Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter. RSS

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeichen, Haken, Traumzerstörung

zur Rubrik (Träume)AntwortenBeobachten4 BilderSuchenInfos

Seite 4 von 5 12345
kornfalter
ehemaliges Mitglied


   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

11.12.2011 um 21:26



@sunnymoon
naja, ich würde sagen, du bist doch schon auf´m weg!

melden
sunnymoon
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

11.12.2011 um 21:27

warte soll das heissen ich hab den weg begonnen als mein dad mir das zeichen gezeigt hat?? klingt logisch aber warum sagte er dann dass ich erst rennen soll wenn ic das zeichen sehe... unlogisch.-..hmmmdann hätte ichja im traum schon das rennen anfangen müssen....oder?

melden
   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

11.12.2011 um 21:27

@sunnymoon

Was meinst Du mit: wenn ich sie sehe?

melden
sunnymoon
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

11.12.2011 um 21:29

naja er sagte ich soll an fangen zu rennen wenn ich das zeichen (er hat es in die luft gemalt) sehe und erst aufhören wenn ich einer person begegne die mir eine karte in die hand drückt... so hat er es ungefähr gesagt

melden
sunnymoon
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

11.12.2011 um 21:31

stopp mal!!! könnte es sein das er das wort "rennen" nicht auf das verb sondern auf eine andere perspektive gesetzt hat..? wie zum beispiel sport rennen oder so? das ich einen weg gehen soll den ich gewinnen muss?? wo es viele gegner gibt oder so?

melden
kornfalter
ehemaliges Mitglied


   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

11.12.2011 um 21:31

vielleicht siehst du das zeichen auch nur im traum wieder? wer weiss...
irgendwie kommt mir das zeichen nicht sehr weltlich vor ;:)) aber wissen tu ich es auch nicht leider...

melden
kornfalter
ehemaliges Mitglied


   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

11.12.2011 um 21:32

das kann natürlich auch sein; etwas, bei dem du "gegen" andere rennen musst...

melden
sunnymoon
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

11.12.2011 um 21:34

ichlass mir das nochmal durchn kopf gehen.. aber ich sehe diese diskussion is noch nich beendet... aber leider muss ich für heute schluss machen muss morgen früh raus.. aber ich komm seehr bald wieder on es würde mich freuen wenn wir dann weiter schreiben :) und danke nochmal für eure hilfe:) bis bald liebe grüße sunnymoon ihr könnt auch gerne weiter schreiben ich freue mich über jeden anhaltspunkt :) danke jetzt kann ich schon bisschen anders über die sache denken :) gute nacht euch und bis bald :)

melden
   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

11.12.2011 um 22:08

Irgendwie erinnert mich dein Symbol auch an ein Gotteshaus wie rechts unten in der Ecke:

1231027665AKjHEA

melden
   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

11.12.2011 um 23:24

hey sunny,

man kann als aussenstehender so vieles in diesem traum deuten. ich weiß nicht wie deine umstände momentan sind.alles in deinem traum ist sehr speziell.

vllt weil du dich mit sowas beschäftigt spielt dir deine fantasie gerne streiche^^

kann es sein das du dir sorgen um deine zukunft machst und innerlich nach den richtigen weg verlangst (karte im traum) du hast angst was falsch zu machen und brauchst unbedingt den richtigen rat(kann ja sein das es das symbol ist) um nichts falsch zu machen. kann ja sein das du krampfhaft danach suchst dir aber keiner helfen kann und deswegen so ein komisches symbol?

du kannst dir garnciht vorstellen, wie sehr ich mir über deinen traum gedanken gemacht habe. wenn es nach mir ginge würde hier ein halber roman stehn^^

mfg

steffi

melden
   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

12.12.2011 um 12:55

@sunnymoon Ich denke dass der Traum zum einen dadurch entstanden sein könnte dass du deinen Vater vermisst. Deswegen vielleicht auch der Tod und die Zerstörung im Hintergrund. Auf jeden Fall ist dein Traum ziemlich interessant, denn sowas ist eher selten. Zumindest so ein Ablauf im Traum oder dass man sich überhaupt noch so genau dran erinnert.
Wie meinst du das mit der Kuhle im Bett? Denkst du vielleicht dass es dein Vater war? Denn da kann ich dich beruhigen, wahrscheinlich war er's nicht... Es müsste demnach ja ein Geist sein, die Seele deines Vaters. Solche Wesen sollen aber feinstofflich sein, was bedeutet, dass sie keine Kuhlen im Bett erzeugen können :)
Zu dem was dein Vater dir geraten hat, weiß ich nicht viel. Aber sicherheitshalber solltest du echt vorsicht walten lassen, wenn du so ein Zeichen siehst. Es muss nicht Lebensgefahr bedeuten aber vielleicht birgt es andere "Gefahren" nenn ich es mal. Zum Beispiel Betrug durch einen nahestehenden Menschen oderso. Die Karte ist ja relativ. Wenn du das Zeichen zum Beispiel siehst und dir irgendwann einer eine Zugfahrkarte oder sowas in die Hand drückt (stell dir mal vor du willst verreisen oder spielst ganz simpel Karten) kannst du vielleicht sogar aufatmen. Möglicherweise ist es bei einer Zugkarte oder ähnlichem ein Zeichen dass auf dieser Reise was passiert, wer weiß. Das gleiche kann man auf Kinokarten und so beziehen. :/

melden
   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

12.12.2011 um 15:08

Hallo erstmal, ich finde dieser Traum klingt echt interessant, und nach 3mal demselben Traum würde ich mir auch so meine Gedanken machen, wieso er immer wiederkehrt.
Also ich hab das Zeichen da glaub ich auch nie gesehen, aber mein erster Gedanke war, dass es wie das Dach einer Kirche aussieht mit dem Kreuz obendrauf, wenn man sich das auf dem Kopf vorstellt, so wie es ja anscheinend eigentlich auch sein soll. Da hat @Jantoschzacke ja auch schon ein Bild gepostet :)

Und dann hatte ich noch den Gedanke, dass diese Karte, von der dein Vater gesprochen hat, vielleicht keine Tarotkarte, Spielkarte oder Ähnliches ist, sondern so etwas wie eine Landkarte? Und mit dem Rennen ist vielleicht gemeint, du sollst so lange rennen/laufen, bis du einen bestimmten Ort findest. Welcher das ist, wird dir vielleicht erst bewusst werden, wenn du dieses Zeichen bzw. vielleicht eine bestimmt Kirche oder für was auch immer das Zeichen sonst stehen könnte, siehst. So eine ähnliche Theorie hatte ja auch @Varisha .

melden
sunnymoon
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

13.12.2011 um 16:19

ja ich denke das könnte sein. eure theorien helfen mir sehr... danke euch dass ihr mir helft! ich werde das thema heute und morgen noch mal durch den kopf gehen lassen aber danach erst mal eine zeit lang ruhe davon bekommen. vielleicht bekomme ich irgendwann einen hinweis darauf was es bedeuten könnte... und dann weiss ich auch sicher was dieser traum für eine bedeutung hat. ich danke euch dafür und bin für weitere theorien und vorschläge offen :) in liebe eure Sunnymoon :)

melden
   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

13.12.2011 um 16:26

@sunnymoon Wenn du das Zeichen kriegst, kannst du dich ja wieder hier melden :)

melden
   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

14.12.2011 um 01:37

821311323630493SAM 0348.JPG

http://static0.carsablanca.de/files/medias/filename/flux-kompensator-t-shirt 7019 story.jpg?1280331030

jetzt aba schnell laufen...xaxa.

melden
   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

14.12.2011 um 03:09

Hallo liebe Nadine,

Nach Ansicht Ihrer Skizze ist für mich die Angelegenheit relativ klar.
Es handelt sich ganz augenscheinlich um eine - in der Form einem magischen Siegel gleichende - Abstrahierung der körperfrontalen weiblichen Geschlechtsmerkmale, primäre und sekundäre.
Ergo zualleroberst die Brüste, durch die beiden lateral auf einer Achse liegenden Rundungen markiert, und zuunterst eine weitere, muschelförmige Rundung, die direkt-bildlich als Abbild des Venushügels zu deuten ist; das weibliche Geschlecht an sich ist - was gerade bei symbolischen Repräsentationen, die durch die innere Verdrängung sexueller Sehnsüchte enstehen, alles andere als unüblich ist - nicht plastisch dargestellt, dafür aber umso unmißverständlicher verbildlicht durch den Anklang an das Venussymbol. Diese einzelnen Punkte sind durch eine sich medial treffende Linie verbunden, die für den Einklang sexueller Kraft oder allgemein innerer Ausgeglichenheit stehen kann.

Für mich ist dies ein eindeutiger Fall von unterdrückter Sexualität, in diesem Falle von nicht ausgelebtem und/oder verleugnetem Interesse am weiblichen Geschlecht, homoerotische Fantasien sozusagen. Dies soll freilich nicht bedeuten, dass Sie nun homosexuell wären, denn bisexuelle Neigungen verschiedenen Grades lassen sich in nicht unbedeutenden Teilen der Gesamtpopulation nachweisen - ob Sie nun tatsächlich "bisexuell" sind oder lediglich dergleiche Fantasien Ihrer Fantasie entwachsen, sei dahingestellt und kann von uns hier per Ferndiagnose nicht eruiert werden.

Hinsichtlich der ferneren Traumumstände würde ich mir an Ihrer Stelle nicht allzugroße Sorgen machen. Wenn dies, wie ich vermute, Ihnen zwar nicht bewusst auf der Seele liegt, so nimmt es seinen Ursprung wie alle Sexualität maßgeblich im Unterbewusstsein, dass dieses Thema, flapsig ausgedrückt, nur in Form von Träumen "zur Sprache bringen" kann. Die zerstörte Landschaft, die Sie beschreiben, ist hierbei primär als Ausdruck innerer Unsicherheit zu deuten und nicht als äußere Bedrohung. Dass Ihr verstorbener Vater Überbringer dieser Nachricht ist, ist auch nicht weiter verwunderlich: Wir alle suchen in unserer Kindheit, ob erfolgreich oder nicht, Rat bei einer Vater oder Mutterfigur und legen Wert auf ihre Urteile; so ist jedoch gerade auch die Vaterfigur Instanz einer restriktiv-normativen Kraft, die vermeintlich deviante, d.h. von der sozialen "Norm" abweichende Tendenzen bei seinen Kindern zu unterbinden sucht. Daher fordert er Sie auf, angesichts dieses Zeichens zu flüchten - ohne Ihnen eine vernünftige Antwort auf das "was dann" zu liefern, wie daran ersichtlich ist, dass er Ihnen das "erlösende" Zeichen nicht liefern kann. Er hat in dieser Frage keine befriedigende Antwort parat. Dass es sich hierbei um einen "falschen Rat" handelt lässt sich auch daraus erschließen, dass Sie dieses träumerische Wiedersehen mit der Vaterfigur ganz offensichtlich nicht freudig, sondern als ängstigend erleben, wie Sie eindrücklich geschildert haben. Ihr Unterbewusstsein lebt immer noch, auch nach dem Verlust des Vaters, in Angst vor der väterlichen Repression, die bei Ausleben eines vermeintlich abweichenden - etwa bisexuellen - Verhaltens droht.
Sollten Sie diese relativ offenbare Deutung zunächst reflexartig ablehnen, so ist dies völlig normal. Nehmen Sie es gelassen, und nehmen Sie sich Zeit, sich selbst vielleicht etwas besser kennen zu lernen.

Ich hoffe sehr Ihnen hiermit weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen alles erdenklich Gute,
und verbleibe mit tief verbundenen Grüßen Ihr

Gustav

melden
Teewurst
ehemaliges Mitglied


   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

14.12.2011 um 09:14

ich glaube, wenn es sich schon zwei mal wiederholt hat, könnte was an dem Traum was dransein... ist an dem, Tag als du den Traum hattest irgendetwas aufallendes oder komisches passiert? Du hast mir echt sschiss eingejagt alter! Das tönt wie in so einem Weltuntergangfilm O.o

melden
sunnymoon
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

16.12.2011 um 22:27

ehehe.... naja @gustav... danke das klingt nach einer erklärbaren theorie... doch ich kann versichern dass ich nicht bisexuell bin... ich hätte auch keine angst vor meinem dad wenn er es rasfände. er sah es immer als normal an. aber da ich nicht bisexuell bin stimmt das nicht ganz.

@Teewurst: ja an dem traum muss etwas wichtiges dran sein auch wenn ich noch nicht weiss was... angst macht mir der traum nicht und komisches ist mir an dem tag auch nicht passiert... naja ichweiss nicht ob der traum etwas mit dem weltuntergang zu tun hat... aber das mein vater mir damit etwas sagen wollte davon bin ich total überzeugt!! ich überlege auch seit ich den traum hatte schon was er zu bedeuten hat aber ich komme einfach nicht zu einem ergebnis... wie gesagt angstgefühle löst der traum eher nicht in mir aus eher vorsicht und zugleich freude den vater wieder zu sehen... aber ich bin schon win wenig verunsichert warum gerade ich davon träume.... nun ja es gibt wohl dinge die immer unerklärlich für uns bleiben...... :)

melden
   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

17.12.2011 um 02:04

das bedeutet das du kinder zeugen solltest dami ^t dein paps wieder zu dir finden kann

melden
   

Krasser Traum, ich weiß nicht mehr weiter.

18.12.2011 um 15:43

Hallo Allmy-gemeinde,
ich verfolge das hier schon seit einiger weile, hab mich aber erst jetzt dazu entschlossen mich
hier anzumelden.

Der Grund dafür ist, dass ich das Zeichen, oder zumindest ein ähnliches zeichen schonmal gesehen
habe.
Was es auch immer zu bedeuten hat, hier im Anhang.
ist das Firmenzeichen eines IC-Herstellers für Motion-Control systeme.
Vielleicht hat der TE das vorher irgendwo unbewusst wahrgenommen und dann möglicherweise mit
in den Traum eingebaut...



melden

Seite 4 von 5 12345

90.162 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Vorhersehen durch Träume77 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden