Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Die Kinder starrten auf mein Kreuz RSS

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Glauben, Erlebnis, Kreuz

zur Rubrik (Spiritualität)AntwortenBeobachten2 BilderSuchenInfos

Seite 1 von 41234
Mecki84
Diskussionsleiter
Profil von Mecki84
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 16:23



Anhang: (1256 KB)Hallo zusammen,

hab den ganzen Tag darüber nachgedacht, ob ich euch davon erzähle, was ich heute erlebt habe !?
Hab mich aber dann doch dazu entschlossen euch davon zu berichten,
weil ich einfach nicht aufhören kann darüber nachzudenken.

Also...

...ich habe vor 2 Wochen von meiner Oma eine Halskette geschenkt bekommen.
Mit dem Kreuz der Vergebung als Anhänger.
Ich finde es wirklich schön und habe es heute morgen auf der Arbeit getragen.
(Kleine Info nebenbei: Bin Student und jobbe nebenbei auf 400 Euro in einem Supermarkt)
Die Halskette trug ich unter meinem Arbeitsshirt und das Kreuz war von außen nicht zu erkennen.
Vor allen Dingen, weil die Kette etwas länger ist und das Kreuz auf Brusthöhe hängt.
Der Arbeitstag fing ganz normal an. Sitze fast ausschließlich an der Kasse, so wie an dem heutigen
Tage auch.

Alles war ganz normal. Nur die Kinder bzw. besser gesagt die Babys verhielten sich mir gegenüber komisch.
Sie starrten mich fasziniert an und waren wie paralysiert. Sie wandten ihren Blick nicht ab und auch die Mütter wunderten sich, was mit ihren Kindern los war.
Das verrückteste an der Sache war aber eigentlich, dass sie mir nicht in die Augen oder auf mein Gesicht schauten, sondern in Richtung meines Brustkorbs. Genau da wo mein Kreuz hängt.
Beim ersten Mal hab ich mir noch nichts dabei gedacht.
Auch wenn ich mir da schon Gedanken gemacht habe, was da gerade passiert ist !?
Verrückt.....ihr hättet sehen müssen wie die Mutter versucht hat ihren Sohn wieder zur Besinnung zu rufen.
Naja....im Laufe des Tages ist mir das dann noch 3,4 mal passiert.
Interessant war, dass nur die Kinder im sehr, sehr jungen Alter komisch reagiert haben.
Ich würde mal sagen so im Alter von 0-3 Jahren.
Die älteren Kinder (3 +) haben überhaupt nicht reagiert.
Süß war auch das kleine Mädchen, das mich mit einem breiten Grinsen anlächelte (Blick in Richtung Kreuz) und plötzlich anfing zu lachen.
Die Mutter schaute erstaunt ihre Tochter an und fragte : "Hör mal, was ist mit dir denn los ? :)"
Wir haben dann alle drei gelacht. Total schräg.

Tjoa....das wars auch schon. Irgendwie total surreal.
Ich kanns selber nicht so recht glauben. Mein Gedanken schwirren natürlich jetzt um die Idee, dass die Kinder vielleicht irgendein leuchten oder etwas anderes wahrgenommen haben, dass von meinem Kreuz erzeugt wird.
Oh man......wie bekloppt sich das anhört !?

Hab auch darüber nachgedacht, ob die vielleicht auf mein Namensschild gestarrt haben. Aber das hängt eigentlich ein wenig versetzt auf der linken Brust. Und da haben sie (soweit ich das beurteilen konnte) nicht hingeschaut.


Haltet mich bitte nicht für bekloppt. Das tu ich nämlich schon. ;)


Liebe Grüße

der
Mecki


P.S. In den Anhang habe ich mal ein Foto von dem Kreuz eingefügt.

melden
Erme
ehemaliges Mitglied


   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 16:25

Was gibts da zu starren.

melden
   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 16:34

@Mecki84

Naja, bei dem riesen Ding ist das kein Wunder. Kinder sind wie Raben, die finden alles toll was schaukelt und dabei sogar noch glänzt.

melden
Mecki84
Diskussionsleiter
Profil von Mecki84
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 16:38

@BlackPearl

Das Kreuz war unter dem Hemd. Es war absolut NICHT sichtbar.

melden
   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 16:43

@Mecki84

Ich frage mich, was da so besonders sein soll? Babys starren Dinge sehr gerne an! Da sie direkt das Kreuz angestarrt haben, kann ich mir nicht vorstellen. Ich glaube, du interpretierst da zuviel in die Sache hinein.

melden
   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 17:09

@Mecki84
ganz ehrlich? ich hab das bild angesehen... und find es wunderschoen, ich haette da auch hingeguckt! auch wenns unter deinem shirt war;-) es "fuehlt" sich sowas von hell, strahlend an.... schoen einfach!

melden
   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 17:09

@Mecki84
war auf dem Hemd irgend ein interessantes Motiv oder ein Namensschild angebracht?

melden
   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 17:38

@Mecki84
Dann war es wohl einfach nur Zufall, da du ja wusstest, was sich da befindet, das Kreuz und daher sind dir die Blicke einfach nur mehr aufgefallen als sonst. Erst wenn du stichhaltig nachweisen könntest, dass die Blicke am Kreuz lagen, dann reden wir weiter. ;)

melden
relile
ehemaliges Mitglied


   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 18:04

Dein "Kreuz der Vergebung" geht auf Marie Julie Jahenny (kath. Mystikerin und Prophetin des 19. Jh.) zurück. Es soll eine besondere Gnadenwirkung in der bevorstehenden schweren Zeit haben.

Ich könnte mir die Reaktion der Babies mit ihrem noch unschuldigen Blick erklären.

Die unvernünftigen Kinder werden ja auch beim sichtbaren Erscheinen des 'Barmherzigen Jesus' nur Freude und keinen Schrecken empfinden.

Es passt, für mich frappierend, zusammen. (vgl auch Sr. Faustine, Garabandal und diewarnung!)



melden
   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 18:14

@Mecki84

Geh doch mit deinen Kreuz mal in einen Kindergarten und mach dort die Probe aufs Exempel ;)

melden
   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 18:22

@Mecki84
Oder komm zu mir mein Kind ist erst 2... ;)

melden
Mikha-el
ehemaliges Mitglied


   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 19:02

@Mecki84

Jesus aber sprach zu ihnen: Ja! Habt ihr noch nie gelesen: »Aus dem Mund der Unmündigen und Säuglinge hast du ein Lob bereitet«?

melden
nati350
versteckt


   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 19:28

@Mecki84
@haret
hammer muss ich sagen, das kreuz fasziniert mich voll. geb ich haret recht.

würde ich dir sogar abkaufen...

melden
   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 19:28

@Mecki84

Vielleicht hat das Kreuz ob seiner Größe ja eine Wölbung unter deiner Kleidung verursacht.
Auf jeden Fall solltest du da nichts Übernatürliches hinein interpretieren, das Kreuz hat keine weitere Bedeutung, es sieht ja sogar aus wie Modeschmuck.

melden
   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 19:40

@Sidhe
vielleicht kommts auch nicht auf die bedeutung an sondern da drauf, von wem und welcher intention es geschenkt wurde..

melden
habiba
ehemaliges Mitglied


   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

23.03.2012 um 19:42

Ich denke, dein Kreuz hat so seine eigene Geschichte und wurde unter Umstaenden von einer sehr lichten Person gesegnet.
Seine liebevollen und freudigen Energien sind fuer noch nicht geerdete Menschen sichtbar.
Mein Sohn sah auch die Energien um diverse Gegenstaende bis ins Alter von fast 6 Jahren.

Je aelter man aber wird, umso mehr muss man sich mit der Materie auseinander setzen, dafuer ist man ja schliesslich gekommen und verliert so diesen Blick in die andere Welt, damit man sich auf seine materielle Aufgabe konzentrieren kann.
So wuerde ich mal erklaeren, warum nur die ganz kleinen Kinder dein Energiekreuz wahrgenommen haben.

melden
Mecki84
Diskussionsleiter
Profil von Mecki84
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

24.03.2012 um 00:11

Sorry, war den ganzen Tag unterwegs. :)

@DeepThought
@Sidhe
Nee, nicht wirklich. Ist ein ganz normales Polo-Shirt.
Könnte natürlich sein, dass die Kinder einen von den Knöpfen fokussiert haben !?
(das mit der wölbung is auch ne idee)
Aber ich jobbe da jetzt schon seit 1,5 Jahren. Und sowas krasses hab ich noch nicht erlebt.
Naja...aber wie gesagt...bin da auch noch skeptisch.
Wird wohl nicht das letzte mal gewesen sein, dass ich das Kreuz getragen habe. ;)

@haret
@nati350
@Mikha-el
@relile
@habiba
Das Kreuz hat wirklich ne starke Ausstrahlung. Das kann ich nur bestätigen.
Hab da heute noch sehr oft drüber nachgedacht...bin nicht wirklich schlauer geworden,
aber der Tag war etwas besonderes für mich. Auch wenn es nur Einbildung gewesen sein sollte.
Vielleicht habe ich ja auch die Wärme und Liebe dieses Geschenks nach außen getragen.
Ich denke Kleinkinder haben sehr gute Antennen für so etwas.
Wollte euch mit meinem Erlebnis nicht verrückt machen.
Hatte nur den Drang euch davon zu erzählen. :)

@all

Vielen Dank für die lieben Kommentare.

euer
Mecki

melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied


   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

24.03.2012 um 00:49

Komisch: dieses Jahenny-Kreuz soll nach Jesu Wunsch gerade auch von Kindern getragen werden:
"Marie Julie Jahenny und das “Kreuz der Vergebung“

In etlichen frommen Kreisen ist ein sogenanntes „Kreuz der Vergebung“ (auch „Schutzkreuz“ genannt) im Umlauf, das man an einer Kette um den Hals trägt: es hat keinen Korpus und zeigt eine Art Lichtflamme anstelle der Christusgestalt.

Man kann es z.B. beim „Bund der Freunde der Engel“ beziehen oder auch hier: http://www.katholischer-shop.at/index.php/unsere-auswahl/besonderes-fur-die-andacht/kreuz-der-vergebung.html

Wir verlinken hier nicht im Sinne einer Empfehlung, sondern damit Sie sich einen anschaulichen Eindruck von diesem Kreuz und seiner inhaltlichen Präsentation verschaffen können

Manche Anhänger glauben zudem, es sei das „Kreuz der Söhne und Töchter des Lichtes“, wie das der „Heiland“ selbst gesagt haben soll - siehe hier: http://www.marie-julie-jahenny.fr/kreuz-der-vergebung.html

Dieses „besondere“ Kreuz geht - wie so manche spezielle „Andacht“ – auf Visionen und angeblich himmlische „Offenbarungen“ zurück, diesmal ergangen an die „stigmatisierte“ Französin Marie Julie Jahenny.

Laut der „Worte unseres Herrn“ an Jahenny vom 20. Juli 1882 sollen „meine Diener, Dienerinnen und selbst kleine Kinder“ dieses spezielle Kreuz tragen, denn „diese Flamme soll sie als Söhne und Töchter des Lichtes bezeichnen.”

Fast 40 Jahre später - am 15.11.1921 - soll der Visions-Christus ihr bei einer „Ekstase“gesagt haben:
„Meine geliebten Freunde, die vergangenen Tage hinterließen manch schmerzliche Spur, jedoch die kommenden werden noch schrecklicher sein, denn das Böse erreicht eine furchtbare Intensität und entufert ins Maßlose. Meine geliebten Freunde, ihr werdet Mein anbetungswürdiges Kreuz bei euch tragen, und es wird euch gegen große und kleine Übel schützen, und später werde Ich sie segnen.- Auf dem Kreuz steht erstens der Name “Kreuz der Vergebung”.
- Zweitens der Name “Kreuz des Heiles”.
- Drittens “Heiliger Schutz”.
- Viertens “Milderung der Plagen”.
- Fünftens das Gebet: “O Gott, gekreuzigter Erlöser, entzünde in mir die Liebe, gib mir Glauben und Mut um des Heiles meiner Brüder willen.”"
http://charismatismus.wordpress.com/2011/12/05/ist-das-kreuz-christi-ein-schutz-amulett/

melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied


   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

24.03.2012 um 00:52

Verschiedene Mystiker haben eine dreitägige Finsternis vorausgesagt, so etwa die stigmatisierte Marie Julie Jahenny aus der Bretagne. Sie prophezeite im März 1891:

“Es wird eine dreitägige Finsternis in der Natur eintreten; während drei Nächten und zwei Tagen wird eine ununterbrochene Nacht sein. Nur die geweihten Kerzen aus Wachs werden noch Licht spenden. Eine einzige Kerze wird für drei Tage reichen.

Aber in den Häusern der Gottlosen und der Gotteslästerung werden die bösen Geister in den abscheulichsten und entsetzlichsten Gestalten erscheinen. Sie werden in den Lüften die schrecklichsten Gotteslästerungen hören lassen.

Die Blitze werden in eure Wohnungen eindringen, aber sie werden das Licht der geweihten Kerzen nicht auslöschen, weder der Wind noch der Sturm noch die Erdbeben werden sie auslöschen. Wolken, rot wie Blut, werden am Himmel vorüberziehen; das Krachen des Donners wird die Erde erschüttern. Unheilbringende Blitze werden die Strassen durchzucken und dies zu einer Zeit, zu der sie sonst nie vorkommen.

Die Erde wird bis in ihre Grundfeste erschüttert werden. Das Meer wird schäumende Wogen über das Festland schleudern… In einen unermesslichen Friedhof wird die Erde umgewandelt, die Leichen der Gottlosen und der Gerechten bedecken die Erdehttp://wegwahrheitleben.wordpress.com/tag/marie-julie-jahenny/. Dann wird eine grosse Hungersnot sein.”

melden
occitania
ehemaliges Mitglied


   

Die Kinder starrten auf mein Kreuz

24.03.2012 um 00:55

@Mecki84
Funktioniert auch mit anderen nett gltizrenden Anhängern... Ehrlich...



melden

Seite 1 von 41234

84.323 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Nahtoderfahrungen
Tunnel, helle Lichter, das Treffen auf längst verstorbene Familienmitglieder und Freunde. Erlauben einem Nahtoderfahrungen wirklich einen Blick in das Nachleben?
Tunnel, helle Lichter, das Treffen auf längst verstorbene Familienmitglieder und Freunde. Erlauben einem Nahtoderfahrungen wirklich einen Blick in das Nachleben?
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden