Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Was ist bloß mit uns ?!?! RSS

1 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Diese Diskussion wurde von outsider geschlossen.
Begründung: Thead zu 2012 gibt es schon. Versuch es bitte dort. Diskussion: Das Jahr 2012
Seite 1 von 1zum letzten Beitrag
uxcosmopolit
Diskussionsleiter
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Was ist bloß mit uns ?!?!

26.11.2011 um 15:39



Geht es euch genau so ? Habt Ihr negative Gedanken, fühlt euch schlapp und lustlos ?

Ich poste diese Diskussion im Bereich "Spirualität", weil Ich glaube, dass hinter der Laune und Gedanken der Menschheit etwas spirituelles steckt. Ich, normalerweise ein positiv denkender Mensch, denke von Tag zu Tag immer negativer, es wird immer schlimmer und ich merke, dass es den Menschen in meiner Umgebung nicht besser geht. Privat läuft bei mir alles bestens, habe ein Job den ich liebe, bin verlobt mit der Frau die ich liebe, habe viele Freunde und sozialen Kontakte. Aber aus unerklärlichen Gründen sind Meine Gedanken nicht mehr so klar wie vor 2 Jahren. Ich fühle mich trübsinnig! Die Menschen, mitdem ich zutun habe (Freunde usw.) berichten mir das selbe, denen gehts genau so. Jetzt ist ja der 21. Dezember 2012 ein großes Thema, manche sagen, dass es eine Katastrophe geben wird, manche glauben, dass die Menschheit in eine neue, höhere Dimension aufsteigen wird usw. usw. Kann es sein, dass was wahres dahinter steckt und wir uns zurzeit in der "Vorbereitungsphase" oder "Gewöhnungsphase" für die neue Dimension befinden? Und deshalb sind viele so depressiv? Oder wird echt eine Katastrophe passieren, Ihr seht was mit unserer Wetter so passiert. Mal ist es warm, mal kalt, diese krassen Temperaturschwankungen gab es noch nie. z.B. heute ist 18 grad und morgen 6 grad, heute ist die Luft so feucht, morgen extrem trocken usw usw. Ihr wisst schon was ich meine! Es war z.B. das trockendste November aller Zeiten. Jetzt kommt mir nicht mit Klimawandel, noch vor 2-3 Jahren war alles normal, es gab keine krassen Temperaturschwankungen. Allerhöchstens gab es am Frühlingsanfang Temperaturunterschiede und die Menschen haben sich für 1-2 Wochen so müde gefühlt (Frühlingsmüdigkeit), aber jetzt gibt es jeden Tag ein anderes Klima. Vor 2 Wochen z.B. hatten wir einmal fast 22 Grad, MITTEM IM NOVEMBER. Fakt ist, dass Temperaturschwankungen depressiv machen, weil der Körper verschiedene Hormone produziert und das wirkt sich auf die Laune aus. Ich weiss aber nicht, ob das mit 21.12.2012 zusammenhängt, ob das eine "Gewöhnungsphase o.ä." auf die neue Dimension ist, oder ob das ein vorgeschmack ist für die Naturkatastrophen, die an dem Tag passieren werden.

Was glaubt Ihr? Geht es euch genauso?



melden


Diese Diskussion wurde von outsider geschlossen.
Begründung: Thead zu 2012 gibt es schon. Versuch es bitte dort. Diskussion: Das Jahr 2012

87.678 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Zitate von Christen72 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden