet-Liste mit Anschlagzielen stehen auch Kirchen in Deutschland, Frankreich und Österreich, wo ebenfalls Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden.


http://de.news.yahoo.com/2/20110104/tts-muslime-in-den-niederlanden-bieten-s-c1b2fc3.html


Wenn die niederländischen Muslime sich tatsächlich mitten in die Gefahr an die Seite der Kopten stellen, dann ist das eine eindrucksvolle Geste, die hoffentlich Wellen schlagen wird.

RESPEKT!

melden
   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 00:55

Da schlies ich mich an. Respekt!
super aktion. in den Niederlanden haben sie scheinbar gute leute ^^

melden
Tyon
Mitglied gesperrt
-> Begründung
Profil von Tyon


   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 01:08

Aha und wie wollen sie das umsetzen?

melden
   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 01:19

Von vorne die Hand geben, von hinten konvertieren...

Ich zweifle daran das "Nächstenliebe" die primäre agenda hinter dieser aktion ist

melden
kinglon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 01:22

Adrianus schrieb:
Von vorne die Hand geben, von hinten konvertieren...

Was möchtest DU damit sagen?

melden
kinglon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 01:26

Im Islam gibt es keine Missionierung. @Adrianus

melden
   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 01:26

eins muss hier noch ganz klar gesagt werden. solche sogenannten muslime, die aus niederen beweggründen kopten abschlachten, sind abschaum. sie schaden dem ansehen des islams weltweit und ziehen andere muslime damit rein.

aber ich bin ehrlich gesagt auch etwas skeptisch, was bzw. wer wirklich hinter dieser sache, den terroranschlägen und den drohungen, steckt.

aber respekt an die brüder in den niederlanden. so sollte man sich als muslim verhalten.
niemand soll sich von diesem falschen spiel anstecken lassen und ein spielzeug des satans werden. die vernunft und die barmherzigkeit sollen siegen

melden
   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 01:29

@Adrianus

ja, solche wie du sind mir die liebsten. wenn muslime keine hilfe angeboten hätten, hättest du wahrscheinlich gesagt, die muslime würden sich darüber freuen, dass man kopten abschlachtet. jetzt, da muslime ihre hilfe anbieten, unterstellst du ihnen, dass sie es nicht aus barmherzigkeit und nächstenliebe tun, sondern nur die absicht haben, die leute zum islam zu bringen.

melden
   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 02:01

@Kinglon
@mujaddid

Scheinheiligkeit ist ein mittel aller Religionen

melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied


   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 02:24

@Adrianus

Stellen sich Muslime Verurteilend gegen diese Gewaltaten und reichen zudem noch die Hand, sind sie nur Scheinheilige und Tuen agäblich nur so. ja ne is klar.

Ich habe den Verdacht, dass es immer einige Menschen geben wird die den Islam dort HABEN wollen, wo sie Ihn sehen wollen. Ich will ja keinen Anschauen nicht wahr Adrianus ?

Der Islam verbietet und Verurteilt solche schrecklichen Taten wie sie den Kopten angetan worden sind. UND es IST PFLICHT laut Islam diesen Menschen den Kopten indem Fall, denen Unrecht angetan worden ist, die Hand raus zu strecken und Ihneen zu helfen, sowie mit allen Mittlen zu schützen! Ja genau der Islam macht daraus eine Pflicht für die Muslime.

Ich sehe immer 2 Opfer, einmal die Opfer an sich, also die Kopten in dem Fall, und einmal die, die zu unrecht für diese Tat beschuldigt werden und dafür nichts können, bzw, auch dagegen sind, nähmlich die Muslime und der Islam als Religion.

melden
Thermometer
versteckt


   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 02:51

@nurunalanur
nurunalanur schrieb:
Ich habe den Verdacht, dass es immer einige Menschen geben wird die den Islam dort HABEN wollen, wo sie Ihn sehen wollen. Ich will ja keinen Anschauen nicht wahr Adrianus ?
Wow! Was für eine Erkenntnis :D
Zu diesen Menschen gehören übrigens auch Moslems ;)

nurunalanur schrieb:
Der Islam verbietet und Verurteilt solche schrecklichen Taten wie sie den Kopten angetan worden sind.
Das sagen ausgerechnet diejenigen die selbst nichtmal wissen was "DER Islam" ist oO
Was ist denn der "richtige Islam" ?
Sind nicht diejenigen die die kopten angegriffen haben genauso von ihrem eigenen "wahren islam" überzeugt wie du @nurunalanur
Aber DU weisst ja besser was der "wahre" Islam ist^^

melden
   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 04:12

mujaddid schrieb:
jetzt, da muslime ihre hilfe anbieten, unterstellst du ihnen, dass sie es nicht aus barmherzigkeit und nächstenliebe tun, sondern nur die absicht haben, die leute zum islam zu bringen.
Ein bischen auffällig ist das ganze aber schon. Es werden ja nicht nur Kirchen in den Niederlanden bedroht sondern ja laut TE auch in Deutschland, Frankreich und Österreich. Aber ausgerechnet in den Niederlanden wo sich ne ziemlich antiislamische Stimmung breit macht, wo der Wilders und seine Partei relativ erfolgreich sind stellen sich die Muslime plötzlich hinter die Kopten und sind gegen Alkaida, hierzulande, in Frankreich und Österreich hab ich aber noch nichts in dieser Richtung gehört.
Ich will hier nichts unterstellen aber wüsst ichs nicht besser würd ich sagen das ist eine Propagandaaktion der niederländischen Muslimorganisationen um den Islam dort in der Öffentlichkeit in einem besseren Licht dastehen zu lassen.

Die Frag wäre jetzt natürlich ob die Muslimorganisationen in den anderen Ländern mitziehen, wenn ja wärs natürlich sehr erfreulich und es würde wirklich von den guten Absichten überzeugen, wenn nicht bleibt da zumindest für mich ein fader beigeschmack, weil man dann wirklich nicht sagen kann obs nun aus Menschenfreundlichkeit war oder um die öffentliche Meinung in den Niederlanden zu beeinflussen.

melden
Sigalit
ehemaliges Mitglied


   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 04:18

04.01.2011 Kairo: Polizei in Ägypten findet keinen Selbstmordattentäter
Falschmeldung

(dpa) Bei den Ermittlungen über die Hintermänner des Terroranschlags auf eine Kirche in Alexandria tappt die ägyptische Polizei weiter im Dunklen. Nachdem zunächst davon ausgegangen war, dass ein Selbstmordattentäter den Anschlag verübte, gibt es daran nun Zweifel. Bisher hat die Polizei noch keinen Selbstmordattentäter identifiziert. Die 18 Toten, deren Identität bis zum Dienstag festgestellt wurde, sind nach Angaben aus Sicherheitskreisen alle koptische Christen. Die Gerichtsmedizin arbeitet aber noch an der Identifizierung weiterer Leichenteile. Ein Sprengstoffexperte der Polizei hatte bereits kurz nach dem Anschlag, bei dem in der Silvesternacht nach bisherigen Erkenntnissen 21 Kirchgänger getötet worden waren, erklärt, er glaube nicht, dass die Explosion von einem Selbstmordattentäter ausgelöst worden sei. Die Bombe sei vor der Kirche in einem grünen Auto versteckt gewesen, das von mehreren Augenzeugen beschrieben worden sei.

Das Auto und ein Mann, der neben dem Wagen stand und mit einem Handy telefonierte, taucht in den Aussagen mehrerer Gottesdienstbesucher und Polizisten auf, die zum Zeitpunkt des Anschlages vor der Kirche gestanden hatten.

Die Protestaktionen von Christen gegen den Anschlag, gingen derweil weiter. Nachdem es am Montagabend zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen war, blieben die Demonstrationen am Dienstagabend weitgehend friedlich. An einigen Demonstrationszügen beteiligten sich auch Muslime. An der islamischen Al-Azhar-Universität in Kairo versammelten sich etwa 2000 Studenten. Sie riefen: «Ich bin Muslim und ich lehne dies ab» und «Wir sagen nein, zu denjenigen, die Ägypten in Brand setzen wollen».

Die Polizei verstärkte unterdessen die Sicherheitsvorkehrungen rund um die größeren Kirchen des Landes. Die koptisch-orthodoxen Christen feiern am 7. Januar das Weihnachtsfest. Vor einem Jahr hatte ein Extremist in der Weihnachtsnacht in der oberägyptischen Ortschaft Naga Hammadi nach dem Gottesdienst sechs Christen und einen muslimischen Polizisten erschossen.

http://www.islamische-zeitung.de/?id=14184

melden
Thermometer
versteckt


   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 04:26

@Raizen
Raizen schrieb:
Ein bischen auffällig ist das ganze aber schon.

Raizen schrieb:
Aber ausgerechnet in den Niederlanden wo sich ne ziemlich antiislamische Stimmung breit macht, wo der Wilders und seine Partei relativ erfolgreich sind stellen sich die Muslime plötzlich hinter die Kopten und sind gegen Alkaida,

Vielleicht is es aber auch nur eine natürliche Abwehrreaktion von einigen Moslems gegen Terrorismus...
wäre das nicht genauso möglich wie deine Idee dass es eine reine Propagandaaktion wäre?

melden
   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 11:12

@Raizen
@Adrianus

Warum ist es so ungewöhnlich, wenn sich Muslime mal gegen Terrorismus stellen?

melden
Nickname007
ehemaliges Mitglied


   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 11:18

@Kinglon
so weit ist es schon gekommen!
man wo das enden muss?

melden
   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 14:30

Thermometer schrieb:
wäre das nicht genauso möglich wie deine Idee dass es eine reine Propagandaaktion wäre?
Ich behaupte ja nicht das es nicht auch so sein kann, sondern das es eben auch einen anderen Anschein erweckt.

Pallas schrieb:
Warum ist es so ungewöhnlich, wenn sich Muslime mal gegen Terrorismus stellen?
Das was hier ungewöhnlich ist, ist ja das es ausgerechnet in den Niederlanden dazu kommt. Was wir hier haben ist auch eher ein philosophisches Problem, ihr glaubt generell an das Gute in den Menschen oder wollt es zumindest und ich nicht.

Ginge es hier nicht um Muslime sonder würden sich beispielsweise Kredithändler und Co. bereit erklären ein paar Millionen an Harz4 Empfänger zu spenden würdet ihr doch auch nicht alle glauben das die das nur aus Menschenliebe machen und euch doch auch fragen ob die nach der Wirtschafts- und Finanzkrise ihr Image wieder aufpolieren wollen.

melden
   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 14:50

Raizen schrieb:
ihr glaubt generell an das Gute in den Menschen oder wollt es zumindest und ich nicht

Lol, da kennst du mich aber schlecht ;)

Du weißt aber schon, dass der Vergleich zu den Harz4 Empfängern hinkt, oder?

melden
Kc
Profil von Kc
Moderator
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 17:26

@Adrianus

Kann ich auch nicht verstehen und gutheißen, was dein Spruch soll.

Genau dieses Verhalten erwarte ich von anständigen Moslems. Das sie klarstellen: Wir sind gegen die Tötung und Unterdrückung unschuldiger Menschen, wir machen da nicht mit! Unser Glaube ist der Islam, den erachten wir als richtig, aber wir missionieren nicht mit Gewalt und Tod!"

Genau dies drücken die niederländischen Moslems mit ihrem Angebot aus.

Kurz und gut: Klasse Sache, absolut unterstützens- und nachahmenswert!

melden
   

Muslime bieten Kopten in Holland Schutz an

05.01.2011 um 17:40

@Pallas
Eigentlich vergleiche ich mit Bankern, Kredithändlern und Co.
Von denen ist die Mehrheit auch ganz in Ordnung, machen einen guten Job, jedoch einige bereichern sich über alle Maßen und spielen in ihrer Unfähigkeit mit faulen Krediten rum...
Was dem Wilders der Islam ist dem Linken der Kapitalismus und nach Terroranschlägen und Weltwirtschaftkrise stehen beide in Kritik also find ich den Vergleich gar nicht so hinkend.



melden

Seite 1 von 212

84.273 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Die Tragik der Religionen9 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden