Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Die Urangst - Mutter aller Ängste RSS

262 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Erleuchtung, EGO

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 12 von 14 1 ... 21011121314
   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

19.02.2012 um 14:39



@oneisenough
oneisenough schrieb:
Ich hab grad mal nachgeschaut und festgestellt: Ich stecke in keinem Körper.
Und hast du auch mal nachgeschaut, dass ich das Wort "steckst" in Anführungszeichen geschrieben habe? :P

Ich weiß, dass wir in keinen Körpern stecken. Wir stecken in nichts, wir sind einfach.

@snafu
snafu schrieb:
Vllt steckt der Körper in dir
;)

melden
   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

19.02.2012 um 14:46

Ich denke, dadurch das getrennt wird entstehen schwebende Vorstellungen :D


Das Brötchen ist lediglich das Produkt aus dem es gemacht wurde.
Dennoch besteht das Brötchen nicht aus Teile, sondern als Einheit bestehend aus Verbindungen.
Die Gesamtheit zu teilen würde unweigerlich die zerstörung der Beziehungsstruktur bedeuten.

Wenn alles in einer Bieziehungststrucktur zueinander steht, verstehe ich nicht weshalb getrennt wird?

melden
   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

19.02.2012 um 15:04

oneisenough schrieb:

Welche Sichtweise hast du denn noch? Ist es dir schon mal gelungen, bei deinem Bäcker und Fleischer mit einer anderen Sichtweise zu erscheinen?

Es gibt mehrere Sichtweisen, nicht nur jene aus der materiellen egoebene.

Wenn ich jetzt sage,ich habe meinen Bäcker selbst erschaffen und die Brötchen die er macht auch, genauso sein Haus indem er wohnt, dann würdest du mir nicht glauben, und der Bäcker und du würdet mir den Vogel zeigen, und es hätte vllt sogar noch weitreichendere Konsequenzen..... :D

Doch ich meine damit , die Wahrnehmung, was IN meinem Bewusstsein ist. Das Bild des Bäckers und seiner Brötchen sind IN meinem gehirn...die Kommunikation mit ihm kommt aus mir.
Genauso ist es natürlich auch für den Bäcker, insoferne ihm das so auffällt...
..und er erkennt, dass es innen wie aussen ist, und das kein Unterschied besteht. Und dass dieser vermeintliche "Unterschied" ein Scheinbarer ist.

Das Ego ist die illusion, welche sich selbst DURCH sein Erschaffen erschafft. Und sich selbst nur durch seine eigenen Wahrnehmung wahrnimmt, und das was es wahrnimmt ist es selbst, aber das erkennt es nicht leicht. da es sich selbst vor dieser Erkenntnis schützt. Da es sich selbst vor der Erschütterung schützt, die diese Erkenntnis auslöst. Deshalb geht es immer rundherum... :D


oneisenough schrieb:

@snafu hält sich für so etwas. Ich dagegen nicht.

Ja. Ich "bin" das all-es... bzw ich kann das all-es sein. nicht ist getrennt :D

melden
   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

19.02.2012 um 15:35

@snafu
snafu schrieb:
und das was es wahrnimmt ist es selbst, aber das erkennt es nicht leicht. da es sich selbst vor dieser Erkenntnis schützt. Da es sich selbst vor der Erschütterung schützt, die diese Erkenntnis auslöst. Deshalb geht es immer rundherum


wie schützt es sich denn? ^^ und allein nur durch wissen erkennt man es ja auch nicht oder doch ? ^^

oder kommt da die gute alte meditaion ins spiel ?^^

melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied


   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

19.02.2012 um 15:43

@snafu

snafu schrieb:
Wenn ich jetzt sage,ich habe meinen Bäcker selbst erschaffen und die Brötchen die er macht auch, genauso sein Haus indem er wohnt, dann würdest du mir nicht glauben,

Wer ist es, der hier vorgibt zu wissen, was ich glauben würde und was nicht?

Fakt ist:
Du benötigst dich, um dir denken zu können, was ich glaube würde und was nicht. Denn wenn du nicht weißt, dass es dich gibt, wo bin ich dann für dich? Kannst du dann aufstehen und nachschauen, ob es mich gibt? Mich gibt es nur so lange es dich gibt. Und auch nur in deinem Denken. Nirgendwo sonst. Du hast mich mit deinem Denken erschaffen, um dich nicht allein zu fühlen.

melden
   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

19.02.2012 um 15:53

@niggie
Indem es seine Illusion aufrechterhält. Und sich selbst damit. Alles was das Selbst/Weltbild in irgendeiner Weise schwächt, wird meist negativ bewertet.
Das Ego besteht aus dem Denker und dem Beweisführer, (R.A. Wilson) der Denker denkt und der Beweisführer beweist. So kann man sich immer selbst bestätigen, bzw sein Ego, und nie aus der Illusion rausfinden.
Ego ist nur durch seine Abwesenheit erkennbar.


melden
   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

19.02.2012 um 16:10

@Yoshi_89
Yoshi_89 schrieb:
Es ist eigentlich ganz simpel... man selbst ist seine gesamte Realität. Ich bin die Menschen, die ich wahrnehme, und auch nicht. Das, was ich von ihnen wahrnehme ist das, was ich selbst erschaffe, genauso, wie sich jeder in in Allmy ein Bild der User erschafft. Die Bilder der User ist man selbst.

Das meine ich auch. Ich bin meine Realität, du bist deine usw.
Das klingt allerdings ein Bisschen so, als ob jeder in seiner Realität gefangen sei - oder sagen wir: befangen. Solange ich mich mit einem begrenzten Ich identifiziere, ist das auch so. Wo ist der Weg hinaus? Nicht-identifiziertes - oder mit nichts als Wirklichkeit identifziertes - Gewahrsein ist un-befangen. Oder weniger anspruchsvoll: mit einander reden hilft auch. Du erzählst mir von deiner Realität, ich dir von meiner, damit erweitert sich unsere jeweilige Realität.

melden
   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

19.02.2012 um 16:53

@mich
So sieht's aus :)

Die Realität wird im Bewusstsein erlebt, alles was wir wahrnehmen sind Qualia. Eine vom Bewusstsein unabhängige Realität gibt es nicht. Realität ist immer etwas, das erfahren wird, das sich im Bewusstsein abspielt.

melden
mnm
ehemaliges Mitglied


   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

20.02.2012 um 12:03

@snafu
Ich denke die Ursache, dass manche Mensch nicht verstehen was manche Menschen meinen ist mM das transrationale Denken, oder die transrationale Wahrnehmung. Was offenbar nicht alle menschen fähig sind, so dass die materielle Perspektive nicht verlassen werden kann. und mehrere Dimensionen nicht wahrgenommen werden.

Ich würde es so ausdrücken, die menschliche Struktur besteht aus verschiedenen Ebenen, wir formulieren Bilder daraus und vergleichen oftmals unterschiedliche Ebenen, gerade im spirituellen Bereich kann das zur Verwirrung führen, wie zum Beispiel die Unterschiede der Religionen Islam - Christentum, im Grunde ist nur eine Ebene anders verbunden.

Worauf ich hinaus will, kann überhaupt ein Mensch etwas tatsächlich "Falsches " sagen oder vermischt er nur die Ebenen. Das würde bedeuten die Ebenen enthalten gleiche Strukturen die nur anders verknüpft sind. Fauler Programmierer nur c&p oder genial?

@oneisenough
Ein Mensch kann niemals EINS mit allem sein, weil er selbst eine notwendige, kommunikative, konstruierte und damit vorübergehende Eigenständigkeit ist.

Dein Weltbild besteht nur aus Ego und Gott, es gibt aber mehr Ebenen als diese, der Mensch ist größer, als du es gerne hättest. Alleine mit dem Wort "wir" habe ich diese Einheit, womöglich sind das Konstrukte, die dir nicht geläufig sind.
Du suchst das Leben nur im Schlaf, Schlafen hier Schlafen da, in deinen Aussagen habe ich noch nirgends ein Bestreben gesehen, etwas anderes, als dein Ego zu suchen.

melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied


   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

20.02.2012 um 12:14

...genauso ist es, und noch mehr. Er hat nicht verstanden wie viel mehr der Mensch ist. Das lese ich in allen seinen Aussagen. Dazu kommt dann noch das er diese sinnlose destruktive Weltsicht anderen versucht auf zu noetigen.

melden
   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

20.02.2012 um 12:23

@mnm
Man könnte es sicher auch so betrachten, dass die Ebenen vermischt werden, aber vllt nicht erkannt,

Was auf welches Ebene gemeint ist, und wie man das auf die anderen Ebenen umsetzt.

Mit "Ebenen" sind ja eher Perspektiven gemeint. Man kann so alles von mehr "perspektiven betrachten.
Erkennt man die Ebenen nicht, dann sieht man all dies von der "materiellen Ebene" bzw nur von einer, und so macht natürlich vieles keinen Sinn. Da die Sprache nur in der materiellen Ebene gültig ist, und man deshalb wohl "übersetzen" muss. in die wortlose Sprache.

melden
mnm
ehemaliges Mitglied


   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

20.02.2012 um 13:19

@snafu

Perspektiven oder Identifikationspunkte, wenn es, wie im Großen so im Kleinen ist, dann gibt einen universellen Code der sich über alle Ebenen erstreckt, sich also wiederholt und in unterschiedlichen Bewusstseinskreisen andere Bilder entwirft. Mit Hilfe des Codes erkennt man die Ebene und dessen Dualität, lange Zeit erkennt man aber nicht das System, weil man noch an die Bilder glaubt und der Code noch ein Bild ist und wir den Sinn darin fixieren.

Wenn ich also jemanden nicht verstehen, fehlt mir der Code.

melden
   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

20.02.2012 um 14:53

ja genau. schön formuliert. :) @mnm

melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied


   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

20.02.2012 um 15:48

@mnm

mnm schrieb:
Dein Weltbild besteht nur aus Ego und Gott,

Was weißt du von meinem Weltbild, wenn doch deine Vorstellungen von meinem Weltbild sich ausschließlich in deinem Bewusstsein befinden?

Wozu benötigst du die Vorstellung meines Weltbildes?

melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied


   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

20.02.2012 um 16:09

@mnm

mnm schrieb:
der Mensch ist größer, als du es gerne hättest.

Wie groß bist du denn, wenn du doch bereits heute Nacht während des Tiefschlafes wieder vollkommen verschwunden sein wirst und nichtmal mehr wissen wirst, dass es dich gibt?

Anwesenheitsgefühl
Nicht-Vorhandensein
Anwesenheitsgefühl
Nicht-Vorhandensein
etc.
so geht es dein ganzes Leben.

In dem Zustand des Nicht-Vorhandenseins: Wie groß bist du da? Und welche Kontrolle hast du tatsächlich darüber, dieses Anwesenheitsgefühl aufrecht zu erhalten?

Hattest du überhaupt jemals die Kontrolle darüber?

Höre auf damit, dir eine Größe vorzustellen, wenn du das, was du vergrößern willst, nicht aufrecht erhalten kannst.

melden
   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

20.02.2012 um 17:27

Bleibt die Frage, kann man sich selbst durch den Alles tragenden Geist in und darin über uns hindurchschießen @oneisenough , wohl genauso ein Illusion wie die Illusion im Jetzt ^^ :)

melden
mnm
ehemaliges Mitglied


   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

20.02.2012 um 17:55

@oneisenough

"Hattest du überhaupt jemals die Kontrolle darüber?"

Wie soll ich dir die Frage beantworten, leider ist sie nur an mein Ego gerichtet.

Mein Ego kann nichts Kontrollieren, es kann höchstens dieser Illusion hinterher jagen.
Mein Selbst will nichts kontrollieren, weil es sich dann auch der Zeit unterwerfen würde und sterben müsste.

melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied


   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

20.02.2012 um 18:42

@mnm

mnm schrieb:
Mein Ego kann nichts Kontrollieren, es kann höchstens dieser Illusion hinterher jagen.
Mein Selbst will nichts kontrollieren, weil es sich dann auch der Zeit unterwerfen würde und sterben müsste.

Die Frage war an das gerichtet, was du dein Selbst nennst.

Wie hat denn dieses Selbst es angestellt, dein Ego hervorzubringen? Und wozu, wenn es doch nichts kontrollieren will, wie du schreibst?

melden
mnm
ehemaliges Mitglied


   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

20.02.2012 um 19:00

@oneisenough

Wie kann die Frage an mein Selbst gerichtet sein, wenn du die Frage der Zeit unterwirfst?

"Wie groß bist du denn, wenn du doch bereits heute Nacht während des Tiefschlafes wieder vollkommen verschwunden sein wirst und nichtmal mehr wissen wirst, dass es dich gibt?

Anwesenheitsgefühl
Nicht-Vorhandensein
Anwesenheitsgefühl
Nicht-Vorhandensein
etc.
so geht es dein ganzes Leben.

...."


Sorry, kann ich nicht erfassen.

melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied


   

Die Urangst - Mutter aller Ängste

20.02.2012 um 21:06

@mnm

oneisenough schrieb:
Wie hat denn dieses Selbst es angestellt, dein Ego hervorzubringen? Und wozu, wenn es doch nichts kontrollieren will, wie du schreibst?

mnm schrieb:
Sorry, kann ich nicht erfassen.

Endlich mal jemand, der es zugibt. Das finde ich sehr anständig vor dir.



melden

Seite 12 von 14 1 ... 21011121314

90.083 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Thomas Evangelium229 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden