Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

24. Juni: Rote Punkte am Himmel RSS

241 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Himmel, Punkte

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten7 BilderSuchenInfos

Seite 12 von 12 1 ... 2101112
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

18.12.2010 um 02:54



Anhang: IMG_3210.JPG (310, KB)hallo ...

ich hab den selben text eben auch in einem anderen thread gepostet zu dem hier ein link ist...
aber vll. passt er auch hier gut rein....

eben habe ich mal aus langeweile in den himmel geschaut und bemerkt wie klar der ist, es ist grade zum glück wolkenlos hier in mönchengladbach, und habe dann meine SR cam ausgepackt und wollte ein paar sternenschnappschüsse mit langer belichtung machen...
ich hab zw. 0,8 und 0,5 sec verschlusszeit gewählt, F 5,6 blende und 5184x3456 pix Auflösung
hab einigermaßen versucht still zu halten und hab auch 2-3 bilder mit nahezu keiner verwacklung hinbekommen....dann ... beim angucken der fotos habe ich beim ranzoomen festgestellt dass im ganzen bild unregelmäßig verteilt rote punkte zu erkennen sind..die waren auch ein wenig verwackelt aber trotzdem...die konnte man bei einfacher betrachtung net sehen...dann hab ich die jetzt aufn pc hochgeladen und auch da mal rangezoomt... schließlich sah man dass die roten punkte auch in der intensität und größe verschieden waren...vll. wegen der verwackelung?
die gleiche prozedur hab ich auch mit 2 anderen bildern gemacht und ebenfalls diese punkte gefunden...

ich weiß jetzt nciht ob das vll. ein beweis für euch wäre, die sache ist halt die...wie gesagt...man sieht diese punkte gar nicht wenn man nicht ranzoomt... und ich bin mir ziemlich sicher dass es kein rauschen oder ähnliches ist...andererseits bin ich mir nicht sicher ob diese punkte vll. mit unreinheiten oder staub auf dem mikrochip zu tun haben oder einfach pixelfehler sind... nur hab ich mir auch zig andere "normale" bilder wie portraits usw. angeschaut und keine roten punkte gefunden...
dann hab ich bei den bildern mit photofiltre den kontrast und die farbsättigung sehr verstärkt sodass man die punkte besser erkennen kann...

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

19.12.2010 um 17:05

@ryker10 schade du du kein Stativ verwendest. Könntest du Dir eventuell denn mal eines besorgen?

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

19.12.2010 um 20:57

@ryker10
Mach mal testhalber ein Foto mit deiner Cam in einem dunklen Raum (oder am besten mit Abdeckklappe vornedrauf) bei gleicher Verschlußzeit. Bei längeren Verschlußzeiten kann eine Digi-Cam solche Punkte produzieren. Stichwort Hotpixel:
Wikipedia: Hotpixel
Bei meiner Cam tritt das bei hoher Verschlußzeit auch auf - nur dass die Hotpixel bei mir grundsätzlich in allen Farben auftreten.
Es lässt sich leicht rausfinden, ob es sich um solche Bildfehler handelt, da sie bei gleichen Verschlußzeiten in jedem Bild an exakt der gleichen Stelle zu finden sind.

melden
shaiara
ehemaliges Mitglied


   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

19.12.2010 um 21:32

Hm.. Ich hab im Sommer auch Aufnahmen vom Nachthimmel gemacht und dann mehrere rote sowie blaue Punkte beim Vergrößern entdeckt.
Allerdings dachte ich, das wären Sterne. Ist dem denn nicht so???

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

19.12.2010 um 21:33

Hier ein Video auf Youtube.

Hochgeladen am 18.Dez.2010,aufgenommen am 16.dez.2010
Ebenfalls ein Video mit Roten Punkten,aufgenommen in Hessen.

Was man dort sieht,hat sehr grosse änlichkeit mit den Bilden/Videos aus diesem Thread hier:
Diskussion: 23.08.09 ca 4:30

Dort wurden ebenfalss Rote Punkte gesehen und gefilmt,allerdings am 23.08.09

Hier das Video vom 16.12.2010 auf youtube



melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

20.12.2010 um 00:37

@ derwicht

du hast recht :D
ich habe das eben mal so gemacht wie du gesagt hast ....
diese punkte sehen aber verdammt aus wie sterne...das gibts doch nicht...
ok leute tut mir leid alles falscher alarm ^^

kann man die denn irgendwie beseitigen @derwicht ??
ist ne EOS hat auch staubreinigungsfunktion die immer beim an und ausmachen losgeht aber anscheinend hilft es wohl nicht :S:S
hmmm ...

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

20.12.2010 um 00:49

@ryker10
Freut mich, dass ich helfen konnte. :)

Leider lässt sich der Effekt nicht direkt beheben. Du kannst dir für Bilder mit hohen Verschlusszeiten solche Bilder mit verschlossener Klappe machen (im Prinzip brauchst du für jede spezifische Einstellung deiner Kamera ein Bild, da es auf Verschlusszeit und ISO Zahl ankommt) und diese mit einem Bildbearbeitungsprogramm vom ursprünglichen Bild "substrahieren". Manche Kameras können das glaub ich auch von Haus aus. Das ändert zwar nix an der Qualität des Bilds (also was hinter einem solchen Pixel ist, lässt sich nicht hervorzaubern), aber dafür sind die Flecken dann nichtmehr bunt sondern schwarz. Steht übrigens auch hier drin:

Wikipedia: Hotpixel
Eine kameraseitige Korrekturmöglichkeit beruht darauf, sie anhand des hohen Kontrastes zwischen Hotpixeln und umgebenden Pixeln zu finden und zu korrigieren. Eine bessere Methode ist die sogenannte Dunkelbild-Subtraktion. Dabei wird bei Langzeitbelichtungen nach der Aufnahme eine weitere Aufnahme bei geschlossenem Verschluss angefertigt. Die dort auftretenden Hotpixel sind leicht zu finden und werden aus dem ersten Bild herausgerechnet. Viele Kamerahersteller beschränken die Belichtungszeit auf wenige Sekunden, um die Hotpixelanzahl zu verringern.

Es gibt mehrere Programme, um Hotpixel zu entfernen, zum Beispiel den „HotPixels Eliminator“ oder „PixelZap“. Das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop enthält ein Plugin, „Kratzer und Staub entfernen“, das auch gute Dienste leistet. Die gründlichste Methode zur Beseitigung der Hotpixel ist das manuelle Entfernen, was jedoch viel Zeit in Anspruch nimmt.


melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

11.08.2011 um 22:57

Hallo zusammen,
Einige Punkte die hier erwähnt werden sind Irrlichter. Über deren Existenz gibt es mehrere Theorien, eine der neuesten besagt, dass es eventuell mit den nahe gelegenen Bäumen zu tun haben könnte. Bekannt ist vor allem das "Brieselanger Licht". Sämtliche Medien sind der Sache schon auf den Grund gegangen. Jeder der sich auf die Suche nach dem Licht gemacht hat- hat es gefunden. Das Licht soll schon in sämtlichen Farben von Passanten gesichtet worden sein- auch in rot, darum erwähne ich das hier. Zwei Freunde von mir haben auch schon mal zwei rote "Augen," in einer dunklen Gasse gesehen.
Sagen um Irrlichter, welche ihr wohl mit Punkten meint, existieren schon ewig.
Liebe Grüße, nebelmädchen

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

05.09.2011 um 22:14

so ein quatsch :D es gibt keine aliens oder ufos oder was auch immer :D
vvlt waren es flugzeuge oder sowas :D vllt hab ihr euch auch nur verguckt oder sowas, denn uofo's , aliens, etc gibt es nicht :D

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

05.09.2011 um 22:19

@mallocup270

ohoho wieso bist du dir da so sicher
es waren wohl schon bei weitem genügend zu sehn.....

mfg,

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

05.09.2011 um 22:21

zeig mir ein ECHTES bild von aliens, oder ufos und ich überdenke meine meinung nochmal ;)
bzw irgendwelche funde ! ;)
lg zrück ;)

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

06.09.2011 um 16:11

Ziemlich sicher diese Papierballons aus China, in Deutschland eigentlich verboten... die steigen auf, verbrennen noch so 15 Minuten ca... woher ich das weiß. Och *g*

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

30.07.2013 um 00:31

Ich hab vor ca 30min aus dem fenster gesehn und mir fielen plötzlich 4 helle rote punkte am nachthimmel auf. Es ist nicht bewölkt aber sie flackern ein bisschen. Ich hab mich daraufhin hier angemeldet da das die einzige seite ist die etwas zu diesem thema schreibt. Nach längerem hinsehn hab ich bemerkt dass man aus einer bestimmten perspektive 2 weitere rote lichtpunkte sehen konnte aber nur wenn ich mich etwa um 3cm von meinem ursprünglichen blickwinkel nach links bewege. Die ersten vier roten punkte sind in einem quadrat angeordnet. Die beiden anderen punkte sind schwächer und und befinden sich rechts neben dem rechten oberen und links neben dem linken unteren eck. Der linke untere punkt scheint sich zu bewegen was ich bei den anderen jedoch nicht feststellen konnte. Ich hoffe jemand anderes hat das auch gesehen und kann mir vllt eine Erklärung für das phänomen geben. (Ich bin mir relativ sicher dass es sich nicht um papierballons oder scheinwerfer handelt)
Danke im voraus.
Mfg Sewks

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

30.07.2013 um 00:45

und wo siehst Du die, in welche Richtung, welche Stadt?

so bringt das garnichts

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

30.07.2013 um 00:48

Hast du vielleicht ein Bild oder Video davon gemacht? Es klingt ein wenig so als würdest du das Objekt im jetzigen Zeitpunkt noch sehen, könntest du das mit dem Foto dann vllt nachholen. Dann wird dir mit Sicherheit jemand erklären können um was es sich handelt.

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

30.07.2013 um 01:33

Ich sehe es von Fürstenfeldbruck aus (nähe von München) im Süden.
Ich kann die Lichter immernoch sehen, aber ein foto ist nicht möglich da ich keine geeignete Kamera habe.

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

30.07.2013 um 02:06

München, Flughafen ? Aber ich glaube das hast Du wohl ausgeschlossen...

@shooterdoctor

melden
zukunftsdenker
ehemaliges Mitglied


   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

30.07.2013 um 02:45

Im Sommer ist das nicht unüblich, dass man sowas sieht.

Viele rote flankernde Punkte sind meist Himmelslaternen. Ich habe sowas auch mal beobachtet und auf den ersten Blick könnte man meinen, dass es sich um Ufos handelt.

latajace-lampiony-w-poznaniu-1024x680-e1

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

30.07.2013 um 18:30

Sewks schrieb:
...ein foto ist nicht möglich da ich keine geeignete Kamera habe.
Dann nimm halt DIE Kamera, die dir zur Verfügung steht. Du hast sicher ein Handy. Nimm das. Ist immer noch besser als nichts.

Andererseits: wieso wundert mich deine Aussage nicht? Tztztz...

melden
   

24. Juni: Rote Punkte am Himmel

31.07.2013 um 00:26

Sewks schrieb:
ch sehe es von Fürstenfeldbruck aus (nähe von München) im Süden.
Ich kann die Lichter immernoch sehen

ich hab auch geschaut, aber nichts gesehen, aber recht hoch können die nicht gewesen sein oder? schliesslich hatten wir dicke Wolken am Himmel, zumindest bei mir, und ich bin nur ein paar km nördlich von Dir



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



88.789 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Das Buch, das niemand lesen kann
Die unverständlichen Schriften und Illustrationen des Voynich-Manuskriptes haben bisher jedem Versuch widerstanden ihnen ihre Bedeutung zu entlocken.
Die unverständlichen Schriften und Illustrationen des Voynich-Manuskriptes haben bisher jedem Versuch widerstanden ihnen ihre Bedeutung zu entlocken.
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden