Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Schreien nach dem Aufwachen RSS

129 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume

zur Rubrik (Träume)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 4 von 7 1234567
   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 20:55



dich Puh..

melden
puhschrein
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 20:56

meinst du die erfahrung mit meiner freundin?

melden
   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 20:57

yep..genau die meine ich, wie genau sind die zu verstehen

melden
puhschrein
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:02

ich fang mal mit der geschichte von vorne an. ich war damals 11 , und das neue schuljahrhat angefangen, sie ist von berlin zu uns aufs land nach bayern gezogen. ich habe michmit ihr angefreundet und anfangs ging alles gut. mit der zeit erzählte sie mir dass siesich sehr für geister interessiert und gläserrücken machen will. ich habe nichtmitgemacht, aber sie wurde immer komischer und komischer. sobald ich mit ihr alleine warflogen sachen im zimmer rum, radio ging von alleine an usw. das war unheimlich. und alsich dann den kontakt zu ihr abgebrochen habe, war aufeinmal alles wieder normal. späterhieß es dann mal sie sei in der psychatrie. keine ahnung warum. wollte keiner sagen.

melden
   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:07

hast du das bewusst so erlebt ?

melden
puhschrein
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:09

ja. ich hatte ja jedes mal dann angst mich mit ihr zu treffen. weil jedes mal wenn ichmit ihr unterwegs war ist was passiert.

melden
   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:15

ok, dann bist du ja auch eine wissende und nicht mehr eine glaubende....

Es hörtsich vieleicht jetzt blöd an, aber mein Verdacht ist, dass Du das erlebte
mit demjetzt gegenwärtigen Ereignissen in eine Zusammenhang bringst, dich aber nicht getraust eswirklich wahrhaben zu wollen..

Das es wieder mit so etwas losgehen kann und duja nicht wie damals den Umgang mit deinem Freund abstellen kannst, damit bist duangfreifbar und hast am Ende mehr Angst als dein Freund...

Du musst dich dannwohl der situation stellen und genau beobachten was passiert und was kannst du dagegentun

melden
puhschrein
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:18

irgendwie versteh ich das alles nicht. was soll ich denn jetzt tun?

melden
   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:21

Die Antwort findest du in deinem Herzen

melden
   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:26

quatsch..foldendes würde ich machen...
ich würde mal wach bleiben, solange bis ichdie ganze sache bewußt mitbekomme.
Dann würde ich denn verantwortlichen " Bösewicht "direkt konfrontieren...
und ihm sagen das ich bis zum Ende durchalte wenn es seinmuss und alle Mittel einsetze ..ihn zu bekämpfen...und da gibt es einige...

Wissen ist Macht....

melden
   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:28

Also böses gegen böses bekämpfen angelo meinste das wäre der rechte Weg?

melden
puhschrein
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:30

und welche mittel gibt es? und wie kriege ich mit dass der geist da ist?

melden
   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:30

warum böses gegen böses...?
Wenn ich mich wehre bin ich doch nicht böse...

melden
   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:31

@puhschrein
Gegenfrage:
was sagte Jesus zu allen Menschen die er irgendwiegeheilt hat ?

Kannst Du mir das beantworten ? Dass wäre schon ein kleinerSchritt in die richtige Richtung....

melden
puhschrein
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:35

das kann ich dir leider nicht beantworten

melden
   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:37

Bist du ein gläubiger Mensch ( religiös ) ?

melden
puhschrein
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:38

da frägste mich aber jetzt was. ich bin katholisch, wurde katholisch erzogen. aber mitder zeit habe ich aufgehört an gott zu glauben.

melden
   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:38

@Raphael

Aber du weist das doch bestimmt ..oder ?

melden
   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:40

tja das ist aber ein Wiederspruch...
Wer an Dämonen glaubt muss doch auch an dieandere Seite glauben.
Ohne Gott keine Dämonen ..... ohne Dämonen kein Gott..

Wenn du schon die eine Seite gesehen und bewusst erlebt hats bist du doch schon imvorteil...

Zitat Jesus :
Ihr seid gläubig weil ihr gesehen habt , selligsind die die glauben ohne gesehen zu haben...

melden
puhschrein
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Schreien nach dem Aufwachen

31.10.2006 um 21:43

dann denke ich dass vielleicht mein unterbewusstsein immer noch an gott glaubt und ichmir einbilde dass ich nicht mehr an gott glaube

was kann ich da jetzt rauslesenaus dem zitat?



melden

Seite 4 von 7 1234567

87.251 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Psychoträume normal?12 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden