Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Titan: vertrautes Bild? RSS

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Bild, Foto

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 3123
happy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 15:55



Also mich persönlich erinnert dieses Bild sehr stark an einen felsigen Strand.

Was meint ihr?

happy ;)


«Si deus pro nobis, quis contra nos langobardis?»

melden
   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 16:04

Mich an eine Fehlermeldung...



真 善 忍


melden
   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 16:06

hehe da war wieder was zu sehen was keiner sehen sollte (Spass)

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 16:13

hier ne beschreibung der pressekompferenz von ntv



Tomasko zeigt erste Bilder des Saturnmondes



Samstag, 15. Januar 2005
Nur wenige Krater
Die Bilder vom Titan

Gebirge aus Eis, durchzogen von Flüssen und Bächen aus Methan. So beschreibt Marty Tomasko vom Planetary Laboratory in Arizona die ersten Bilder vom Saturnmond Titan, die am Freitagabend in der Europäischen Raumfahrtkontrollstation in Darmstadt präsentiert wurden. Die Daten waren von der Sonde "Huygens" gesendet worden, die mehr als vier Stunden die Atmosphäre und die Oberfläche des Trabanten erforschte. Es liegen Informationen für rund 350 Fotos vor.

"Wir hatten Flüssigkeit auf dem Titan erwartet, konnten es bislang aber nicht bestätigen", sagte Tomasko. Das erste Bild, das aus 16 Kilometer Höhe aufgenommen worden ist, lasse jedoch keine Zweifel aufkommen. "Darauf ist eindeutig eine Gebirgs- oder Hügellandschaft zu erkennen, die von Flussbetten durchzogen ist. An einer Seite grenzt eine Küste einem See oder Meer an."

"Huygens" hat wider erwarten den Aufprall auf die Oberfläche überlebt und Fotos aus seiner Umgebung geschossen. Sie zeigen eine Ebene, auf der Eisblöcke in verschiedenen Größen liegen. Bei der Fläche könnte es sich um eine Art Sumpf aus Methan und Kohlenwasserstoffen handeln, der die Landung der Sonde abgefedert hat.

Auf dem Titan weise die "junge Oberfläche" nur wenige Krater auf, sagte Michael Khan von der ESOC. Dies lasse darauf schließen, dass eine Flüssigkeit die Unebenheiten einschleife. Nach den bisherigen Erkenntnissen bestehe der Titan, auf dem eine Temperatur von minus 180 Grad herrsche, in seinem Inneren aus Stein. Darauf baue sich eine Schicht aus Wassereis und flüssigem Methan auf sowie Ablagerung von Kohlenwasserstoffen, die aus der Atmosphäre herabregnen.

Nach Auskunft von Tomasko sind die Bilder noch nicht bearbeitet. "Sie weisen noch viele Fehler auf und zeigen nur einen kleinen Teil der Wahrheit." In den kommenden Tagen könnten die Wissenschaftler aussagekräftigere Bilder präsentieren. Das Lunar und Planetary Laboratory hat die Kamera für "Huygens" entwickelt und besitzt damit die Exklusivrechte an dem Material


:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
happy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 16:16

Link: esamultimedia.esa.int (extern)
Anhang: Picture3x01.jpg (141, KB)
Liegt nicht an mir Leute. ;)

«Si deus pro nobis, quis contra nos langobardis?»

melden
   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 16:21

Anhang: 0,1020,426341,00.jpg (20,9 KB)
Hier gibts auch Pics und auch nen sound vom titan


gruss andre

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltraum/0,1518,337019,00.html

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 16:22

Link: www.spiegel.de (extern)

:)

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
happy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 16:23

Ich hoffe dass noch bessere Bilder kommen, wäre ja ziemlich mies wenn solche Fotos das Beste wären.
Wenn man bedenkt was Cassini für Bilder produziert hat , wird einem beim Betrachten der Huygens-Bilder regelrecht schlecht. *g*

«Si deus pro nobis, quis contra nos langobardis?»

melden
   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 16:23

Oh hier ne panne gabs auch

Allerdings musste die Esa auch eine schmerzhafte Panne melden. Einer der beiden Kanäle, über die "Huygens" seine Daten zum Mutterschiff "Cassini" funkte, fiel aus bisher unbekannten Gründen aus. Um sicher zu gehen, dass die Daten der sechs Experimente sicher zur Erde gelangen, wanderte ein Grossteil der Messergebnisse über beide Kanäle zugleich. Manche Instrumente aber haben wegen der großen Menge an Informationen unterschiedliche Daten über die beiden Kanäle versendet.

Die Hälfte der Bilder von der Titan-Oberfläche ist deshalb unwiederbringlich verloren. Southwood kündigte eine Untersuchung an, um die Gründe der Panne zu klären. "Bisher können wir noch keine Aussage zum Grund des Ausfalls machen

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 16:25

ich bin absolut baff - dankeschön

Die Jahre machen zwar älter,
aber nicht unbedingt klüger...


melden
happy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 16:26

Die offizielle Seite mit allen Bildern und Sounds ist die von der ESA und auch die von der Nasa ist stets aktuell.


«Si deus pro nobis, quis contra nos langobardis?»

melden
happy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 16:28

@scorpion25
Immer diese ESA, versaut sämtliche Missionen. *lol*

@Fosolif
Ironisch?

«Si deus pro nobis, quis contra nos langobardis?»

melden
happy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 16:30

Für unsere Kinder hier auf Allmy haben wir noch das hier

;)

«Si deus pro nobis, quis contra nos langobardis?»

melden
antigravitation
ehemaliges Mitglied


   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 16:42

alle information die verloren gingen wurden aber von Radioteleskopen auf der Erde empfangen.Nur es wird länger dauern bis alle Bilder da sind.Verlorengegangen ist gar nichts !!!!!!
Zum Glück.Die Mission war ein voller Erfolg kann man sagen.
Es kann natürlich sein das Aufnahmen von einer Alien-Basis auf Titan nicht veröffentlicht werden lol!!!

melden
   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 17:43

Hallo@all!
Die Bilder sind echt schwach.....man sollte meinen wir können das besser...Wir können ja ne neue Mission starten.....ich würde dann auch meine Digicam zur verfügung stellen....(-:

melden
red-october
ehemaliges Mitglied


   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 18:14



es ist doch immer die gleiche geschichte.... die bilder sind noch zu frisch.... die werden doch absichtlich in schlechter qualität veröffentlicht... so haben sie zeit um alles zu bearbeiten, analysieren und eventuell zu ZENSIEREN!!!

klar ist doch das bei den lunar orbiter und apollo missionen der grossteil der fotos nie veröffentlicht wurde...

und die letzte mars mission hat uns bestimmt riesige datenquellen vorenthalten...

uns wird ein bruchteil der fotos gezeigt um die öffentlichkeit oberflächlich zu informieren... die echten und wichtigen fotos behalten die doch ganz eifersüchtig für sich...

die titan bilder werden in den nächsten tagen sicherlich durch "wundersame" weise besser... glaubt mir....


www.sogno55.com

melden
xylant
ehemaliges Mitglied


   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 18:22

Ach mensch red-october...
Gehen denn jetzt schon die Aliens auf `m Titan in den Methan-Seen planschen?
Und was wird uns auch vorenthalten?
Jetzt isses also auch schon die ESA... nee nee nee...

melden
red-october
ehemaliges Mitglied


   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 18:37



ja du weisst es ja mit bestimmtheit...

www.sogno55.com

melden
   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 18:52

xylant du schwachkopf dennkst du wirklich das das alles ist... diese fotos... hallo wenn schon ein handy für 200 € eine bildaufösung von 1,5 mp hat dann hat eine sonde für 1 miliarde € (oder auch für 500 millionen €) eine kamera die viel besser ausgestatten ist...!
und denkst du wirklich die aliens wüssten nichts mit eis und methan anzufanmgen.. son schwachsinn aber auch ne ne ne...

das du glaubst was die nasa und die esa da veranstanlten...!
diese bilder kann doch jeder mit bischen erfahrung machen und die WISSENSCHAFTLER und die ganzen spezialisten sind überhaupt nicht in der lage solche fotos zu fälschen!

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 18:57

wenn die schön damals bei der mondlandung gute fotos machen konnten dann heute erst recht... die verarschen uns alle doch...!
Ja es hört sich immer so an wie bei einem verrückten penner der auf der straße predigt das die aliens kommen und uns vernichten oder so...! Nur wir sind alles andere als verrückt... und milionen menschen auf der erde die das gleiche glauben wie ich sind doch nicht alle verrückt...

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
sonofthedragon
ehemaliges Mitglied


   

Titan: vertrautes Bild?

15.01.2005 um 19:03

stanley71
He stan du Jabroni

Cassini Hugysen ist 1997 gestartet ergo haben die auch nur ne Digi Cam aus desem Jahr
Natürlich hat jeder hier ne besser Kamera zu verfügen.

Also noch mal von 1997 und wenn wir jetzt starten dauert die reise wieder so lange und 2012 wird klein Stanley den gleichen Müll schreiben wie du.

Und natürlich werden die auch vom Titan bilder nicht zeigen



melden

Seite 1 von 3123

87.217 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Kontakt mit den Toten (EVP)
Reden mit Geistern durch moderne Technik
Reden mit Geistern durch moderne Technik
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden