Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

UFO Kontakt vom Planeten Iarga RSS

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Iarga, Ufo-kontakt

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 3 123
   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

06.02.2005 um 00:05



@bluetaurus

Tatsächlich - ein smily! Die Dinger überseh ich manchmal. -gg* (Da lob ich mir die Doppel-Gs)

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

06.02.2005 um 00:19

muhaha chucki glaubste ich lese mir das alles durch das hat garantiert nicht mal
IceCube hehe.

nene von solchen storrys gibt es zu genüge im netz die erkennt man nach den ersten zeilen

gruss andre

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

06.02.2005 um 00:31

@scorpion25

Na, wenigstens die Beiträge UNTER dem langen Eingangspost hättete lesen können und schon wüßtest Du, das dieser Text eben NICHT mit anderen dieser Couleur zu vergleichen ist.

Meine Meinung.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

06.02.2005 um 00:32

Im Übrigen:

Lieber EIN langer Text als 20 Threads zum gleichen Thema!

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

06.02.2005 um 00:34

ok chef

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

06.02.2005 um 00:35

jafrael wir können ja auch im ufo bereich einen ufo treat machen und den admin bitten dort alles rein zu schieben dann hättest du alles in einem treat :)

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
icecube-bongo99
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

06.02.2005 um 02:31

http://www.galactic-server.com/rune/iarga.html sind bilder zu diesem buch und weitere Kapitel da leider auf englisch

melden
icecube-bongo99
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

08.02.2005 um 04:43

*

melden
ashert
ehemaliges Mitglied


   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

08.02.2005 um 07:06

Oh eine iarganische Schneeflocke, wie gut das du die noch nachgereicht hast, wir wollen hier nämlich wirklich alles wissen!

melden
imprägniert
ehemaliges Mitglied


   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

20.03.2011 um 13:51

wenn ihr zeit habt lest euch den eingangspost durch.

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

20.03.2011 um 13:54

@imprägniert

Nö....is viel zu lang. Btw, 6 Jahre alt ^^

melden
   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

20.03.2011 um 15:05

@imprägniert

der kontakt ist doch abgerissen...

melden
   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

20.03.2011 um 22:03

@imprägniert
Nettes Märchen, mehr aber auch nicht.

melden
   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

21.03.2011 um 00:38

Aber dennoch interessant!
Ich bin froh, dass @icecube-bongo99 den kompletten Text postete, denn wer weiß, ob der Link noch aktiv wäre.

melden
   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

21.03.2011 um 01:05

Die beste Werbung für ein Buch die ich je lesen durfte O_o

war kurz am überlegen das Buch tatsächlich zu kaufen....... bis mir auffiel das Eugenics ein fester Bestandteil der Story im ersten Post sind.....


Deshalb kommt es bei mir in die selbe Ecke wie Nazi Ufos und Aliengötter.........

melden
firebird1
ehemaliges Mitglied


   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

21.03.2011 um 01:10

leider immer diese fake geschichten.jemand sollte mal eine story verröffentlichen und keinen cent dafür verlangen.das wäre dann mal glaubwürdig.gibt es solche fälle vielleicht?
was diese geschichte angeht halte ich sie für sehr durchwachsen. bei mir kommt sie deshalb auch in die ecke wie nazi ufos usw.

melden
   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

21.03.2011 um 07:00

@Michael.

Michael. schrieb:
Deshalb kommt es bei mir in die selbe Ecke wie Nazi Ufos und Aliengötter.........

so ist es!

melden
   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

21.03.2011 um 21:37

Was mir gleich zu Beginn aufgefallen ist:

Wenn der Typ nicht will, dass man seine wahre Identität kennt, wieso sind dann so viele Informationen und Details über diese Person, einschließlich Gewicht + Größe, sowie ungefährer Wohnort usw., bekannt? Wenn einer wirklich Langeweile und Zeit hat, wird er das mühelos herausfinden können, bzw. anhand der Beschreibungen, da der Mann ja als bekannt betitelt wurde, sofort erkennen, um wen es sich handelt!

melden
lllojim
versteckt


   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

23.03.2011 um 16:01

viel zu langer text wo im nachhinein eh wieder nur schwachsinn drin steht...
nach dem lacerta interview tu ich mir sowas nicht mehr an....

melden
PartOfAll
ehemaliges Mitglied


   

UFO Kontakt vom Planeten Iarga

24.03.2011 um 12:31

Bemerkenswert sind die eingeschränkten Betrachtungsweisen vieler Zeitgenossen. :D
Anstatt sich doch einfach nur den Inhalt anzusehen, der ein Weltbild vermitteln möchte, welches in seiner Nachahmung absolut empfehlenswert ist, wird oft nur über das spekuliert, was vollkommen irrelevant und damit unerheblich ist.

Darüber hinaus dürfte es wohl auch mehr als schlichtes und begrenztes Denken widerspiegeln, (übrigens ein Kennzeichen, dass sich die Menschheit rühmen darf, für sich zu beanspruchen), wenn davon ausgegangen wird, dass der derzeitige Wissenschaftstand (auf allen Ebenen) dem Nonplusultra einer weiter entwickelten Zivilisation entspricht. 'Die Erde ist eine Scheibe', nicht wahr? :D
Wer noch nicht einmal die 'Zeit' verstanden hat, Schwerkraft nicht erklären kann, gerade mal dabei ist, die DNS zu entschlüsseln und vom Universum bzw. den Universen soviel Ahnung hat wie eine Springmaus von Astrophysik, sollte ganz vorsichtig sein, mit Postulaten über Weltenentstehungen, Voraussetzungen für lebensfähige Planeten geschweige denn den darauf befindlichen Bewohnern.

Es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass eine Gesellschaft nur dann überlebensfähig ist, wenn sie zunächst einmal bestimmte Grundregeln des friedlichen Miteinanders nicht nur verstanden hat sondern auch bemüht ist, diese umzusetzen. Diesbezüglich steckt die auf diesem Planeten beheimatete Lebensform mit der Bezeichnung 'Mensch' noch nicht einmal in Kinderschuhen.

Wie anmaßend ist ein Sichtweise, die davon ausgeht, alles was man selbst noch nicht verstanden hat, ist auch woanders noch nicht verstanden? :D
Universen über Universen endlose Galaxien und unbekannte Welten, aber wir hier auf der Erde haben den vollen Überblick?
Nee Freunde, man täte sehr gut daran, sich von einer aus der akademischen Fraktion vorgegeben Sicht der Dinge zu lösen und sich einmal vollkommen losgelöst, dem scheinbar Verborgenen zuzuwenden. Es ist keine Seltenheit, dass gerade die zunächst abstrusesten Vorstellungen sich im Nachhineien als Wahrheit herausstellen.
Wir sind mit Sicherheit nicht allein - ganz sicher sogar!

Kopf aufmachen und frischen Wind reinlassen. Hilft auch gegen hartnäckige Verkrustungen.



melden

Seite 2 von 3 123

86.280 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
UFO- Bauplan146 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden