Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Eure Fähigkeiten! RSS

190 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Zauber, Psycho, Tele, ESP

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 10 von 10 12345678910
   

Eure Fähigkeiten!

02.02.2012 um 15:58



@commonsense
@Thawra

Ok danke für die Antwort. Ich war mir nicht ganz sicher, warum er gesperrt wurde, die Beleidigungen habe ich natürlich gelesen ;).

melden
chiave
ehemaliges Mitglied


   

Eure Fähigkeiten!

05.02.2012 um 03:09

Oh je, ich muss mich mall wieder für meine ausfallende Art entschuldigen. Man kann natürlich auch anonym nicht schreiben, was man will, weil ja lebende Subjekte auf der anderen Seiten des Computers sind. Aber wenn ich aggressiv bin, dann auch nur, weil ich meine Gefühle nicht unter Kontrolle habe - das ist dann wohl ein Charakterfehler von mir.

Ich würde aber gerne Stellung dazu nehmen, warum
I. Telepathie in Chats nicht "beweisbar" ist.
II. Telepathie generell als unbewiesen/ unbeweisbar gilt.
...weil ihr ja dies als offene Fragen in meiner Abwesenheit hattet.

I. Liste der Gründe
1. Keine kontrollierten Bedingungen: jeder der Teilnehmer kann lügen.
Das war schon der Grund, warum ich hier keine Tests mache.
Ich habe aber auch einen Grund, warum das per PrivateMessage nicht funktionieren kann.
2. --> siehe 1.
Es gibt keinen Grund, warum jemand annehmen sollte, im Internet wären kontrollierbare Bedingungen.

II. Liste der Gründe
Tja, das ist komplizierter. Im Prinzip habe ich das im Thread schon geschrieben. Als Ergänzung/ Konkretisierung:
1. Ich stimme nicht mit eurer Definition von Telepathie als auch nicht mit der Operationalisierung in der Parapsychologie überein:
a) Ein Telepath muss nicht alle Gedanken G[1,2,...,n] zu jedem Zeitpunkt T[1,2,...,n] kennen jeder Person P[1,2,...,n] an jedem Ort der Welt O[1,2,...,n] kennen.
b) Ein Telepath muss nicht Gedanken jeder Form [Bilder, Stimmen, Gedankenblitze, etc.] kennen. Es ist nicht kontrollierbar ob Sender und Empfänger sich Reize auch als Bilder, Stimmen, etc. sich vorstellen und sich des gleichen Vorstellungskanals bedienen. Das sollte Tests in der Theorie devalidieren. Eine Maschine müsste überprüfen, ob Gedanken in der jeweiligen Form formuliert wurden, um einen Test zu validisieren. Deswegen sind alle Tests bisher ohnehin ungültig.
c) Bisherige Tests messen die Übertragung eines vorgegebenen Reizes [Zenerkarte, Wort, o.ä.]. Gedanken lesen ist aber nicht "Sinne lesen".
d) aus (c) eben ergibt sich: Ein Gedankenleser liest Erregungen, mehr noch mentale Bilder, jedoch nicht unbedingt äußere Reize eines Probanden. Erregungen können jedoch nur mit Maschinen gemessen werden, mentale Bilder können gar nicht gemessen werden. Deswegen sind die Tests ungültig. (Im Internet ist es also ohnehin obsolet einen "Beweis" von mir zu wollen)
e) aus (c) und (d) ergibt sich, dass Tests messen müssten, was jemand innerlich von sich ausdenkt und nicht, ob er äußere Reize in innere Vorstellungen umwandelt, das also überhaupt tut in "gedankenlesbarer Form" und ob er diese umgewandelte Vorstellung dann tatsächlich sendet, sondern sie müsste Gedanken lesen, die jemand innerlich entwickelt hat: also die eigene innere Stimme des Senders etc. Letzteres behaupte ich zu lesen. Ich bin aber kein Hellseher und weiß nicht, was ihr am Ende tun und äußern werdet - das ist "Verhaltenslesen" und nicht Gedankenlesen und hat mehr mit Hellseherei zu tun. Da aber die aus (c) und (d) und hier geschlossenen Thesen eh nicht wissenschaftlich prüfbar sind, bleibt Telepathie ein unerklärliches und unerprüfbares Phänomen.

2. Auch ein Telepath muss nicht unbedingt seine Kräfte kontrollieren können und mag es nur "zufällig", wenn auch auffallend häufig können.
a) Das devalidiert aber keine paranormale Fähigkeit, weil es auch von Nutzen sein kann, für den Könner sogar mehr von Nutzen ist, die Kräfte nicht zu kontrollieren, sondern nur in Feldbedingungen und gerade nicht unter Laborbedingungen zu nutzen, da unter Feldbedingungen mehr Menschen mit mehr Gedanken sind, wodurch es unlogisch wird, dass überhaupt jemand diese Fähigkeit immer einsetzen kann, wenn er es will.
b) Dann ist es auch aus anderen Gründen immer noch ein Talent, das nur Nutzen für den Gedankenleser hat, eine Fähigkeit, die nur evolutionstechnisch entstehen konnte, indem sie egozentrisch funktioniert und wodurch jede objektive Testung mit intervenierenden Beobachtern wie Forschungsleiter unwahrscheinlich werden, da genau diese Form der Telepathie nicht entstanden sein kann, weil es keinen Nutzen hat "zu demonstrieren", was man "weiß". Um das deutlich zu machen: Telepathie ist ein "Übersinn". Genausowenig wie der Sehsinn lässt sich das gewonnene Wissen "demonstrieren", solange nicht alle Menschen diesen Sinn teilen - ein mit den Augen sehender kann auch nur jemanden, der auch durch die Augen sieht beweisen, dass man die gleichen Dinge sieht. Höchstens durch andere Sinne "wie den Fühlsinn" lässt sich subjektiv bei Ausfall eines Sinnes für den Beweis suchenden eine Evidenz finden, die jedoch nicht objektiv reliabel (zuverlässig) ist.
Telepathie liess sich daher nicht für Menschen, die diese Erfahrung nicht teilen, beweisen.


melden
   

Eure Fähigkeiten!

06.02.2012 um 03:26

Mit einem durchdringenden blick energie saugen xd

melden
   

Eure Fähigkeiten!

06.02.2012 um 14:36

Ich bin auch der Meinung, dass es weder Telepaten noch irgendeine Form der Telekinese gibt (oder jemals gab).

Und ehrlich gesagt?

Ein Glück!

Nicht auszudenken, wenn in einer Zeit, wo sich jeder Depp ne Waffe besorgen kann (vielleicht nicht unbedingt hier, obwohl hier auch genug Drecksäcke mit Waffen erwischt werden), auch noch Typen rumrennen würden, die solche mächtigen geistigen Kräfte besitzen...

Denn leider tendiert das Schicksal dazu, oft auch große Gaben in die falschen Hände zu legen.

Also... lasst lieber Serienmörder mit telepatischen bzw. telekinetischen Superpowers dort, wo sie hingehören: In die Comic-, Lese-, und Filmwelt!

Meine Güte... da wäre man ja überhaupt vor nix mehr sicher... jemand, der meine Gedanken lesen oder aus 100 Meter Entfernung die Wohnung allein durch Geisteskraft anzünden kann.

Das perfekte Verbrechen wäre geboren... glaubt ihr, dass Menschen nicht genau diejenige Rasse ist, die solche Kräfte sofort mißbrauchen würden?

Ne,ne... ist schon gut so, wenn es das nicht gibt oder jemals geben sollte.

Ich kann noch nicht mals von mir selber behaupten, dass ich solche Kräfte immer hilfreich für die Menschen einsetzen würde... wenn ich wüßte, ich könnte -ohne jede Gefahr entdeckt zu werden- auf fragwürdige Weise schnell an viel Geld gelangen... ich kann die Frage nicht eindeutig mit NEIN beantworten, befürchte ich.

Aber wahrscheinlich würde ich einfach versuchen, ab möglichst viel Geld ranzukommen durch genügend Interviews, Fernsehübertragungen etc.

Ach ja... wenn man nur aufs Geld aus ist, dann erhält man solche Kräfte ja nicht... hab' ich fast vergessen.

melden
   

Eure Fähigkeiten!

06.02.2012 um 15:53

@moric

Kann ich nur unterschreiben. Auf der anderen Seite ist das auch der beste Beweis (obwohl es diese Art Beweis ja nicht gibt) für die Nichtexistenz solcher "Gaben".

Denn entgegen der Aussage dieser "Auserwählten" sind nahezu alle Menschen korrumpierbar - es ist lediglich eine Frage des "Preises".

Wenn es derartige Fähigkeiten tatsächlich gäbe, wären sie schon längst entsprechend angewendet worden. Man braucht ja nur hier mitzulesen und die aggressive Diskussionsweise einiger dieser Auserwählten zu betrachten - da soll mir einer erzählen, die würden mir nicht die Pest an den Hals wünschen, wenn sie es könnten...

melden
   

Eure Fähigkeiten!

06.02.2012 um 16:06

1.kurz und knapp wer ihr seid? Makrosign
2.was fuer faehigkeiten ihr besitzt? Liebe zu senden und sie zu empfangen
3.wie ihr sie erlangt habt? indem ich nach mir gesucht habe und mich zum Glück gefunden habe.
4.ob ihr sie benutzt (mit beispielen aus eurem leben)? Täglich mehrfach, eigentlich andauernd
5.ob auch andere sie erlernen koennen und wenn ja, wie? Jeder kann das lernen man muss sich nur selbst finden und verstehen.

melden
   

Eure Fähigkeiten!

06.02.2012 um 16:38

@commonsense

commonsense schrieb:
Denn entgegen der Aussage dieser "Auserwählten" sind nahezu alle Menschen korrumpierbar - es ist lediglich eine Frage des "Preises".

Und ich glaube noch nicht mal, dass man manchen Menschen mit diesen 'Fähigkeiten' Geld bieten müsste, damit sie diese 'Kräfte' in sehr negativer Art und Weise gegen andere einsetzen würden.

What the Heck?

Wenn mir ein Typ völlig blöd kommt auf der Straße, mich anrempelt, umhaut oder sonstwie grundlos eine überziehen würde... dann wäre ich ja vollkommen saudoof, wenn ich nicht schnell meine 'amplified telekinetic shadow mind-power' dazu einsetzen würde, den Kerl mal kurz 100 Meter in die Luft zu schicken... danach ein Rundflug im Zickzack über die Häuser und dann in die nächste Mülltonne.

Es braucht keine große Bestechung oder immer einen trifftigen Grund, um mit großer Macht Unsinn zu machen.

Da reichen dem Menschen auch ganz niedrige Beweggründe oder Alltagssituationen...

melden
   

Eure Fähigkeiten!

06.02.2012 um 16:51

@commonsense
commonsense schrieb:
da soll mir einer erzählen, die würden mir nicht die Pest an den Hals wünschen, wenn sie es könnten...

Lol.. danke für diesen herrlichen Satz... man, du hast sowas von Recht.

Die Welt wäre das totale Chaos, wenn diese Fähigkeiten sich in irgendwelchen Menschen manifestieren würden... man braucht sich ja nur mal vorzustellen, was wäre, wenn die Auswahl von solchen Fähigkeiten willkürlich passieren würde...

Was ich für logisch halte... denn angeborene Krankheiten kriegt ja auch nicht ein Mensch, der es 'verdient' oder?

Nein, das Schicksal der Vergabe solcher Fähigkeiten wäre zufällig, da bin ich mir sicher... wenn es das jemals gegeben hätte ;-) (Das Training und Verbessern der Fähigkeit könnte ja durch 'geschultes Personal' erfolgen, von mir aus...).

Man-oh-man, solange man länger darüber nachdenkt, wird direkt ne Sci-Fi Story draus (eine, die es übrigens schon 100.000 mal so schon gibt).

melden
   

Eure Fähigkeiten!

08.02.2012 um 03:56

moechte zuerst etwas einleiten, entschuldige meinen wortschatz, bin in italien aufgewachsen.

moechte ein paar gedanken klar machen, weil es sicher nicht viele sein werden die klar darueber antworten, oder meistens mit etwas spott.

Ich bin ein student der magie.
Hie und da schaue ich manche forum usw.

teile dann oft so manches von erfahrungen aus der magie mit, ohne dabei angeben zu wollen sondern im sinne, dass die fragende person einen nutzen haben sollte.

Aber nach manchen erklaerungen teilen sich die geister und manche werden wirklich boese,
meistens weil sie solche erfahrungen nicht gemacht haben, aber trotzdem ihre nicht ueberlegte meinung frech ausstossen. Nun dies sind momentan sicher keine schueler der lebensgeheimnisse.

musste oft spott einstecken, aber wo licht ist, da gibt es auch schatten und das prinzip von positiv, negativ, elektrisch, magnetsch hat einen bestimmten dasaeinsgrund in unserer evolution.

Ja, ein student der magie wendet die erworbenen faehigkeiten an, man nennt sie die begeiterschenungen durch das magische studium. durch lange mentalisch, astralische genau zusammengesetze uebungen muss man bestimmte faeigkeiten entwickeln.

echte studenten der magie, wahre magier oder adepten, werden keine faehigkeiten zur schau stellen,
es sei denn, ein student der magie benoetigt ein paar beispiele um leichter die uebungen zu absolvieren.

Dem durchschnittsmensche wird leider nichts gezeigt.

das warum liegt im gesetz und gebot der magie, ganz positive menschen verstehen es, einem student ist es nach einer bestimmten uebungszeit ganz klar.

Trotzdem werde ich hier ein paar fahigkeiten nennen, welche man so am anfang nicht zurecht anwendet.

man kann in das bewusstsein einer jeden person eintreten und sie gefuegig machen.
man wird das aber dann bitter bereuen, wenn man die person nicht um die erlaubnis fragte.
man wird bemerken, dass man mit den gewissen neuen faeigkeiten nicht vorankommt, es ist wegen dem gesetz von ursache und wirkung, das gesetz des spiegelprinzips laest nicht zu dass man weiterkommt.
Also muss man wirklich bereuen, und wenn moeglich sich von der person die man gebannt hatte, entschuldigen.
Ist man entschuldigt dann ist alles klar, ansonsten hat man noch ein paar schwierigkeiten.

Fuer sich kann man alle experimente anwenden.

Mit der beherrschung der 4 elemente, werden hunderte von magischen experimenten moeglich sein, von denen sich eine nicht eingeweihte person gar keine vorstellung machen kann.

Ein student der magie muss auch unbedingt das perfekte hellsehen und hellhoeren beherschen
und das uber zeit und raum.

Wei ich nun schon mit erzaehlungen nicht spare, mochte ich hier auch wissen lasssen, dass man vieleicht das gluck hat, einen meister zu begegnen, oder sogar einen avatar, wem dieser begriff nicht fremd ist wird sicher gespannt sein...

wenn der student reif ist kommt der meister.
Nun mache ich es etwas persoenlich, denn das magische gebot des schweigens wurde teilweise beiseite gelegt.

Ja, ich hatte das gluck, das sich ein avatar sich mir zu erkennen gab, aber erst nachdem ich ein paar jahre von ihm belehrt wurde, aber auf einer weise wo er absichtlich menen verstand durcheinander brachte.

Dann kam ein tag wo er sagte, nun komm, heute machen wir was besonderes.
Wir tranken beiner bar ein bier, dann fing ich mit gedanken fragen an ihm zu stellen, er anwortete mir mit gesten und gedanken.

ich machte seht spezifische fragen, ob er ein gottmensch ist, was er bejahte.
nach langen solchen experimenten, sahte er ploetrzlich wie ein donner, mer dir fuer immer "ICH BIN" ich weinte...

Dann gab es das was man wunder nennt eines nach dem anderen, viele tage lang
Beim kartenspielen wusste er jede karte die ich in der hand hielt.

Beim wurfel-spiel fragte er mich welche zahl ich haben moechte und er wusste immer welche zahl ich warf.

Wenn ich fragte wer wohnt wohl in jenen haus da oder dort, so verschwanden die mauern und ich sah die personen in ihrer wohnung.

Er zeigte mir wie er jedes gefuehl und jeden gedanken von jeder person wusste.

Und da gab es noch viele, viele anderen dinge von fragen, wegen der kriminalitaet, wegen der krankheiten wo solche avatare nicht eingreifen.

eines tages werdet ihr all dies auch koennen, die ewigkeit hat es nicht eilig sagte er oft, dann habt ihr ja wiedergeburten so viel ihr wollt. auch kann man sehen wie die technologie in zukunft aussieht, und noch vieles, viele heute unmoegliches.

letzte mitteilung fuer heutel fuer die wahre magie benoetigt man eine uebermenschliche geduld, ausdauer und begeisterung, man MUSS zuerst die richtige solide basis aufbauen und vor allem bevor man die nentalen, astralen uebungen anfaengt, muss man einen spezialen charakter
aufbauen und das magische gleichgewicht formen.

Ps es gibt einen autor der hat 3 kolossale magische werke geschrieben, alle 3 sind eins
das zweite werk ist erst ausfuehrbar wenn man das erste werk praktisch durgearbeitet hat.
so auch das dritte werk, es kann erst richtig verstanden und praktisch angewendet werden, wenn man die zwei vorherigen verarbeitet hat.

So nun denke ich haben wahre interressierte genuegend speise....
freundlichst, kybalion7

melden
   

Eure Fähigkeiten!

08.02.2012 um 04:25


Ps.
Es gibt 3 kolossale Werke ueber praktischen geistigen Fortschritt

1. Der Weg zum wahren Adepten
2. Die Praxis der magischen Evokatin
3. Der Schluessel zur wahrenn quabbalah

Drei Juvele, wer es versteht.
Frueher wurde dieses Wissen nur von Mund zu Ohr weitergegeben.

Vor 52 Jahren, als ich in einer Broschuere, damals vom Bauerverlag die 3 Werke sah,
wusste ich, dass es dies war, was ich damals 4 Jahre lang suchte.

Viele Sucher die die ganze Welt abreisten um etwas wirklich praktisches in dieser Hinsicht zu finden, jauchzten und jubelten...
Sie waren nun der goettlichen Vorsehung mit ganzem Herzen dankbar, die geheimste Magie so oeffentlich dargeboten zu erhalten. ( Es hatte seinen Grund )

Viele sind es aber auch, nun sei es wegen Neid, wegen des negativen Prinzips das nicht will, dass sowas offentlich ist, sei es als Besserwissendwollende, die ueber jede Perle spucken.

Aber das war schon immer so, deshalb sind die 4 Pfeiler Salomons auch mit den Worten gepraegt:

" WISSEN... WOLLEN... WAGEN,,, SCHWEIGEN..."

Gruesse, kybalion7



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



89.604 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Eigene "Religion" und Spiritualität mit Ratio126 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden